mediterranes Baguette by Ballonbrötchen

mediterranes Baguette by Ballonbrötchen

Portionen

4

Zeit gesamt

60 min

Level

easy

Rezept

mediterranes Baguette by Ballonbrötchen

Du läufst durch Dein Wohnviertel und überall riecht es nach gegrilltem Fleisch. Du denkst an leckere Steaks und Salate und natürlich auch an ein leckeres Baguette. Entstanden aus dem Teig für die Ballonbrötchen, habe ich hier ein tolles – sehr schmackhaftes – Baguette mit mediterranem Touch gemacht. Alles, was man mit der italienischen Küche verbindet, kannst Du in diesen Baguettes wiederfinden: Tomaten, Oliven, Peperoni, Oregano – riechst Du es schon?

Ich kann es mir genau in diesem Moment sehr genau vorstellen, wie es schmecken wird. Und ich kann Dir sagen, dass alleine der Geruch aus der Küche beim Backen dieser Baguettes die Nachbarschaft schnuppern lassen wird. Am besten, Du lädst Sie auch dazu ein!

Zutaten

Nasse Zutaten:

  • 2 Eier (bei mir immer Größe L)
  • 500 ml Buttermilch
  • 100 ml Wasser heiß
  • 1 Päckchen Trockenhefe

Trockene Zutaten:

Italienisches Flair in Deiner Küche – und das riecht so gut! Baguettes für den perfekten Grillabend!

mediterranes Baguette by Ballonbrötchen
mediterranes Baguette by Ballonbrötchen
mediterranes Baguette by Ballonbrötchen
mediterranes Baguette by Ballonbrötchen
mediterranes Baguette by Ballonbrötchen
mediterranes Baguette by Ballonbrötchen
mediterranes Baguette by Ballonbrötchen
mediterranes Baguette by Ballonbrötchen
mediterranes Baguette by Ballonbrötchen
mediterranes Baguette by Ballonbrötchen
mediterranes Baguette by Ballonbrötchen

Kartoffelfaserbrötchen by Ballonbrötchen

Oder Du testest mal diese Version der Ballonbrötchen!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Schneide die getrockneten Tomaten, Oliven und Peperoni in kleine Stückchen.

Schritt 2

In einer Schüssel zur Buttermilch das heiße Wasser geben, so dass eine warme Flüssigkeit entsteht. Direkt dazu die Trockenhefe schütten und das Gemisch stehen lassen, bis Du die trockenen Zutaten zusammen gestellt hast.

Schritt 3

Alle trockenen Zutaten abwiegen, erst gut miteinander vermischen und dann die klein geschnittenen Tomaten, Oliven und Peperoni hinzufügen. Alles gut miteinander vermengen und dann zu den feuchten geben. Nun die Masse kneten, bis ein hefeartiger Teig entsteht (das geht recht schnell).

Schritt 4

Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Das mache ich meist erst jetzt und nicht schon gleich am Anfang, denn dann kann der Teig nach dem Formen der Baguettes noch ein wenig ruhen, bevor es dann in den Ofen geht.

Schritt 5

Teig zu 4 gleich großen Baguettes formen, einschneiden, ggfs. mit Buchweizenmehl bestäuben und auf Backpapier oder Dauerbackfolie ca. 35-40 min im Ofen backen. Wenn Du die Baguettes in den Ofen hinein gibst, empfehle ich 1-2 Stöße Wasser aus einem Zerstäuber in den Ofen zu sprühen.

Schritt 6

Nach dem Auskühlen kannst Du die Baguettes aufschneiden und servieren. Sie lassen sich auch in Scheiben geschnitten super einfrieren und bei Bedarf zum Auftauen toasten oder in der Heißluftfritteuse aufbacken.

weitere Rezepte

Buttermilch-Buchweizen-Walnuss-Soja-Brot

Portionen 20Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept BuBuWaSoj - ein nussiges BrotLow carb Brote konkurrieren immer mit den "normalen" Getreide- und Vollkornbroten. Das ist völlig normal, denn das ist der Geschmack und das Gefühl, das wir von klein auf gewohnt sind. Wir...

Pimientos de padron mit Dip

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Pimientos de padron mit Dip Holá, pimientos de padron! Na, wenn sich das nicht nach Sommer, Sonne, Urlaub anhört!Die spanischen Bratpaprika wurden ursprgl. in Galizien angebaut und haben sich von dort über ganz Spanien...

Donauwelle

Portionen 16Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept DonauwelleIch trage mich schon lange mir dem Gedanken, eine Donauwelle zu machen. Und gestern war es dann soweit - ausgelöst durch eine Schale frischer (Süß-)Kirschen, die uns der Nachbar vorbei gebracht hat, habe ich...

Johannisbeer Cupcakes

Portionen 12Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Johannisbeer CupcakesMuffin plus Topping gleich Cupcake!Cupcake-Götter*innen werden sicher gleich aufschreien, aber im Grund ist es doch nichts anderes, als ein kleines Küchlein - gerne in Form eines Muffins - mit einem...

Süßkartoffelpastete

Portionen 2Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept SüßkartoffelpasteteAus einer Inspiration bei Goodful ist diese Süßkartoffelpastete geworden. Zutaten wie frischer Spinat, Ei und Schinken geschickt verpackt und zu einer Pastete gebacken. Das Umwickeln von z.B. Mozzarella...

Erdnuss-Schokoriegel

Portionen 20 Zeit gesamt 30 min Level Easy RezeptErdnuss-Schokoriegel Ich war schon früher immer ein riesiger Fan von Snickers, allerdings eher nicht von den großen Riegeln, sondern von den Minis. Irgendwie haben die besser geschmeckt. Auf der Suche nach einer low...

Tomaten-Ei-Sonne

Portionen 1Zeit gesamt 15 minLevel easyRezept Tomaten-Ei-SonneWenn Du Dich schon etwas auf meiner Seite tummelst, weißt Du, dass ich gerne witzige Ideen in Bezug auf die Präsentation von Gerichten von Cookist ausprobiere. Speziell die Eierspeisen macht mir jedes Mal...

Ei im Ring

Portionen 1Zeit gesamt 15 minLevel easyRezept Ei im RingAuch wenn es häufig das Ei am Sonntag ist, so muss es ja nicht jedes Mal gleich aussehen und schmecken. Daher gibt es bei uns immer mal wieder verschiedene Versionen vom Frühstücksei.Speck oder Bacon gehört ja...

Erdbeer-Rhabarber-Türmchen

Portionen 6-8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Erdbeer-Rhabarber-TürmchenWie Du bei den Orangen-Türmchen schon erkennen kannst, finde ich diese Art einen Kuchen zu präsentieren wirklich schön. Es sieht einladend aus und ein Kuchen auf dem Tisch endet ja manchmal ein...

Zwiebelkuchen

Portionen 4 Zeit gesamt 50 min Level Medium Rezept Zwiebelkuchen Ach ja, vielleicht ist Dir schon aufgefallen, dass es in meinen Gerichten keine Zwiebeln oder Knoblauch gibt. Bei mir gibt's nichts, was ich nicht esse, in den Rezepten. Sorry dafür!Warum dann jetzt...