Seitling-Halloumi-Bowl

Seitling-Halloumi-Bowl

Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Seitling-Halloumi-Bowl

Bowls sind der perfekte Weg, um viele leckere Kleinigkeiten aus gesunden Zutaten zu verarbeiten. Man benötigt von allem nicht viel und kann so sehr gerne auch Reste appetitlich verarbeiten. Viele der Zutaten hat man im Fundus und Kühlschrank. Viele unterschiedliche Kombinationen machen Bowls immer wieder abwechslungsreich, bunt und sehr ansehnlich. Das Gute zudem ist, dass man sie natürlich auch vegetarisch gestalten kann. Fleisch ist ein Kann aber kein Muss. Wer also diese Bowl also lieber vegetarisch machen möchte, lässt einfach den Bacon weg und schon passt es.
Viel Spass beim Zubereiten, Servieren und natürlich Essen!

Zutaten

  • 1 Romanasalatherz
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 Tomate
  • 6-8 mittel große Seitlinge
  • 1 Halloumi
  • 2 Streifen Bacon
  • Cashewkerne und Walnüsse
  • Butterschmalz

Als Dressing habe ich das Kichererbsen-Tahini-Dip verwendet.

Eine Bowl geht immer!

Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl

Big Mac Bowl mit Chaffles

Oder doch eine Big Mac Bowl?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Die Seitlinge putzen, in der Längsrichtung in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Butterschmalz anbraten. Danach zur Seite legen.

Schritt 2

Halloumi abtropfen und in Würfel schneiden, dann in der Pfanne anbraten. Danach zur Seite legen.

Schritt 3

Die Baconstreifen cross anbraten und danach zur Seite legen.

Schritt 4

Salatherz schneiden, waschen und trocknen. Die Tomate waschen, in Scheiben schneiden und den Teil des Strunks herausschneiden.

Schritt 5

Nüsse mit etwas Butterschmalz in der Pfanne anrösten. Die Salatgurke schälen und in Scheiben schneiden.

Schritt 6

Dressing anrühren, die Zutaten der Bowl arrangieren, Dressing dazu geben und servieren.

weitere Rezepte

Steak mit Chicorée

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Steak mit ChicoréeFür ein gutes Stück Fleisch, lasse ich ja so ziemlich alles stehen. Liebe Vegetarier, bitte weiter scrollen, denn das ist kein Gericht für Euch.Ich esse gerne Fleisch, wenn es gutes Fleisch ist und ich...

Gefüllte Paprika mit Walnüssen

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Gefüllte Paprika mit WalnüssenDie meisten von uns haben doch schon mal Paprika gefüllt. Meist mit Hackfleisch und irgendeiner Form von Reisersatz, richtig? Aber hast Du schon einmal Hackfleisch und Walnüsse als Füllung...

Mini-Madeleines

Portionen 100Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Mini-MadeleinesMadeleines sind ein fluffiges Gebäck aus Frankreich. Es heißt so, weil eine Küchenmagd mit diesem Namen das Dessert anlässlich eines großen Balls gebacken und es dem polnischen König (in Frankreich im...

Giraffenrolle mit Spinat

Portionen 2-4Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept Giraffenrolle mit SpinatFatheadteig aus Mozzarella hat sich ja schon häufiger als Alleskönner herausgestellt und das stellt er bei dieser Rolle erneut unter Beweis! Und - wie ich finde - auf sehr spektakuläre Weise.Beim...

Fathead-Frischkäse-Minis

Portionen 12Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Fathead-Frischkäse-MinisWenn man jemandem erzählt, dass man aus Mozzarella und Mandeln (oder Mandelmehl) einen Teig für herzhaftes oder süßes Gebäck herstellen kann, schaut man oft in erstaunte Gesichter. Ich gebe zu, das...

Erdbeer-Rhabarber-Türmchen

Portionen 6-8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Erdbeer-Rhabarber-TürmchenWie Du bei den Orangen-Türmchen schon erkennen kannst, finde ich diese Art einen Kuchen zu präsentieren wirklich schön. Es sieht einladend aus und ein Kuchen auf dem Tisch endet ja manchmal ein...

Spaghettikürbis Carbonara

Portionen 2Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Spaghettikürbis CarbonaraSo eine klassische Carbonara wird ohne Sahne gemacht. Häufig wird allerdings - wohl aber nur in Deutschland - Sahne hinzugefügt. Im Hause Wong nicht.Dieses Rezept bedient sich der Vorgabe einer...

Amerikaner

Portionen 8-10Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept AmerikanerEs gibt ja viele Dinge, die man als Kind super gerne gegessen hat und später im Erwachsenenleben fast vergisst. Oder wann hast Du den letzten Amerikaner gegessen? Da kam „Das große Promibacken“ mal wieder...

Schnittlauchsalat

Portionen 2-4Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept SchnittlauchsalatHast Du schon einmal Schnittlauch als eine der Hauptzutaten in einem Salat verwendet? Wahrscheinlich eher nicht, oder? Meist ist Schnittlauch ja ein Teil der frischen Gartenkräuter, die für das Dressing...

Rohkost Spinat Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Rohkost Spinat BowlJa, sicher, man kann einen Salat auch einfach in einer Schüsse zusammen vermischen und dann auf einen Teller geben. Ok, ich finde rein optisch das Anrichten in einer Bowl für's Auge viel schöner und das...
Feta-Zoodles aus dem Ofen

Feta-Zoodles aus dem Ofen

Portionen

2

Zeit gesamt

45 min

Level

easy

Rezept

Feta-Zoodles aus dem Ofen

Zoodles sind ja – wortwörtlich – in aller Munde! Zucchini (oder aber inzwischen auch andere Gemüsesorten wie z.B. Karotten) durch einen entsprechenden Spirelli-Dreher geschnitten und man hat ruck-zuck Nudeln aus Gemüse. Je länger die Zucchini, desto länger werden die Zoodles dabei. So, dass man sie in der Tat wie klassische Spaghetti mit der Gabel entspannt aufrollen kann.
Im Netz macht gebackener Fetakäse mit Tomaten und klassischen Nudeln bereit seit einigen Wochen die Runde. Ich habe das Rezept nach meinem Geschmack verändert und bin begeistert. Es schmeckt nach einem Italienurlaub und das klingt einfach super, wenn es draußen eher in Richtung Herbst und Winterwetter geht.
Viel Spass und buon appetito!

Zutaten

  • 15 Cherrytomaten
  • 7 Pepperoni
  • 20 schwarze Oliven
  • 1 Schafs-/Hirtenkäse (250 g)
  • 2 mittelgroße Zucchini
  • Gewürze (Salz, Oregano)
  • Olivenöl

Optional: Wer Gambas mag, kann noch gebratene Gambas zufügen.

Ich liebe den Geruch von warmen Oliven!

Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl

Schoko-Pefferminz-Plättchen

Ich weiß schon, was es als Nachtisch geben wird….

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Heize den Ofen auf ca. 180 Grad Ober./Unterhitze auf. Währenddessen wasche die Tomaten und schneide sie in 1/4. Gib‘ sie danach in eine hitzebeständige Auflaufform.

Schritt 2

Nimm‘ den Schafs-/Hirtenkäse aus der Verpackung, tupfe ihn trocken und lege in ihn die Mitte der Auflaufform.

Schritt 3

Hacke die Oliven (ohne Stein) grob und verteile sie in der Auflaufform. Entferne das Stilende, sowie die Kerne von den Pepperoni, hacke auch diese grob und gib‘ sie danach mit in die Form.

Schritt 4

Übergieße alles mit etwas Olivenöl, würze mit Salz und Oregano (oder Gewürzen Deiner Wahl) und stelle die Form auf die mittlere Schiene in den Ofen.

Schritt 5

Während das Gemüse mit dem Käse durchgart, wasche die Zucchini und stelle entsprechende Zoodles mithilfe eines entsprechenden Spirelli-Schneiders her. (Solltest Du keinen haben, kannst Du mit dem Sparschäler auch einfach Bandzoodles herstellen).

Schritt 6

Nach ca. 25 min sollte der Käse im Ofen so weich geworden sein, dass der sich leicht zerdrücken lässt. Ist das der Fall, nimm‘ die Form aus dem Ofen und verrühre alles vorsichtig miteinander. Gib‘ dann die Zoodles dazu, mische sie darunter und stelle die Form weitere 5-8 min in den Ofen (dann werden auch die Zoodles warm und etwas weicher).
Danach heißt es nur noch anrichten und genießen.

weitere Rezepte

Frischkäsebrett

Portionen 2Zeit gesamt 5 minLevel easyRezept FrischkäsebrettDas Butterbrett ist aktuell der "heiße Scheiß" aus dem Internet. Ich habe es als Inspiration genutzt und ein Frischkäsebrett daraus gemacht. Wer Spaß daran hat, in einer kleineren oder größeren Runde am Tisch...

Blechtoast

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Blechtoast - einfach und schnellEin weiterer LowCarb-Klassiker ist das sogenannte Blechtoast. Seinen Namen hat es daher, dass es als Ganzes auf einem Backblech gebacken wird und erst im Nachgang zu handlichen Toasts...

Pfannenbrot mit Jackfruit

Portionen 3-4Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Pfannenbrot mit JackfruitIch bin verliebt in Jackfruit!Das ist eine so tolle Alternative für Fleischgerichte. Sie sieht z.B. in der Version, wie ich sie am liebsten esse, aus wie pulled Pork oder Chicken. Ihre Werte...

Donauwelle

Portionen 16Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept DonauwelleIch trage mich schon lange mir dem Gedanken, eine Donauwelle zu machen. Und gestern war es dann soweit - ausgelöst durch eine Schale frischer (Süß-)Kirschen, die uns der Nachbar vorbei gebracht hat, habe ich...

Grillkäsetaler

Portionen 6-8Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept GrillkäsetalerGrillkäse - auch liebevoll Quietschkäse genannt - ist im Hause Wong nicht mehr wegzudenken. Wir verwenden ihn gebraten in Bowls oder Salaten, gegrillt (im Kontaktgrill) oder - so wie hier - als super...

Hühnchen Bites

Portionen 8Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Hühnchen BitesHühnchen Bites sind der perfekte Snack oder ein volles Abendessen - angerichtet mit einem leckeren Dip braucht es nur 3 Zutaten und es kann los gehen!Mir sind in den amerikanischen Keto- und low carb Videos...

Kokos-Limetten-Eis

Portionen 6-7Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Kokos-Limetten-EisKnack....die weiße Schokolade....schleck.....das schmeckt nach Karibik...Kokos und Limetten....mit griechischem Joghurt....frisch mit etwas Pefferminz.....Ok, Du kannst die Augen wieder auf machen, denn...

Doppelkeks für alle

Portionen 12Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Doppelkeks für alleKekse! Kennst Du das noch aus der Sesamstraße? Das Krümmelmonster erklärt, was ihm im Leben gaaaanz wichtig ist....genau: Kekse! Das hier sind dann auch nicht nur einfach Kekse, sondern Doppelkekse mit...

Süßkartoffel-Feta-Cremesuppe

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Süßkartoffel kann auch orientalischAlso die Kombination aus Süßkartoffel und Fetakäse wäre mir so schnell nicht in den Sinn gekommen, von daher ein dickes Danke an den Chefkoch Robert des Hotel Vierjahreszeiten, im...

Bunter Salat mit Austernpilzen

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Bunter Salat mit AusternpilzenSo ein großer Salatteller ist doch einfach unwiderstehlich, oder? Wenn man das Gefühl hat, dass die Zutaten frisch und gesund sind und auch noch schmecken, dann ist das ein sehr gutes Gefühl....

Ofengemüse mit Hirtenkäse

Ofengemüse mit Hirtenkäse

Portionen

2

Zeit gesamt

45 min

Level

easy

Rezept

Ofengemüse mit Hirtenkäse

Gemüse und Käse – damit ist schon (fast) alles gesagt, oder? Man muss ja auch nicht immer einen großen Aufwand betreiben, um sich ausgewogen und gesund zu ernähren. Daher hier heute ein Rezept von der einfache und schnellen Sorte.
Während das Gemüse und der Hirtenkäse im Ofen schmurgelt, hast Du Zeit genug, um den Tisch zu decken und den Büroalltag abzustreifen. Dann heißt es nur noch dem Geruch aus dem Ofen zu folgen und den Tag mit einem tollen Essen abzuschließen.
Ach ja, Du hast es vielleicht schon gemerkt: Es ist vegetarisch – solltest Du aber gerne etwas fleischiges dabei haben wollen, so kann ich eine würzige Chorizo oder Landjäger (klein geschnitten) dazu empfehlen. Guten Appetit!

Zutaten

  • 1 mittlere Zucchini
  • 1 mittlere Karotte
  • 2 Paprika (Farbe nach Wahl)
  • 6 Cherrytomaten
  • 1 x 250 g Hirtenkäse
  • Olivenöl
  • Salz, Paprika, Oregano, Basilikum

Lecker ohne viel Aufwand!

Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl

Panierter Schafskäse

Wenn wir schon bei Schafs-/ Hirtenkäse sind….paniert wäre doch auch lecker, oder?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Heize den Ofen auf ca. 180 Grad Umluft vor.

Schritt 2

Währenddessen wasche, entferne Kerne sowie Strunk und schneide das Gemüse in Scheiben (Zucchini und Karotte) oder Würfel (Paprika, Tomaten).

Schritt 3

Gib das vorbereitete Gemüse in eine ofenfeste Auflaufform, gib ausreichend Olivenöl darüber und würze die Mischung. Mische alles gut in der Form durch.

Schritt 4

Schneide den Hirtenkäse der Länge nach einmal durch und lege die beiden Hälften auf das Gemüse. Gib erneut etwas Gewürz und Olivenöl über den Käse, bevor Du die Form in den Ofen stellst.

Schritt 5

Nach ca. 30 min. ist der Käse leicht angebräunt und das Gemüse gar. Du kannst den Käse mit der Gabel testen. Ist er schön weich, ist er fertig. Das Gemüse kann gerne auch etwas bissfest sein, wenn Du es auch so magst.

Schritt 6

Jetzt heißt es nur noch anrichten, etwas frisches Basilikum darüber und genießen. Guten Appetit!

weitere Rezepte

Gefüllte Waffelröllchen

Portionen 6-7Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Gefüllte WaffelröllchenDer Duft von frischen Waffeln ist durch fast nichts zu toppen. Und um sie in einer anderen Variante auf den Teller zu bringen, bin ich der nächsten Silikonbackform erlegen. Dieses Mal bei Tchibo...

Gefrorenes Ei – gebraten

Portionen 2Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Gefrorenes Ei - gebratenWenn Du ein fleißiger Leser dieser Rezepte bist, weißt Du, dass wir am Wochenende immer ausgiebig frühstücken, denn das bleibt unter der Woche meist auf der Strecke. Wichtig dabei ist immer das Ei...

Aprikosen-Sauerkirsch-Marmelade

Portionen 3Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Aprikosen Sauerkirsch MarmeladePlumps - und dann fallen alle Aprikosen gleichzeitig vom Baum. Kennst Du das? Man sieht sie am Baum wachsen und dann sind sie alle zur gleichen Zeit reif und wollen möglichst an einem Tag...

Rindergulasch

Portionen 4-6Zeit gesamt 180 minLevel easyRezept RindergulaschKennst Du das auch? Es gibt Gerichte, die schmecken jedes Mal besser, je häufiger man sie aufwärmt. So ein richtig guter Eintopf schmeckt doch an Tag 2 viel besser, als direkt beim ersten Kochen. Dann haben...

Tortelettes aka Tartelettes

Portionen 10Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Tortelletes aka TartelettesAlso für diese Dinger hier fallen mir jede Menge Wörter ein - Minitortenboden, Tortelettes (das stand auf der Verpackung für die Förmchen (sind übrigens Tortelettes Quadra von Lurch - unbezahlte...

Kringeltürmchen

Portionen 15Zeit gesamt 30 minLevel mediumRezept KringeltürmchenDie Tage kam mir die Idee, einen essbaren Dessertbehälter backen zu wollen. Die Butterkringel waren dann genau das richtige, um daraus ein Kringeltürmchen zu machen, das sich mit kleinen Leckereien füllen...

Kohlrabi-Rindswurst-Teller

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Kohlrabi-Rindswurst-TellerHäufig muss es einfach sein und schnell gehen, und das am besten mit regionalen und vor allem saisonalen Zutaten. Kohlrabi und Karotten sind dafür die besten Beispiele. Beide Gemüsesorten sind...

Spaghettikürbis Carbonara

Portionen 2Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Spaghettikürbis CarbonaraSo eine klassische Carbonara wird ohne Sahne gemacht. Häufig wird allerdings - wohl aber nur in Deutschland - Sahne hinzugefügt. Im Hause Wong nicht.Dieses Rezept bedient sich der Vorgabe einer...

Butterkekse

Portionen 36Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept ButterkekseKeeeeeksseeeeee! Kannst Du Dich noch an das Krümelmonster aus der Sesamstraße erinnern? Großartig, oder? Ich lieb das Video, in dem es uns erklärt, was wichtig ist. Für das Krümelmonster sind es natürlich die...

Blumenkohlbällchen

Portionen 30Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept BlumenkohlbällchenBlumenkohl ist auf der einen Seite kalorienarm, liefert auf der anderen aber jede Menge Vitamine und Mineralstoffe - klingt also nach einer super Zutat, um sich gesund zu ernähren.Für uns ist dabei aber...
Shakshuka

Shakshuka

Portionen

2-4

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Shakshuka

Die Shakshuka ist ein fester Bestandteil der nordafrikanischen und isrealischen Küche. Im Grunde heißt es nichts anderes als Mischung. Du kennst es ja: Meist sind die Gerichte, bei denen man alles, was da so im Kühlschrank zu finden ist, die besten, richtig?
Grundlage für die Shakshuka ist eine Tomatensugo, die gut gewürzt ist und in die dann Eier eingelassen werden.
Gegessen wird die Shakshuka als herzhaftes Frühstück oder als andere Mahlzeit und kann nach Lust und Laune verändert werden. Hier findest Du meine Version, in die ich herzhafte Salami eingearbeitet habe. Viel Erfolg bei Deiner Version und ich bin mir sicher, dass es die Shakshuka auch bei Dir dann häufiger geben wird.

Zutaten

  • 1 große Dose geschälte Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Paprika (Farbe nach Wahl)
  • 4 Eier (Größe nach Wahl)
  • Gewürze (Salz, Chili, Kreuzkümmel)
  • Petersilie

Weitere optionale Zutaten:

  • Salami oder Landjäger
  • Zwiebel
  • Spinat
  • alles, was sonst noch lecker ist

So vielseitig und wandelbar – einfach klasse!

Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl

Buttermilch-Linsen-Leinsamen-Brot

…und noch ein leckeres Stück Butterbrot zur Shakshuka!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Brate die Salami in einer hohen Pfanne an – sofern Du Salami verwendest. Gib‘ dann den Inhalt der Dose geschälte Tomaten hinzu.

Schritt 2

Rühre das Tomatenmark unter und lasse das Ganze bei geschlossenem Deckel etwas köcheln. In dieser Zeit wasche die Paprika, entferne den Strunk und die Kerne und schneide sie in grobe Würfel.

Schritt 3

Gib die Paprika mit in die Pfanne, würze das Ganze und lasse es bei geschlossenem Deckel ca. 10 min köcheln. Danach sollte die Paprika bissfest bis weich sein.

Schritt 4

Jetzt platzierst Du 4 Eier in die Tomaten-Paprika-Masse. Du kannst dafür vorher mit einer Suppenkelle 4 Mulden in die Masse drücken. Schließe dann den Deckel wieder und lasse alles weitere 5-10 min köcheln, bis die Eier fertig und gar sind.

Schritt 5

Sind die Eier fertig, geht es nur noch ans Servieren (frische Petersilie darüber streuen) und Genießen!
Wir essen dazu am liebsten ein Stück herzhaftes Brot mit Butter.

weitere Rezepte

Schoko-Karamell-Pralinen

Portionen 30Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Schoko-Karamell-PralinenAlso ganz ehrlich - ich finde es großartig, so eine kleine Süßigkeit bei Bedarf (Lust darauf oder z.B. kurzfristig angekündigter Besuch) aus dem Kühlschrank nehmen und anbieten zu können.Dafür...

Baiser mit Feenstaub

Portionen 20-30Zeit gesamt 80 minLevel easyRezept Baiser mit FeenstaubSo manche Dinge aus der Kindheit muss man einfach bewahren: Dieser Biss in ein Baiser - ein fluffiges Nichts - und so süß!Das war immer mein Weg zum Bäcker, als ich in den Flötenunterricht gegangen...

Kokos-Limetten-Eis

Portionen 6-7Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Kokos-Limetten-EisKnack....die weiße Schokolade....schleck.....das schmeckt nach Karibik...Kokos und Limetten....mit griechischem Joghurt....frisch mit etwas Pefferminz.....Ok, Du kannst die Augen wieder auf machen, denn...

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade mit Minze

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Erdbeer-Rhabarber-Marmelade mit MinzeDiese Marmelade ist eine sehr schnelle Art, dem Rhabarber Herr zu werden, der sich im Garten seine Bahn bricht. Ich glaube, ich habe noch nie so große Rhabarberblätter gesehen, wie sie...

Seitling-Halloumi-Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Seitling-Halloumi-BowlBowls sind der perfekte Weg, um viele leckere Kleinigkeiten aus gesunden Zutaten zu verarbeiten. Man benötigt von allem nicht viel und kann so sehr gerne auch Reste appetitlich verarbeiten. Viele der...

Panierte Hühnerbrust mit Ofenkürbis

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Panierte Hühnerbrust mit OfenkürbisPanieren mit Semmelbrösel, Laugenbrezel oder Pankowmehl ist der Standard in der klassischen Küche. Was aber, wenn man sich Getreide frei ernährt? Da fallen die 3 genannten Möglichkeiten...

Ei im Ring

Portionen 1Zeit gesamt 15 minLevel easyRezept Ei im RingAuch wenn es häufig das Ei am Sonntag ist, so muss es ja nicht jedes Mal gleich aussehen und schmecken. Daher gibt es bei uns immer mal wieder verschiedene Versionen vom Frühstücksei.Speck oder Bacon gehört ja...

Lupinen-Kartoffelfaser-Linsen-Brot

Portionen 18Zeit gesamt 65 minLevel easyRezept Lupinen-Kartoffelfaser-Linsen-BrotWas mich an diesem Brot hier total begeistert, ist diese tolle gelbe Farbe. Das sieht einfach zum Anbeißen aus, oder? Nein, ich musste dafür weder Lebensmittelfarbe noch Kurkuma...

Buttermilch-Haferkleie-Buchweizen-Brot

Portionen 20Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Buttermilch-Haferkleie-Buchweizen-BrotWenn Du ein Follower meiner Rezepte bist, weißt Du, dass ich sehr gerne auf der Basis von Buttermilch-Ei meine Brote und Brötchen zusammen stelle. Nachdem ich in der Anfangszeit viel...

Brotchips

Portionen 1Zeit gesamt 150 minLevel easyRezept BrotchipsIch lieeeeeebe Brotchips! Ich habe sie schon vor meiner Ernährungsumstellung geliebt und bin auch heute noch ein begeisterter Fan dieses herzhaften Snack!Klar, dass es heute eine low carb Version davon sein muss,...

Upside-down-Focaccia

Upside-down-Focaccia

Portionen

9

Zeit gesamt

120 min

Level

easy

Rezept

Upside-down-Focaccia

Eine herzhafte Focaccia mit Gemüse und Käse – da schlägt mein Herz gleich schneller.
Sieht die nicht toll aus? Wie schön, dass Essen nicht nur für den Geschmackssinn da ist. Mit wenig Aufwand kannst Du mit diesem Rezept einen tollen Effekt erzielen und Dich dabei auch noch gesund ernähren. Mit ein wenig Fantasie kannst Du Dir Deine persönliche Focaccia gestalten und auf jedem Essenstisch Eindruck hinterlassen. Ach ja, sie schmeckt übrigens mega-lecker und kann warm und kalt gegessen werden. Viel Spass!

Zutaten

Als Teig habe ich den Hefeteig meiner Pizza verwendet.

Für das Topping:

  • 1 Paprika (Farbe nach Wahl – hier orange)
  • 1 Tomate
  • Schnittlauch oder Schlotten (Lauchzwiebeln)
  • Peperoni

Für die Füllung:

  • frisch geriebenen Käse
  • Salami oder gekochter Schinken

Das sieht einfach zum Anbeißen aus!

Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl
Seitling-Halloumi-Bowl

Kichererbsensalat

Passend zur Focaccia einen Salat?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Hefeteig wie im Pizzarezept vorbereiten, nach dem Ruhen in 2 gleiche Teile aufteilen und auf einer bemehlten (mit Bambusfaser) Unterlage ausrollen. Ich habe die Silikon Coox Wunderform halbes Blech mit der Größe 24,5 x 24,5 x 4,5 cm verwendet.
Den Ofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Schritt 2

Die Form oder das mit Backpapier ausgelegte Backblech mit Olivenöl einstreichen und die für das Topping verwendeten Zutaten dekorativ anordnen. Dazu sollten die Zutaten natürlich entsprechend gewaschen und geschnitten sein.

Schritt 3

Auf das Topping die erste Lage Teig legen und leicht andrücken. Danach den geriebenen Käse darauf verteilen.

Schritt 4

Auf den Käse (wenn gewünscht – schmeckt sehr lecker, habe nur das Bild dazu vergessen!) nun entweder Salami oder Schinken verteilen. Danach die zweite Lage Teig darüber legen und an den Rändern mit den Fingern an die untere Lage Teig andrücken. Es sollte während des Backens möglichst nichts an den Seiten herauslaufen.

Schritt 5

Die oberste Lage Teig nun mit etwas Olivenöl bestreichen und bei ca. 170 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 40-45 min backen.

Schritt 6

Ist der Teig schön fest und goldbraun kannst Du die Focaccia aus dem Ofen nehmen und vorsichtig stürzen. Dann kommt das tolle gebackene Bild zutage. Die Focaccia kann warm oder kalt als Hauptgericht oder Beilage auf einem Büffet gegessen werden. Guten Appetit!

weitere Rezepte

Zwetschgen-Plunder

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Zwetschgen-PlunderHefeteilchen vom Bäcker - himmlisch oder? Und doch immer wieder eine Versuchung. Kein Problem, denn mit dem Hefeteig kannst Du Dir alle möglichen Plunder bzw. Teilchen selbst zusammen stellen. Vielleicht...

Steak mit Chicorée

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Steak mit ChicoréeFür ein gutes Stück Fleisch, lasse ich ja so ziemlich alles stehen. Liebe Vegetarier, bitte weiter scrollen, denn das ist kein Gericht für Euch.Ich esse gerne Fleisch, wenn es gutes Fleisch ist und ich...

Würstchen im Schlafrock

Portionen 9-10Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Würstchen im SchlafrockWürstchen im Schlafrock ist doch ein echter Klassiker für jedes Partybuffet oder als Essen für zu Hause und unterwegs. Mithilfe dieses tollen Fathead Teiges (auf der Basis von Mozzarella - ja, Du...

Gefüllte Waffelröllchen

Portionen 6-7Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Gefüllte WaffelröllchenDer Duft von frischen Waffeln ist durch fast nichts zu toppen. Und um sie in einer anderen Variante auf den Teller zu bringen, bin ich der nächsten Silikonbackform erlegen. Dieses Mal bei Tchibo...

Gefrorenes Ei – gebraten

Portionen 2Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Gefrorenes Ei - gebratenWenn Du ein fleißiger Leser dieser Rezepte bist, weißt Du, dass wir am Wochenende immer ausgiebig frühstücken, denn das bleibt unter der Woche meist auf der Strecke. Wichtig dabei ist immer das Ei...

Baumkuchen der anderen Art

Portionen 25Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept Baumkuchen der anderen ArtDass das hier kein klassischer Baumkuchen ist, sieht man schnell. Aber irgendwie ist es dann doch einer, denn er sieht aus wie ein Weihnachtsbaum. Als Nachtisch für den heiligen Abend oder...

gebrannte Mandeln

Portionen 1Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Gebrannte MandelnEs gibt da aber so ein paar lieb gewonnene Gewohnheiten, auf die man nicht verzichten möchte. Dazu gehören auch ab und zu ein paar Süßigkeiten, die an früher erinnern. Das können Marshmallows oder Snickers...

Belgische Waffeln

Portionen 7Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Belgische WaffelnFluffige belgische Waffeln - das war schon lange auf meiner Liste der Rezepte. In Ermangelung eines Waffeleisens für belgische Waffeln, habe ich das Thema vorerst nicht weiter verfolgt. Jetzt bin ich aber...

Gefüllte Champignons

Portionen 4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Gefüllte ChampignonsIch habe schon lange keine Handteller große Champignons in den Händen gehalte, aber diese riesigen Dinger schreien einfach danach, gefüllt zu werden. Du kannst sie entweder als vegatarische Hauptspeise...

Spaghettikürbis Carbonara

Portionen 2Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Spaghettikürbis CarbonaraSo eine klassische Carbonara wird ohne Sahne gemacht. Häufig wird allerdings - wohl aber nur in Deutschland - Sahne hinzugefügt. Im Hause Wong nicht.Dieses Rezept bedient sich der Vorgabe einer...