Blechtoast Canapés

Blechtoast Canapés

Portionen

20

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Blechtoast Canapés

Flying Canapés – Blechtoast Canapés – das perfekte Partyfood
Blechtoast habe ich das erste Mal in der LowCarb-Ernährung kennen gelernt. Eigentlich eine geniale Idee: Wenige Zutaten, schnell gemacht und vielseitig einsetzbar. Echt klasse!
Unterschiedliche Versionen durch andere LC-Mehle oder Gewürze, ja sogar als süße Version wird das Blechtoast eingesetzt. In diesem Rezept habe ich das Blechtoast als Partyfood oder Fingerfood genutzt, es kann sehr einfach für ein Flying Buffet auf kleinen Tellerchen durch die Partygäste fliegen.
Die unterschiedlichsten Beläge und Aufstriche sind denkbar.

Als Canapés sind es unaufdringliche kleine Leckerbissen, die Lust auf mehr machen.

Nimm‘ meine Version als Inspiration und lass‘ der Fantasie ihren Lauf!

Zutaten

Als Grundlage:

  • Blechtoast (Rezept findest Du hier)

Als Topping:

  • Frischkäse oder auch Pesto (rot oder grün)
  • Tomate
  • Gurke
  • Käse (Gouda, Cheddar Mozzarella o.ä.)
  • Salami
  • Schinken roh und/oder gekocht

Schnell gemachtes und variables Fingerfood für die nächste Party oder als Hauptgericht mit einem frischen Salat, lassen sich die Blechtoast Canapés gut vorbereiten und schnell anrichten.

Blechtoast Canapés
Blechtoast Canapés
Blechtoast Canapés
Blechtoast Canapés
Blechtoast Canapés
Blechtoast Canapés

Blechtoast

Blechtoast – der schnelle Toast für alle Gelegenheiten

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Schneide den Blechtoast in handliche Rechtecke oder Quadrate. Dabei beachte, dass es sich um Canapés oder auch Schnittchen handeln sollte, d.h. eher nur so groß sein, dass man sie mit 1-2 Bissen aufessen kann. Eine Größe von ca. 6 x 6 cm oder 8 x 5 cm scheinen mir dafür praktikabel.

Schritt 2

Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 3

Bestreiche alle Minitoats mit Frischkäse Deiner Wahl (natur oder mit Kräutern) und belege sie dann mit den weiteren Zutaten, je nach Wunsch mal mit mal ohne Tomate oder Gurke, mal mit oder ohne Salami und / oder Schinken. Hier kannst Du Deiner Fantasie freien Lauf lassen. Allerdings würde ich als oberste Lage Käse bevorzugen, dann ist das Fingerfood auch schön mit Käse überbacken und eingepackt.

Schritt 4

Minitoasts auf einer Dauerbackfolie oder Backpapier in den vorgeheizten Ofen geben und so lange backen, bis der Käse verlaufen und leicht gebräunt ist.

Tip

Am besten verwendest Du eingefrorenes Blechtoast, denn dann wird es beim Erneuten Backen nicht so schnell dunkel.

Tip

Super passt dazu ein kleiner frischer Salat.

weitere Rezepte

Ballonbrötchen

Portionen 8Zeit gesamt 55 minLevel easyRezept BallonbrötchenBallonbrötchen? Was soll das sein?Ok, es ist zugegebenermaßen ein etwas ungewöhnlicher Name für ein low carb Gebäck, aber wie das manchmal so ist, ist oftmals die erste Idee, die beste.Im Laufe der letzten...

Baumkuchen der anderen Art

Portionen 25Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept Baumkuchen der anderen ArtDass das hier kein klassischer Baumkuchen ist, sieht man schnell. Aber irgendwie ist es dann doch einer, denn er sieht aus wie ein Weihnachtsbaum. Als Nachtisch für den heiligen Abend oder...

Spaghettikürbis Carbonara

Portionen 2Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Spaghettikürbis CarbonaraSo eine klassische Carbonara wird ohne Sahne gemacht. Häufig wird allerdings - wohl aber nur in Deutschland - Sahne hinzugefügt. Im Hause Wong nicht.Dieses Rezept bedient sich der Vorgabe einer...

Chicken Crust Pizza

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Chicken Crust PizzaAlso im Hause Wong gibt es immer Männerpizza und Mädelspizza. Der Pizzateig variiert immer, mal aus Fatheadteig, mal aus Hefeteig und in diesem Fall haben wir einen Teig aus Hühnchenfleisch ausprobiert....

Überbackener Spitzkohl

Portionen 4Zeit gesamt 55 minLevel easyRezept Überbackener SpitzkohlÜberbackener Spitzkohl kann als Hauptgericht oder als Beilage angerichtet werden. Wer sich vegetarisch ernährt lässt einfach bei diesem Rezept den Bacon weg und schon ist auch hier eine Lösung zu...

Sojarisotto mit Pak Choi

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Sojarisotto mit Pak ChoiIch weiß, bei Soja streiten sich die Geister. Wenn Du Dich auf ballonbroetchen.de aber schon einmal umgesehen hast, wirst Du einige Gerichte und Backwaren finden, die ich mit Sojamehl zusammen...

Kringeltürmchen

Portionen 15Zeit gesamt 30 minLevel mediumRezept KringeltürmchenDie Tage kam mir die Idee, einen essbaren Dessertbehälter backen zu wollen. Die Butterkringel waren dann genau das richtige, um daraus ein Kringeltürmchen zu machen, das sich mit kleinen Leckereien füllen...

Zimtschnecken

Portionen 20Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept ZimtschneckenZimtschnecken aus einem Quark-Öl-Teig - das war der Plan. Für diese Art Quark sollte allerdings ziemlich trockener Quark verwendet werden. Da ich aber in der Regel Quark mit 20% Fettanteil verwende, ist...

Spaghettikürbis-Rösti

Portionen 2-4Zeit gesamt 80 minLevel easyRezept Spaghettikürbis-RöstiDu findest hier ja schon ein anderes Rezept mit einem Spaghettikürbis - nämlich Kürbis a la Carbonara! Davon bin ich ein großer Fan, aber als ich die Tage das Kürbisfleisch aus dem gebackenen Kürbis...

Herzhafte Stulle

Portionen 2Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept Herzhafte StulleWie sieht bei Dir das Frühstück am Wochenende aus? Auch wenn es uns an den Wochenenden immer nach draußen zieht, lassen wir das Frühstück nicht ausfallen. Unter der Woche ist das Frühstücken eher unter der...

Brot und Gebäck einfrieren?

Brot und Gebäck einfrieren?

Eine Frage, die in den Foren und Facebook-Gruppen häufig gestellt wird, ist die, wie man LowCarb Brot und Gebäck aufbewahren kann. Ich bin kein Freund davon, es in einem Tuch eingeschlagen im Kühlschrank oder einer Brotbox zu lagern. Nicht nur wegen des Platzes, den ich in unserem Kühlschrank für frische Zutaten und Milchprodukte (MiPros) brauche, sondern auch, weil mir Brot am besten frisch schmeckt!

Bin ich mal am Backen, dann backe ich! Du kennst das, wenn man den Backofen schon mal hoch heizt, kann man die Gelegenheit nutzen und gleich ein wenig auf Vorrat backen. So mache ich das auch. Auch wenn es nicht so ganz einfach ist, ein knuspriges Brot oder Brötchen mit getreide- und daher auch glutenfreien LowCarb Mehlen zu backen, so gibt es einen entscheidenden Vorteil: Einfrieren und Auftauen ist überhaupt kein Problem! Viel mehr noch, so ein frisch aufgebackenes noch lauwarmes Brötchen oder eine Brotscheibe, auf der die Butter verläuft, ist doch klasse.

Ob Blechtoast, Ballonbrötchen oder eines der tollen Buttermilchbrote, ich schneide es im frischen Zustand in Scheiben oder Brötchenhälften und friere sie so ein. Morgens, wenn zum Frühstück dann frischer Brötchenduft aus der Küche kommt – ist das nicht großartig? Also die gefrorenen Backwaren einfach in den Toaster (für Brot und Blechtoast), die Heißluftfritteuse (ich bin ein großer Fan) oder den Backofen und schon ist das Frühstück ein guter Start in den Tag.

Blechtoast Sandwich

Blechtoast Sandwich

Portionen

1

Zeit gesamt

25 min

Level

easy

Rezept

Sandwich mit Herz

Ein Sandwich ist ein Sandwich ist ein Sandwich….aber es ist doch auch einfach sooooo lecker und einfach zu mache noch obendrein! Man nehme 2 Scheiben LowCarb Blechtoast, belege diese mit allem, was Dir schmeckt, Deckel drauf und ab in den Ofen oder den Kontaktgrill. Yummy! Leider habe ich keinen Kontaktgrill (das würde dann nun endgültig die Kapazität meiner Küche sprengen), daher geht das Blechtoast Sandwich mit Herz in den Backofen. Mit etwas Muse und Fantasie werden auch die einfachsten Speisen zu kleinen Lieblingsessen und nicht einfach nur zur reinen Nahrungsaufnahme.
Nicht umsonst heißt es ja, das Auge isst mit! Wenn man sich mit der Zubereitung und dem Anrichten von Gerichten ein wenig Zeit lässt, kann man auch das eigentliche Essen genießen. Mit einem entspannten und freundlichen Gespräch mit Partner und / oder Familie lässt es sich für den Magen schonender und mit viel mehr Spass essen.

Genieße das Leben!

Zutaten

Als Grundlage:

  • Blechtoast – das Rezept findest Du hier.

Als Füllung:

  • Frischkäse
  • Tomate
  • Gurke
  • Scheibe Käse (Gouda, Cheddar Mozzarella o.ä.)
  • Salami
  • Schinken roh und/oder gekocht

Als Topping:

  • Ei
  • Bacon
  •  

Ein schnelles Gericht mit wenig Aufwand, aber schönem Effekt, weil es von Herzen kommt!
Eine der vielen Versionen des Blechtoasts!

Blechtoast Canapés
Blechtoast Canapés
Blechtoast Canapés
Blechtoast Canapés
Blechtoast Canapés
Blechtoast Canapés

Blechtoast Canapés

Canapés – Fingerfood für jede Gelegenheit!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Suche Dir aus Deinen (am besten noch gefrorenem) Belchtoast 2 möglichst gleich große Stücke je Portion heraus, so dass Du Unterlage und Deckel nachher gut aufeinander legen kannst. Steche nun mit einer Herz-Ausstechform (oder auch einem anderen relativ großen Ausstecher) bei einem der beiden Toaststücke die Form aus. Das ausgestochene Teil werden wir als Beilage einfach auch belegen und mitbacken.

Schritt 2

Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 3

Bestreiche beide Teile jeweils von einer Seite mit Frischkäse. Nicht nur weil es lecker schmeckt, sondern weil der Frischkäse auch super als „Dichtung“ für das spätere Spiegelei dient. Belege den unteren Teil mit den für die Füllung vorgesehenen Zutaten. Als letzte Lage, bevor der Deckel auf das Toast kommt, sollte der Käse kommen, denn auf dem hält sich das rohe Ei nachher am besten.

Schritt 4

Gebe nun den Deckel des Toasts mit der Herzöffnung als Abschluss mit der mit Frischkäse bestrichenen Seite auf das belegte Sandwich und drücke es etwas an. Es sollte keine Lücke zwischen der Käsescheibe und dem Deckel sein.

Schritt 5

Nun gebe vorsichtig ein rohes Ei in die Herzform des Toasts und danach das Toast auf Dauerbackfolie oder Backpapier in den Ofen, bis das Ei gegart ist. Das wird ca. 10 min dauern.

Schritt 6

Während das Toast im Ofen ist, kannst Du 2 Scheiben Bacon in der Pfanne cross anbraten und es beim Anrichten auf oder neben das Blechtoast anrichten.

weitere Rezepte

Kokos-Limetten-Eis

Portionen 6-7Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Kokos-Limetten-EisKnack....die weiße Schokolade....schleck.....das schmeckt nach Karibik...Kokos und Limetten....mit griechischem Joghurt....frisch mit etwas Pefferminz.....Ok, Du kannst die Augen wieder auf machen, denn...

Veggie Bowl mit Zaziki

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Veggie Bowl mit ZazikiMit einer Bowl kann man beim Abnehmen oder einfach nur um das Gewicht zu halten, eine definierte Portion zusammen stellen. Man kann Kalorien, Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett wunderbar in der Bowl...

Blechtoast Canapés

Portionen 20Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Blechtoast CanapésFlying Canapés - Blechtoast Canapés - das perfekte PartyfoodBlechtoast habe ich das erste Mal in der LowCarb-Ernährung kennen gelernt. Eigentlich eine geniale Idee: Wenige Zutaten, schnell gemacht und...

Giraffenrolle mit Spinat

Portionen 2-4Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept Giraffenrolle mit SpinatFatheadteig aus Mozzarella hat sich ja schon häufiger als Alleskönner herausgestellt und das stellt er bei dieser Rolle erneut unter Beweis! Und - wie ich finde - auf sehr spektakuläre Weise.Beim...

Seitling-Halloumi-Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Seitling-Halloumi-BowlBowls sind der perfekte Weg, um viele leckere Kleinigkeiten aus gesunden Zutaten zu verarbeiten. Man benötigt von allem nicht viel und kann so sehr gerne auch Reste appetitlich verarbeiten. Viele der...

Cake Pops

Portionen 30Zeit gesamt 70 minLevel easyRezept Kuchen to go - Cake PopsCake Pops sind mal wieder eine geniale Idee, altes neu zu verpacken. Da kann man noch so einen tollen Kuchen backen, sobald Cake Pops in der Nähe sind, hat der Kuchen keine Chance mehr! Warum das...

Panierte Hühnerbrust mit Ofenkürbis

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Panierte Hühnerbrust mit OfenkürbisPanieren mit Semmelbrösel, Laugenbrezel oder Pankowmehl ist der Standard in der klassischen Küche. Was aber, wenn man sich Getreide frei ernährt? Da fallen die 3 genannten Möglichkeiten...

Frühstücksbagel de Luxe

Portionen 1Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Frühstücksbagel de LuxeAm Sonntag wird im Hause Wong immer ausgiebig gefrühstückt. Unter der Woche reicht meist ein BPC aus, bevor es ans Arbeiten geht, von daher ist das Frühstück am Wochenende immer ein kleines...

Tomate-Paprika-Dip

Portionen 2Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Tomate-Paprika-DipEin Dip für alle Fälle! So könnte man zu diesem Tomate-Paprika-Dip auf Frischkäsebasis auch sagen. Wir Du weißt, essen wir ja gerne Bowls und ähnliches, und da muss ja immer ein leckeres Dressing oder Dip...

Fathead-Frischkäse-Minis

Portionen 12Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Fathead-Frischkäse-MinisWenn man jemandem erzählt, dass man aus Mozzarella und Mandeln (oder Mandelmehl) einen Teig für herzhaftes oder süßes Gebäck herstellen kann, schaut man oft in erstaunte Gesichter. Ich gebe zu, das...

Blechtoast

Blechtoast

Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Blechtoast – einfach und schnell

Ein weiterer LowCarb-Klassiker ist das sogenannte Blechtoast. Seinen Namen hat es daher, dass es als Ganzes auf einem Backblech gebacken wird und erst im Nachgang zu handlichen Toasts geschnitten wird. Das Blechtoast kann als klassissches Toastie verwendet werden, im Kontaktgrill als Panino oder Sandwich genutzt werden. Es findet aber auch als Pizzaboden seinen Einsatz in der LowCarb-Community. Es gibt sehr viele Varianten für dieses Rezept, meist ist es mit Haferkleie als LC-Mehl zu finden. Ich habe immer gerne auch andere Mehle aus der LowCarb-Ernährung dafür genutzt. Eine Variante hiervon findet Ihr als Rezept hier.

Ideen, wozu man das Blechtoast weiter verarbeiten kann, findest Du zum Beispiel im Rezept der Blechtoast Canapés oder Blechtoast Sandwich. Ich bin mir sicher, dass Du noch viele weitere Zubereitungen für das Blechtoast finden wirst.

Zutaten

  • Nasse Zutaten:

    • 8 Eier (bei mir immer Größe L)
    • 500 g Quark 20% Fettgehalt
    • 1 EL Essig

    Trockene Zutaten:

Ob Canapés, Sandwich oder Pizzaboden, der Blechtoast ist ein wahrer Alleskönner! In nur wenigen Minuten vorbereitet und gebacken, ist er wohl der schnellste Toast der LowCarb Ernährung.

Blechtoast Canapés
Blechtoast Canapés
Blechtoast Canapés
Blechtoast Canapés
Blechtoast Canapés
Blechtoast Canapés

Blechtoast Sandwich

Schnelles Sandwich mit Effekt

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 2

Die nassen Zutaten miteinander verquirlen.

Schritt 3

Die trockenen Zutaten miteinander vermischen und dann zu den nassen Zutaten geben. Die Teigmasse schön schaumig schlagen.

Schritt 4

2 Bleche mit Backpapier belegen und dann den Teig auf die beiden Bleche gleichmäßig verteilen.

Schritt 5

Zusammen oder nach einander die beiden Bleche bei 160 Grad Umluft backen, bis eine gute Bräune erreicht ist. Das geht recht schnell und benötigt nur ca. 10 min. Zum guten Abkühlen stürze das Blechtoast auf ein Gitter und ziehe vorsichtig das Backpapier ab.

Schritt 6

Sind die beiden Blechtoasts vollständig ausgekühlt, kannst Du sie aufeinander legen und in jeweils möglichst gleich große Stücke schneiden.

Tip

Sollte beim Backen eine Blase entstehen (siehe das kleine Monster in meinem Backofen in der Fotogalerie), stich diese möglichst frühzeitig mit einer Gabel oder Messer ein, so dass die Luft wieder entweichen kann. Stichst Du sie zu spät ein, können sich die beiden Teile des Teiges nicht mehr miteinander verbinden. Der Blechtoast lässt sich ausgezeichnet einfrieren und bei Bedarf im Toaster auftauen, oder aber noch gefroren belegen und im Backofen überbacken werden. Ideen dazu findest Du in der Bildergalerie zu diesem Rezept.

Tip

Du kannst das Rezept gerne auch mit der halben Menge der jeweiligen Zutaten backen, dann erhältst Du 1 volles Blech daraus.

weitere Rezepte

Spinat-Ricotta-Fritters

Portionen 2-3Zeit gesamt 60 minLevel mediumRezept Spinat-Ricotta-FrittersWer sich auf das Thema Ravioli bzw. gefüllte Teigtaschen einlässt, muss mit einem gewissen Mehraufwand rechnen, denn so eine Ravioli muss ja erst einmal hergestellt werden. Die Version, die Du in...

Tuesday Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Tuesday Bowl mit HühnchenBowls sind für mich die abwechslungsreichsten Gerichte. Sie sind bunt, man kann sie super portionieren und sie funktionieren kalt und warm oder auch sehr gerne in der Kombination aus warmen und...

Buttermilch-Haferkleie-Buchweizen-Brot

Portionen 20Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Buttermilch-Haferkleie-Buchweizen-BrotWenn Du ein Follower meiner Rezepte bist, weißt Du, dass ich sehr gerne auf der Basis von Buttermilch-Ei meine Brote und Brötchen zusammen stelle. Nachdem ich in der Anfangszeit viel...

Gemüse Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Gemüse BowlOk, ok, da haben sich doch irgendwie 2 Scheiben Bacon in die Gemüse Bowl geschlichen. Wie das passieren konnte, kann ich nicht sagen?!Ohne diese wäre sie auch für Vegetarier eine super leckere Bowl, denn ich...

Kichererbsen-Blondies

Portionen 16Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Kichererbsen-BlondiesKichererbsen für was Süßes? Ich weiß, klingt erstmal etwas komisch, aber seitdem wir uns low carb ernähren, ist vieles, was früher unmöglich klang, inzwischen in unseren Alltag eingezogen....

Ballonbrötchen

Portionen 8Zeit gesamt 55 minLevel easyRezept BallonbrötchenBallonbrötchen? Was soll das sein?Ok, es ist zugegebenermaßen ein etwas ungewöhnlicher Name für ein low carb Gebäck, aber wie das manchmal so ist, ist oftmals die erste Idee, die beste.Im Laufe der letzten...

Lachs mit Brokkoli und Sesam

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Lachs mit Brokkoli und SesamVitamin D und ungesättigte Fettsäuren - Omega-3 sind nur 2 sehr gute Argumente für ein Gericht mit Lachs. Ich denke, ich brauche nicht zu erwähnen, dass Lachs zudem auch noch sehr sehr gut...

Erdnuss-Schokoriegel

Portionen 20Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Erdnuss-SchokoriegelIch war schon früher immer ein riesiger Fan von Snickers, allerdings eher nicht von den großen Riegeln, sondern von den Minis. Irgendwie haben die besser geschmeckt. Auf der Suche nach einer low carb...

Bauernsalat

Portionen 2Zeit gesamt 15 minLevel easyRezept BauernsalatSo ein Bauernsalat wie beim letzten Urlaub? Alles, was in Stückchen mediterran daher kommt, ist ja oftmals einfach gehalten und dennoch furchtbar lecker. Wenn es dann mal so sein soll, dass zum Kochen keine Zeit...

Halloumi mit Gemüseauflauf

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy RezeptGebratener Halloumi mit Gemüseauflauf Halloumi ist ein Grillkäse und wird aus Kuh-, Schafs- oder Ziegenmilch gemacht. Oftmals ist es sogar eine Mischung aus allen 3 Milchsorten. Das tolle an diesem Käse ist, dass er die...

Tomatensuppe

Tomatensuppe

Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Tomatensuppe – ein italienischer Klassiker

Die Tomatensuppe ist für mich der Inbegriff von Italien.
Nein, es ist nicht die Pizza wie viele meinen.
Die Tomatensuppe ist es nicht nur weil mit einem Klecks frische Sahne und einem Basilikumblatt die Tricolore perfekt inszeniert wird, sondern weil der süßlich würzige Geruch einer guten Tomate immer eine kleine Gedankenreise nach Italien auslöst. Wie toll, wenn eine Tomate außer etwas Olivenöl nichts braucht, um einen mit Ihrem Aroma und Geschmack umzuhauen. Naja, und dann geht man einkaufen und selbst auf dem Markt bekommt man solche Tomaten nur sehr selten, die halten, was sie versprechen.
Das gute ist, wenn Du dann ein Rezept wie dieses zur Hand hast und Tomaten – auch solche, die nicht mehr ganz so frisch und knackig sind – sinnvoll weiter verarbeiten kannst. Eine gute Tomatensuppe ist ein toller Einstieg in ein Menü, ist aber auch als Hauptgericht durchaus anzubieten. Da ich auch immer ein Stück Brot zum Tunken dazu brauche, nehme ich für diesen Fall gerne frisch aufgetoastetes Blechtoast. Das passt perfekt dazu.

Bella Italia schickt einen kulinarischen Gruß!

Zutaten

  • 5 Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • Gemüsebrühe oder Gemüsekonzentrat (Rezept hier auf der Seite zu finden)
  • 2 EL Tomatenmark
  • Gewürze wie z.B. Salz, Pfeffer und Oregano

Die Tomatensuppe ist ein Klassiker in der Suppen- und Eintopfküche, die auf keinem Speiseplan fehlen sollte. Buon Apetito!

Blechtoast Canapés
Blechtoast Canapés
Blechtoast Canapés
Blechtoast Canapés
Blechtoast Canapés
Blechtoast Canapés

Blechtoast

Tomatensuppe und Blechtoast dazu – klingt gut, oder?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Tauche die Tomaten 1-2 min in sehr heißes Wasser, dann lässt sich die Haut leicht abschälen.

Schritt 2

Schneide die Tomaten in Scheiben und entferne den Strunk.

Schritt 3

Brate die Tomaten mit Olivenöl an und gebe sie danach in einen Topf mit Gemüsebrühe (entweder Du hast eine LC passende Gemüsebrühe gefunden, oder aber Du verwendest das Gemüsekonzentrat, das Du mit Hilfe dieser Website angefertigt und eingeweckt, bzw. eingefroren hast)

Schritt 4

Füge 2 EL Tomatenmark und Gewürze zu der Tomatensuppe hinzu, bis sie Deinen Geschmack getroffen hat und lass‘ sie noch ein paar Minuten köcheln.

Schritt 5

Jetzt kannst Du die Tomatensuppe durch pürieren und mit einem Klecks Frischkäse und Blechtoast (Rezept findest Du auch hier auf der Website) servieren.

Tip

Eine besondere Note erhält die Suppe, wenn Du ein paar Oliven mit hinein pürierst.

weitere Rezepte

Paprika trifft Spaghettikürbis

Portionen 2-4Zeit gesamt 30-70 minLevel easyRezept Paprika trifft SpaghettikürbisGefüllte Paprika - ich brauche nur daran zu denken, da kenne ich einen Hr. Wong, der sofort "Hurra!" ruft.Damit es aber nicht die inmmer gleiche Version wird, die meisten verwenden eine...

Grundteig Hefe

Portionen 1Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept Grundteig HefeHefe ist eine Diva! Ja, eine Diva und das ist auch der Grund, warum ich mich lange Zeit davor gedrückt habe, mich an Hefeteig heran zu wagen. Schon zu High-Carb Zeiten habe ich die Kuchen meiner Mom, die...

Verstecktes Hackfleisch

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Verstecktes HackfleischMaultaschen wurden erfunden, damit der liebe Gott nicht sieht, wenn am Freitag Fleisch gegessen wird. Keine so schlechte Idee, das Hackfleisch (in diesem Fall) zu verstecken. Der super vielseitige...

Lachs mit Paprika-Zucchini-Gemüse

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Lachs mit Paprika-Zucchini-GemüseZucchini sind wahre Alleskönner...als Ofengemüse, als Salat, als Röllchen gefüllt, als Rösti und sogar Kuchenteige lassen sich daraus zusammen stellen. Ein Gemüse, dass einfach zu...

Kardinalschnitte

Portionen 2Zeit gesamt 90 minLevel mediumRezept KardinalschnitteWer diesen Blog verfolgt weiß, dass ich mich ab und an von Internetrecherche und TV Sendungen inspirieren lasse. So bei dieser österreichischen Süßspeise - der Kardinalschnitte. Beim diesjährigen großen...

Tomaten-Basilikum-Aufstrich

Portionen 1Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Tomaten-Basilikum-AufstrichSo kannst Du Dir auf einfache Weise ein Stückchen Italienurlaub nach Hause holen.Ein leckeres Dip, das auch wahlweise als Brotaufstrich oder Grundlage für ein Salatdressing verwendet werden kann...

Wiener Locken

Portionen 6-10Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Wiener LockenNatürlich kann man Wiener Würstchen (oder Frankfurter für die Wiener) einfach so essen, oder man kann sie einfach komplett in den Schlafrock packen, aber mir macht es gerade viel Spass, Essen ein wenig...

Pesto-Tahini-Dip

Portionen 2Zeit gesamt 5 minLevel easyRezept Pesto-Tahini-DipEin gutes Dressing ist wie in gutes Parfum: Man schmeckt und riecht es, nimmt es wahr, aber es unterstreicht den eigentlichen Charakter.Ich mag Dressings oder Dip am liebsten gemacht aus Joghurt und dann...

Helles Baguette

Portionen 2Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Helles BaguetteBambusfasern sind ein genialer Mehlersatz mit 100% Fluffitätsfaktor! Der Teig für dieses helle Baguette hat so eine geschmeidige und tolle Konsistenz, dass er sich mühelos zu gedrehten oder geflochtenen...

Chicken Crust Pizza

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Chicken Crust PizzaAlso im Hause Wong gibt es immer Männerpizza und Mädelspizza. Der Pizzateig variiert immer, mal aus Fatheadteig, mal aus Hefeteig und in diesem Fall haben wir einen Teig aus Hühnchenfleisch ausprobiert....