Pavlova mit Erdbeeren

Pavlova mit Erdbeeren

Portionen

3

Zeit gesamt

60 min

Level

easy

Rezept

Pavlova mit Erdbeeren

Auch wenn die Pavlova ein russischer Name ist, so kommt die Pavlova aus Australien bzw. Neuseeland. Die beiden Länder streiten sich angeblich, wer zu Ehren der russ. Meistertänzerin Pavlova dieses Dessert erfunden und zum Nationalgericht gemacht hat. Als Mischung von krossem Baiser und frischen Früchten mit Sahne ist es entweder als Torte oder kleinerer Nachtisch bekannt. Meist wird Zitrone und etwas Essig dazu verwendet, um das Baiser außen fest und innen weich zu halten. Darauf habe ich verzichtet und auch die Sahne durch Joghurt griechischer Art bzw. gr. Joghurt ausgetauscht. Am Ende ist es ein wunderbares leichtes und fruchtiges Dessert geworden, dessen Variationsmöglichkeiten schier unbegrenzt sind.
Allein die Auswahl der verwendeten frischen Früchte und die Abstimmung im Geschmack mit Sahne und/oder Joghurt lässt sehr viele Möglichkeiten offen.
Also nimm‘ diese Version als Anfang einer kulinarischen Fantasiereise.
Viel Spass dabei!

Zutaten

  • 2 Eiweiß
  • ca. 40 g pulverisiertes Erythrit (oder Süße nach Geschmack)
  • Flavor Drops Vanille oder echte Vanille
  • 10 Erdbeeren
  • 6 EL gr. Joghurt (10% Fett)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Backkakao
Crunchiges Baiser und süße Erdbeeren – einfach ein Traum!
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren

Schoko-Minis

Manchmal hat man die Qual der Wahl – Schoko oder Erdbeere? Oder beides?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Trenne 2 Eier und gib die beiden Eiweiße in eine kühle glatte hohe Schüssel. Schlage sie so lange auf, bis sie sichtlich fest werden.

Schritt 2

Gib nun das Pulvererythrit löffelweise dazu, bis der Eischnee die Süße erreicht hat, die Dir am besten schmeckt. Der Eischnee sollte so lange geschlagen werden, bis dieser entsprechend steif und geworden ist. Wenn Du den Rührbesen herausziehst und das Muster des Rührers im Eischnee stabil zu sehen ist und stehen bleibt, ist es genau richtig.

Schritt 3

Heize den Ofen nun auf ca. 100 Grad Umluft auf, gib den Eischnee in einen Dressiersack mit Sterntülle und spritze auf einer Dackerbackfolie oder Backpapier 3 ca. Handteller große Türmchen mit einer Höhe von ca. 4-5 cm auf.

Schritt 4

Backe bzw. trockne die Eischneetürmchen nun für ca. 35 min im Ofen. Stelle dabei sicher, dass sie nicht zu dunkel werden. Die Türmchen sind fertig, wenn der Eischnee fest geworden ist. Nimm‘ diese dann aus dem Ofen uns lasse sie abkühlen.

Schritt 5

Während des Abkühlens kannst Du das Joghurt mit etwas Zitronensaft und Vanilledrops, sowie etwas Pulvererythrit anrühren und die Erdbeeren waschen und in kleine Würfel schneiden. Zur Deko kannst Du 3 halbe Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden und auf der fertigen Pavlova auffächern.

Schritt 6

Nimm die Baisertürmchen vorsichtig von der Unterlage und platziere sie jeweils auf einen Dessertteller. Fülle nun abwechselnd Joghurt, Erdbeeren und Joghurt hinein. Garniere die Pavlova mit den Erdbeerscheiben und etwas gesiebtem Backkakao-Pulvererythrit-Gemisch.

weitere Rezepte

Kichererbsen Bowl

Portionen 2 Zeit gesamt 45 min Level Medium Rezept Kichererbsen Bowl Was fällt Dir als erstes zu Kichererbsen ein? Humus? Fladenbrot? Herzhafter Snack? So ungefähr könnte die Liste los gehen. Ich habe erst mit der LowCarb Ernährung die Kichererbsen so wirklich...

Donauwelle

Portionen 16Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept DonauwelleIch trage mich schon lange mir dem Gedanken, eine Donauwelle zu machen. Und gestern war es dann soweit - ausgelöst durch eine Schale frischer (Süß-)Kirschen, die uns der Nachbar vorbei gebracht hat, habe ich...

Kichererbsensalat

Portionen 4Zeit gesamt 15 minLevel EasyRezept KichererbsensalatKichererbsen sind ein hochwertiges Lebensmittel, das viele gesunde Nährstoffe enthält: Sie sind reich an Eiweiß, Fett, Vitaminen und Ballaststoffen. Auch wenn man (erst einmal) ein wenig suchen muss, so...

Himbeerschnitte

Portionen 42 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Himbeerschnitte - die süße Versuchung Schnittchen gefällig? 42 kleine leckere Himbeerschnitten, die völlig problemlos in Deine LowCarb Ernährung passen. Dieses Rezept ist gelingsicher und selbst für LowCarb Anfänger...

Süße Blechtoast-Pops

Portionen 11Zeit gesamt 60 minLevel EasyRezept Süße Blechtoast-PopsAlso ich habe eine Zeitlang gebraucht, um mich an die süße Blechtoast-Version heran zu wagen und frage mich nun, warum ich das nicht schon viel früher ausprobiert habe?Das ist echt super und im Grunde...

Leinsamen-3-Faser-Brötchen

Portionen 8-10 Zeit gesamt 60 min Level easy Rezept Leinsamen-3-Faser-Brötchen Vor meiner low carb Zeit habe ich weder etwas von Bambusfasern, noch von Kartoffelfasern und schon gar nichts von Haferfasern gehört. Heute gehören diese Fasern zu meiner Standardausrüstung...

Schoko-Crispies

Portionen 20Zeit gesamt 10 minLevel Easy Rezept Schoko-CrispiesSteht Dir auch manchmal der Sinn nach einem richtig leckerem Naschwerk aus Schokolade mit ordentlichem Crunch?So etwas wie die bekannten Schokocrossies© in etwa? Bisher war ja immer das Problem, dass es so...

Ravioli Trilogie

Portionen 27 Zeit gesamt 120 min Level Medium Rezept Ravioli Trilogie Kaum jemand, der nicht schon mal Ravioli gegessen hat, oder? Früher, als Kinder, die aus der Dose. Als Erwachsener sicher schon einmal beim Lieblingsitaliener. Ravioli sind klasse - so ein kleines...

Zweierlei Leinsamenbrot

Portionen 2Zeit gesamt 90 minLevel easyRezept Zweierlei LeinsamenbrotWenn es doch schon 2 unterschiedliche Leinsamenmehle gibt, kann man die Farbe und auch den unterschiedlichen Geschmack doch super nutzen, um ein Brot mit optischer Überraschung zu backen. Und da ich...

Kokos Karibik Kuchen

Portionen 1 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Kokos Karibik Kuchen Also, wenn bei diesem Kokos-Kuchen kein Karibik-Feeling aufkommt?Kokosmehl, Kokosraspeln und Kokosöl und dennoch schmeckt der Kuchen nicht so übermäßig nach Kokos. Ich schrecke oftmals vor diesem...

Erdbeertiramisu

Erdbeertiramisu

Portionen

20

Zeit gesamt

60 min

Level

easy

Rezept

Erdbeertiramisu

Tiramisu ist ein Nachtischklassiker! Meist mit etwas Alkohol und auf jeden Fall eher schokoladig. Im Frühling bietet es sich aber an, die tollen Erdbeeren dazu zu verwenden und ein frisches Erdbeertiramisu zusammen zu stellen. Frische Erdbeeren (übrigens eine Nuss) sind aktuell ja überall zu bekommen und Mascarpone kann man sowieso nicht widerstehen – also wir nicht.
Tiramisu lässt sich super vorbereiten, ob es die Teigplatten sind, die ja mit Kaffee getränkt werden, oder das komplett fertige Dessert. Gekühlt ist die Vorbereitung auch gut einen Tag vorher machbar. Den Teig kennst Du übrigens schon, denn es ist der gleiche Teig, den ich für die Amerikaner verwendet habe. Aus 1 macht 2!
Viel Spass damit!

Zutaten

Für den Teig:

Für die Creme:

  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Quark (20% Fett)
  • 200 g Sahne
  • 500 g Erdbeeren
  • ca. 80 g pulverisiertes Erythrit (oder Menge nach Wahl)
  • Spritzer Zitronensaft
  • Flavor Drops Vanille (oder echte Vanille) nach Geschmack

Für den Crunch:

  • gehackte Mandeln oder gepuffter Quinoa
  • Erythrit

 

Weißt Du, was Tiramisu eigentlich heißt? Kleiner Tip für’s Googlen – ist italienisch!

Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren

Schokodonuts

Wer es lieber schokoladig mag…

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Verstreiche den Teig auf ein mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegtes Backgitter, so das ein möglichst großes und gleichmäßiges Rechteck entsteht. Der Teig ist ca. 1,5-2 cm dick. Back den Teig bei ca. 180 Grad Umluft für ca. 15-20 min. Nimm‘ ihn danach aus dem Ofen und lasse ihn auf einem Backgitter auskühlen.

Schritt 2

Währenddessen rühre alle Bestandteile der Creme zu einer schönen Creme. Ist sie Dir zu fest, gib etwas mehr Sahne hinzu.

Schritt 3

Teile nun die Teigplatte in 2 Hälften, lege beide in jeweils eine separate Auflaufform und steche sie mit einer Gabel in regelmäßigen Abständen ein. Gieße dann nach und nach jeweils ca. 2 Tassen (mit Xylit gesüßten) Kaffee darüber, so dass der Kaffee von der Teigplatte jeweils vollständig aufgesaugt wird. Verteile ggfs. eine 5. Tasse anteilig auf die beiden Platten.

Schritt 4

Wasche die Erdbeeren und schneide einige davon in Scheiben. Diese Scheiben stellst Du entlang der Wand einer der beiden Auflaufformen herum. Die restlichen Erdbeeren schneidest Du zu kleinen Würfeln und hebst sie unter die Creme.

Schritt 5

Streiche  nun ca. 1/2 bis 2/3 der Creme auf die Teigplatte. Lege dann vorsichtig die 2. Platte darauf (vorsicht, da diese ja bereits mit Kaffee vollgesogen ist). Und streiche den Rest der Creme darüber.

Schritt 6

Den Crunch stellst Du einfach her, in dem Du Erythrit erhitzt, so dass es flüssig wird und Du z.B. gehackte Mandeln oder gepufften Quinoa hinzugibst und diesen damit karamellisierst. Sind alle Teilchen mit dem flüssigen Erythrit benetzt, schütte alles auf ein Backpapier, verteile es schnell mit einem Spatel und lass es vollständig abkühlen.

Schritt 7

Ist das Gemisch völlig abgekühlt, härtet es aus. Du kannst es nun in kleine Teile brechen und auf der Creme verteilen. Noch etwas Kakaopulver darüber stäuben und fertig ist das Tiramisu. Du kannst es sofort, oder aber gekühlt auch erst am Tag danach genießen.

weitere Rezepte

verpackte Bolognese

Portionen 2-4 Zeit gesamt 45 min Level Medium Rezept Verpackte Bolognese Verpackte Bolognese? Ja, Bolognese kommt sonst immer in Verbindung mit den klassischen Nudel a la Spaghetti Bolognese oder in der Lasagne zu Einsatz. Warum ihr nicht mal einen eigenen Auftritt...

Kringeltürmchen

Portionen 15Zeit gesamt 30 minLevel mediumRezept KringeltürmchenDie Tage kam mir die Idee, einen essbaren Dessertbehälter backen zu wollen. Die Butterkringel waren dann genau das richtige, um daraus ein Kringeltürmchen zu machen, das sich mit kleinen Leckereien füllen...

Marshmallow-Schaumküsse

Portionen 25Zeit gesamt 90 minLevel mediumRezept Marshmallow-SchaumküsseSchaumküsse? Schokolade? Marschmallows? Klingt nach Alice im Wunderland, oder?Wie genial, dass es dafür auch eine low carb Version gibt und man ohne Reue genießen kann!Für diese...

Focaccia

Portionen 6Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Focaccia..und das duftet aus dem Backofen - einfach fantastico!Eine Focaccia ist ein sehr typisches italienisches Gericht bzw. eine Beilage aus Hefeteig und in der Regel mit entweder Kräutern (Rosmarin, Thymian, Basilikum...

Erdbeer-Rhabarber-Türmchen

Portionen 6-8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Erdbeer-Rhabarber-TürmchenWie Du bei den Orangen-Türmchen schon erkennen kannst, finde ich diese Art einen Kuchen zu präsentieren wirklich schön. Es sieht einladend aus und ein Kuchen auf dem Tisch endet ja manchmal ein...

Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell

Portionen 4-6Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept Frozen Joghurt mit Brombeeren und KaramellJa, es ist heiß draußen. Wie kann man nun einen kühlen Kopf bewahren?Eis ist dann die normale Antwort, allerdings finde ich frozen Joghurt die etwas leichtere Variante. In...

Muffins im Glas

Portionen 7-12Zeit gesamt 60 minLevel EasyRezept Muffins im GlasDu kennst doch sicher diese kleinen Kuchen im Glas, die Du in den Supermarktregalen findest. Genau die waren Inspiration für diese Muffins im Glas. Meine Intention war dabei allerdings nicht, sie...

Basic Donuts

Portionen 6Zeit gesamt 45 minLevel EasyRezept Basic DonutsEin einfaches Rezept für schön kitschige low carb Donuts gesucht? Bitte schön - gefunden!Es werden keinerlei Zutaten verwendet, die Du nicht sowieso schon in Deinem gut sortierten LC oder Keto-Zutatenfundus...

Bohnensuppe

Portionen 4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Bohnensuppe - ein perfektes HerbstgerichtMeine Familie kommt aus dem Saarland und da ist die "Schnibbelbohnesupp'" ein fester Bestandteil der herbstlichen Küche. Da ich ein anerkannter Suppenkasper aller erster Güte bin,...

Schokoschmaus

Portionen 1Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept SchokoschmausViele Freunde und Bekannte kenne mich schon seit Kindesbeinen an und im Zuge gemeinsamer Vereins- und Familienfahrten war ich in der Tat Jahrzehnte lang morgens mit meinem Nutoka-Glas (Ja, kein Nutella) zum...

Erdbeerjoghurt im Schokobecher

Erdbeerjoghurt im Schokobecher

Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Erdbeerjoghurt im Schokobecher

Essbare Verpackungen sind ja heutzutage keine Seltenheit mehr. Gerade im Streetfoodbereich werden essbare Behältnisse häufig verwendet. Bei Nachtischen macht es uns die Schokolade als Zutat recht einfach, daraus passende Behältnisse zu kreieren. Da es in diesem Beitrag eher um den Schokobecher geht, sind die Angaben nur Circa-Angaben. Es kommt ein wenig darauf an, wie dickwandig Du die Schokocups und vor allem welche Größe der Cups du machen möchtest.
Das Gute ist aber, dass die Schokolade (low carb tauglich natürlich), die Du ggfs. übrig hast, mit z.B. gehackten oder gestifteten Mandeln, gepufftem Quinoa oder Sojacrispies einfach zu einer Art Schokocrossies verarbeitet werden können. Von daher ist es nicht schlimm, wenn da ein Rest vom Schokobecherbasteln übrig bleibt.
Jetzt hab‘ viel Spass damit.

Zutaten

Für die Schokobecher:

Für die Füllung:

  • 4 EL gr. Joghurt (oder gr. Art) 10% Fett
  • Erythrit pulverisiert – Menge nach Geschmack
  • 4-5 Erdbeeren
  • 1 EL gehackte Mandeln

Super, wenn man sogar die Verpackung essen kann!

Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren

Belgische Waffeln

Schokobecher oder Waffeln? Vielleicht beides?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Schmelze die dunkle Schokolade im Wasserbad und gieße sie dann zu gleichen Teilen in eine Silikonmuffinform. Bewege die Form dann so, dass die Schokolade überall die Form auskleidet. Überschüssige Schokolade aus der Form heraus laufen lassen und auffangen. Stelle die beiden Formen in den Gefrierschrank.

Schritt 2

Schmelze die weiße Schokolade im Wasserbad. Nimm die Formen aus dem Gefrierfach und verteile die weiße Schokolade i Form von dünnen Fäden in dem Schokobecher. Gib die Formen danach wieder ins Gefrierfach.
Wer die weißen Schokofäden gerne auf der Außenseite des Bechers haben möchte, muss mit diesen beim Auskleiden der Formen beginnen und im zweiten Schritt die dunkle Schokolade zum Auskleiden der gesamten Form verwenden.

Schritt 3

Während die Formen kalt gestellt sind, rühre das Joghurt mit Süße nach Geschmack an. Schneide die Erdbeeren (bis auf die, die du ggfs. als Deko verwenden möchtest) in kleine Würfelchen und menge auch diese dann unter das Joghurt.

Schritt 4

Die Schokobecher sollten inzwischen kalt genug sein, so dass Du sie aus dem Gefrierfach herausholen und vorsichtig den Schokobecher aus der jeweiligen Form herauslösen kannst.

Schritt 5

Fülle jetzt die Joghurtmasse in die Becher und garniere die mit z.B. gehackten Mandeln und einer aufgefächerten Erdbeere. Viel Spass beim Genießen!

weitere Rezepte

Lebkuchen

Portionen 14Zeit gesamt 60 minLevel EasyRezept LebkuchenEigentlich gehört ja Lebkuchen zu Weihnachten wie der Weihnachtsbaum und die Geschenke. Lebkuchen läutet die Winterzeit ein. Es geht doch nichts über eine entspannte Tasse Kaffee und was leckeres zum...

Grüne Soße

Portionen 4-6Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Grüne Soße - ein KlassikerWenn man schon aus dem Frankfurter Umfeld kommt, darf eine grüne Soße natürlich nicht auf dem Speiseplan fehlen! Die Original Frankfurter Soße wird in der Tat auch im Frankfurter Stadtteil...

Bunter Salat mit Austernpilzen

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Bunter Salat mit Austernpilzen So ein großer Salatteller ist doch einfach unwiderstehlich, oder? Wenn man das Gefühl hat, dass die Zutaten frisch und gesund sind und auch noch schmecken, dann ist das ein sehr gutes...

Fathead – Yeti-Pratze

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Fathead Yetipratze mit Wienerle Achtung - ein Yeti in der Küche! Ha ha....ok, gut, dass es nicht so ist, aber das hier könnte das ideale Kindergericht sein. Der Geburtstag kann also kommen! Manchmal muss aber auch...

Zucchini-Hackfleisch-Röllchen

Portionen 14 StückZeit gesamt 30 minLevel EasyRezept Zucchini-Hackfleisch-RöllchenGemüse - Hackfleisch - Käse - die Welt kann so einfach sein!Ein sehr leckeres schnelles Hackfleischgericht, bei dem auch das Gemüse und der Beilagensalat nicht zu kurz kommt? Das ist mit...

Big Mac Bowl mit Chaffles

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel EasyRezept Big Mac Bowl mit ChafflesFastfood ist ja so eine Sache - sehr verführerisch, weil schnell und einfach, aber meistens nicht wirklich gesund und sättigend. Oftmals werden Weißmehl und Geschmacksverstärker verwendet, was mit...

Zitronenhappen

Portionen 30Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept ZitronenhappenNa? So ein kleiner Happen zum Kaffee gefällig?Wichtig natürlich, dass er wenig Kohlenhydrate haben soll und keinen raffinierten Zucker, richtig? Gesagt getan. Aus Mandelmehl, Ei und viel Zitrone entsteht...

Fladenbrot mit Hühnchen

Portionen 2Zeit gesamt 50 minLevel EasyRezept Fladenbrot mit HühnchenDer Fathead-Mozzarella-Teig ist ja ein Tausendsassa - das weißt Du ja schon, von daher muss ich nicht mehr viel dazu sagen, dass man aus Käse sogar auch süße Gebäckstücke machen kann, oder?Ok, bei...

Bohnensuppe

Portionen 4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Bohnensuppe - ein perfektes HerbstgerichtMeine Familie kommt aus dem Saarland und da ist die "Schnibbelbohnesupp'" ein fester Bestandteil der herbstlichen Küche. Da ich ein anerkannter Suppenkasper aller erster Güte bin,...

Das besondere Frühstücksei

Portionen 2Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Das besondere FrühstückseiKennst Du Cookist Wow? Das ist eine großartige Website mit tollen Ideen rund ums Kochen uns Backen! Dort werden in Videos oftmals spektakuläre Ideen zur Präsentation von Essen gezeigt. Das ein...

Kichererbsen-Blondies

Kichererbsen-Blondies

Portionen

16

Zeit gesamt

45 min

Level

Easy

Rezept

Kichererbsen-Blondies

Kichererbsen für was Süßes? Ich weiß, klingt erstmal etwas komisch, aber seitdem wir uns low carb ernähren, ist vieles, was früher unmöglich klang, inzwischen in unseren Alltag eingezogen. Kichererbsen sind Hülsenfrüchte. Hülsenfrüchte gelten für einige nicht als low carb. Ok, die Marke, die ich verwende, hat 8 g KH auf 100 g Produkt. Ich finde, das passt super. Außerdem sind Hülsenfrüchte generell tolle Eiweiß- und Ballaststofflieferanten, auf die wir nicht verzichten möchten.
Wer schon mal Humus aus Kichererbsen gegessen hat, weiß, was sie nach dem Pürieren für eine schöne sämige Konsistenz haben. Das habe ich mir bei den Blondies zunutze gemacht. Wenn Du also mal wieder Lust auf ein kleines Küchenexperiment hast, kann es direkt damit losgehen.
Viel Spass!

Zutaten

  • 400 g Kichererbsen
  • 80 g Butter
  • 4 Eier (bei mir immer Größe L)
  • 115 g Erythrit pulverisiert
  • 50 g no sugar added weiße Schokolade
  • 100 g gemahlene und blanchierte Mandeln
  • 50 g Mandelmehl
  • 10 g Bambusfaser
  • Flavor Drops Vanille oder echte Vanille
  • Erdbeeren

Und niemand wird merken, dass da Kichererbsen drin sind.

Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren

Orangen-Bisquit-Türmchen

Hm, oder doch was mit Orange?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Schütte die Kichererbsen in ein Sieb, spüle die Kichererbsen aber nicht mit Wasser durch, denn wir können die bindende Funktion vom Eiweiß der Kichererbse nutzen.
Das abgeschüttete Kichererbsenwasser kannst Du z.B. für Baiser verwenden. Man nennt es Aquafaba.

Schritt 2

Püriere die Kichererbsen mit den Eiern so einer feinen Masse. Erwärme dann die Butter, so dass sie sehr weich ist und gib sie dazu.

Schritt 3

Mische die trockenen Zutaten untereinander und vermenge sie mit der Kichererbsenmasse. Gib noch ein paar Flavor Drops Vanille (Menge nach Geschmack) dazu.

Schritt 4

Schmelze die Schokolade im Wasserbad oder der Microwelle und arbeite sie in den Teig ein.

Schritt 5

Wasche und schneide ein paar Erdbeeren zu kleinen Würfeln. Fülle den 2/3 des Teigs in eine passende Form (bei mir ein die Größe eines halben Bleches), verteile die Erdbeerwürfel darauf und streiche den restlichen Teig darüber.

Schritt 6

Heize den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor und nach Erreichen der Temperatur kannst Du die Blondies für ca. 30 min backen.

Schritt 7

Sind die Blondies fertig, lasse sie vollständig außerhalb des Ofen auskühlen. Zum Servieren schneide sie in die klassischen Brownie-Quadrate und dekoriere sie z.B. mit Erdbeeren und Pulvererythrit oder geschmolzener Schokolade.

weitere Rezepte

Kürbisbrötchen

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept KürbisbrötchenBei den meisten Kürbisbrötchen sind nur auf der Außenhaut Kürbiskerne zu finden. Bei etwas besseren Brötchen, findet man auch ein paar Kürbiskerne, die im Teig gelandet sind. Ich habe hier ein Brötchenrezept...

Bunter Salat mit Austernpilzen

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Bunter Salat mit Austernpilzen So ein großer Salatteller ist doch einfach unwiderstehlich, oder? Wenn man das Gefühl hat, dass die Zutaten frisch und gesund sind und auch noch schmecken, dann ist das ein sehr gutes...

Fladenbrot mit Hühnchen

Portionen 2Zeit gesamt 50 minLevel EasyRezept Fladenbrot mit HühnchenDer Fathead-Mozzarella-Teig ist ja ein Tausendsassa - das weißt Du ja schon, von daher muss ich nicht mehr viel dazu sagen, dass man aus Käse sogar auch süße Gebäckstücke machen kann, oder?Ok, bei...

Erdbeer-Rhabarber-Türmchen

Erdbeer-Rhabarber-Türmchen

Portionen

6-8

Zeit gesamt

120 min

Level

easy

Rezept

Erdbeer-Rhabarber-Türmchen

Wie Du bei den Orangen-Türmchen schon erkennen kannst, finde ich diese Art einen Kuchen zu präsentieren wirklich schön. Es sieht einladend aus und ein Kuchen auf dem Tisch endet ja manchmal ein wenig in einem zerrupften etwas.
Wenn man dann noch einen Handwerksmeister Maschinenbau zu Hause hat (Hr. Wong), dann ist klar, dass der Kuchenteig nicht einfach so „aus dem Gefühl“ in Quadrate geschnitten wird. Nein, das muss natürlich ausgemessen werden.
Ich hatte ja auch schon einmal ein Gebäck mit Erdbeeren und Rhabarber gepostet. Ganz einfach weil das eine ganz tolle Fruchtkombination ist. Du kannst aber  auch andere geeignete Obstsorten dafür verwenden.
Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Spass beim Nachbauen!

Zutaten

Als Bsiquitteig habe ich den Orangen-Bisquit verwendet.

  • ca. 15 Erdbeeren (2-3 zur Deko, der Rest als Füllung)
  • ca. 2 Stangen Rhabarber
  • 400 g Schlagsahne
  • Flavor Drops Vanille (oder echte Vanille)
  • pulverisiertes Erythrit nach Geschmack

Für den Mandelcrunch:

  • 3 EL gehackte Mandeln
  • 2 EL Erythrit

Der schiefe Turm von Pisa in lecker!

Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren

Erdbeer-Rhabarber-Kaffeestückchen

Oder vielleicht diese Erdbeer-Rhabarber-Kombi?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Verteile den Teig auf einem großen Blech ca. 1-1,5 cm dick und backe diesen für ca. 15 -20 min bei ca. 180 Grad Ober-/Unterhitze. Bitte im Auge behalten und ggfs. mit Folie abdecken, so dass er nicht zu dunkel wird.

Schritt 2

Teile den Teig in gleichmäßige Quadrate ein, schneide aber nur diejenigen komplett durch, die Du als oberste Lage verwenden möchtest. Bereits an dieser Stelle solltest Du entscheiden, wie viele Lagen Deine Türmchen haben sollen und wie viele es werden sollen.

Schritt 3

Wasche und schneide die Erdbeeren in kleine Würfel. Schäle den Rhabarber und schneide auch den in kleine Würfel. Gib beides zusammen in eine Schüssel und zuckere das Obst mit etwas Erythrit.

Schritt 4

Schlage die Sahne mit etwas Vanille (echt oder Flavor Drops) auf und gib das pulverisierte Erythrit dazu, bis Deine gewünschte Süße erreicht ist.

Schritt 5

Streiche den Teil des Bisquits mit Sahne ein der für die Lagen zuständig ist. Verteile dann die Erdbeeren und Rhabarber darauf und streiche auch das wieder mit etwas Sahne ein. Behalte ein wenig Sahne übrig, so dass Du auch die Deckel der Türmchen einstreichen kannst.

Schritt 6

Für den Mandelcrunch als Deko, gib die gehackten Mandeln mit Erythrit in ein Töpfchen und erhitze es so lange, bis das Erythrit flüssig ist. Rühre gut herum und schütte das Gemisch dann auf ein Backpapier und streiche es glatt. Achtung, Erythrit wird sehr sehr heiß.

Schritt 7

Jetzt kannst Du den Teig final gemäß Deiner Einteilung in die vorgezeichneten Quadrate schneiden, auftürmen und zuletzt mit Erdbeere, Mandelcrunch (dazu das ausgekühlte Crunch in kleinere Teile brechen) und z.B. einem Pfefferminzblatt dekorieren.

weitere Rezepte

Erdbeer-Cookies

Portionen 18Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept Erdbeer-CookiesDas schöne an der Spargelzeit ist, dass sie auch gleichzeitig Erdbeerzeit ist. An den Ständen an der Straße oder vor den Supermärkten, direkt beim Bauern oder am Feldrand - überall kommt einem dieser...

Pfannenbrot mit Jackfruit

Portionen 3-4 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Pfannenbrot mit Jackfruit Ich bin verliebt in Jackfruit! Das ist eine so tolle Alternative für Fleischgerichte. Sie sieht z.B. in der Version, wie ich sie am liebsten esse, aus wie pulled Pork oder Chicken. Ihre Werte...

Helles Baguette

Portionen 2Zeit gesamt 60 minLevel EasyRezept Helles BaguetteBambusfasern sind ein genialer Mehlersatz mit 100% Fluffitätsfaktor! Der Teig für dieses helle Baguette hat so eine geschmeidige und tolle Konsistenz, dass er sich mühelos zu gedrehten oder geflochtenen...

Herbstbowl

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept HerbstbowlWenn man zur Zeit einkaufen geht, findest man so viele tolle saisonale Zutaten, dass man am liebsten einfach alles mit nach Hause nehmen und gleich zu tollen Gerichten verarbeiten möchte. Geht Dir das auch...

Monday Bowl

Portionen 2 Zeit gesamt 45 min Level Medium Rezept Monday Bowl Ich liebe bunte Bowls. Sie sind immer ein Genuss für Auge und Gaumen. Die Vorbereitung ist in der Regel etwas aufwändig, es sei denn man kann auf z.B. kochtes Gemüse oder z.B. Quinoa vom Vortag zurück...

Orangenkekse mit Schokofüllung

Portionen 18Zeit gesamt 90 minLevel EasyRezept Orangenkekse mit SchokofüllungMeistens bin ich zu faul, mir eine Orange zu schälen, aber wenn es Orangenkekse mit Schokolade gefüllt geben soll, geht das ganz schnell.Kekse an sich sind ja schon eine sehr feine Sache, mit...

Grundteig Tassenkuchen

Portionen 1-2 Zeit gesamt 10 min Level Easy Rezept Grundteig Tassenkuchen Wieder einmal etwas für den süßen Zahn - ein Tassenkuchen. Wenige Zutaten, wenig Zeit und schwups kann man sich etwas leckeres zusammen rühren. Auch wenn ich sonst kein großer Freund der...

Halloumi mit Gemüseauflauf

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy RezeptGebratener Halloumi mit Gemüseauflauf Halloumi ist ein Grillkäse und wird aus Kuh-, Schafs- oder Ziegenmilch gemacht. Oftmals ist es sogar eine Mischung aus allen 3 Milchsorten. Das tolle an diesem Käse ist, dass er die...

Kuchen mit Herz

Portionen 12Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept Kuchen mit HerzMarmorkuchen -  ein Klassiker, der immer gut schmeckt und zu jeder Gelegenheit gebacken werden kann. Warum sollte ein solcher Marmorkuchen nicht auch eine kleine Überraschung beinhalten können? Das kann...

Hackfleischrolle

Portionen 3 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Hackfleischrolle Klar, so eine Dönerrolle oder ein Lahmacun hat man ja schon mal gegessen oder zumindest gesehen wie sie aussieht. Warum also nicht mal in der LowCarb Version kochen? Der Teig ist für Rollen der...

Erdbeer-Orangen-Bisquit

Erdbeer-Orangen-Bisquit

Portionen

16

Zeit gesamt

120 min

Level

easy

Rezept

Erdbeer-Orangen-Bisquit

Erdbeeren und Bisquit kann man nie genug haben, oder?
Ich liebe meine quadratische Kuchenform (24×24 cm), denn dann hat man die perfekten quadratischen Kuchenstückchen. Zum Servieren des leckeren Erdbeer-Bisquits habe ich nur das Oberteil angeschnitten und beim Servieren bzw. self-service schneidet sich dann jeder genau sein Teil bis unten durch. Dann sieht so ein Kuchen auf einem Kuchenbuffet oder auf der Kaffeetafel auch immer schön ordentlich aus und nicht so zerrupft, wenn es keine klare Struktur dafür gibt.
Klingt ein wenig nach Nerd…..ok, damit kann ich gut leben,.
Viel Spaß beim Backen!

Zutaten

Für den Teig habe ich das Rezept des Orangen-Bisquitteiges verwendet. Du findest es hier.

Für die Füllung:

Für das Topping:

  • 200 g Sahne
  • pulverisiertes Erythrit nach Geschmack

Ok, aber Erdbeeren kann man nicht genug haben!

Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren

Bisquitteig mit Orange

Der Orangenbisquit ist ein toller erfrischender Grundteig für viele kleine und große Kuchenkreationen.

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Lasse die gemahlene Gelatine in ca. 50ml der noch kalten Milch ca. 10 min quellen. Währenddessen erhitze die restliche Milch in einem kleinen Topf (nicht kochen).

Schritt 2

Gib die gequollene Gelatine mit der restlichen Milch mit in den Topf rühre sie unter stetiger Hitze so ein, dass sie sich vollständig auflöst.

Schritt 3

Schlage die Sahne und lasse die leicht abgekühlte Gelatinenmilch, sowie die Süße nach Geschmack und Wahl mit in die Sahne rieseln. Gib ein paar Flavor Drops oder echt Vanille mit hinzu.

Schritt 4

Schlage nun alles gut durch und stelle die Sahnemasse dann für ca. 30 min in den Kühlschrank, so dass die Gelatine anziehen kann.

Schritt 5

Wasche die Erdbeeren und entferne den Strunk. Hebe ein paar schöne Exemplare für das Topping auf, ansonsten schneide die anderen Erdbeeren in Scheiben.
Schneide das Orangen-Minze-Gele auch in Stücke, so dass es in der Füllung verteilt werden kann.

Schritt 6

Teile des Bisquit in 2 Teile (mit dem Messer durchschneiden oder mit dem Faden ein 2 Lagen trennen) und bestreiche das Unterteil mit 3/4 der inzwischen leicht fest gewordenen Sahnecreme. Gib die Erdbeerscheiben und die Geleestücke darauf und decke alles mit dem restlichen 1/4 der Creme ab.

Schritt 7

Lege nun das Oberteil des Bisquits darauf und drücke es leicht an.
Jetzt schlage 200g Sahne mit etwas pulverisiertem Erythrit steig und bestreiche damit den Deckel des Kuchens. Nun nur noch die restlichen Erdbeeren halbieren, auf dem Kuchen anordnen und mit ein paar Minzblättern oder ähnlichem garnieren.

weitere Rezepte

Lebkuchenschnitte

Portionen 42 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Lebkuchenschnitte Ich gestehe, ich bin so richtig großer Fan von Lebkuchen, aber so einmal im Jahr geht es dann doch. Das Rezept, das ich bei der Himbeerschnitte bereits verwendet habe, lässt sich prima in einen...

Lupinen-Kartoffelfaser-Linsen-Brot

Portionen 18Zeit gesamt 65 minLevel easyRezept Lupinen-Kartoffelfaser-Linsen-BrotWas mich an diesem Brot hier total begeistert, ist diese tolle gelbe Farbe. Das sieht einfach zum Anbeißen aus, oder? Nein, ich musste dafür weder Lebensmittelfarbe noch Kurkuma...

Blumenkohl Pilz Risotto

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Blumenkohl-Pilz-RisottoWenn's mal wieder schnell gehen muss....dann kommt so ein Risotto gerade recht. Ja, man kann Blumenkohl als Ersatz für herkömmlichen Reis verwenden. Darüber habe ich mir früher keine Gedanken...

Fathead Teig

Portionen 1Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Fathead Teig - der UniversalteigDer Fathead Teig, fathead dough oder auch Mozzarellateig ist sowohl bei den Ketariern als auch bei den LowCarblern ein universell einsetzbarer Teig. Hätte mir vor 5 Jahren jemand gesagt,...

Halloumi mit Gemüseauflauf

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy RezeptGebratener Halloumi mit Gemüseauflauf Halloumi ist ein Grillkäse und wird aus Kuh-, Schafs- oder Ziegenmilch gemacht. Oftmals ist es sogar eine Mischung aus allen 3 Milchsorten. Das tolle an diesem Käse ist, dass er die...

Panierte Zucchini-Päckchen

Portionen 4-5Zeit gesamt 30 minLevel EasyRezept Panierte Zucchini-PäckchenZucchini sind ja auch so ein paar Alleskönner, oder? Man kann sie im Kuchen, aus dem Ofen, als Zoodles oder gebraten essen. Immer wieder sehr spannend und vielleicht ein wenig als langweilig...

Ballonbrötchen

Portionen 8Zeit gesamt 55 minLevel easyRezept BallonbrötchenBallonbrötchen? Was soll das sein?Ok, es ist zugegebenermaßen ein etwas ungewöhnlicher Name für ein low carb Gebäck, aber wie das manchmal so ist, ist oftmals die erste Idee, die beste.Im Laufe der letzten...

Giraffenrolle mit Spinat

Portionen 2-4Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept Giraffenrolle mit SpinatFatheadteig aus Mozzarella hat sich ja schon häufiger als Alleskönner herausgestellt und das stellt er bei dieser Rolle erneut unter Beweis! Und - wie ich finde - auf sehr spektakuläre Weise.Beim...

Leberkäse mit Spinat und Spiegeleier

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy RezeptLeberkäse mit Spinat und Spiegeleier Klar, diesen Kinderklassiker kennt doch jeder, oder? Und jeder kennt jemanden, der damals keinen Spinat mochte. Ist schon verrückt, oder? Unter den Erwachsenen ist Spinat überhaupt...

Blumenkohlbällchen

Portionen 30Zeit gesamt 45 minLevel EasyRezept BlumenkohlbällchenBlumenkohl ist auf der einen Seite kalorienarm, liefert auf der anderen aber jede Menge Vitamine und Mineralstoffe - klingt also nach einer super Zutat, um sich gesund zu ernähren.Für uns ist dabei aber...

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade mit Minze

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade mit Minze

Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade mit Minze

Diese Marmelade ist eine sehr schnelle Art, dem Rhabarber Herr zu werden, der sich im Garten seine Bahn bricht. Ich glaube, ich habe noch nie so große Rhabarberblätter gesehen, wie sie aktuell zu sehen sind. Wahnsinn!
Passend dazu wächst die Pfefferminze gerade wie Unkraut und Erdbeeren gibt es vom Bauern um die Ecke. Klingt paradisisch und nach Völlerei.
Ganz so schlimm ist es nicht, aber da ja in der Natur vieles gleichzeitig reif wird, ist Kreativität in der Verarbeitung angesagt, so dass man möglichst vieles verwerten kann.
Hier die bereits bekannte Mischung aus Erdbeeren und Rhabarber – also süß und sauer – gepaart mit dem frischen der Minze. Wie ich finde, eine tolle Kombination.

Zutaten

  • 500 g Erdbeeren
  • 3 Stangen Rhabarber
  • 3 Stengel frischen Pfefferminz
  • ca. 100 g Xylit (je nach Geschmack)
  • 20 ml Wasser
  • 1 Päckchen gem. Gelatine

Bei so einer leckeren Marmelade am Morgen, kann der Tag nur gut werden.

Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren

Buttermilch-Soja-Sonnenblumen-Brot

Ein gutes Stück Brot mit ordentlich Butter und dann Marmelade…ein Traum!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Erdbeeren waschen, vom Grün befreien und in grobe Stücke schneiden. Den Rhabarber schälen und auch in Würfel schneiden. Die Pfefferminzblätter von den Stengeln nehmen, waschen und klein schneiden.

Schritt 2

Diese 3 Zutaten zusammen in einen Topf und mit ca. 20 ml Wasser erhitzen.

Schritt 3

2 EL der entstehenden Flüssigkeit aus dem Topf entnehmen und darin die Gelatine ziehen lassen.

Schritt 4

Sind die Früchte im Topf weich gekocht, dann diese mit dem Pürierstab schön fein pürieren.

Schritt 5

Um möglichst wenig Fasern (Rhabarber) oder Kerne (Erdbeeren) in der Marmelade zu haben, nun die Masse durch ein Sieb streichen. Und danach wieder auf den Herd stellen.

Schritt 6

Xylit pulverisieren und zusammen mit der angesetzten Gelatine in den Topf geben und unterrühren. Alles nochmals aufkochen und, um Klümpchen zu vermeiden, nochmals mit dem Pürierstab gut pürieren.

Schritt 7

Jetzt die Masse in 2 Einmachgläser (vorher steril abgekocht) geben, Deckel schließen und abkühlen lassen.
Ich lagere die Marmelade im Kühlschrank und verwende sie innerhalb der nächsten Tage.

Tip

Da Deine Marmelade nicht durch den klassischen Zucker haltbar gemacht wurde, wird sie sich auch nicht so lange halten. Wenn Du aber darauf achtest, dass Du immer mit einem frischen Löffel in die Marmelade gehst und sie weiterhin im Kühlschrank aufbewahrst, sollte sie zumindest so lange halten, bis Du sie aufgegessen hast.

weitere Rezepte

Helles Baguette

Portionen 2Zeit gesamt 60 minLevel EasyRezept Helles BaguetteBambusfasern sind ein genialer Mehlersatz mit 100% Fluffitätsfaktor! Der Teig für dieses helle Baguette hat so eine geschmeidige und tolle Konsistenz, dass er sich mühelos zu gedrehten oder geflochtenen...

Grissini

Portionen 30 Zeit gesamt 180 min Level Easy Rezept Grissini Grissini - der leckere Snack passt zu jedem Grillabend, Buffet oder einfach nur als Snack!Diese leckeren dünnen Knusperstangen verführen einen aber auch immer wieder, oder? Häufig ist es ja beim LC Backen...

Baiser mit Feenstaub

Portionen 20-30 Zeit gesamt 80 min Level Easy Rezept Baiser mit Feenstaub So manche Dinge aus der Kindheit muss man einfach bewahren: Dieser Biss in ein Baiser - ein fluffiges Nichts - und so süß!Das war immer mein Weg zum Bäcker, als ich in den Flötenunterricht...

Zwetschgenmarmelade

Portionen 1Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept ZwetschgenmarmeladeKannst Du Dir diesen wunderbaren Duft von warmen Zwetschgen und Zimt vorstellen? Riecht nach Winter und schon ein bisschen weihnachtlich.Von den Zwetschgen-Plunder gestern hatte ich noch die 2. Hälfte...

Eiersalat mit Speck

Portionen 4Zeit gesamt 15 minLevel easyRezept Eiersalat mit SpeckJa, es gibt hier schon einen Eiersalat auf diesem Blog. Dieses Mal habe ich ihn eher klassisch gemacht und dabei dürfen dann Speck und Gürkchen (aka Cornichons) nicht fehlen. Dazu eine gutes Stück Brot...

Herzhafte Stulle

Portionen 2Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept Herzhafte StulleWie sieht bei Dir das Frühstück am Wochenende aus? Auch wenn es uns an den Wochenenden immer nach draußen zieht, lassen wir das Frühstück nicht ausfallen. Unter der Woche ist das Frühstücken eher unter der...

Panierte Zucchini-Päckchen

Portionen 4-5Zeit gesamt 30 minLevel EasyRezept Panierte Zucchini-PäckchenZucchini sind ja auch so ein paar Alleskönner, oder? Man kann sie im Kuchen, aus dem Ofen, als Zoodles oder gebraten essen. Immer wieder sehr spannend und vielleicht ein wenig als langweilig...

Schokotraum

Portionen 4 Zeit gesamt 10 min Level Easy Rezept SchokotraumSchokopudding aus hart gekochten Eiern? Ok, es gibt ja viele Foodtrends, die so durch die Food community sausen, aber das klingt dann doch wirklich komisch. Obwohl, wenn man es genau nimmt, dann wird ja...

Baumkuchentorte

Portionen 10 Zeit gesamt 120 min Level Medium Rezept Baumkuchentorte So ein Baumkuchen ist immer ein tolles Mitbringsel, weil er nicht direkt gegessen werden muss (aber natürlich kann) und gerne auch noch 2-3 Tage später zum Kaffee oder einer Tasse Tee gereicht werden...

Quarantäne Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept Quarantäne BowlQuarantäne Bowl - Essen muss bunt und gesund seinJa, auch ich bin um das Coronathema nicht herum gekommen - aber ich verspreche, es ist das einzige Gericht, das damit zu tun hat!Es ist nun mal während...

Erdbeer-Rhabarber-Kaffeestückchen

Erdbeer-Rhabarber-Kaffeestückchen

Portionen

10

Zeit gesamt

90 min

Level

medium

Rezept

Erdbeer-Rhabarber-Kaffeestückchen

Also für mich ist das Frühjahr ja die Erdbeer-Rhabarberzeit, da ich außer grünem Spargel nicht so wirklich auf das Spargelthema geeicht bin. Erdbeeren und Rhabarber aber sind in dieser Zeit ja in rauen Massen verfügbar und man hat gar nicht so viel Zeit, alle Ideen dazu umzusetzen.
Was kann es also besseres geben, als beides – Erdbeeren und Rhabarber – miteinander zu kombinieren? Die Süße der Erdbeere mit dem sauren Rhabarber sind eine wunderbare Kombination für sämtliche Gebäckarten.
Hefeteig passt dazu großartig und wenn Du magst, kannst Du direkt loslegen!

Zutaten

Für den Hefeteig habe ich das Rezept hinter diesem Link verwendet.

Für die Füllung:

  • ca. 30 g Butter
  • ca.20 g Erythrit
  • 6-7 Erdbeeren
  • 1 Stange Rhabarber
  • ca. 20 g Erythrit
  • ca. 20 g Erythrit pulverisiert
  • 1 Ei (bei mir immer Größe L)

Eine gute Tasse Kaffee und ein leckeres Stückchen dazu – so lässt es sich genießen!

Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren

Giraffenrolle

Bring Farbe auf den Tisch! Die Giraffenrolle hilft Dir dabei!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Hefeteig gemäß dem Grundrezept herstellen und auf einem mit Bambusfaser bemehlten Untergrund (am besten eine Silikonmatte oder eine Dauerbackfolie) rechteckig ausrollen.

Schritt 2

Butter schmelzen und mit Erythrit verrühren, danach auf dem ausgerollten Teig gleichmäßig verteilen.

Schritt 3

Erdbeeren waschen, trocken tupfen und in kleine Würfelchen schneiden.
Rhabarberstange schälen und auch in kleine Würfelchen schneiden. Beides mit Erythrit zuckern und auf dem unteren Drittel des ausgerollten Teiges verteilen.

Schritt 4

Den Teig danach zusammenlegen und in gleichmäßige Streifen schneiden. Das klappt am besten mit einem Pizzaroller, aber ein normales Messer geht auch.

Schritt 5

Die Streifen jeweils einzeln in sich drehen und zu einem Knoten zusammen legen. Sollte das nicht so ganz exakt klappen, ist das kein Problem. Die Teilchen nun auf ein mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegtes Backgitter legen.

Schritt 6

Den Ofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze aufheizen und die Stückchen für ca. 25 min darin backen.
Sind diese fertig und ausgekühlt, mit pulverisiertem Erythrit bestäuben und servieren.

weitere Rezepte

Leinsamen-3-Faser-Brötchen

Portionen 8-10 Zeit gesamt 60 min Level easy Rezept Leinsamen-3-Faser-Brötchen Vor meiner low carb Zeit habe ich weder etwas von Bambusfasern, noch von Kartoffelfasern und schon gar nichts von Haferfasern gehört. Heute gehören diese Fasern zu meiner Standardausrüstung...

Einfacher Kirschkuchen

Portionen 20Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Einfacher KirschkuchenEin einfacher Kirschkuchen heißt nicht nur einfach in der Zubereitung, sondern auch einfach beim Essen. Aus diesem Grund werden die Kirschen auch mit Kernen gebacken. Nicht nur daher, sondern weil...

Schoko-Karamell-Pralinen

Portionen 30Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Schoko-Karamell-PralinenAlso ganz ehrlich - ich finde es großartig, so eine kleine Süßigkeit bei Bedarf (Lust darauf oder z.B. kurzfristig angekündigter Besuch) aus dem Kühlschrank nehmen und anbieten zu können.Dafür...

Erdnuss-Schokoriegel

Portionen 20 Zeit gesamt 30 min Level Easy RezeptErdnuss-Schokoriegel Ich war schon früher immer ein riesiger Fan von Snickers, allerdings eher nicht von den großen Riegeln, sondern von den Minis. Irgendwie haben die besser geschmeckt. Auf der Suche nach einer low...

Johannisbeer Cupcakes

Portionen 12Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Johannisbeer CupcakesMuffin plus Topping gleich Cupcake!Cupcake-Götter*innen werden sicher gleich aufschreien, aber im Grund ist es doch nichts anderes, als ein kleines Küchlein - gerne in Form eines Muffins - mit einem...

Happy Bowl

Portionen 2 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Happy Bowl Gestern habe ich beim Einkaufen wieder so viele wunderbare Zutaten gefunden, dass ich keinen Platz dafür in einer einzigen Bowl gefunden habe. Ist das nicht toll? Alles frisch und frisch zubereitet: Salat,...

ToPepO Brot

Portionen 10Zeit gesamt 90 minLevel mediumRezept ToPepO BrotZu einem entspannten Grillabend braucht es ja immer ein gutes Brot - so war das eigentlich schon immer, oder? Am liebsten sollte es dann auch ein Brot sein, dass zu einem Sommerabend im Garten passt, oder?...

Herbstbowl

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept HerbstbowlWenn man zur Zeit einkaufen geht, findest man so viele tolle saisonale Zutaten, dass man am liebsten einfach alles mit nach Hause nehmen und gleich zu tollen Gerichten verarbeiten möchte. Geht Dir das auch...

Lebkuchenschnitte

Portionen 42 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Lebkuchenschnitte Ich gestehe, ich bin so richtig großer Fan von Lebkuchen, aber so einmal im Jahr geht es dann doch. Das Rezept, das ich bei der Himbeerschnitte bereits verwendet habe, lässt sich prima in einen...

Blumenkohl mit Hackbällchen

Portionen 2 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Blumenkohl mit Hackbällchen Köttbullar - Suzy Wong Style!Ja, Du musst ab sofort nicht mehr in ein schwedisches Einrichtungshaus gehen, um leckere Hackfleischbällchen zu essen. Du kannst sie vielmehr bei Dir zu Hause...

Erdbeer-Cookies

Erdbeer-Cookies

Portionen

18

Zeit gesamt

40 min

Level

easy

Rezept

Erdbeer-Cookies

Das schöne an der Spargelzeit ist, dass sie auch gleichzeitig Erdbeerzeit ist. An den Ständen an der Straße oder vor den Supermärkten, direkt beim Bauern oder am Feldrand – überall kommt einem dieser wunderbare süßliche und sehr eindeutige Erdbeergeruch entgegen. Ein untrügerisches Zeichen dafür, dass der Sommer naht.
Mit Erdbeeren – die übrigens zur Kategorie Nüsse gehören – lassen sich herzhafte, wie süße Gerichte zaubern. Von herzhaften Salaten mit Erdbeeren über die klassischen Tartelets oder Bisquittorten und -rollen bis hin zu diesen tollen Erdbeer-Cookies. Die eignen sich für einen Kurzurlaub auf Balkonien genauso wie im Garten zu einer guten Tasse (Bullet-Proof-Coffee) Kaffee oder einfach so, um die Seele mal für ein paar Minuten baumeln zu lassen.

Zutaten

Ein Erdbeer-Cookie amuse gueule!

Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren

Kabeljau mit grünem Spargel

Freitag ist Fischtag – bei Dir auch?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Ofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und währenddessen die Butter in der Microwelle oder dem Ofen erwärmen.

Schritt 2

Die Butter mit dem Ei verquirlen, dann die vorher untereinander vermischten trockenen Zutaten hinzufügen und gut verrühren.

Schritt 3

Die Erdbeeren waschen und gut trocken tupfen, in kleine Stückchen schneiden und zum Teig hinzugeben.

Schritt 4

Den Teig nun vorsichtig mit den Erdbeeren verkneten und dann zu kleinen Cookies formen, auf ein mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegten Backgitter verteilen.

Schritt 5

Die Erdbeer-Cookies für ca. 20 min im Ofen backen. Danach möglichst auf einem Gitter vollständig abkühlen lassen.

Schritt 6

Am besten werden die Cookies, wenn diese über Nacht ausgekühlt und stehen gelassen werden. Sie werden dadurch etwas fester und können super aus der Hand gegessen werden.
Vor dem Servieren mit pulverisiertem Erythrit bestäuben oder z.B. mit weißer no sugar added Schokolade dekorieren.

weitere Rezepte

Zitronenhappen

Portionen 30Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept ZitronenhappenNa? So ein kleiner Happen zum Kaffee gefällig?Wichtig natürlich, dass er wenig Kohlenhydrate haben soll und keinen raffinierten Zucker, richtig? Gesagt getan. Aus Mandelmehl, Ei und viel Zitrone entsteht...

Fathead Teig

Portionen 1Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Fathead Teig - der UniversalteigDer Fathead Teig, fathead dough oder auch Mozzarellateig ist sowohl bei den Ketariern als auch bei den LowCarblern ein universell einsetzbarer Teig. Hätte mir vor 5 Jahren jemand gesagt,...

Buttermilch-Haferkleie-Buchweizen-Brot

Portionen 20Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Buttermilch-Haferkleie-Buchweizen-BrotWenn Du ein Follower meiner Rezepte bist, weißt Du, dass ich sehr gerne auf der Basis von Buttermilch-Ei meine Brote und Brötchen zusammen stelle. Nachdem ich in der Anfangszeit viel...

Blechtoast Canapés

Portionen 20 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Blechtoast Canapés Flying Canapés - Blechtoast Canapés - das perfekte Partyfood Blechtoast habe ich das erste Mal in der LowCarb-Ernährung kennen gelernt. Eigentlich eine geniale Idee: Wenige Zutaten, schnell gemacht...

Ofengemüse mit Hühnchenschenkel

Portionen 2 Zeit gesamt 60 min Level Easy Rezept Ofengemüse mit Hühnchenschenkel Heute durfte es mal ein sehr unkompliziertes Gericht sein. Ofengemüse ist da immer eine sehr gute Wahl. Man kann saisonal und regional immer die Gemüsesorten nehmen, die gerade...

Ravioli Trilogie

Portionen 27 Zeit gesamt 120 min Level Medium Rezept Ravioli Trilogie Kaum jemand, der nicht schon mal Ravioli gegessen hat, oder? Früher, als Kinder, die aus der Dose. Als Erwachsener sicher schon einmal beim Lieblingsitaliener. Ravioli sind klasse - so ein kleines...

Upside-down-Focaccia

Portionen 9Zeit gesamt 120 minLevel EasyRezept Upside-down-FocacciaEine herzhafte Focaccia mit Gemüse und Käse - da schlägt mein Herz gleich schneller.Sieht die nicht toll aus? Wie schön, dass Essen nicht nur für den Geschmackssinn da ist. Mit wenig Aufwand kannst Du...

No bake Cheese Cake

Portionen 12 Zeit gesamt 20 min Level Easy Rezept No bake Cheese Cake Einen Kuchen ohne Backen?Ein sogenannter No bake Cake ist der perfekte Verwerter für Keks- oder Teigreste. Daraus kann man super kleine Pralinen, Cake Pops, oder aber einen No bake Cheese Cake...

Herzhafte Stulle

Portionen 2Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept Herzhafte StulleWie sieht bei Dir das Frühstück am Wochenende aus? Auch wenn es uns an den Wochenenden immer nach draußen zieht, lassen wir das Frühstück nicht ausfallen. Unter der Woche ist das Frühstücken eher unter der...

Hackfleischrolle

Portionen 3 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Hackfleischrolle Klar, so eine Dönerrolle oder ein Lahmacun hat man ja schon mal gegessen oder zumindest gesehen wie sie aussieht. Warum also nicht mal in der LowCarb Version kochen? Der Teig ist für Rollen der...

Schnelles Erdbeerdessert mit Mandelcrunch

Schnelles Erdbeerdessert mit Mandelcrunch

Portionen

2

Zeit gesamt

10 min

Level

easy

Rezept

Schnelles Erdbeerdessert

Wenn’s mal wieder schnell gehen muss, dann ist das hier genau das richtige. Ein fruchtiges Schichtdessert aus wenigen Zutaten – hier mit Erdbeeren und Mandelcrunch. Da ja gerade die beste Erdbeerenzeit ist und diese regional überall zu haben sind, muss man ja nicht in die Ferne schweifen, um sie genießen zu können. An vielen Landstraßen oder Hofläden verkaufen Bauern ihre Ernte direkt an uns Endkunden. Morgens noch auf dem Feld, sind die Erdbeeren am Verkaufsstand noch wirklich frisch und aromatisch.
Für dieses Dessert braucht es nur wenig Zutaten und Du kannst Deine Gäste dennoch damit beeindrucke. Oder aber es ist einfach nur so für Dich und Deinen eigenen Genussmoment des Tages.
Viel Spass beim Schlemmen!

Zutaten

Für den Mandelcrunch:

  • gehackte Mandeln
  • Erythrit

Einfach mal zurück lehnen und genießen – schnell gemacht – langer Genuss mit Erdbeeren und Crunch!

Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren
Pavlova mit Erdbeeren

Kaffeecreme mit Erdbeeren und Ananas

Oder lieber die Kaffeecreme als Dessert?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Erdbeeren waschen, vom Strunk befreien und in kleine Würfel schneiden.

Schritt 2

Mandelkekse (oder ähnliches Gebäck) in kleine Stücke rupfen oder schneiden.

Schritt 3

Gehackte Mandeln in der Pfanne leicht anrösten und dann Esslöffelweise das Erythrit dazu geben. Das Erythrit wird dabei flüssig. Rühre dabei ständig um, so dass alle Mandelstückchen von dem flüssigen Erythrit benetzt werden.
Achtung! Flüssiges Erythrit ist sehr sehr sehr sehr heiß! Also bitte nicht einfach den Löffel ablecken – das führt zu schweren Verbrennungen!
Schütte nun das Mandel-Erythrit-Gemisch auf einen Bogen Backpapier so aus, dass es möglichst dünn darauf ankommt und lasse das Erythrit nun vollständig erkalten. Ist es abgekühlt kannst Du es in kleinere Brocken brechen und als Topping für Deine Desserts benutzen.

Schritt 4

So, nun gilt es nur noch, die fertigen Zutaten kunstvoll in ein Glas zu drapieren und mit dem Mandelcrunch zu toppen.

Tip

Das tolle an Erythrit ist, dass es nicht hygroskopisch ist, d.h. es nimmt keine Feuchtigkeit aus der Umgebung auf. Du kannst also getrost jede Menge Mandelkrokant oder -crunch auf Vorrat herstellen und es in einer Box aufbewahren, ohne dass Du Angst haben musst, dass es nicht mehr crunchy ist.
Ab sofort kann jedes Dessert oder auch Dein Müsli mit einem Mandelkrokant als Topping aufwarten.

weitere Rezepte

Fathead Panino

Portionen 3-4Zeit gesamt 45 minLevel EasyRezept Fathead PaninoWenn Du schon ein wenig in die Welt der Low Carb Ernährung hinein geschnuppert hast, oder Dich sogar für noch weniger Kohlenhydrate pro Tag entschieden hast und Dich als Ketarier siehst, ist Dir der...

Lachs mit Chinakohlsalat

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Lachs mit Chinakohlsalat Freitags ist auf unserem Markt immer ein Fischhändler, der eine tolle Auswahl an hochwertigem und nahezu fangfrischen Fisch anbietet. An diesem Freitag war es echt schwer, sich für einen zu...

Schnittlauchsalat

Portionen 2-4Zeit gesamt 15 minLevel EasyRezept SchnittlauchsalatHast Du schon einmal Schnittlauch als eine der Hauptzutaten in einem Salat verwendet? Wahrscheinlich eher nicht, oder? Meist ist Schnittlauch ja ein Teil der frischen Gartenkräuter, die für das Dressing...

Ei im Wurstkränzchen

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Ei im WurstkränzchenJa, ich habe für diese Version unseres sonntäglichen Frühstücks mal wieder ein wenig bei Cookist gestöbert und mich direkt in diese Eierspeise verliebt. So ein Wurstkränzchen mit Ei sieht zum Anbeißen...

Laugengebäck

Portionen 8Zeit gesamt 60 minLevel mediumRezept LaugengebäckLaugenstange, Laugenzopf und Co.So eine leckere Laugenstange mit Butter oder Frischkäse, zum Obatzer oder einfach nur so als Knabberei - lecker! Ich habe ein wenig mit den unterschiedlichsten LowCarb-Mehlen...

Cheeseburger auf Salat

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Cheeseburger auf Salat Ein brotloser Burger? Klar, es gibt viele Alternativen zu den klassischen Burger buns: ersetzen durch ein LC Burger bun, ersetzen durch einen Portobellopilz, ersetzen durch Blechtoast. Aber warum...

Herzhafte Fathead-Teilchen

Portionen 4 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Herzhafte Fathead-Teilchen Du findest auf dieser Website das ein oder andere Gericht, dass mit Fathead-Teig als Basis zusammen gestellt wurde. Grundsätzlich bezeichnet man als Fathead-Teig einen Teig, der als Grundlage...

Einfache Waffeln

Portionen 8-9Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Einfache WaffelnGeht Dir das auch so? Es riecht irgendwo nach Waffeln und Du fühlst Dich magisch von diesem tollen Duft angezogen. Ja, ich kann nicht widerstehen.Aber warum eigentlich auch? Alle Zutaten für diese...

Panierter Schafskäse

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel EasyRezept Panierter SchafskäseFür die, die (noch) nicht in den ersehnten Urlaub starten, ist ein panierter Schafskäse (Feta) zumindest kulinarisch ein kleiner Ausflug nach Griechenland. Immer wieder eine große Frage, mit welchen...

Blumenkohlbites

Portionen 14-16Zeit gesamt 45 minLevel Easy Rezept BlumenkohlbitesWie toll, dass Blumenkohl so ein vielseitiges Gemüse ist! Es lässt sich gut aufbewahren und ist selbst frisch für fast 1 Woche gut zu lagern. Er ist mit und ohne Käse als Beilage für so viele Gerichte...