Sonstige LowCarb Zutaten und Produkte

Schokolade: Ja, so ganz verzichten möchte und/oder muss man bei der LowCarb Ernährung nicht, denn es gibt tolle Produkte, wie z.B. Schokolade, die mit Maltit, Erythrit oder Stevia gesüßt ist. Meine Empfehlung: no sguar added von Frankonia Schokoladenwerke in den...

Hülsenfrüchte

Für mich kann ich die Frage mit einem klaren "JA" beantworten. Sie liefern wichtige Ballaststoffe und sind wahre Eiweißbomben. Ja, die Kohlenhydratwerte sind recht hoch, aber wenn man ein wenig auf die Nährwerttabelle achtet, findet man Hersteller mit...

Gemüseauswahl für LC

Hier verwende ich natürlich am liebsten Produkte vom Markt, also gerne direkt vom Bauern. Das schmeckt einfach frisch und bei lokalem Anbau bin ich mir auch über das Thema Nachhaltigkeit und unnötige Transportwege im Klaren.Generell ist zu sagen, dass...

LowCarb geeignetes Obst

Ja, Obst ist immer so ein Thema und es fehlt vielen, die sich KH-reduziert ernähren. Der Biss in den Apfel, die leckere Mango oder Ananas sind eine Verlockung. Auch hier ist zu sagen - alles in Maßen ist kein Problem. Wichtig ist an dieser Stelle zu...

Milchprodukte

Griechisches Joghurt oder Joghurt griechischer Art:Je magerer das Joghurt ist, desto höher ist meist der Zuckergehalt. Da Fett als Geschmacksträger in diesem Falle fehlt, wird Zucker zugeführt. Zudem wird Zucker auch häufig als Konservierungsmittel...

Spezielle LowCarb Zutaten

Eiweißpulver: Ich verwende ausschließlich Eiweißpulver zum Backen und nicht, um es als Shake zu mir zu nehmen. Damit sich Eiweißpulver gut zum Backen verwenden lässt, sollte es ein sogenanntes Mehrkomponenteneiweißpulver sein, d.h. es sollte aus >3 Proteinquellen...

Zuckerersatz

Zuckeraustauschstoffe spielen in der LowCarb Ernährung eine große Rolle. Und zwar immer dann, wenn es um das Thema Backen und Süßigkeiten geht. Die grundlegende Überlegung bei dieser Art der Ernährung ist, den Blutzuckerspiegel möglichst auf einem Level zu...

LowCarb Mehl

LC taugliche Mehle zeichnen sich ja dadurch aus, dass sie getreidefrei und damit auch glutenfrei sind. Das macht sie beim Backen besonders, denn ihnen fehlt das Klebereiweiß Gluten. Das ist gut uns schlecht - gut, denn Unverträglichkeiten auf Gluten...