Portionen

12

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Gemüsekonzentrat – Grundlage für Gemüsebrühe

Findest Du es auch so schwierig, eine Gemüsebrühe im Handel zu finden, in der kein Zucker ist? Wahnsinn, oder? Dabei reichen doch die tollen Suppengemüse und etwas Salz, um eine perfekte Grundlage für Suppen und das Kochen von Hülsenfrüchten oder Gemüse selbst zu machen. Da sind wir wieder beim Thema billige – also preisgünstige – Zutaten! Super schade, denn alleine schon das Schnibbeln und Hacken der einzelnen Gemüse hat mir so viel Spass gemacht, dass ich es nicht missen möchte. Und das ist alles so schön bunt und riecht einfach toll!
Ja, es ist sicher einfach, im Supermarkt zu den entsprechenden Produkten zu greifen – ok, vielleicht ich doch nicht ganz so einfach, wenn es ohne Zucker sein soll – und es zu verwenden. Aber macht es nicht einfach auch großen Spass, sich mit Nahrungsmitteln auseinander zu setzen? Klar, dass es nicht immer (?) die Gourmetversion sein muss, aber mit einem guten Bewusstsein für gute und weniger gute Lebensmittel und deren Wirkung durch die Welt der Küchenschlacht zu wandeln, wird für mich von Tag zu Tag wichtiger!
Vielleicht kann ich Dich ja auch dafür ein Stück weit begeistern.

Also, ran an das Gemüse!

Zutaten

  • 1 Bund Stangensellerie
  • 5 Karotten
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 4-5 EL oder eine gute Prise Meersalz (man sagt auf 100 g Gemüse, ca. 10 g Salz – als Faustregel, das halte ich allerdings für zu viel – allerdings muss man daran denken, dass Salz zur Haltbarkeit beiträgt)

Der einfachste Weg zu einer guten Suppe ist eine gute Vorbereitung. Mit einem Gemüsekonzentrat lässt sich jede beliebige Suppe gesund kochen. Dips lassen sich damit übrigens auch super verfeinern und Quinoa nicht in Wasser, sondern Gemüsebrühe gekocht, ist ein wahrer Leckerbissen!

Gemüsekonzentrat
Gemüsekonzentrat
Gemüsekonzentrat
Gemüsekonzentrat
Gemüsekonzentrat
Gemüsekonzentrat

Bohnensuppe

Bohnensuppe leicht gemacht!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Sterilisiere die Einmachgläser in kochendem Wasser.

Schritt 2

Alle Zutaten waschen und ggfs schälen, dann klein schneiden und/oder in einem Multizerkleinerer shreddern und in eine große Schüssel füllen.

Schritt 3

Gib eine gute Prise Meersalz (vorzugsweise) und 1 Glas Wasser hinzu und püriere die Masse mit dem Pürierstab gut durch.

Schritt 4

Fülle die Gemüsemasse in sterile Einmachgläser, oder in Eiswürfelformen zum Einfrieren.

Tip

Bei mir sind 3,5 Einmachgläser daraus geworden.

Tip

Wer Angst hat, dass das Gemüse schlecht wird, kann es auch in Eiswürfelbehältern ein frieren. Die fertigen Gemüse-Eiswürfel lassen sich super portioniert in den Suppen verarbeiten.

Tip

Im Übrigen lässt sich z.B. Quinoa mit dem ein oder anderen Gemüse-Eiswürfel im Wasser schön würzig kochen.

weitere Rezepte

Ballonbrötchen

Portionen 8Zeit gesamt 55 minLevel easyRezept BallonbrötchenBallonbrötchen? Was soll das sein?Ok, es ist zugegebenermaßen ein etwas ungewöhnlicher Name für ein low carb Gebäck, aber wie das manchmal so ist, ist oftmals die erste Idee, die beste.Im Laufe der letzten...

Hühnchen Cordon bleu

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Hühnchen Cordon bleu Ich habe immer gedacht, dass das Cordon bleu einen ähnlichen Ursprung wie die Maultasche hat, nämlich das Verstecken von Fleisch z.B. aus religiösen Gründen. Nein, weit gefehlt! Beim Cordon bleu -...

Leinsamen-3-Faser-Brötchen

Portionen 8-10 Zeit gesamt 60 min Level easy Rezept Leinsamen-3-Faser-Brötchen Vor meiner low carb Zeit habe ich weder etwas von Bambusfasern, noch von Kartoffelfasern und schon gar nichts von Haferfasern gehört. Heute gehören diese Fasern zu meiner Standardausrüstung...

Zucchini-Hackfleisch-Quiche

Portionen 4 Zeit gesamt 60 min Level Easy Rezept Zucchini-Hackfleisch-Quiche In der Herbstzeit haben Aufläufe, Quiche und Tartes ihre Hochzeit. Bei den etwas kühleren Temperaturen macht es ja richtig Spass, den Backofen anzumachen und was leckeres auf den Tisch zu...

Kichererbsenbrötchen

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept KichererbsenbrötchenBei den meisten LowCarblern geht bei dem Wort Kichererbsen direkt eine Alarmglocke an. Das muss aber nicht sein, denn es gibt Hersteller wie die Firma Suntat, deren Kichererbsen mit 8,6 g KH auf 100 g...

Belgische Waffeln

Portionen 7Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Belgische WaffelnFluffige belgische Waffeln - das war schon lange auf meiner Liste der Rezepte. In Ermangelung eines Waffeleisens für belgische Waffeln, habe ich das Thema vorerst nicht weiter verfolgt. Jetzt bin ich aber...

Süßkartoffelpastete

Portionen 2 Zeit gesamt 60 min Level Medium Rezept Süßkartoffelpastete Aus einer Inspiration bei Goodful ist diese Süßkartoffelpastete geworden. Zutaten wie frischer Spinat, Ei und Schinken geschickt verpackt und zu einer Pastete gebacken. Das Umwickeln von z.B....

Ei am Stiel

Portionen 1Zeit gesamt 10 minLevel mediumRezept Ei am StielIch schaue ja immer gerne bei Cookist nach ein paar lustigen Ideen, Gerichte auf nette Art und Weise anzurichten. Dieses Mal habe ich mich mit einem Ei am Stiel versucht. Ich muss sagen, das war vom Handling...

Lupinen-Kartoffelfaser-Linsen-Brot

Portionen 18Zeit gesamt 65 minLevel easyRezept Lupinen-Kartoffelfaser-Linsen-BrotWas mich an diesem Brot hier total begeistert, ist diese tolle gelbe Farbe. Das sieht einfach zum Anbeißen aus, oder? Nein, ich musste dafür weder Lebensmittelfarbe noch Kurkuma...

Kabeljau mit grünem Spargel

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Kabeljau mit grünem Spargel Meistens ist Freitag bei uns der Fischtag, was damit zu tun hat, dass das bei uns im Ort der Markttag ist. Da ich eigentlich nicht so wirklich ein Fischesser bin, brauche ich, wenn es dann...