Portionen

12

Zeit gesamt

60 min

Level

easy

Rezept

Herzhafte Minis

Diese herzhaften Minis sind eine super Beilage oder zum Stippen von Ofenkäse eine Wucht! Genau wie diese kleinen Minipizzabrötchen – lecker!
Sie sind vielseitig mit den unterschiedlichsten Zutaten zuzubereiten und passen einfach immer. Wer, wie wir, einen Faible für Brot und Brötchen hat, wird die Minis sicher auch mögen.
Ich habe sie in der Heißluftfritteuse gemacht. Wer sie aber lieber im Ofen backen möchte, kann das sicher ausprobieren. Auch da sollte es dann Umluft sein.
Die Minis sehen ein bisschen aus wie die Miniaturausgabe der Ballonbrötchen, sind aber nicht auf Buttermilch-Ei-, sondern auf Quark-Ei-Basis. Das mache ich eher selten, denn normalerweise finde ich diese Basis immer als etwas schwer und feucht. Bei den Minis allerdings gefällt mir die Konsistenz wirklich gut. Also bei uns wird es die Minis ab sofort häufiger geben.
Viel Spaß beim Nachbacken!

Zutaten

Kleine Mini-Brötchen sind einfach zu verführerisch!

Herzhafte Minis
Herzhafte Minis
Herzhafte Minis
Herzhafte Minis
Herzhafte Minis
Herzhafte Minis

Schokotraum

Und wenn dann der süße Zahn kommt…..Schokotraum!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Peperoni vom Stil und den Kernen befreien, abtrocknen und zusammen mit den Oliven (auch abtrocken) fein hacken.

Schritt 2

Eier und Quark gut miteinander verquirlen. Die trockenen Zutaten erst untereinander gut vermischen und dann zur Eier-Quarkmasse geben.

Schritt 3

Beim Kneten der Masse die Oliven- und Peperonistückchen dazugeben. Der Teig sollte danach gut formbar sein.
Tipp: Für mich passt die Konsistenz immer dann, wenn mein Flachrührer keine Reste mehr am Rand der Schüssel der Küchenmaschine hängen lässt.

Schritt 4

Für das weitere Verarbeiten solltest Du eine Arbeitsfläche mit etwas Bambusfaser bemehlen. Teile den teig in ca. 12 gleiche Teile und rolle sie zu kleinen ca. 5 cm (im Durchmesser) Kugeln.

Schritt 5

Ich habe die kleinen Minis in der Heißluftfriteuse bei 155 Grad für 25 min in 2 Chargen (meine HLF ist nicht so groß) gebacken.
Sie lassen sich sicher auch im Ofen mit Umluft backen, das habe ich aber nicht getestet. Wenn Du sie im Ofen machst, freue ich mich über eine Feedback, ob es geklappt hat.

Schritt 6

Nach dem Backen lass‘ die Minis auskühlen. Ich mag sie allerdings am liebsten, wenn sie noch lauwarm sind. Aber Achtung: Suchtgefahr!
Tipp: Ich könnte mir diese kleinen Minis in ganz vielen Variationen vorstellen….mit getrockneten Tomaten, Rosmarin, Thymian, Käse, Speck, gerösteten Zwiebeln….ok, ich hör‘ schon auf damit! Guten Appetit!

weitere Rezepte

Rotes Pesto

Portionen 1Zeit gesamt 15 minLevel EasyRezept Rotes PestoSo ein leckeres würziges rotes Pesto darf im Kühlschrank nicht fehlen. Ob für Mozzarella- oder Alginatnudeln, ob für ein Panino oder zum marinieren von Fleisch oder Fisch - Pesto lässt sich so vielseitig...

Süßkartoffelpastete

Portionen 2 Zeit gesamt 60 min Level Medium Rezept Süßkartoffelpastete Aus einer Inspiration bei Goodful ist diese Süßkartoffelpastete geworden. Zutaten wie frischer Spinat, Ei und Schinken geschickt verpackt und zu einer Pastete gebacken. Das Umwickeln von z.B....

Kichererbsensnack

Portionen 1Zeit gesamt 35 minLevel easyRezept Kichererbsensnack - Knabberei für den TV AbendDa sitzt man total entspannt auf der Couch, das wird ein lustiger TV Abend mit der besseren Hälfte und der Griff zur Tüte Chips geht ins Leere......ok, zurück...

Dorade mit Ofengemüse

Portionen 2-4 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Dorade mit Ofengemüse Es gibt in der Tat nicht so arg viele Fische, die ich gerne esse. Dazu gehört allerdings die Dorade, gegrillt oder im Ofen gebacken und das am liebsten mit wenig Aufwand (zumindest dann, wenn ich...

Einfache Waffeln

Portionen 8-9Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Einfache WaffelnGeht Dir das auch so? Es riecht irgendwo nach Waffeln und Du fühlst Dich magisch von diesem tollen Duft angezogen. Ja, ich kann nicht widerstehen.Aber warum eigentlich auch? Alle Zutaten für diese...

Fathead Burger

Portionen 3-4 Zeit gesamt 45 min Level Medium Rezept Fathead Burger It's Burger time!Auch wenn ich ja nicht so der Fan der amerikanischen Küche, aber ganz ehrlich? Bei so einem ordentlichen Burger kann ich nicht nein sagen. Das beste an diesem Burger hier ist, dass er...

Pesto-Tahini-Dip

Portionen 2Zeit gesamt 5 minLevel easyRezept Pesto-Tahini-DipEin gutes Dressing ist wie in gutes Parfum: Man schmeckt und riecht es, nimmt es wahr, aber es unterstreicht den eigentlichen Charakter.Ich mag Dressings oder Dip am liebsten gemacht aus Joghurt und dann...

Kardinalschnitte

Portionen 2Zeit gesamt 90 minLevel MediumRezept KardinalschnitteWer diesen Blog verfolgt weiß, dass ich mich ab und an von Internetrecherche und TV Sendungen inspirieren lasse. So bei dieser österreichischen Süßspeise - der Kardinalschnitte. Beim diesjährigen großen...

Lachs mit Chinakohlsalat

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Lachs mit Chinakohlsalat Freitags ist auf unserem Markt immer ein Fischhändler, der eine tolle Auswahl an hochwertigem und nahezu fangfrischen Fisch anbietet. An diesem Freitag war es echt schwer, sich für einen zu...

Kabeljau mit grünem Spargel

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Kabeljau mit grünem Spargel Meistens ist Freitag bei uns der Fischtag, was damit zu tun hat, dass das bei uns im Ort der Markttag ist. Da ich eigentlich nicht so wirklich ein Fischesser bin, brauche ich, wenn es dann...