Portionen

2-4

Zeit gesamt

45 min

Level

Medium

Rezept

Verpackte Bolognese

Verpackte Bolognese? Ja, Bolognese kommt sonst immer in Verbindung mit den klassischen Nudel a la Spaghetti Bolognese oder in der Lasagne zu Einsatz. Warum ihr nicht mal einen eigenen Auftritt gönnen? Genau, daher habe ich die Bolognese in einen Fathead Teig kunstvoll eingepackt. Eine tolle Überraschung für Gäste, eine Party oder einfach nur für das gemütliche Abendessen zu Zweit. Sicher eine außergewöhnliche Art, die Bolognese zu präsentieren, aber ich experimentiere gerne. Du auch?

Zutaten

Für den Teig:

Für die Füllung:

  • 250 g Rinderhack
  • 1/2 Tetrapack passierte Tomaten
  • 1 El Tomatenmark
  • Salz, Peffer, Paprika, Oregano, Chili (wenn gerne etwas schärfer gegessen wird)
  • 2-3 Scheiben Gouda, Cheddar oder anderen Käse – je nach Geschmack

Für das Finish:

  • 1 Ei
  • grobes Meersalz (optional)
  • Sesam (optional)

Bolognese muss nicht immer mit Nudeln daherkommen. Sie ist vielseitig einsetzbar, daher habe ich sie dieses Mal einfach verpackt!
Dazu passt wunderbar ein frischer Salat.

Fathead Teig

Einer der beliebtesten LowCarb-Teiggrundlagen.

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Rinderhack mit etwas Fett in der Pfanne anbraten, Tomatenmark, passierte Tomaten und Gewürze dazugeben, so dass sich eine Bolognese daraus ergibt.

Schritt 2

Fatheadteig auf einer Dauerbackfolie oder einem Backpapier rechteckig ausrollen.

Schritt 3

Die jeweils äußern 2/3 des Teiges an der langen Seite im Abstand von ca. 3 cm einschneiden, so dass in der Mitte in Längsrichtung 1/3 übrig bleibt. Auf die Mitte die Käsescheiben als „Unterlage“ in Längsrichtung legen und darauf dann die fertige Rinderhacksoße verteilen. Nun die geschnittenen Streifen leicht schräg zur Mitte – wie zu einem Zopf – schlagen, die beiden Enden verschließen. Die verpackte Bolognese mit einem geschlagenen Ei bespinseln und mit Meersalz und/oder Sesam bestreuen.

Schritt 4

Bei ca. 160 Grad Umluft (vorgeheizt) für ca. 20 min goldbraun backen.

weitere Rezepte

Dorade mit Ofengemüse

Portionen 2-4 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Dorade mit Ofengemüse Es gibt in der Tat nicht so arg viele Fische, die ich gerne esse. Dazu gehört allerdings die Dorade, gegrillt oder im Ofen gebacken und das am liebsten mit wenig Aufwand (zumindest dann, wenn ich...

Zutatenliste

Gerade am Anfang ist der Dschungel der möglichen Zutaten für die LowCarb Ernährung eine echte Herausforderung. Natürlich musste ich mich durch kämpfen und lerne auch heute noch jeden Tag dazu. Aus diesem Grund habe ich versucht, diese Liste zusammen zu...

Gemüse Bowl

Portionen 1-2 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Gemüse Bowl Ok, ok, da haben sich doch irgendwie 2 Scheiben Bacon in die Gemüse Bowl geschlichen. Wie das passieren konnte, kann ich nicht sagen?!Ohne diese wäre sie auch für Vegetarier eine super leckere Bowl, denn...