Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen

Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen

Portionen

4

Zeit gesamt

45 min

Level

Easy

Rezept

Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen

Bittere Zutaten kommen meist nicht täglich auf den Tisch und intuitiv verweigern kleine Kinder bei Ihren Essentscheidungen bittere Nahrungsmittel. Evolutionsbedingt signalisiert uns der Körper, dass bitter auch gleich giftig ist. Die Erfahrung lehrt uns allerdings im Laufe der Jahre, dass Bitterstoffe zum Beispiel der Darmflora sehr zuträglich sind.
Unterschiedliche Zubereitungsarten lassen den ein oder anderen im Laufe des Lebens dann doch z.B. Rosenkohl, Radicchio oder auch Chicoree in den Speiseplan aufnehmen. Irgendwann entscheidet man dann, ob man sie liebt oder eher nicht.
Wer sich dafür entschieden hat, findet hier ein Rezept für einen Chicoree-Hack-Auflauf, das danach sicher häufiger auf den Speiseplan kommt.
Viel Spass!

Zutaten

  • 3 mittelgroße Chicoree
  • 400 g Bio-Rinderhackfleisch
  • 500 g passierte Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • Gewürze (Salz, Chili, Paprika, Oregano)
  • 150 g Frischkäse
  • Nussmischung (hier Cashew-, Wal- und Pecannüsse)
  • 1 EL Xylit (Birkenzucker)
  • frisch geriebener Käse
  • Butterschmalz

Aufläufe sind schnell gemacht und immer lecker!

Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen

Schneller Kürbisauflauf

Oder ist da etwa noch Kürbis auf Lager?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Entferne den Strunk von den Chicoree, schneide sie in ca. 3 cm breite Scheiben und wasche diese. Nach dem Abtropfen dünste sie in einer Pfanne mit etwas Butterschmalz und Gewürzen nach Wahl. Gieße den gedünsteten Chicoree danach in ein Sieb, so dass die entstandene Flüssigkeit ablaufen kann (sonst wird der Auflauf zu flüssig).

Schritt 2

Die Nussmischung in der Pfanne mit etwas Butterschmalz, 1 EL Xylit und etwas Salz anrösten/karamelisieren. Achtung, nicht verbrennen.
Danach beiseite stellen.

Schritt 3

Brate das Rinderhack mit Gewürzen an, gib dann 2 EL Tomatenmark und passierte Tomaten hinzu. Als letztes noch den Frischkäse untermengen, dann kann es an das Schichten des Auflaufs gehen.

Schritt 4

Heize den Ofen auf 200 Grad Umluft vor. Währenddessen gibst Du zuerst den gedünsteten Chicoree in eine Auflaufform, dann das Hackfleisch darüber. Jetzt kommen die karamelisierten Nüsse und zum Schluss verteilst Du den geriebenen darüber.

Schritt 5

Jetzt kannst Du die Auflaufform in den Ofen geben und nach ca. 15 min ist der Käse schön goldbraun und Du kannst Dich auf ein leckeres Essen freuen. Guten Appetit!

weitere Rezepte

Grissini

Portionen 30 Zeit gesamt 180 min Level Easy Rezept Grissini Grissini - der leckere Snack passt zu jedem Grillabend, Buffet oder einfach nur als Snack!Diese leckeren dünnen Knusperstangen verführen einen aber auch immer wieder, oder? Häufig ist es ja beim LC Backen...

Orangen-Bisquit-Türmchen

Portionen 10Zeit gesamt 150 minLevel easyRezept Orangen-Bisquit-TürmchenSo und jetzt mal die Augen zu....Orange....Minze.....Sahne....mmmmmhhh!Ok, ertappt? Alles gut, denn diese super leckeren Orangen-Bisquit-Türmchen haben noch den extra Frischekick durch eine Lage...

Johannisbeer Cupcakes

Portionen 12Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Johannisbeer CupcakesMuffin plus Topping gleich Cupcake!Cupcake-Götter*innen werden sicher gleich aufschreien, aber im Grund ist es doch nichts anderes, als ein kleines Küchlein - gerne in Form eines Muffins - mit einem...

Big Mac Bowl mit Chaffles

Big Mac Bowl mit Chaffles

Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

Easy

Rezept

Big Mac Bowl mit Chaffles

Fastfood ist ja so eine Sache – sehr verführerisch, weil schnell und einfach, aber meistens nicht wirklich gesund und sättigend. Oftmals werden Weißmehl und Geschmacksverstärker verwendet, was mit einer gesunden Ernährung recht wenig zu tun hat. Dennoch übt Fastfood eine fast unausweichliche Anziehungskraft auf uns Menschen aus.
Warum also nicht zu Hause eine low carb Version eines Big Macs in Form einer Bowl zusammen stellen, die Du ohne schlechtes Gewissen essen kannst?
Dazu braucht es weder ungewöhnliche Zutaten noch außergewöhnliche Kochkünste.Ich bin mir sicher, Du wirst es lieben.
Viel Spass damit!

Zutaten

  • 4 Blätter große Eisbergsalat
  • 2 Tomaten
  • 1 Gartengurke (oder 1/2 Salatgurke)
  • 1/2 Avocado
  • 4 Streifen Bacon
  • 400 g Rinderhack
  • 1 EL Tomatenmark (z.B. Oro di Parma 12 g KH)
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Chili
  • ca. 50 g geriebenenr Käse (Geschmack nach Wahl)

Für die Chaffles:

  • 1 Ei (bei mir immer Größe L)
  • geriebener Käse

Für das Dressing:

  • 3 EL Mayonaise
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1-2 EL Wasser
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Chili

Bowls sind immer was für’s Auge und das isst ja bekanntlich mit. Gegen einen so bunten Appetitanreger kann man sich einfach nicht wehren!

Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen

Sesam-Parmesan-Knabberei

Wenn Du keine Chaffles möchtest, dann vielleicht eine andere herzhafte Knabberei?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Wasche, trockne und schneide die Salatblätter, Tomaten, Avocado und die Gurke.

Schritt 2

Brate die Baconstreifen in einer Pfanne cross an und lasse sie auf einem Küchentuch auskühlen.
Rühre das Dressing zusammen, schmecke es ab und stelle es bis zum Servieren der Bowl beiseite.

Schritt 3

Vermische 1 Ei und geriebenen Käse und gib die Masse in ein auf mittlere Hitze vorgeheiztes Waffeleisen. Backe sie zu einer Käsewaffel (Ch(eese)(W)affle) und lasse auch die auf einem Küchentuch auskühlen.

Schritt 4

Brate das Rinderhack in einer Pfanne an, würze es nach Geschmack und gib etwas Tomatenmark hinzu. Verteile am Ende den geriebenen Käse auf dem Rinderhack und lasse ihn unter Rühren schmelzen.

Schritt 5

Jetzt brauchst Du die Bowl nur noch zu arrangieren, Dressing darüber und dann kann es losgehen.
Guten Appetit!

weitere Rezepte

Kabeljau mit grünem Spargel

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Kabeljau mit grünem Spargel Meistens ist Freitag bei uns der Fischtag, was damit zu tun hat, dass das bei uns im Ort der Markttag ist. Da ich eigentlich nicht so wirklich ein Fischesser bin, brauche ich, wenn es dann...

Rotes Pesto

Portionen 1Zeit gesamt 15 minLevel EasyRezept Rotes PestoSo ein leckeres würziges rotes Pesto darf im Kühlschrank nicht fehlen. Ob für Mozzarella- oder Alginatnudeln, ob für ein Panino oder zum marinieren von Fleisch oder Fisch - Pesto lässt sich so vielseitig...

Frühstücksbagel de Luxe

Portionen 1 Zeit gesamt 20 min Level easy Rezept Frühstücksbagel de Luxe Am Sonntag wird im Hause Wong immer ausgiebig gefrühstückt. Unter der Woche reicht meist ein BPC aus, bevor es ans Arbeiten geht, von daher ist das Frühstück am Wochenende immer ein kleines...

Zucchini-Hackfleisch-Röllchen

Zucchini-Hackfleisch-Röllchen

Portionen

14 Stück

Zeit gesamt

30 min

Level

Easy

Rezept

Zucchini-Hackfleisch-Röllchen

Gemüse – Hackfleisch – Käse – die Welt kann so einfach sein!
Ein sehr leckeres schnelles Hackfleischgericht, bei dem auch das Gemüse und der Beilagensalat nicht zu kurz kommt? Das ist mit diesen Zucchini-Hackfleisch-Röllchen alles kein Problem.
Und vor allem ist das ein tolles Gericht, wenn es mal schnell gehen muss, oder Du ein Mitbringsel zum Essen mit Freunden mitbringen möchtest, aber nicht die x-te Version von Frikadellen zubereiten möchtest.
Viel Spass mit diesem Rezept!

Zutaten

  • 800 g (Bio-) RInderhackfleisch
  • 1 mittlere Zucchini
  • 4 EL Haferkleie
  • 1 Ei (bei mit immer Größe L)
  • Gewürze nach Wahl (hier Salz, Pfeffer, Paprika)
  • ca. 150 g frisch geriebenen Käse
  • Beilage nach Wahl – z.B. Salat

Yummy, ist das lecker!

Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen

Orangenkekse mit Schokofüllung

Ich freu‘ mich schon auf den Nachtisch – ’nen Espresso und ’n Keks!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Wasche die Zucchini und schneide sie in sehr kleine Würfel. Ich entferne dabei immer das Kerngehäuse, kann aber auch gerne mit verwendet werden.

Schritt 2

Gib sämtliche Zutaten ein eine Schüssel und verknete sie – am besten mit den Händen. Würze die Masse, bis sie die für Dich gewünschte Würze hat.

Schritt 3

Verteile die Hackfleischmasse auf einer Frischhaltefolie so, dass dabei ein Rechteck entsteht. Die Masse sollte gleichmäßig ca. 0,3-5 cm dick auf der Folie verteilt sein und keine Lücken/Löcher aufweisen.

Schritt 4

Gib in die Mitte des Rechtecks der Länge nach eine Käsestraße, dann rolle die Rolle von der Längsseite her möglichst eng auf.

Schritt 5

Heize den Ofen auf ca. 180 Grad Umluft vor und zerteile die komplette Rolle in ca. 4 cm dicke Scheiben. Diese legst Du dann flach auf ein mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegtes Backblech.

Schritt 6

Ist der Ofen auf Temperatur, gib das Blech für ca. 10-12 min in den Ofen zum Backen. Währenddessen kannst Du den Beilagensalat fertig machen. Ist das Hackfleisch gar und der Käse schön goldbraun, kann serviert werden.
Die Röllchen können gut auch kalt gegessen werden oder aber am nächsten Tag aufgewärmt werden, sofern welche übrig bleiben.

weitere Rezepte

Lebkuchenschnitte

Portionen 42 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Lebkuchenschnitte Ich gestehe, ich bin so richtig großer Fan von Lebkuchen, aber so einmal im Jahr geht es dann doch. Das Rezept, das ich bei der Himbeerschnitte bereits verwendet habe, lässt sich prima in einen...

Ei im Ring

Portionen 1Zeit gesamt 15 minLevel easyRezept Ei im RingAuch wenn es häufig das Ei am Sonntag ist, so muss es ja nicht jedes Mal gleich aussehen und schmecken. Daher gibt es bei uns immer mal wieder verschiedene Versionen vom Frühstücksei.Speck oder Bacon gehört ja...

Baumkuchen

Portionen 10Zeit gesamt 120 minLevel MediumRezept BaumkuchenWeihnachten und Adventszeit ohne Baumkuchen? Undenkbar! Also ran ans Werk!Entstanden aus der Grundlage für die Orangenrolle hat sich super ein Baumkuchen backen lassen. Wohl dem, der verstellbare Tortenringe...

Gefüllte Tacos

Gefüllte Tacos

Portionen

4

Zeit gesamt

30 min

Level

Easy

Rezept

Gefüllte Tacos

Wie man eine Tortilla als Grundlage für z.B. einen Taco – wie diesen hier – herstellt, habe ich in diesem Rezept festgehalten.
Hast Du Dich für die Version Taco entschieden, dann habe ich hier mal eine Füllung beschrieben, die wir super gerne essen. Eine Mischung aus warmen und kalten Zutaten – ähnlich wie bei den Bowls – schmeckt uns am besten und ist zudem super variabel.
Der verwendete Kreuzkümmel für das Hackfleisch liefert das nötige Urlaubsflair und wird mit der lauwarmen Caprese (Tomate-Mozzarella) verstärkt.
Also bei uns waren die Tacos ziemlich schnell aufgegessen. Neugierig?

Zutaten

  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 200 g Mozzarella
  • 2 mittlere Tomaten
  • frisches Basilikum
  • 3 EL Tomatenmark
  • Gewürze (hier Salz, Paprika, Kreuzkümmel)
  • Olivenöl

Für die Sourcream:

  • 1 Becher Creme Fraiche
  • 1 Becher Schmand oder saure Sahne
  • Gewürze (Salz, Paprika, Muskatnuss, Oregano)

Taco, Taco,Taco!

Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen

Gurkenröllchen

Wenn es so heiß ist, sind die genau richtig!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Die Tacoshells, die Du zum Füllen brauchst, hast Du idealerweise schon vorbereitet. Wenn nicht, dann geht es hier zum Rezept.

Schritt 2

Wasche die Tomaten gut und schneide sie dann in Scheiben. Diese  gibst Du mit etwas Olivenöl in eine Pfanne und brätst sie, bis sie leicht gebräunt sind an. Danach nimmst Du sie aus der Pfanne uns stellst sie auf einem Teller beiseite.

Schritt 3

Lass‘ nun den Mozzarella gut abtropfen und schneide in ihn Scheiben (ca. 4 Stück pro Taco).

Schritt 4

Brate das Hackfleisch mit Gewürz und Tomatenmark schön krümmelig an.
Währenddessen kannst Du die Sourcream zusammen rühren und für das Füllen der Tacos bereit stellen

Schritt 5

Jetzt geht es nur noch an das Füllen der Tacos und an das Genießen! Guten Appetit!

weitere Rezepte

Schnelles Erdbeerdessert mit Mandelcrunch

Portionen 2Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept Schnelles ErdbeerdessertWenn's mal wieder schnell gehen muss, dann ist das hier genau das richtige. Ein fruchtiges Schichtdessert aus wenigen Zutaten - hier mit Erdbeeren und Mandelcrunch. Da ja gerade die beste...

Alginatnudeln mit Pilzen

Portionen 2 Zeit gesamt20 min Level Easy Rezept Alginatnudeln mit Pilzen Wer schon mal Konjaknudeln verwendet hat, wird den durchaus deutlichen Fischgeruch beim Öffnen der Verpackung sicher schon wahrgenommen haben. Ganz ehrlich, dann ist bei mir das Thema schon...

Zwiebelkuchen

Portionen 4 Zeit gesamt 50 min Level Medium Rezept Zwiebelkuchen Ach ja, vielleicht ist Dir schon aufgefallen, dass es in meinen Gerichten keine Zwiebeln oder Knoblauch gibt. Bei mir gibt's nichts, was ich nicht esse, in den Rezepten. Sorry dafür!Warum dann jetzt...

Die Tortilla

Die Tortilla

Portionen

4

Zeit gesamt

45 min

Level

Easy

Rezept

Die Tortilla

Also, ich habe gelernt, die Tortilla ist eigentlich der Grundbegriff des eher weichen Weizenfladens. Im Gegensatz dazu ist die Maismehltortilla ein Taco und die knusprige Version.
Kommt die Tortilla zusammengefaltet und gefüllt, spricht man von einem Burrito, füllt man sich die Tortilla selbst am Tisch, dann sprechen wir von Fajitas.
So, allerdings braucht man auf jeden Fall einen Fladen, der entweder aushärtet oder weich bleibt, um gerollt bzw. gefaltet zu werden. Weizen- und Maismehl sind raus, was ist also die Lösung?
Im Zweifel immer irgendetwas mit gemahlenen Mandeln und/oder Mandelmehl. So auch hier und in der Kombination mit Xanthan entstehen Teige, die man super dünn ausrollen und dann in der Pfanne mit und ohne Öl ausbraten oder frittierten kann. Das Ausbacken habe ich ja mit den Spinat-Ricotta-Fritters schon gemacht, daher hier nun eine Variante als Taco (eher hart) oder Burrito (eher weich).

Zutaten

Für die Tacoversion (eher hart):

  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 35 g Mandelmehl (für die eher härtere Tacoversion)

Für die Tortillaversion (eher weich):

  • 115 g gemahlene Mandeln

Für beide Versionen:

  • 8 g Xanthan
  • 10 g Salz
  • 2-3 g geeignetes Backpulver
  • 1 großes Ei (bei mir immer Größe L)
  • 1 EL Wasser

Und dann freue ich mich schon auf eine tolle Füllung!

Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen

Pulled Jackfruit Käsetaco

Oder soll es lieber ein Käsetaco sein?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Die trockenen Zutaten gut miteinander vermischen. Dann Ei und Wasser hinzufügen und zu einem Teig kneten. Das geht am besten mit den Händen.

Schritt 2

Den Teig zu einer Kugel kneten, mit Frischhaltefolie umwickeln (so dass er im Kühlschrank nicht austrocknet und zu spröde wird) und für 30 min in den Kühlschrank geben.

Schritt 3

Nach den 30 min den Teig in 4 gleiche Teile teilen und zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie möglichst dünn ausrollen. Ich habe es auch mit Backpapier versucht, allerdings ist der Teig dann partiell hängen geblieben.

Schritt 4

Die Größe der Fladen kannst Du natürlich selbst bestimmen, ich fand die Größe eines Desserttellers genau richtig und habe diesen als Form verwendet, um den Teil schön rund zu bekommen.

Schritt 5

Erhitze eine Pfanne ohne Öl auf mittlere Hitze und backe jeden der Fladen so lange, bis er die klassischen Farben einer Tortilla/Taco/Burrito erhält. Der Fladen sollte sich super leicht mit einem Finger in der Pfanne bewegen lassen und nicht anhängen.

Schritt 6

Back den Fladen von beiden Seiten und je nachdem, welcher Art Dein Fladen ist, kannst Du diese als flache Fladen auskühlen lassen, oder aber z.B. über Gläsern, Flaschen, Nudelholz etc. gebogen auskühlen und aushärten lassen. Damit hast Du dann ein tolles Taco, das Du befüllen kannst.
Guten Appetit!

weitere Rezepte

Spinat-Ricotta-Fritters

Portionen 2-3 Zeit gesamt 60 min Level Medium Rezept Spinat-Ricotta-Fritters Wer sich auf das Thema Ravioli bzw. gefüllte Teigtaschen einlässt, muss mit einem gewissen Mehraufwand rechnen, denn so eine Ravioli muss ja erst einmal hergestellt werden. Die Version, die...

Mini-Madeleines

Portionen 100Zeit gesamt 60 minLevel EasyRezept MadeleinesMadeleines sind ein fluffiges Gebäck aus Frankreich. Es heißt so, weil eine Küchenmagd mit diesem Namen das Dessert anlässlich eines großen Balls gebacken und es dem polnischen König (in Frankreich im Exil) so...

Upside-down-Focaccia

Portionen 9Zeit gesamt 120 minLevel EasyRezept Upside-down-FocacciaEine herzhafte Focaccia mit Gemüse und Käse - da schlägt mein Herz gleich schneller.Sieht die nicht toll aus? Wie schön, dass Essen nicht nur für den Geschmackssinn da ist. Mit wenig Aufwand kannst Du...

Brokkoli-Hack-Suppe

Brokkoli-Hack-Suppe

Portionen

2-4

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Brokkoli-Hack-Suppe

Brokkoli und Hackfleisch miteinander zu kombinieren wäre mir früher nie eingefallen, aber eine andere Ernährungsform zu leben, macht dann doch experimentierfreudig – und das meine ich im sehr positiven Sinne.
Hier ist es dann eine Brokkoli Cremesuppe mit Hackfleisch als Einlage geworden und ich weiß, dass es dass ab sofort häufiger geben wird. Es ist einfach echt lecker!
Da ja sämtliche Kohlsorten bestens in die Ernährung (Keto sowie Low Carb) passen und sie zudem tolle Lieferanten für Vitamine und Mineralien sind, steht dem Genuss nichts im Wege. Viel Spass damit!

Zutaten

Brokkoli und Hack – eine tolle Kombi!

Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen

Eiersalat mit Speck

So ein leckerer Eiersalat ist auch eine schnelle Möglichkeit, lecker zu essen!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Den Brokkoli waschen und die Röschen, sowie den klein geschnittenen Strunk in Wasser bissfest garen. Das Wasser mit geeigneter Gemüsebrühe und etwas Salz würzen.

Schritt 2

Parallel das Hackfleisch krümelig anbraten, mit dem Tomatenmark und Gewürzen nach Wahl würzen und warm stellen.

Schritt 3

Ist der Brokkoli gegart, so viel Wasser abschütten, dass nur ca. 2 Fingerbreit Rest im Topf verbleibt. Dieses mit dem Brokkoli so lange pürieren, bis die gewünschte Konsistenz entstanden ist.

Schritt 4

Den Frischkäse zum Brokkoli geben und darin unter Rühren aufschmelzen. Sollte Dir die Suppe zu dickflüssig sein, schlage ich vor, mit etwas Sahne aufzufüllen, bis Deine Wunschkonsistenz erreicht ist.

Schritt 5

Die Suppe nun mit Gewürzen (z.B. Salz und Muskatnuss) abschmecken.

Schritt 6

Beim Servieren zur Suppe das Hackfleisch geben und danach genießen. Guten Appetit!

weitere Rezepte

Bunte Bowl

Portionen 2 Zeit gesamt 60 min Level Medium Rezept Bunte Bowl Uuuund noch 'ne Bowl! Du siehst, ich habe viel Spaß an Bowls. Sie sind so vielfältig und kombinieren so viele Geschmacksrichtungen, dass es einfach nur Spass machen kann. Ja, es ist ein wenig Aufwand, all...

Saftiger Mandarinen-Sponge-Cake

Portionen 25Zeit gesamt 60 minLevel EasyRezept Saftiger Mandarinen-Sponge-CakeDen Beginn der Herbstzeit mache ich immer an der Verfügbarkeit von Mandarinen fest. Jetzt ist definitiv die Zeit gekommen, in der ich es liebe, den Geruch von Zitrusfrüchten in der Wohnung...

Pavlova mit Erdbeeren

Portionen 3 Zeit gesamt 60 min Level easy Rezept Pavlova mit Erdbeeren Auch wenn die Pavlova ein russischer Name ist, so kommt die Pavlova aus Australien bzw. Neuseeland. Die beiden Länder streiten sich angeblich, wer zu Ehren der russ. Meistertänzerin Pavlova dieses...

Kichererbsen Bowl

Portionen 2 Zeit gesamt 45 min Level Medium Rezept Kichererbsen Bowl Was fällt Dir als erstes zu Kichererbsen ein? Humus? Fladenbrot? Herzhafter Snack? So ungefähr könnte die Liste los gehen. Ich habe erst mit der LowCarb Ernährung die Kichererbsen so wirklich...

Fladenbrot

Portionen 4Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept FladenbrotWohin mit Döner, Caprese oder pulled Jackfruit?Warst Du schon einmal auf einem Foodtruck-Festival? Da werden unendlich viele neue Foodtrends angeboten, veganes, vegetarisches, Paleo, Keto, BBQ, Clean - so...

Gefrorenes Ei – gebraten

Portionen 2Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Gefrorenes Ei - gebratenWenn Du ein fleißiger Leser dieser Rezepte bist, weißt Du, dass wir am Wochenende immer ausgiebig frühstücken, denn das bleibt unter der Woche meist auf der Strecke. Wichtig dabei ist immer das Ei...

Blechtoast

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Blechtoast - einfach und schnellEin weiterer LowCarb-Klassiker ist das sogenannte Blechtoast. Seinen Namen hat es daher, dass es als Ganzes auf einem Backblech gebacken wird und erst im Nachgang zu handlichen Toasts...

Fathead Burger

Portionen 3-4 Zeit gesamt 45 min Level Medium Rezept Fathead Burger It's Burger time!Auch wenn ich ja nicht so der Fan der amerikanischen Küche, aber ganz ehrlich? Bei so einem ordentlichen Burger kann ich nicht nein sagen. Das beste an diesem Burger hier ist, dass er...

Weißkohl-Rösti

Portionen 2-4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Weißkohl-RöstiSämtliche Sorten Kohl sind in der low carb und auch der ketogenen Ernährung ein Standardgemüse: wenig Kohlenhydrate, aber tolle Nährwerte, sowie viele Vitamine und Mineralstoffe. Klar, dass man viele tolle...

Erdbeertiramisu

Portionen 20Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept ErdbeertiramisuTiramisu ist ein Nachtischklassiker! Meist mit etwas Alkohol und auf jeden Fall eher schokoladig. Im Frühling bietet es sich aber an, die tollen Erdbeeren dazu zu verwenden und ein frisches Erdbeertiramisu...

Cheeseburger auf Salat

Cheeseburger auf Salat

Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

Easy

Rezept

Cheeseburger auf Salat

Ein brotloser Burger? Klar, es gibt viele Alternativen zu den klassischen Burger buns: ersetzen durch ein LC Burger bun, ersetzen durch einen Portobellopilz, ersetzen durch Blechtoast. Aber warum eigentlich ersetzen? Ich finde, dass ein Burger auch gut ohne Bun auskommt. Für uns ist dabei dann nur jede Menge Salat wichtig, Käse und natürlich Bacon dürfen nicht fehlen.
Das geht schnell und schmeckt einfach lecker!

Zutaten

  • 2 Burgerpatties aus Rinderhack (entweder selbst in der Burgerpresse gepresst und aus Rinderhack und Gewürz zusammengestellt, oder vom Metzger Deines Vertrauens bereits für DIch angefertigt)
  • 4 Scheiben Bacon
  • Käse Deiner Wahl (Cheddar, Gouda – hier war es Tilsiter, daher ist er sehr hell)

Für den Salat:

  • 1 Romanasalat
  • 1 Paprika (Farbe Deiner Wahl – grün = wenig KH, orange mehr KH, rot am meisten KH)
  • 1 Karotte
  • 1 hart gekochtes Ei
  • 1/2 Avocado

Für das Dressing:

  • 2 EL gr. Joghurt
  • 1 El Senf
  • Essig und Olivenöl
  • Salz, Paprika und Salatkräuter (wie z.B. Petersilie, Schnittlauch)
  • etwas Wasser

Hamburger! Cheeseburger! Bacon and Cheese Hamburger!

Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen

Fathead Burger

Burger buns aus Fathead mit einer kleinen Überraschung gefüllt!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Salat vom Strunk entfernen, schneiden, waschen und abtropfen lassen. Restliche Salatzutaten entsprechen schälen, waschen und in passende Stücke schneiden. Die Karotte raspeln und hinzufügen.

Schritt 2

Dressing anrichten und mit dem Salat gut vermengen.

Schritt 3

Die Baconstreifen in einer Pfanne mit etwas Butterschmalz schön cross braten und dann aus der Pfanne nehmen.

Schritt 4

Burger patties mit etwas Butterschmalz in der Pfanne von beiden Seiten anbraten. Dann auf beide jeweils eine (oder zwei) Scheiben Käsen legen und den Deckel auf die Pfanne geben, bis der Käse nahezu geschmolzen ist.

Schritt 5

Jetzt heißt es nur noch Salat anrichten und Cheeseburger mit Bacon auf dem Salat anrichten. Wohl bekomm’s!

weitere Rezepte

Orangenrolle

Portionen 10Zeit gesamt 80 minLevel mediumRezept Orangenrolle"Schatz, soll ich den Rest der Rolle einfrieren?" - "Iff verfteh die Frafe nifft!"Ungefähr so hat sich das die Tage bei Wongs zu Hause angehört....klares Anzeichen dafür, es hat geschmeckt!Wenn jemand in der...

Obstkuchen oder Tarte?

Portionen 12Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Obstkuchen oder Tarte?Allein an der Frage siehst Du, dass ich mich nicht entscheiden konnte, welche Version ich hier auf dem Blog einstelle. Ich habe den Kuchen in den unterschiedlichen Versionen gebacken und finde beide...

Fladenbrot mit Hühnchen

Portionen 2Zeit gesamt 50 minLevel EasyRezept Fladenbrot mit HühnchenDer Fathead-Mozzarella-Teig ist ja ein Tausendsassa - das weißt Du ja schon, von daher muss ich nicht mehr viel dazu sagen, dass man aus Käse sogar auch süße Gebäckstücke machen kann, oder?Ok, bei...

Ravioli Trilogie

Ravioli Trilogie

Portionen

27

Zeit gesamt

120 min

Level

Medium

Rezept

Ravioli Trilogie

Kaum jemand, der nicht schon mal Ravioli gegessen hat, oder? Früher, als Kinder, die aus der Dose. Als Erwachsener sicher schon einmal beim Lieblingsitaliener. Ravioli sind klasse – so ein kleines bisschen wie ein Überraschungspaket.
Also warum die Zeit nicht wieder aufleben lassen und LC konforme Ravioli selbst machen? Der sogenannte Keto all purpose dough kommt hier zum Einsatz. Ich habe ihn schon bei den Spinat-Ricotta-Fritters verwendet und finde, dass er super dazu passt.
Bei der Trilogie habe ich die Ravioli mit 3 unterschiedlichen Füllungen und 2 unterschiedlichen Soßen gemacht. Wenn Du also Lust darauf hast, probiere es doch einfach mal auf. Achja, so ein bisschen Aufwand ist es allerdings schon.

Zutaten

Für den Teig habe ich die doppelte Menge aus diesem Rezept hier verwendet.

Für die Füllung 1:

  • 4 Walnüsse (8 Walnusshälften)
  • 3-4 EL Ziegenfrischkäse
  • 2 EL Xylit

Für die Füllung 2:

  • Gorgonzola

Für die Füllung 3:

  • 300-400 g Bio-Rinderhack
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz, Paprika, Chili

Für die Soße 1:

  • passierte Tomaten
  • 10 schwarze Oliven
  • 15 Blätter Basilikum
  • Chili

Für die Soße 2:

  • 50 g Butter
  • Spritzer Zitronensaft
  • 10 frisch Salbeiblätter

geriebenen Parmesan für alle Versionen

Ravioli Trilogie – für jeden Geschmack etwas dabei.

Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen

Zitronentrüffel

Und dann freue ich mich auf den Nachtisch…

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Den Teig, den Du am besten am Vortag schon gemacht und dann im Kühlschrank aufbewahrt hast (auf jeden Fall in Frischhaltefolie eingepackt, so dass er nicht austrocknet), sehr dünn ausrollen (ca. 1-2 mm) und dann mit einer geeigneten Form 2 x 27 Ravioli ausstechen.
Du kannst die Unterlage zum Ausrollen gerne mit z.B. Bambusfasern bemehlen, solltest aber sicher stellen, dass auf der Seite der Ravioli, auf die die Füllung kommt und die nachher mit dem Deckel vereint werden soll. Mehl wird das Aneinanderhaften verhindern, von daher musst Du hier recht präzise arbeiten.

Schritt 2

Die Wahlnüsse grob hacken und dann mit dem Xylit in einem Töpfchen karamellisieren. Danach mit jeweils einer kleinen Portion Ziegenfrischkäse auf 9 Ravioliböden verteilen. Dabei darauf achten, dass die Portion nicht zu groß wird, so dass genügend Rand ürbig bleibt, um den Boden mit dem Deckel zu verbinden. Damit das gut klappt, kannst Du die Ränder von Boden und Deckel mit etwas Wasser anfeuchten (einfach mit einem Finger in ein Gefäß mit Wasser gehen und dann die Ränder für Boden und Deckel bestreichen).

Schritt 3

Deckel und Boden an den Rändern andrücken und mit einer Gabel rundherum eindrücken, so dass sich diese gut verschließen.

Schritt 4

Für die 2. neun Ravioli den Gorgonzola in ca. 0,5-0,7 cm große Würfel schneiden, diese auf den Ravioli mittig auf den Boden setzen, danach wie schon unter Schritt 2 beschrieben, die Ränder mit etwas Wasser benetzen, Deckel und Boden andrücken und dann mit der Gabel verschließen.

Schritt 5

Für die 3. Füllung das Hackfleisch anbraten, das Tomatenmark dazugeben und würzen. Danach auf die restlichen Ravioliböden mittig verteilen, Deckel befestigen und analog zu den anderen Füllungen verschließen.

Schritt 6

Ich habe den Dampfgarer genutzt, um die Ravioli zu garen, Du kannst aber auch einen Topf mir Siebeinsatz nehmen, oder aber die Ravioli direkt im Wasser garen. Wenn Du sie direkt ins Wasser gibst, musst Du dafür sorgen, dass die Ravioli auch wirklich gut verschlossen sind.
Im Dampfgarer habe ich die Ravioli für 25 min gegart.

Schritt 7

Für die Soße 1 passierte Tomaten erwärmen, die Oliven grob hacken und die Basilikumblätter fein hacken und zu den Tomaten geben. Mit Chili würzen und warm halten.
Für die Soße 2 Butter schmelzen, Salbeiblätter fein hacken und zusammen mit etwas Salz und einem Spritzer Zitronensaft zusammen im Topf leicht köcheln lassen, danach warm halten.

Schritt 8

Für die Soße 1 passierte Tomaten erwärmen, die Oliven grob hacken und die Basilikumblätter fein hacken und zu den Tomaten geben. Mit Chili würzen und warm halten.
Für die Soße 2 Butter schmelzen, Salbeiblätter fein hacken und zusammen mit etwas Salz und einem Spritzer Zitronensaft zusammen im Topf leicht köcheln lassen, danach warm halten.

Schritt 9

Sind die Ravioli gar, dann schön auf einem Teller mit den jeweiligen Soßen anrichten und genießen.

weitere Rezepte

Zucchini-Hackfleisch-Quiche

Portionen 4 Zeit gesamt 60 min Level Easy Rezept Zucchini-Hackfleisch-Quiche In der Herbstzeit haben Aufläufe, Quiche und Tartes ihre Hochzeit. Bei den etwas kühleren Temperaturen macht es ja richtig Spass, den Backofen anzumachen und was leckeres auf den Tisch zu...

Spaghettikürbis-Rösti

Portionen 2-4 Zeit gesamt 80 min Level Easy Rezept Spaghettikürbis-Rösti Du findest hier ja schon ein anderes Rezept mit einem Spaghettikürbis - nämlich Kürbis a la Carabonara! Davon bin ich ein großer Fan, aber als ich die Tage das Kürbisfleisch aus dem gebackenen...

Zucchini Süßkartoffel Röschen

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Zucchini-Süßkartoffel-Röschen I beg you pardon, I never promised you a rose garden.... Zucchini als Zoodles ist eine Sache, in Kombination mit Süßkartoffel und dann noch Käse, klingt das gut? Ein ganz klares JA!...

Wirsingrouladen

Wirsingrouladen

Portionen

10

Zeit gesamt

60 min

Level

Medium

Rezept

Wirsingrouladen

Wie nennst Du diese Rouladen – Krautwickel, Kohlroulade?
Mich hat dieser tolle Wirsingkopf die Tage im Supermarkt so angelacht, dass ich die Roulade aus diesem Wirsing gemacht habe. Das schöne an dieser Kohlsorte ist, dass die Blätter auch nach dem Verarbeiten schön grün bleiben. Das ist eine Wohltat für die Augen.
Gutes Bio-Rinderhack und regionaler Kohl zusammen zu einer tollen Roulade verbunden, ist ein wunderbares Gericht für die Herbst- und Winterzeit. Sie lässt sich gut vorbereiten und aufbewahren, wenn es da einen Rest geben sollte.

Zutaten

  • 10 schöne Blätter vom Wirsing
  • 800 g Bio-Rinderhackfleisch
  • 4 Eier (bei mir immer Größe L)
  • 4 EL Haferkleie
  • 1 EL Senf
  • 200 g Speckwürfel
  • Gewürze nach Wahl (z.B. Salz, Pfeffer, Paprika, Muskatnuss)
  • 100 g Frischkäse neutral
  • 200 ml Sahne
  • Gemüsekonzentrat (oder geeignete Brühe)

Super für die kalte Jahreszeit!

Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen

Baumkuchen

Und danach eine Tasse Espresso und ein Stück Baumkuchen – himmlisch!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

10 schöne möglichst große Blätter Wirsing heraussuchen, waschen und den Strunk jeweils der Länge nach 2-3 cm einschneiden (dann gart er schneller). Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Blätter darin für ca. 2 min blanchieren. Danach in möglichst kaltes Wasser (mit Eiswürfeln) tauchen und zum Trocknen auf Küchenrolle legen.
(Das kalte Wasser verhindert das weitere Garen und erhält das schöne Grün.)

Schritt 2

Die Hälfte der Speckwürfel mit 2 Eiern in einem hohen Behälter pürieren und dann zum Hackfleisch geben. Haferkleie, die beiden weiteren Eier, sowie 1 EL Senf und Gewürze nach Geschmack hinzufügen. Nun alles miteinander vermengen.

Schritt 3

Nun das Hackfleischgemisch auf die Wirsingblätter aufteilen und so anordnen, dass die Blätter aufgerollt und an den Enden umgeschlagen werden können. Wenn Du Kochgarn hast, kannst Du die Rouladen als Päckchen verschnüren, oder so wie ich die Pakete mit einem Schaschlikspieß fixieren.

Schritt 4

In einer großen Pfanne die Wirsingrouladen in Butterschmalz bei geschlossenem Deckel anbraten und die restlichen Speckwürfel hinzufügen.

Schritt 5

Die Rouladen wenden, so dass beide Seiten leicht gebräunt sind. Nun Sahne, Gemüsebrühe bzw. Konzentrat sowie den Frischkäse in die Pfanne geben. Die Rouladen nun bei geschlossenem Deckel für ca. 15-20 min in der Pfanne leicht köchelnd garen lassen.

Schritt 6

Die Rouladen anrichten, Spieße oder Garn entfernen und genießen.

weitere Rezepte

Monday Bowl

Portionen 2 Zeit gesamt 45 min Level Medium Rezept Monday Bowl Ich liebe bunte Bowls. Sie sind immer ein Genuss für Auge und Gaumen. Die Vorbereitung ist in der Regel etwas aufwändig, es sei denn man kann auf z.B. kochtes Gemüse oder z.B. Quinoa vom Vortag zurück...

Mein Toastbrot

Portionen 25Zeit gesamt 90 minLevel EasyRezept Mein ToastbrotIch wollte ein helles softes Kastenbrot entwickeln, dass man entweder im Toaster oder dem Sandwichmaker weiter verarbeiten kann. Das war die Idee dieses Brotes. Nachdem ich das ein oder andere Rezept in de...

Sonstige LowCarb Zutaten und Produkte

Schokolade: Ja, so ganz verzichten möchte und/oder muss man bei der LowCarb Ernährung nicht, denn es gibt tolle Produkte, wie z.B. Schokolade, die mit Maltit, Erythrit oder Stevia gesüßt ist. Meine Empfehlung: no sguar added von Frankonia Schokoladenwerke in den...

Gefüllte Paprika mit Walnüssen

Gefüllte Paprika mit Walnüssen

Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

Easy

Rezept

Gefüllte Paprika mit Walnüssen

Die meisten von uns haben doch schon mal Paprika gefüllt. Meist mit Hackfleisch und irgendeiner Form von Reisersatz, richtig? Aber hast Du schon einmal Hackfleisch und Walnüsse als Füllung verwendet? Ich habe es gemacht und bin absolut begeistert.
An sich mal wieder aus der Not heraus geboren, weil ich gefühlt zu wenig Hackfleisch eingekauft habe. Also mussten weitere Zutaten her, die eine ausreichende Portion gewährleisten.
Als erstes habe ich 2 Karotten verwendet und dann noch gemahlene Walnüsse – und ich kann Dir sagen, das schmeckt einfach fantastisch!

Zutaten

  • 3 große Paprika (Farbe nach Wahl)
  • 2 mittlere Karotten
  • 90 g Walnüsse
  • 300 g Rinderhack (Bio)
  • 150 g Frischkäse
  • 50-70 ml Sahne
  • 3 EL Tomatenmark
  • Salz, Paprika, Chilli

Ein Traum mit Walnüssen!

Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen
Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen

Orangenrolle

Und zum Nachtisch ein Stück von der leckeren Orangenrolle….mmmhhh

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Paprika waschen und entkernen. Karotten schälen und in kleine Stücke schneiden/hacken. Hackfleisch in der Pfanne anbraten, Tomatenmark und Gewürz hinzufügen.

Schritt 2

Walnüsse grob mahlen z.B. im Mulitzerkleinerer und zum Hackfleisch geben.

Schritt 3

Karotten, Sahne und Frischkäse hinzufügen und einige Minuten köcheln lassen, so dass die Karottenstückchen bissfest garen können.

Schritt 4

Ofen auf ca. 180 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 5

In eine Auflaufform etwas Olivenöl geben, die Paprika in der Form aufstellen (Sollten sie nicht stehen bleiben, ggfs. mit einem Messer die Rundungen unten etwas glatt anschneiden, so dass sie einen Stand bekommen) und mit der Hackfleischfüllung befüllen. Danach die Paprika in den Ofen geben und für ca. 10 min darin garen.

Schritt 6

Danach die Paprika kurz aus dem Ofen nehmen, um diese mit Käse zu bestreuen und dann weitere 5-7 min im Ofen zu garen, bis der Käse goldbraun geworden ist.
Nun heißt es nur noch anrichten und genießen.

weitere Rezepte

Grissini

Portionen 30 Zeit gesamt 180 min Level Easy Rezept Grissini Grissini - der leckere Snack passt zu jedem Grillabend, Buffet oder einfach nur als Snack!Diese leckeren dünnen Knusperstangen verführen einen aber auch immer wieder, oder? Häufig ist es ja beim LC Backen...

Eiersalat

Portionen 2-4Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept EiersalatDer gute alte Eiersalat - klingt ein wenig nach 80ger und ist es im Grunde auch, oder? Eiersalat gab es früher doch immer mal wieder. Er ist schnell zu machen und man kann ihn unzählig erweitern oder abwandeln....

Eiersalat mit Speck

Portionen 4Zeit gesamt 15 minLevel easyRezept Eiersalat mit SpeckJa, es gibt hier schon einen Eiersalat auf diesem Blog. Dieses Mal habe ich ihn eher klassisch gemacht und dabei dürfen dann Speck und Gürkchen (aka Cornichons) nicht fehlen. Dazu eine gutes Stück Brot...