Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

Easy

Rezept

Fathead Bites mit Feldsalat

Du willst ein schnelles Gericht mit Pfiff? Dann bist Du mit diesen Fathead Bites genau richtig!

Der Fathead Dough oder Mozzarella Teig ist in der LowCarb Ernährung gar nicht weg zu denken. So universell, wie dieser Teig einsetzbar ist, findet er in süßen und herzhaften Varianten seinen Einsatz. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass man Mozzarella verwenden kann, um einen Teig herzustellen, ohne dass man merkt, was dafür die Grundlage ist. In den USA, die uns ja in Sachen Ernährungstrends oftmals voraus sind, hat sich der Fathead Teig schon lange als alltagstauglicher Teig für Pizza, Teigtaschen etabliert. Mal wird frisch geriebener Mozzarella, mal die frische Mozzarellakugel mit etwas LowCarb-Mehl verwendet. Optional kommt ein Ei oder z.B. Olivenöl dazu. Ein absoluter Alleskönner.
In diesem Rezept habe ich kleine Bites gefüllt mit Käse und Salami kreiert. In Kombination mit einem frischen Feldsalat eine tolle Mahlzeit für den Sommer!

Fathead Bites mit Feldsalat

Zutaten

Für die Bites:

  • 1 Kugel Mozzarella
  • ca. 50 g frisch geriebener Gouda
  • 2 EL Frischkäse
  • etwas Salz und Oregano
  • ca. 80 g Sojamehl (oder Mandelmehl, Leinsamen gold)
  • Sesam und/oder Meersalzflocken

Für die Bites Füllung:

  • frisch geriebener Cheddar
  • Gorgonzola
  • Salami oder Schinken

Für das Dressing:

  • 50 g Speckwürfel
  • 2 EL gr. Joghurt
  • Olivenöl
  • Essig
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Wasser

Bites, der kleine Snack für die Party, den Hunger zwischendurch oder als Beilage zu Salat. Ein geniales Rezept!

Fathead Bites mit Feldsalat
Fathead Bites mit Feldsalat
Fathead Bites mit Feldsalat
Fathead Bites mit Feldsalat
Fathead Bites mit Feldsalat
Fathead Bites mit Feldsalat

Verpackte Bolognese

Nicht nur als Bites, auch gefüllt mit Bolognese – ein Genuss!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Mozzarella klein schneiden und mit dem geriebenen Gouda und Frischkäse in der Mikrowelle erwärmen, bis diese Masse zähflüssig bis flüssig ist. Wer keine Mikrowelle hat, kann das auch über dem Wasserbad erreichen.

Schritt 2

Danach das LC Mehl hinzufügen, sowie Salz und z.B. Oregano hinzugeben. Alles miteinander zu einer Teigkugel verkneten.

Schritt 3

Nun die Teigkugel zwischen 2 Lagen Backpapier oder Frischhaltefolie dünn ausrollen und mit einer Form jeweils gleiche Teile ausstechen. Ich habe das mit einem Schnapsgläschen gemacht.

Schritt 4

Eine Hälfte der ausgestochenen Teilchen nun je nach Geschmack mit etwas Cheddar, Gorgonzola oder Salamistückchen belegen und danach die jeweils andere Hälfte als Deckel verwenden. Die Ränder mit einer Gabel andrücken, um die Teile zu verschließen, die Bites mit etwas Ei bepinseln und Sesam und/oder Meersalzflocken darauf verteilen.

Schritt 5

Den Herd auf ca. 160 Grad Umluft heizen und die Bites auf Backpapier oder Dauerbackfolie für ca. 10 min goldbraun backen.

Schritt 6

Während der Ofen aufheizt und die Bites dann im Ofen sind, kannst Du den Feldsalat waschen, die Speckwürfel anbraten, das Dressing zusammen rühren und anrichten.

weitere Rezepte

Halloumi mit Gemüseauflauf

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy RezeptGebratener Halloumi mit Gemüseauflauf Halloumi ist ein Grillkäse und wird aus Kuh-, Schafs- oder Ziegenmilch gemacht. Oftmals ist es sogar eine Mischung aus allen 3 Milchsorten. Das tolle an diesem Käse ist, dass er die...

gestreiftes Omelette

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel mediumRezept gestreiftes OmeletteDas Frühstück ist für den einen die wichtigste Mahlzeit am Tag, andere frühstücken überhaupt nicht. Bei uns ist am Wochenende Frühstücken ganz wichtig. Selbst dann, wenn wir früh unterwegs sind,...

Erdbeertiramisu

Portionen 20Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept ErdbeertiramisuTiramisu ist ein Nachtischklassiker! Meist mit etwas Alkohol und auf jeden Fall eher schokoladig. Im Frühling bietet es sich aber an, die tollen Erdbeeren dazu zu verwenden und ein frisches Erdbeertiramisu...