Portionen

4

Zeit gesamt

50 min

Level

Easy

Rezept

Schmand-Zunge

Du schlenderst über die Kirmes und von irgendwo riecht es super lecker nach Flammkuchen und gleich daneben nach diesen super leckeren Schlemmerzungen. Mit dem Rezept für das Fathead Panino lässt sich sehr einfach eine Schmand-Zunge zusammen stellen, die low carb und einfach lecker ist.
Natürlich kannst Du auch hier einen Belag Deiner Wahl verwenden. Wenn Du vegetarisch lebst, sind Gemüse aller Art (z.B. Paprika, Zwiebeln, Oliven, Peperoni uvm.) natürlich super zu verwenden. In diesem Rezept hier, habe ich es mit einer Flammkuchen-Version gemacht.
Viel Spass damit!

Zutaten

Für den Teig habe ich das Rezept für das Fathead Panino verwendet.

Für das Topping:

  • 200 g Schmand
  • 100 g Frischkäse
  • Salz, Muskatnuss
  • 1/2 Zwiebel
  • Baconstreifen oder Speckwürfel

Da läuft mir direkt das Wasser im Mund zusammen!

Schmand-Zunge
Schmand-Zunge
Schmand-Zunge
Schmand-Zunge
Schmand-Zunge
Schmand-Zunge
Schmand-Zunge
Schmand-Zunge
Schmand-Zunge
Schmand-Zunge
Schmand-Zunge
Schmand-Zunge
Schmand-Zunge
Schmand-Zunge
Schmand-Zunge
Schmand-Zunge

Gefüllte Tortilla

Schwere Entscheidung, Tortilla oder Schmand-Zunge?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Bereite den Teig wie im Panino-Rezept angegeben vor und mache daraus 4 längliche Fladen. Damit nachher das Topping nicht herunterläuft, sollte ein kleiner Rand geknetet werden.

Schritt 2

Heize den Ofen auf ca. 180 Grad Umluft vor und wenn die Temperatur erreicht ist, gib die Fladen auf einem mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegten Backgitter in den Ofen.
Schäle die Zwiebel und schneide sie in dünne Scheiben. Lasse diese in etwas Wasser für ca. 5 min garen.

Schritt 3

Nach 10 min sind die Fladen schon schön vorgebräunt und Du kannst sie aus dem Ofen nehmen, um das Topping darauf zu geben. Sollte sich der Teig nach oben gewölbt haben, bietet es sich an, die Blase mit einer Gabel einzustechen.

Schritt 4

Rühre Schmand, Frischkäse und Gewürz zusammen, so dass es eine gleichmäßige Masse wird und verteile diese dann gleichmäßig auf den Fladen.

Schritt 5

Jetzt noch Zwiebeln und Bacon darauf verteilen und nochmals 15 min in den Ofen geben. Damit die Fladen dabei nicht zu dunkel werden, kannst Du gerne von Umluft auf Ober-/Unterhitze und ca. 160 Grad herunter gehen.

Schritt 6

Jetzt heißt es nur noch servieren und genießen. Guten Apettit!

weitere Rezepte

Hanfbrot mit Buttermilch

Portionen 20Zeit gesamt 70 minLevel easyRezept Hanfbrot mit ButtermilchDie, die meine Rezepte schon durch gestöbert haben oder mich aus den Facebookgruppen kennen wissen, dass ich keine Quark-Ei-Brote mag. Leider werden die - aus meiner Sicht - immer ein wenig zu...

Grundteig Hefe

Portionen 1Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept Grundteig HefeHefe ist eine Diva! Ja, eine Diva und das ist auch der Grund, warum ich mich lange Zeit davor gedrückt habe, mich an Hefeteig heran zu wagen. Schon zu High-Carb Zeiten habe ich die Kuchen meiner Mom, die...

Kichererbsensnack

Portionen 1Zeit gesamt 35 minLevel easyRezept Kichererbsensnack - Knabberei für den TV AbendDa sitzt man total entspannt auf der Couch, das wird ein lustiger TV Abend mit der besseren Hälfte und der Griff zur Tüte Chips geht ins Leere......ok, zurück...