Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Fathead Bites mit Feldsalat

Du willst ein schnelles Gericht mit Pfiff? Dann bist Du mit diesen Fathead Bites genau richtig!

Der Fathead Dough oder Mozzarella Teig ist in der low carb Ernährung gar nicht weg zu denken. So universell, wie dieser Teig einsetzbar ist, findet er in süßen und herzhaften Varianten seinen Einsatz. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass man Mozzarella verwenden kann, um einen Teig herzustellen, ohne dass man merkt, was dafür die Grundlage ist. In den USA, die uns ja in Sachen Ernährungstrends oftmals voraus sind, hat sich der Fathead Teig schon lange als alltagstauglicher Teig für Pizza, Teigtaschen etabliert. Mal wird frisch geriebener Mozzarella, mal die frische Mozzarellakugel mit etwas low carb-Mehl verwendet. Optional kommt ein Ei oder z.B. Olivenöl dazu. Ein absoluter Alleskönner.
In diesem Rezept habe ich kleine Bites gefüllt mit Käse und Salami kreiert. In Kombination mit einem frischen Feldsalat eine tolle Mahlzeit für den Sommer!

Zutaten

Für die Bites:

  • 1 Kugel Mozzarella
  • ca. 50 g frisch geriebener Gouda
  • 2 EL Frischkäse
  • etwas Salz und Oregano
  • ca. 80 g Sojamehl (oder Mandelmehl, Leinsamen gold)
  • Sesam und/oder Meersalzflocken

Für die Bites Füllung:

  • frisch geriebener Cheddar
  • Gorgonzola
  • Salami oder Schinken

Für das Dressing:

  • 50 g Speckwürfel
  • 2 EL gr. Joghurt
  • Olivenöl
  • Essig
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Wasser

Bites, der kleine Snack für die Party, den Hunger zwischendurch oder als Beilage zu Salat. Ein geniales Rezept!

Fathead Bites mit Feldsalat
Fathead Bites mit Feldsalat
Fathead Bites mit Feldsalat
Fathead Bites mit Feldsalat
Fathead Bites mit Feldsalat
Fathead Bites mit Feldsalat

Verpackte Bolognese

Nicht nur als Bites, auch gefüllt mit Bolognese – ein Genuss!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Mozzarella klein schneiden und mit dem geriebenen Gouda und Frischkäse in der Mikrowelle erwärmen, bis diese Masse zähflüssig bis flüssig ist. Wer keine Mikrowelle hat, kann das auch über dem Wasserbad erreichen.

Schritt 2

Danach das LC Mehl hinzufügen, sowie Salz und z.B. Oregano hinzugeben. Alles miteinander zu einer Teigkugel verkneten.

Schritt 3

Nun die Teigkugel zwischen 2 Lagen Backpapier oder Frischhaltefolie dünn ausrollen und mit einer Form jeweils gleiche Teile ausstechen. Ich habe das mit einem Schnapsgläschen gemacht.

Schritt 4

Eine Hälfte der ausgestochenen Teilchen nun je nach Geschmack mit etwas Cheddar, Gorgonzola oder Salamistückchen belegen und danach die jeweils andere Hälfte als Deckel verwenden. Die Ränder mit einer Gabel andrücken, um die Teile zu verschließen, die Bites mit etwas Ei bepinseln und Sesam und/oder Meersalzflocken darauf verteilen.

Schritt 5

Den Herd auf ca. 160 Grad Umluft heizen und die Bites auf Backpapier oder Dauerbackfolie für ca. 10 min goldbraun backen.

Schritt 6

Während der Ofen aufheizt und die Bites dann im Ofen sind, kannst Du den Feldsalat waschen, die Speckwürfel anbraten, das Dressing zusammen rühren und anrichten.

weitere Rezepte

Lebkuchenschnitte

Portionen 42Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept LebkuchenschnitteIch gestehe, ich bin so richtig großer Fan von Lebkuchen, aber so einmal im Jahr geht es dann doch. Das Rezept, das ich bei der Himbeerschnitte bereits verwendet habe, lässt sich prima in einen...

Pfannenbrot mit Jackfruit

Portionen 3-4Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Pfannenbrot mit JackfruitIch bin verliebt in Jackfruit!Das ist eine so tolle Alternative für Fleischgerichte. Sie sieht z.B. in der Version, wie ich sie am liebsten esse, aus wie pulled Pork oder Chicken. Ihre Werte...

Eiersalat mit Speck

Portionen 4Zeit gesamt 15 minLevel easyRezept Eiersalat mit SpeckJa, es gibt hier schon einen Eiersalat auf diesem Blog. Dieses Mal habe ich ihn eher klassisch gemacht und dabei dürfen dann Speck und Gürkchen (aka Cornichons) nicht fehlen. Dazu eine gutes Stück Brot...

Käsetaco trifft Hühnchen

Portionen 4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Käsetaco trifft HühnchenTacos sind eine einfache wie vielseitige Art, gesundes Essen vorzubereiten. Die Version als Käsetacos ist 100% low carb, ja Ketarier freuen sich, denn Käse hat in der Regel 0 g Kohlenhydrate, dafür...

Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen

Portionen 4Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Chicoree-Hack-Auflauf mit NüssenBittere Zutaten kommen meist nicht täglich auf den Tisch und intuitiv verweigern kleine Kinder bei Ihren Essentscheidungen bittere Nahrungsmittel. Evolutionsbedingt signalisiert uns der...

Karamell

Portionen 1Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept KaramellDass Süßes auch low carb geht, ist inzwischen mehr als bewiesen. Kalorien haben die tollen Kreationen natürlich dennoch. Von daher bitte auch bei diesem Karamell aufpassen. Es ist eine süße Verführung, die als Teil...

Schnelle Mandelkekse

Portionen 20Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept Schnelle MandelkekseNormalerweise verbinde ich Kekse meist mit der Weihnachtszeit - überall, wo man hinkommt, riecht es ganz großartig nach Zimt, Vanille, Schokolade....hmmmm...nach Keksen eben. Nachdem ich nun gestern...

Kichererbsen Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Kichererbsen BowlWas fällt Dir als erstes zu Kichererbsen ein? Humus? Fladenbrot? Herzhafter Snack? So ungefähr könnte die Liste los gehen. Ich habe erst mit der LowCarb Ernährung die Kichererbsen so wirklich wahrgenommen....

Überbackener Spitzkohl

Portionen 4Zeit gesamt 55 minLevel easyRezept Überbackener SpitzkohlÜberbackener Spitzkohl kann als Hauptgericht oder als Beilage angerichtet werden. Wer sich vegetarisch ernährt lässt einfach bei diesem Rezept den Bacon weg und schon ist auch hier eine Lösung zu...

Radieschen-Dip

Portionen 2Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept Radieschen-DipWenn ich Radieschen oder Radi (Rettich) sehe, klingelt bei mir immer die Glocke nach Biergarten und Grillen. Geht Dir das auch so?Hier ein schnelles Rezept für ein Radieschen-Dip, das Du einfach so nur auf...