Portionen

12

Zeit gesamt

20 min

Level

easy

Rezept

No bake Cheese Cake

Einen Kuchen ohne Backen?
Ein sogenannter No bake Cake ist der perfekte Verwerter für Keks- oder Teigreste. Daraus kann man super kleine Pralinen, Cake Pops, oder aber einen No bake Cheese Cake machen.
In diesem Fall habe ich mich für den die letzte Variante entschieden und Reste, die bei meinem Kuchen mit Herz entstanden sind, verwendet. Beim Ausstechen der Herzen ist jede Menge fertig gebackener Teig übrig geblieben, den ich direkt eingefroren habe. Hier kommt er nun sehr gelegen und kann schnell zum Einsatz gebracht werden.
Natürlich kannst Du jeden anderen Kuchen- oder Keksrest auch dafür verwenden. Oftmals auch eine dankbare Verwertung von fehlgeschlagenen Backversuchen. Also gut, dann kann es jetzt ja losgehen!

Zutaten

  • 120 g Teigreste oder Keksreste
  • ca. 80 g Butter
  • 150 g Frischkäse
  • 200 g Sahne
  • 100 ml Milch
  • 1 Päckchen gemahlene Gelatine
  • 4-5 Flavor Drops oder Mark einer Vanilleschote
  • Pulverisiertes Erythrit Menge nach Geschmack
  • 3 Stück NSA Schokolade
  • 1 TL Kokosöl
  • 2 EL gehackte Mandeln

Einfacher kann man keinen süßen Snack zubereiten!

No bake Cheese Cake
No bake Cheese Cake
No bake Cheese Cake
No bake Cheese Cake
No bake Cheese Cake
No bake Cheese Cake

Kuchen mit Herz

Eine herzliche Überraschung im Marmorkuchen…

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Die Kuchenreste in einem Zerkleinerer zu Krümeln shreddern und in einer Schüssel mit flüssiger Butter gut vermischen. Hier wird kein weiterer Zucker oder sonstiges benötigt, da die verwendeten Reste ja bereits den notwendigen Geschmack mitbringen. Sollte die Masse noch zu trocken sein gib noch etwas Butter dazu.

Schritt 2

Frischkäse mit Sahne, Vanille und ggfs. Süße gut vermischen. Milch etwas erhitzen und das Gelatinepulver dazu geben. Ist die Gelatine entsprechend in der Milch aufgelöst, gib diese Mischung zur Frischkäsemasse.

Schritt 3

Verteile nun den gebutterten Teig gleichmäßig in die 12 Formen (bei mir Silikonformen) und drücke sie soweit in der Form mit den Händen, dass es eine homogene Masse je Form ergibt. Es sollte sich dadurch ein Sockel von ca. 0,05 – 1 cm bilden.

Schritt 4

Verteile nun die Frischkäsemasse gleichmäßig auf die 12 Formen und gib diese danach für mind. 2-3 Stunden (gerne auch über Nacht) in den Kühlschrank, so dass die Gelatine ihre Wirkung zeigen kann.

Schritt 5

Ist die Masse so fest, dass sie in Form bleibt, kannst Du die Minikuchen aus den Formen herausnehmen und sie nach Wunsch noch etwas dekorieren. Hierzu habe ich gehackte Mandeln darauf verteilt und etwas no sugar added Schokolade mit Kokosöl geschmolzen. Die flüssige Schokolade kann dann mit einem Löffel fein über die Küchlein verteilt werden.

Schritt 6

Die No bake Cheese Cakes lassen sich mind. 4-5 Tage gut gekühlt im Kühlschrank aufbewahren.

weitere Rezepte

Schoko-Minis

Portionen 15Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept Schoko-MinisSchokobrötchen in der low carb Version standen schon lange auf meiner Liste und haben es nun endlich bis hier her geschafft. Sie sind super fluffig, saftig und schokoladig geworden. Du kannst Dich also auf...

Lauwarmer Salat

Portionen 2Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Lauwarmer SalatIch kann mich daran erinnern, dass ich schon als Kind Endiviensalat am liebsten mit brauner Bratensoße und Bratkartoffeln gegessen habe. Alles am liebsten zusammen gemischt - großartig!Diese Leidenschaft...

Helles Baguette

Portionen 2Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Helles BaguetteBambusfasern sind ein genialer Mehlersatz mit 100% Fluffitätsfaktor! Der Teig für dieses helle Baguette hat so eine geschmeidige und tolle Konsistenz, dass er sich mühelos zu gedrehten oder geflochtenen...

Orangenkekse mit Schokofüllung

Portionen 18Zeit gesamt 90 minLevel easyRezept Orangenkekse mit SchokofüllungMeistens bin ich zu faul, mir eine Orange zu schälen, aber wenn es Orangenkekse mit Schokolade gefüllt geben soll, geht das ganz schnell.Kekse an sich sind ja schon eine sehr feine Sache, mit...

Frühstücksbagel de Luxe

Portionen 1Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Frühstücksbagel de LuxeAm Sonntag wird im Hause Wong immer ausgiebig gefrühstückt. Unter der Woche reicht meist ein BPC aus, bevor es ans Arbeiten geht, von daher ist das Frühstück am Wochenende immer ein kleines...

Sesambrötchen

Portionen 8Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept SesambrötchenSesambrötchen gehören in jede Auslage einer Bäckerei. Schade nur, dass Sesam meist als Garnitur verwendet wird, die ja bekanntermaßen sehr gerne und schnell vom Brötchen herunter bröselt, sobald man es...

Blaubeertaler

Portionen 12Zeit gesamt 90 minLevel easyRezept BlaubeertalerIch zahle an der Tankstelle und in der Auslage liegt so ein leckerer Streuseltaler mit Zuckerguss und Johannisbeeren. Wie gerne hätte ich den jetzt gegessen! Kennst Du das Gefühl? Für mich ist das dann immer...

Baumkuchentorte

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept BaumkuchentorteSo ein Baumkuchen ist immer ein tolles Mitbringsel, weil er nicht direkt gegessen werden muss (aber natürlich kann) und gerne auch noch 2-3 Tage später zum Kaffee oder einer Tasse Tee gereicht werden...

Gemüsekonzentrat

Portionen 12Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Gemüsekonzentrat - Grundlage für GemüsebrüheFindest Du es auch so schwierig, eine Gemüsebrühe im Handel zu finden, in der kein Zucker ist? Wahnsinn, oder? Dabei reichen doch die tollen Suppengemüse und etwas Salz, um eine...

Marshmallows

Portionen 25Zeit gesamt 30 minLevel mediumRezept Marshmallows Naschen ohne Reue? Dann bist Du bei diesem Rezept genau richtig. Marshmallows – wenn man das hört, klingelt für mich die Alarmglocke und schreit – ACHTUNG – ZUCKER! Aaaaaber, da gibt es ja auch für uns...