Einback

Einback

Portionen

8

Zeit gesamt

90 min

Level

easy

Rezept

Einback

Wenn man beim Bäcker vorbeiläuft und dann riecht es unwiderstehlich nach Hefegebäck – kennst Du sicher auch, oder?
Wie so oft inspiriert mich das und ich fange an zu grübeln. Ich habe immer schon Einback (oder auch Reiheneinback) – mit oder ohne Schokolade – geliebt, von daher war die Motiviation für ein neues Rezept keine Frage.
Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und hoffe, Ihr seid es auch.
In Sachen Zutaten werdet Ihr 2 Dinge finden, über die Ihr ggfs. stolpern werdet:
Haushaltszucker – dieser böse Zucker wird der frischen Hefe zum Fraß vorgeworfen, wird in CO2 umgewandelt und bringt die Hefe zum Gären.
Mungobohnenstärke oder Kartoffelmehl – habe ich dieses Mal bewusst eingesetzt, um den Fluffigkeitsfaktor zu erhöhen. Ich verwende kein Getreide in meiner low carb Definition (und derer gibt es super viele und nicht die eine), von daher ist der Einsatz von Stärke aus Mungobohnen oder Kartoffeln in kleinen Mengen für mich völlig i.O.  Wenn es bei Dir ein no-go ist, kannst Du die Menge ggfs. mit Proteinpulver tauschen, wirst aber ein leicht anderes Ergebnis erhalten.
So, und nun kann es direkt losgehen!

Zutaten

Nasse Zutaten:

  • 1 Würfel Hefe
  • 100 ml warme Milch
  • 130 ml Sahne
  • 1 TL Zucker (Haushaltszucker für die Hefe)
  • 1 Ei (bei mir immer Größe L)

Trockene Zutaten:

Für die Garnierung:

  • etwas Sahne
  • etwas pulverisiertes Erythrit
  • Mandelhobel

Wie vom Bäcker!

Einback
Einback
Einback
Einback
Einback
Einback

Frischkäsebrett

Oder doch lieber etwas herzhaftes?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Zerkrümmele die Hefe in einen hohen Becher und gib‘ die warme Milch und den Zucker dazu. Stelle die Hefemilch beiseite, bis diese anfängt zu schäumen.

Schritt 2

Vermische die trockenen Zutaten gut untereinander und schütte die aktivierte Hefemilch, sowie die Sahne in das Mehlgemisch. Vermenge es, bis ein homogene Teig entsteht. Je nach Konsistenz kannst Du mit etwas Bambusfaser nachhelfen.

Schritt 3

Forme aus dem Teig einen großen Kloß und lege ihn zurück in die Schüssel, decke sie mit einem Tuch ab und lasse den Teig für 1 Std. an einem warmen Ort ruhen. Ich mache das im Backofen bei ca. 40 Grad.

Schritt 4

Knete den Teig nach dem Gehen gut durch – hilf mit Bambusfaser nach, damit er nicht klebt, und teile ihn dann in 8 gleiche Teile.

Schritt 5

Forme 8 Gebäckstücke nach Deinem Geschmack (rund oder länglich) und platziere sie auf einem mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegten Backgitter.

Schritt 6

Heize den Ofen auf ca. 160 Grad Ober-/Unterhitze vor.

Schritt 7

Vermische etwas Sahne mit etwas pulverisiertem Erythrit und bepinsele die Teilchen damit. Gib dann Mandelhobel darauf, die Du ein wenig andrückst.

Schritt 8

Backe nun die Gebäckteile ca. 30 min. Nach ca. 20 min empfehle ich, die Teile von der Folie/Papier direkt auf das Backgitter zu legen und fertig zu backen. Laufen sie Gefahr zu dunkel zu werden, decke sie mit Alufolie ab.

weitere Rezepte

Seebarsch auf Karottenbett

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Seebarsch auf KarottenbettFreitags ist bei uns in der Regel Fischtag - was ausschließlich etwas damit zu tun hat, dass dann der Fischhändler auf dem Markt steht und seine Ware anbietet. Je nachdem, was uns da so anlacht,...

Falsche Bratkartoffeln – Kohlrabi

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Falsche Bratkartoffeln - KohlrabiFalsche Bratkartoffeln? Was soll das denn jetzt wieder sein?Bratkartoffeln sind gebratene Kartoffeln, richtig? Ok, aber um mit Hr. Wong zu sprechen: Bei Dir weiß man ja nie, ob das, was...

Verstecktes Hackfleisch

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Verstecktes HackfleischMaultaschen wurden erfunden, damit der liebe Gott nicht sieht, wenn am Freitag Fleisch gegessen wird. Keine so schlechte Idee, das Hackfleisch (in diesem Fall) zu verstecken. Der super vielseitige...

Cheeseburger auf Salat

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Cheeseburger auf SalatEin brotloser Burger? Klar, es gibt viele Alternativen zu den klassischen Burger buns: ersetzen durch ein LC Burger bun, ersetzen durch einen Portobellopilz, ersetzen durch Blechtoast. Aber warum...

Blumenkohlbällchen

Portionen 30Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept BlumenkohlbällchenBlumenkohl ist auf der einen Seite kalorienarm, liefert auf der anderen aber jede Menge Vitamine und Mineralstoffe - klingt also nach einer super Zutat, um sich gesund zu ernähren.Für uns ist dabei aber...

Kürbis-Gnocchi-Fritters

Portionen 4Zeit gesamt 60 minLevel mediumRezept Kürbis-Gnocchi-FrittersIch muss gestehen, dass ich noch nie so ein richtig großer Freund von Gnocchi war, denn die Konsistenz ist ja doch eher weich und ich hatte schon immer das Gefühl, dass sie nicht fertig sind. Aber...

Rindergulasch

Portionen 4-6Zeit gesamt 180 minLevel easyRezept RindergulaschKennst Du das auch? Es gibt Gerichte, die schmecken jedes Mal besser, je häufiger man sie aufwärmt. So ein richtig guter Eintopf schmeckt doch an Tag 2 viel besser, als direkt beim ersten Kochen. Dann haben...

Panierte Zucchini-Päckchen

Portionen 4-5Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Panierte Zucchini-PäckchenZucchini sind ja auch so ein paar Alleskönner, oder? Man kann sie im Kuchen, aus dem Ofen, als Zoodles oder gebraten essen. Immer wieder sehr spannend und vielleicht ein wenig als langweilig...

Käsebites

Portionen 12Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept KäsebitesEin herzhafter Snack mit wenig Kohlenhydraten und  - natürlich - Käse!Auch wenn Du die Käsebites nicht als klassischen herzhaften Snack essen möchtest, so bieten sie sich super als Burger Buns an, peppen jeden...

Focaccia

Portionen 6Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Focaccia..und das duftet aus dem Backofen - einfach fantastico!Eine Focaccia ist ein sehr typisches italienisches Gericht bzw. eine Beilage aus Hefeteig und in der Regel mit entweder Kräutern (Rosmarin, Thymian, Basilikum...
Zucker-Schokostangen – low carb

Zucker-Schokostangen – low carb

Portionen

ca. 18

Zeit gesamt

40 min

Level

easy

Rezept

Zucker-Schokostangen

Zuckerstange mit Schokolade klingt jetzt nicht gerade low carb, oder?
Das Gute ist aber, dass man mit den richtigen Zutaten lecker schlemmen kann. So klappen also auch Zuckerstangen, die natürlich nicht mit normalem Haushaltszucker, sondern mit einem Zuckerersatzstoff wie z.B. Erythrit/Stevia oder Xylit gebacken werden. Abgesehen von dem Weglassen von Zutaten, die den Blutzuckerspiegel Tangotanzen lassen, spar man sich damit dann auch so ganz nebenbei eine ordentliche Portion Kalorien im Vergleich zur high-carb Version.
Das wichtigstes aber ist auf jeden Fall: Es muss und soll schmecken! Und – versprochen – das tut es! Meine fleißigen Arbeitskollegen sind immer sehr dankbare Versuchskandidaten und haben es mir bestätigt.
Du kannst Dich also darauf verlassen und drauf losbacken!
Viel Spass!

Zutaten

  • 60 ml Olivenöl
  • 125 g Joghurt gr. Art (10% Fett)
  • 1 Ei (bei mir immer Größe L)
  • 75 g Erythrit pulverisiert
  • 80 g Mandelmehl
  • 40 g gemahlende und blanchierte Mandeln
  • 20 g (Süß-)Lupinenmehl oder Proteinpulver
  • 4 g Xanthan
  • 8 g geeignetes Backpulver
  • ca. 80 g no sugar added Schokolade (z.B. Zartbitter und weiße)
  • zusätzlich etwas Erythrit, zum Wälzen der Stangen

Einfach zu lecker!

Einback
Einback
Einback
Einback
Einback
Einback
Einback
Einback
Einback
Einback
Einback

Dreierlei Pralinen

Du brauchst noch ein kleines Mitbringsel?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Verrühre die flüssigen Zutaten (Ei, Joghurt und Öl) gut miteinander.

Schritt 2

Wiege die trockenen Zutaten ab, vermische sie untereinander und gib sie dann zur Ei-Joghurt-Masse, um sie zu einem glatten Teig zu kneten.

Schritt 3

Rolle jetzt jeweils eine kleine Portion des Teiges zu einer ca 15 cm langen Wurst, die Du dann zu einem Zopf verzwirbelst.
Kneife die losen Enden zusammen und lege die Zöpfchen beiseite.

Schritt 4

Rolle die fertigen Teiglinge durch Eyrthrit auf einem Teller, so dass diese rundherum mit Erythrit bedeckt sind. (Das Erythrit schmilzt beim Backen und umgibt dann die Stangen.)

Schritt 5

Heize den Ofen auf ca. 180 Grad Ober-/Unterhitze vor und gib die Zuckerstangen auf ein mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegten Backgitter in den Ofen.

Schritt 6

Nach ca. 15 min haben die Stangen eine schöne goldbraune Farbe und Du kannst sie aus dem Ofen zum Auskühlen nehmen.

Schritt 7

Währenddessen kannst Du für die Dekoration die Schokolade schmelzen. Ich habe es in Espressotassen gemacht, damit die Schokoreste nicht zu viel werden und die Stangen möglichst gut an den Enden eingetaucht werden können.

Schritt 8

Sind die Zuckerstangen abgekühlt tauche die Enden jeweils in die geschmolzene Schokolade.
Nach dem Abkühlen der Schokolade sind die Zuckerstangen fertig und können auch ein paar Tage in einer Box aufbewahrt werden.

weitere Rezepte

Zwetschgen-Plunder

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Zwetschgen-PlunderHefeteilchen vom Bäcker - himmlisch oder? Und doch immer wieder eine Versuchung. Kein Problem, denn mit dem Hefeteig kannst Du Dir alle möglichen Plunder bzw. Teilchen selbst zusammen stellen. Vielleicht...

Mozzarella-Wrap

Portionen 1Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Mozzarella-WrapMozzarella fasziniert mich, seitdem ich in das Thema low carb Ernährung eingetaucht bin. Wie unglaublich vielseitig diese Zutat sein kann, erkannt man an den vielen Rezepten nicht nur auf meinem Blog....

gebrannte Mandeln

Portionen 1Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Gebrannte MandelnEs gibt da aber so ein paar lieb gewonnene Gewohnheiten, auf die man nicht verzichten möchte. Dazu gehören auch ab und zu ein paar Süßigkeiten, die an früher erinnern. Das können Marshmallows oder Snickers...

Einfacher Kirschkuchen

Portionen 20Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Einfacher KirschkuchenEin einfacher Kirschkuchen heißt nicht nur einfach in der Zubereitung, sondern auch einfach beim Essen. Aus diesem Grund werden die Kirschen auch mit Kernen gebacken. Nicht nur daher, sondern weil...

Schoko-Minis

Portionen 15Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept Schoko-MinisSchokobrötchen in der low carb Version standen schon lange auf meiner Liste und haben es nun endlich bis hier her geschafft. Sie sind super fluffig, saftig und schokoladig geworden. Du kannst Dich also auf...

Tuesday Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Tuesday Bowl mit HühnchenBowls sind für mich die abwechslungsreichsten Gerichte. Sie sind bunt, man kann sie super portionieren und sie funktionieren kalt und warm oder auch sehr gerne in der Kombination aus warmen und...

Quarktaler

Portionen 9-10Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept QuarktalerFür mich gehört der Quarktaler zu meiner Kindheit, wie aufgeschlagene Knie und ein Nutellabrot als Seelentröster! Wie oft bin ich auch später noch zum Bäcker marschiert und habe mir ganz gezielt einen...

Panierte Hühnerbrust mit Ofenkürbis

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Panierte Hühnerbrust mit OfenkürbisPanieren mit Semmelbrösel, Laugenbrezel oder Pankowmehl ist der Standard in der klassischen Küche. Was aber, wenn man sich Getreide frei ernährt? Da fallen die 3 genannten Möglichkeiten...

Mascarpone-Joghurt-Konfekt

Portionen ca. 18Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Mascarpone-Joghurt-KonfektNaschen ohne Zucker? Und dann noch mit Schokolade?Klar geht das! Du brauchst nur die richtigen Zutaten, wie zum Beispiel eine no sugar added Schokolade, einen tollen Zuckerersatzstoff, bei...

Bunte Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 60 minLevel mediumRezept Bunte BowlUuuund noch 'ne Bowl! Du siehst, ich habe viel Spaß an Bowls. Sie sind so vielfältig und kombinieren so viele Geschmacksrichtungen, dass es einfach nur Spass machen kann. Ja, es ist ein wenig Aufwand, all die...
Fast wie Mischbrot

Fast wie Mischbrot

Portionen

14-15

Zeit gesamt

90 min

Level

easy

Rezept

Fast wie Mischbrot

Der mögliche Verzicht auf Brot ist vielen, die eine Ernährungsumstellung wagen, ein Dorn im Auge. Wir sind in Deutschland nunmal sehr an unser gutes Brot gewöhnt und dafür auch weltweit bekannt.
Nun kann ich aber Entwarnung geben, denn auch bei der low carb Ernährung, die ohne Getreide – und daher mit Saaten- und Nussmehlen arbeitet – entsteht tolles Brot.
Hier findest Du ein Rezept, bei dem das Endprodukt fast wie Mischbrot aussieht und schmeckt.
Gute Fasern, die nicht nur Ballaststoffe beinhalten, sondern auch als Quellstoffe für den Halt des Brotes (neben dem Flohsamenschalenmehl) zuständig sind, sowie gutes Leinsamenmehl liefern eine tolle Basis für dieses Brot.
Viel Spass also beim Testen!

Zutaten

Es geht nix über ein gutes Brot!

Einback
Einback
Einback
Einback
Einback
Einback

Mandelstollen-Konfekt

Stollen in kleinen Portionen – ein Traum!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Buttermilch und heißes Wasser in eine Schüssel geben, dann die Trockenhefe und den Zucker zufügen und warten, bis die Trockenehefe anfängt, zu treiben.

Schritt 2

Währenddessen die trockenen Zutaten abwiegen und gut untereinander vermischen.

Schritt 3

Gib die Eier in die Buttermilch und verquirle alles miteinander. Gib dann die trockenen Zutaten hinzu und knete es zu einem Teig. (Ist er zu flüssig, gib noch etwas Bambusfaser hinzu).
Heize den Ofen auf 220 Grad Umluft vor.

Schritt 4

Forme aus dem Teig einen schönen Leib und wälze diesen in Sesamkörnern (oder anderen Körnern oder Saaten). Schneide das Brot ca. 1 cm tief mit einem Messer ein.

Schritt 5

Backe das Brot – am besten auf einer Dauerbackfolie oder Backpapier auf einem Backgitter für 10 min. bei 220 Grad.

Schritt 6

Danach reduziere die Temperatur auf 185 Grad und backe es weitere 65 min. Sofern Dein Backofen eine Brotbackstufe hat, verwende diese, sonst kannst Du dabei auf Ober-/Unterhitze zurückgreifen.

Nach der Klopfprobe (Klopfen auf den Brotboden – wenn er quasi hohl klingt, ist das Brot gut) kannst Du das Brot aus dem Ofen nehmen und auf einem Backgitter auskühlen lassen. Es sollte Feuchtigkeit in alle Richtungen entweichen können.

weitere Rezepte

No bake Cheese Cake

Portionen 12Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept No bake Cheese CakeEinen Kuchen ohne Backen?Ein sogenannter No bake Cake ist der perfekte Verwerter für Keks- oder Teigreste. Daraus kann man super kleine Pralinen, Cake Pops, oder aber einen No bake Cheese Cake machen.In...

Auberginencreme

Portionen 1Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept AuberginencremeAuberginen sind ja nicht so jedermanns Sache, aber mal im Ernst, wer kann einer so tollen Creme aus Tausend-und-einer-Nacht widerstehen?Alle Geschmäcker aus dem Orient versammelt in einem Gericht - einfach...

Fladenbrot

Portionen 4Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept FladenbrotWohin mit Döner, Caprese oder pulled Jackfruit?Warst Du schon einmal auf einem Foodtruck-Festival? Da werden unendlich viele neue Foodtrends angeboten, veganes, vegetarisches, Paleo, Keto, BBQ, Clean - so...

Paprika-Kichererbsen-Humus

Portionen 1Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Paprika-Kichererbsen-HumusHumus ist eine orientalische Paste auf der Basis von Kichererbsen. Sie wird mit orientalischen Gewürzen wie Kurkuma, Tahini und/oder Kreuzkümmel gewürzt und wird gerne mit Fladenbrot oder Gemüse...

Einfacher Kirschkuchen

Portionen 20Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Einfacher KirschkuchenEin einfacher Kirschkuchen heißt nicht nur einfach in der Zubereitung, sondern auch einfach beim Essen. Aus diesem Grund werden die Kirschen auch mit Kernen gebacken. Nicht nur daher, sondern weil...

Schneller Kürbisauflauf

Portionen 3-4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Schneller KürbisauflaufDie Blätter färben sich bunt und der Wind wird kälter - ziemlich eindeutig - es ist Herbst!Spätestens, wenn man die Vielfalt an essbaren Kürbissen in jedem Supermarkt, auf dem Markt oder auch an...

Grundteig Tarte-Quiche-Boden

Portionen 1Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Tarte-Quiche-BodenKennt Du das?Da hat man eine Idee und fängt an, los zu wirbeln, um dann zu bemerken: Ups, ich muss das ja alles abwiegen und mal aufschreiben!Sollte es was geworden sein, kann es das ja gerne häufiger...

Buttermilch-Linsen-Leinsamen-Brot

Portionen 20Zeit gesamt 75 minLevel easyRezept Buttermilch-Linsen-Leinsamen-BrotEin gutes Stück Brot ist wichtig im Hause Wong. Mit Schokocreme wird es ein Seelenbrot für alle Lebenslagen, mit Butter und Handkäs' (mit oder ohne Musik - die Hessen wissen, was damit...

Zitronenmuffins

Portionen 12Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept ZitronenmuffinsZitronenmuffins und Sommer gehören einfach zusammen, oder?Ein schnelles einfaches Rezept für ein bisschen sauer-macht-lustig passt perfekt zum Picknick im Freien, der Gartenparty oder einfach nur so, weil...

Schokodonuts

Portionen 6-7Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept SchokodonutsLeckere und einfach gemachte Donuts und Schokolade - na, wie klingt das?Für mich ist das feinster Ohren- und natürlich auch Gaumenschmaus. Ja, ich weiß, es ist bereits das 3. Donutrezept, aber sehen die nicht...
Zitronenmuffins

Zitronenmuffins

Portionen

12

Zeit gesamt

45 min

Level

easy

Rezept

Zitronenmuffins

Zitronenmuffins und Sommer gehören einfach zusammen, oder?
Ein schnelles einfaches Rezept für ein bisschen sauer-macht-lustig passt perfekt zum Picknick im Freien, der Gartenparty oder einfach nur so, weil Sommer ist.
Eine leckere Extraportion Vitamin C aus der Zitrone, Antioxidantien aus den Mandeln und Dank Erythrit/Stevia bekommt Dein Blutzuckerspiegel von der kleinen Nascherei gar nichts mit.
Klingt ziemlich perfekt. Für Dich auch? Dann ab in die Küche und viel Spass damit!

Zutaten

  • 3 Eier (bei mir immer Größe L)
  • 100 ml Zitronensaft (Saft aus ca. 2 Bio-Zitronen)
  • 80 g Butter
  • 150 g gem. und blanchierte Mandeln
  • 30 g Lupinenmehl
  • 90 g Erythrit pulverisiert
  • 1 Päckchen geeignetes Backpulver
  • Flavor Drops Vanille oder echte Vanille
  • Abrieb von 2 Bio-Zitronen

Für den ZitronenZuckerGuss:

  • ca. 150 g pulverisiertes Erythrit
  • ca. 80 ml Zitronensaft (oder Wasser je nach Geschmack)

Mit Zitrone ist gleich Sommer!

Einback
Einback
Einback
Einback
Einback
Einback
Einback
Einback
Einback
Einback
Einback

Falsche Charlotte

Ein Kuchen steht Kopf

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Eier mit dem pulverisierten Erythrit schaumig schlagen und etwas Vanille dazugeben.

Schritt 2

Die Zitronen waschen, trocknen und den Abrieb mit einer Raspel herstellen. Dann die Zitronen auspressen und den Saft durch ein Sieb schütten, um z.B. Kerne herauszufiltern.

Schritt 3

Die Butter in der Microwelle kurz erhitzen, so dass sie schön weich und fast flüssig ist, und dann unter die Eimasse arbeiten. Gib dann noch den Zitronensaft und ca. die Hälfte des Zitronenabriebs mit dazu.

Schritt 4

Mandeln, Lupnenmehl und das Backpulver miteinander vernmischen und danach zur Eimasse geben. Nach dem Verquirlen sollte der Teig zähflüssig sein. Ist der Teig zu dünn, gib noch etwas Lupinenmehl dazu, wenn er zu dickflüssig ist, dann verwende noch etwas Zitronensaft, um ihn zu verdünnen.

Schritt 5

Heize den Ofen auf 165 Grad Umluft auf. Währenddessen verteile den Teig auf 12 kleine oder ca. 6 größere Muffinformen.

Schritt 6

Backe die Muffins für ca. 30-35 min. Wenn Sie fertig sind, haben sie eine schöne hellbraune Farbe.

Schritt 7

Sind die Muffins fertig gebacken und fast ausgekühlt, nimm sie aus den Förmchen heraus. Während sie vollständig abkühlen, kannst Du den Zuckerguss fertig stellen. Dazu brauchst Du nur das Pulvererythrit mit Zitronensaft oder Wasser gut vermischen. Dann kannst Du die Muffins damit bestreichen oder eintauchen, noch ein wenig Zitronenabrieb oben drauf und fertig sind Deine Zitronenmuffins.

weitere Rezepte

Salat Bowl mit Hühnchen

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Salat Bowl mit HühnchenJa, man kann Salat mit Hühnerfilet auch anders anrichten, aber in einer schönen Bowl, ein wenig aufgeräumt, schmeckt es doch gleich viel besser. Oder, was sagst Du dazu? Bunte Rohkost, Salat,...

Happy Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Happy BowlGestern habe ich beim Einkaufen wieder so viele wunderbare Zutaten gefunden, dass ich keinen Platz dafür in einer einzigen Bowl gefunden habe. Ist das nicht toll? Alles frisch und frisch zubereitet: Salat,...

Ofengemüse mit Hirtenkäse

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Ofengemüse mit HirtenkäseGemüse und Käse - damit ist schon (fast) alles gesagt, oder? Man muss ja auch nicht immer einen großen Aufwand betreiben, um sich ausgewogen und gesund zu ernähren. Daher hier heute ein Rezept von...

Weißkohl-Rösti

Portionen 2-4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Weißkohl-RöstiSämtliche Sorten Kohl sind in der low carb und auch der ketogenen Ernährung ein Standardgemüse: wenig Kohlenhydrate, aber tolle Nährwerte, sowie viele Vitamine und Mineralstoffe. Klar, dass man viele tolle...

Suzys Kürbissuppe

Portionen 6Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Suzys KürbissuppeJa, es ist sicher das x-te Rezept für eine Kürbissuppe, aber ganz sicher ist jedes dieser Rezepte ein klein wenig anders und hat seine Berechtigung.Von daher gibt es auch von mir eines, für das ist sterben...

Merengue aka Baiser aus Aquafaba

Portionen vieleZeit gesamt 24 Std.Level easyRezept Merengue aka Baiser aus AquafabaAlso das musste ich wirklich selbst ausprobieren, bevor ich es glauben konnte: Kichererbsenwasser als Ersatz für Eiklar, um Baiser herzustellen. Klingt schon etwas befremdlich. Ich habe...

Ballonbrötchen

Portionen 8Zeit gesamt 55 minLevel easyRezept BallonbrötchenBallonbrötchen? Was soll das sein?Ok, es ist zugegebenermaßen ein etwas ungewöhnlicher Name für ein low carb Gebäck, aber wie das manchmal so ist, ist oftmals die erste Idee, die beste.Im Laufe der letzten...

Das besondere Frühstücksei

Portionen 2Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Das besondere FrühstückseiKennst Du Cookist Wow? Das ist eine großartige Website mit tollen Ideen rund ums Kochen uns Backen! Dort werden in Videos oftmals spektakuläre Ideen zur Präsentation von Essen gezeigt. Das ein...

Panierter Seelachs

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Panierter SeelachsFür die meisten ist eine Panade ohne Semmelbrösel unvorstellbar. Dabei gibt es so viele tolle andere Möglichkeiten!Natürlich wäre eine davon, Semmelbrösel aus low carb Brot oder Brötchen zu machen. Oder...

Sesambagels

Portionen 8Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept SesambagelsBagel - ein Brötchen mit Loch, aber warum? Fällt da nicht der ganze Belag durch? Ist das nicht unpraktisch?Ja und nein. Ja, es kann passieren, dass etwas durch das Loch durchfällt. Nein, weil die Idee des...
Erdbeer-Hörnchen

Erdbeer-Hörnchen

Portionen

20

Zeit gesamt

120 min

Level

easy

Rezept

Erdbeer-Hörnchen

Da es ja aktuell noch jede Menge frische Erdbeeren gibt, habe ich mich in diesem Rezept für Hefehörnchen mit einer Erdbeerfüllung entschieden.
Allein der Duft von frischem Hefeteig in der Küche ist einfach toll. Auch wenn es der etwas zeitaufwändigere Teig ist, so lohnt es sich, darauf zu warten.
Ich habe beim Ausrollen auf Frischhaltefolie – bemehlt mit etwas Bambusfaser – gesetzt und muss sagen, das hat super gut geklappt.
Wusstest Du, dass die Erdbeere eigntlich gar keine Beere und die Frucht eigentlich diese kleinen Körnchen auf der Außenhaut ist?
Sehr spannend!
Achja, viel Spass beim Ausprobieren des Rezepts!

Zutaten

Stelle den Hefeteig mach diesem Grundrezept her.

Für die Füllung:

  • 100 g Frischkäse
  • 120 g Quark
  • 20 g Erythrit pulverisiert
  • 150 g Erdbeeren
  • Flavor Drops Vanille oder echte Vanille
  • etwas Zitronensaft
  • 2-3 Blätter frische Pfefferminz (optional)
  • etwas Milch
  • 1 Ei und etwas Sahne zum Bestreichen

Der Duft von Hefeteig – einfach toll!

Einback
Einback
Einback
Einback
Einback
Einback
Einback
Einback
Einback
Einback
Einback

Einfacher Marmorkuchen

Ein absoluter Klassiker!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Knete den Teig nach dem Gärvorgang so lange mit Bambusfasern, bis ein gut formbarer Teig entstanden ist.

Schritt 2

Rolle den Teig zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie möglichst rechteckig aus. Der Teig sollte ca. 3 mm hoch sein.

Schritt 3

Teile den Teig der Länge nach in 2 Hälften. Das geht am einfachsten mit einem Pizzaroller. Schneide dann jedes der beiden Teile in 2-Ecke, bei denen die beiden Seitenteile jeweils länger als die Grundseite ist.

Schritt 4

Mische nun die Füllung zusammen. Du kannst mit etwas Milch die Mischung schön glatt rühren. Sie sollte nicht zu flüssig werden, so dass möglicht wenig bis keine Füllung beim Rollen an den Seiten austritt.

Schritt 5

Wasche die Erdbeeren und schneide sie in möglichst kleine Stückchen. Verfahre auch mit der Pfefferminz so.

Schritt 6

Verteile nun jeweils auf der Grundseite einen Klecks der Füllung, füge etwas Erdbeere und Minze dazu. Rolle den Teig dann von der Grundseite her zur Spitze auf. Stelle dabei sicher, dass möglichst keine Füllung an den Seiten austritt.

Schritt 7

Verquirle nun 1 Ei mit etwas Sahne und bestreiche die Hörnchen damit.

Schritt 8

Heize den Ofen auf 160 Grad Umluft vor, gib die Hörchnen auf ein mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegtes Backgitter und backe die Hörnchen für ca. 20 min. Sie haben dann eine schön hellbraune Farbe.

Schritt 9

Nach dem Auskühlen und vor dem Servieren kannst du die Hörchnen mit Erythrit-Glasur oder einfach nur mit pulverisiertem Erythrit bestäuben.

weitere Rezepte

Lachs mit Brokkoli und Sesam

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Lachs mit Brokkoli und SesamVitamin D und ungesättigte Fettsäuren - Omega-3 sind nur 2 sehr gute Argumente für ein Gericht mit Lachs. Ich denke, ich brauche nicht zu erwähnen, dass Lachs zudem auch noch sehr sehr gut...

Schneller Kürbisauflauf

Portionen 3-4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Schneller KürbisauflaufDie Blätter färben sich bunt und der Wind wird kälter - ziemlich eindeutig - es ist Herbst!Spätestens, wenn man die Vielfalt an essbaren Kürbissen in jedem Supermarkt, auf dem Markt oder auch an...

Würstchen im Schlafrock

Portionen 9-10Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Würstchen im SchlafrockWürstchen im Schlafrock ist doch ein echter Klassiker für jedes Partybuffet oder als Essen für zu Hause und unterwegs. Mithilfe dieses tollen Fathead Teiges (auf der Basis von Mozzarella - ja, Du...

Blumenkohlbällchen

Portionen 30Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept BlumenkohlbällchenBlumenkohl ist auf der einen Seite kalorienarm, liefert auf der anderen aber jede Menge Vitamine und Mineralstoffe - klingt also nach einer super Zutat, um sich gesund zu ernähren.Für uns ist dabei aber...

Marshmallow-Schaumküsse

Portionen 25Zeit gesamt 90 minLevel mediumRezept Marshmallow-SchaumküsseSchaumküsse? Schokolade? Marschmallows? Klingt nach Alice im Wunderland, oder?Wie genial, dass es dafür auch eine low carb Version gibt und man ohne Reue genießen kann!Für diese...

Lachs mit Paprika-Zucchini-Gemüse

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Lachs mit Paprika-Zucchini-GemüseZucchini sind wahre Alleskönner...als Ofengemüse, als Salat, als Röllchen gefüllt, als Rösti und sogar Kuchenteige lassen sich daraus zusammen stellen. Ein Gemüse, dass einfach zu...

Herzhafte Stulle

Portionen 2Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept Herzhafte StulleWie sieht bei Dir das Frühstück am Wochenende aus? Auch wenn es uns an den Wochenenden immer nach draußen zieht, lassen wir das Frühstück nicht ausfallen. Unter der Woche ist das Frühstücken eher unter der...

Kichererbsensalat

Portionen 4Zeit gesamt 15 minLevel easyRezept KichererbsensalatKichererbsen sind ein hochwertiges Lebensmittel, das viele gesunde Nährstoffe enthält: Sie sind reich an Eiweiß, Fett, Vitaminen und Ballaststoffen. Auch wenn man (erst einmal) ein wenig suchen muss, so...

Blumenkohlbites

Portionen 14-16Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Blumenkohlbites 1 mittelgroßer Blumenkohl (nach Raspeln und Entwässern 450 g) 150 g frisch geriebener Käse 2 Eier (bei mir immer Größe L) 30 g Eiweißpulver (oder Haferkleie) 1 Paprika 2 mittelgroße Tomaten ca. 100 g...

Steak mit Chicorée

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Steak mit ChicoréeFür ein gutes Stück Fleisch, lasse ich ja so ziemlich alles stehen. Liebe Vegetarier, bitte weiter scrollen, denn das ist kein Gericht für Euch.Ich esse gerne Fleisch, wenn es gutes Fleisch ist und ich...