Ballonbrötchen

Ballonbrötchen

Portionen

8

Zeit gesamt

55 min

Level

easy

Rezept

Ballonbrötchen

Ballonbrötchen? Was soll das sein?
Ok, es ist zugegebenermaßen ein etwas ungewöhnlicher Name für ein low carb Gebäck, aber wie das manchmal so ist, ist oftmals die erste Idee, die beste.
Im Laufe der letzten Jahre habe ich schon viele Rezepte ausprobiert. Genauso wie bei Dir auch, mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg! Es gab Brötchen, die gut und gerne als Steine verbaut hätten werden können. Es gab Teige, die von außen toll, von innen glitschig und matschig waren. Spätestens dann stellt jeder, der anfängt mit glutenfreien Mehlen zu backen, fest, dass das mit dem low carb-Backen echt nicht einfach ist.

Man kann nicht einfach 1:1 Getreidemehle gegen low carb Mehle austauschen, denn ein wichtiger Faktor fehlt: Das Gluten oder auch Weizenkleber genannt. Dazu kommt, dass die unterschiedlichen Mehle unterschiedlich viel Feuchtigkeit binden. Ergo müssen die Kombination und die Mengenverhältnisse stimmen, um zu einem guten Ergebnis zu kommen.

Auf jeden Fall habe ich mit der Zusammensetzung der Ballonbrötchen offensichtlich ins Schwarze getroffen. Diese kleinen Ninjas (wie ich sie liebevoll nenne) machen im Ofen einfach was sie wollen! Die lustigsten Formen habe ich schon aus dem Ofen geholt und freue mich immer wieder darüber.

Hab‘ viel Spass damit und lass‘ es Dir schmecken!

Zutaten

Nasse Zutaten:

  • 2 Eier (bei mir immer Größe L)
  • 500 ml Buttermilch
  • 100 ml Wasser heiß
  • 1 Päckchen Trockenhefe

Trockene Zutaten:

Wenn Du diese Brötchen backst, weißt Du, warum sie ausgerechnet Ballonbrötchen heißen.

Ballonbrötchen
Ballonbrötchen
Ballonbrötchen
Ballonbrötchen
Ballonbrötchen
Ballonbrötchen

Oder lieber eine Bretzel?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

In einer Schüssel zur Buttermilch das heiße Wasser geben, so dass eine warme Flüssigkeit entsteht. Direkt dazu die Trockenhefe schütten und das Gemisch stehen lassen, bis Du die trockenen Zutaten zusammen gestellt hast.

Schritt 2

Die Eier in die warme Buttermilch/Wassermischung geben und verrühren. Ich mache das nicht mit dem Quirlaufsatz (Schneebesen) der Küchenmaschine, sondern mit dem Flachrührer. Der nimmt auch mit seiner Gummilippe schön die Reste vom Rand der Schüssel mit, so dass nichts verloren geht.

Schritt 3

Trockene Zutaten abwiegen, erst gut miteinander vermischen und dann zu den feuchten geben. Kneten, bis ein hefeartiger Teig entsteht (das geht recht schnell).

Schritt 4

Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Das mache ich meist erst jetzt und nicht schon gleich am Anfang, denn dann kann der Teig nach dem Formen der Brötchen noch ein wenig ruhen, bevor es dann in den Ofen geht.

Schritt 5

Teig zu Brötchen formen (es werden ca. 8 Stück), einschneiden,ggfs. mit Buchweizenmehl bestäuben und auf Backpapier oder Dauerbackfolie ca. 35-40 min im Ofen backen. Wenn Du die Brötchen in den Ofen hinein gibst, empfehle ich 1-2 Stöße Wasser aus einem Zerstäuber in den Ofen zu sprühen.

Schritt 6

Wenn Du Lust hast, schau ab und zu mal in den Ofen, diese kleinen Ninjas gehen super auf und halten sich selten an die von Dir vorgegebene Form.

weitere Rezepte

Brokkoli-Hack-Suppe

Portionen 2-4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Brokkoli-Hack-SuppeBrokkoli und Hackfleisch miteinander zu kombinieren wäre mir früher nie eingefallen, aber eine andere Ernährungsform zu leben, macht dann doch experimentierfreudig - und das meine ich im sehr positiven...

Kürbis-Gnocchi-Fritters

Portionen 4Zeit gesamt 60 minLevel mediumRezept Kürbis-Gnocchi-FrittersIch muss gestehen, dass ich noch nie so ein richtig großer Freund von Gnocchi war, denn die Konsistenz ist ja doch eher weich und ich hatte schon immer das Gefühl, dass sie nicht fertig sind. Aber...

Tomatensuppe

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Tomatensuppe - ein italienischer KlassikerDie Tomatensuppe ist für mich der Inbegriff von Italien.Nein, es ist nicht die Pizza wie viele meinen.Die Tomatensuppe ist es nicht nur weil mit einem Klecks frische Sahne und...

Pizzaschnecken

Portionen 10Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept PizzaschneckenPizza! Pizza!Es sind dann doch die lieb gewordenen Gerichte, sie einem manchmal fehlen, oder? Ist aber nicht schlimm, denn es gibt auch LowCarb Möglichkeiten, genau diese Gerichte weiterhin zu genießen.Du...

Saftiger Mandarinen-Sponge-Cake

Portionen 25Zeit gesamt 60 minLevel EasyRezept Saftiger Mandarinen-Sponge-CakeDen Beginn der Herbstzeit mache ich immer an der Verfügbarkeit von Mandarinen fest. Jetzt ist definitiv die Zeit gekommen, in der ich es liebe, den Geruch von Zitrusfrüchten in der Wohnung...

Buchweizen Crepes

Portionen 6Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Buchweizen CrepesBuchweizen-Crepes, Pfannkuchen, Palatschinken oder Wrap? Dieser Teig ist für alle Versionen verwendbar. Ein Wrap mit kalter oder warmer Füllung, oder auch beides gemischt, ist ein tolles leichtes Gericht....

Schneller Couch-Snack

Portionen 1Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Schneller Couch-SnackWas braucht man für einen entspannten Couchabend?Richtig, einen guten Film oder ein gutes Buch und einen Snack! Am besten ist man dann auch alleine, so dass einem niemand die leckeren Käsechips...

Grundteig Tarte-Quiche-Boden

Portionen 1 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Tarte-Quiche-Boden Kennt Du das?Da hat man eine Idee und fängt an, los zu wirbeln, um dann zu bemerken: Ups, ich muss das ja alles abwiegen und mal aufschreiben!Sollte es was geworden sein, kann es das ja gerne häufiger...

Birchermüsli – Porridge

Portionen 2Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Birchermüsli – ein tolles Frühstück! Das Frühstück ist wohl die umstrittenste Mahlzeit des Tages. Die einen lieben es, die anderen hassen es. Mal heißt es, „frühstücke wie ein Kaiser“, mal heißt es, das Frühstück kann...

Brotpommes als Beilage

Portionen 1Zeit gesamt 15 minLevel easyRezept Brotpommes als BeilageJa, Gemüsepommes, ob das Pommes aus Sellerie, Kohlrabi, Möhren, Süßkartoffeln oder Kürbis sind, sie werden halt nicht wirklich knusprig und crunchy. Das natürlich einen Grund: Die fehlende Stärke, die...

Buttermilch-Buchweizen-Walnuss-Soja-Brot

Buttermilch-Buchweizen-Walnuss-Soja-Brot

Portionen

20

Zeit gesamt

50 min

Level

easy

Rezept

BuBuWaSoj – ein nussiges Brot

Low carb Brote konkurrieren immer mit den „normalen“ Getreide- und Vollkornbroten. Das ist völlig normal, denn das ist der Geschmack und das Gefühl, das wir von klein auf gewohnt sind. Wir wissen alle, wie lecker es beim Bäcker riecht, wenn das Brot noch warm in den Verkaufsraum gebracht wird. Ähnlich wie ein guter Kaffee, hat dieser Geruch etwas heimeliges und man fühlt sich sofort wohl und zu Hause.

Aber wo ist das Problem? Dieses lecker nussige Brot ist nicht nur ein Ersatz, das würde diesem Brot nicht gerecht werden. Es riecht einfach himmlisch und schmeckt so gut, dass man gar nicht mehr an die alten Gewohnheiten denken wird. Selbst der relativ geringe Anteil an Walnussmehl ist ausreichend, um die Nussnote in angenehmem Maß schmeckbar zu machen. Solltest Du mehr davon wollen, kann ich Dir empfehlen, eine handvoll gehackte Walnüsse in die Teigmasse zu geben.
Das tolle an diesem Brot hier ist, dass es in unter 1 Stunde fertig gebacken aus dem Ofen kommt. Keine langen Wartezeiten, bis Hefe aktiviert und der Teig gegangen ist.

Probier‘ es aus und lass‘ es Dir schmecken!
P.S.: Es lässt sich – wie alle anderen Brote hier auf meiner Seite, super einfrieren und bei Bedarf auftauen/-backen.

Zutaten

Nasse Zutaten:

  • 500ml Buttermilch
  • 2 Eier (bei mir immer Größe L)

Trockene Zutaten:

  • 160 g Buchweizenmehl
  • 40 g Flohsamenschalenmehl
  • 50 g Walnussmehl
  • 50 g Sojamehl
  • 25 g Bambusfaser
  • eine Handvoll Walnüsse geshreddert
  • Prise Salz (ich nehme kein Brotgewürz)
  • 1 Päckchen Trockenhefe (für den Geschmack)
  • 1 Päckchen (16,5 g) LC geeignetes Backpulver

Ein Brot  – schon beim Ansehen – zum Anbeißen!

Ballonbrötchen
Ballonbrötchen
Ballonbrötchen
Ballonbrötchen
Ballonbrötchen
Ballonbrötchen

Schokocreme als Brotaufstrich

Es geht nichts über ein Stück frisches Brot mit Butter und einem Schokoaufstrich 😉

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Erst die nassen Zutaten gut quirlen, dann die zuvor gut durchmischten trockenen Zutaten dazugeben und ordentlich durchkneten.

Schritt 2

Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 3

Einen Brotlaib formen, in einem Muster für ca. 2 cm tief einschneiden und mit etwas Buchweizenmehl bestäuben.

Schritt 4

Das Brot in den Ofen hineingeben, 1-2 Stöße Wasser aus einem Zerstäuber in den Ofen und dann für 10 min bei 220 Grad Umluft backen. Weitere 35 min bei 185 Grad Umluft fertig backen. (Je nach Ofen ggfs, unterschiedlich – ich mache dann immer die „Klopfprobe“).

weitere Rezepte

Paprika trifft Spaghettikürbis

Portionen 2-4Zeit gesamt 30-70 minLevel easyRezept Paprika trifft SpaghettikürbisGefüllte Paprika - ich brauche nur daran zu denken, da kenne ich einen Hr. Wong, der sofort "Hurra!" ruft.Damit es aber nicht die inmmer gleiche Version wird, die meisten verwenden eine...

Blumenkohl Pilz Risotto

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Blumenkohl-Pilz-RisottoWenn's mal wieder schnell gehen muss....dann kommt so ein Risotto gerade recht. Ja, man kann Blumenkohl als Ersatz für herkömmlichen Reis verwenden. Darüber habe ich mir früher keine Gedanken...

Butterkekse

Portionen 36Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept ButterkekseKeeeeeksseeeeee! Kannst Du Dich noch an das Krümelmonster aus der Sesamstraße erinnern? Großartig, oder? Ich lieb das Video, in dem es uns erklärt, was wichtig ist. Für das Krümelmonster sind es natürlich die...

gestreiftes Omelette

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel mediumRezept gestreiftes OmeletteDas Frühstück ist für den einen die wichtigste Mahlzeit am Tag, andere frühstücken überhaupt nicht. Bei uns ist am Wochenende Frühstücken ganz wichtig. Selbst dann, wenn wir früh unterwegs sind,...

Blumenkohlcremesuppe

Portionen 4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept BlumenkohlcremesuppeEtwas Warmes braucht der Mensch - so klang es mal in der Werbung ab 1979. Irgendwie ist der Spruch bei mir hängen geblieben und ich muss sagen, ich brauche auch so 1x am Tag etwas warmes zu Essen. Wenn...

Wirsingrouladen

Portionen 10Zeit gesamt 60 minLevel mediumRezept WirsingrouladenWie nennst Du diese Rouladen - Krautwickel, Kohlroulade?Mich hat dieser tolle Wirsingkopf die Tage im Supermarkt so angelacht, dass ich die Roulade aus diesem Wirsing gemacht habe. Das schöne an dieser...

No bake Cheese Cake

Portionen 12 Zeit gesamt 20 min Level Easy Rezept No bake Cheese Cake Einen Kuchen ohne Backen?Ein sogenannter No bake Cake ist der perfekte Verwerter für Keks- oder Teigreste. Daraus kann man super kleine Pralinen, Cake Pops, oder aber einen No bake Cheese Cake...

Gefüllte Paprika mit Walnüssen

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Gefüllte Paprika mit WalnüssenDie meisten von uns haben doch schon mal Paprika gefüllt. Meist mit Hackfleisch und irgendeiner Form von Reisersatz, richtig? Aber hast Du schon einmal Hackfleisch und Walnüsse als Füllung...

Zitronen-Orangen-Donuts

Portionen 6Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Zitronen-Orangen-DonutsNachdem ich ja ein super einfaches und leckeres Basisrezept für Donuts habe, bin ich ein großer Fan von unterschiedlichen Variationen.Da der Winter ja die Zeit der Zitrusfrüchte ist, liegt es...

Ei im Wurstkränzchen

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Ei im WurstkränzchenJa, ich habe für diese Version unseres sonntäglichen Frühstücks mal wieder ein wenig bei Cookist gestöbert und mich direkt in diese Eierspeise verliebt. So ein Wurstkränzchen mit Ei sieht zum Anbeißen...

Buttermilch-Buchweizen-Leinsamen-Soja-Brot

Buttermilch-Buchweizen-Leinsamen-Soja-Brot

Portionen

20

Zeit gesamt

55 min

Level

easy

Rezept

Buttermilch-Buchweizen-Leinsamen-Soja-Brot

BuBuLeiSo was? Brot
Ok, ja, die Namensgebung für meine Brote ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber wie soll man denn Brote in einer ganzen Sammlung wiederfinden? Lege ich es unter Buttermilchbrot ab? Ist es ein Buchweizenbrot, oder doch eher ein Leinsamen- oder Soja-Brot? Also war es für mich naheliegend aus den wichtigsten Zutaten ein Kürzel zu machen, das Wiedererkennungswert hat.

Wer meine Rezepte schon kennt oder gerade kennen lernt wird sehen, dass ich mein Gebäck mit Buttermilch und Ei anstatt mir Quark und Ei backe. Die meisten von Euch haben sich auch schon die Erfahrung gemacht, dass low carb-Brote (nein, keine gekauften) sehr häufig innen feucht bis glitschig sind. Kruste außen – Fehlanzeige! Genau das ist Brot, wo wie ich es mir nicht vorstelle. Also alles was ich an Informationen aufgeschnappt habe, mit der Kombination Buttermilch und Ei aufgebaut. Und ich muss Euch sagen, dass ich bisher noch nie auf die Nase damit gefallen bin.
Du siehst bei diesem Brot auch, dass ich mit Sojaprodukten arbeite, im Speziellen mit Sojamehl und Sojakleie. Jeder, der möchte, kann eine Soja-Pro-und-Contra-Diskussion führen. Ich habe mich entschieden, sofern die Sojaprodukte aus biologischem und vor allem europäischem Anbau kommen, habe ich überhaupt kein Thema mit der Verwendung. In der EU darf ausschließlich Soja ohne Genmanipulation angebaut werden, so das ich bzgl. dieses Themas überhaupt keine Bauchschmerzen habe.
Was das Thema Auswirkung auf Hormonhaushalt anbelangt, so muss die Entscheidung jeder für sich treffen. Hierzu gib es unzählige Artikel im Internet, so dass ich hier keine weiteren Ausführungen wiedergeben muss.
Jetzt hab‘ viel Spass beim Backen und vor allem beim darauf folgenden Essen des BuBuLeiSoj-Brotes!

Zutaten

Nasse Zutaten:

  • 500 ml Buttermilch
  • 2 Eier (bei mir immer Größe L)
  • 1 EL weißen Balsamico (sofern Natron als Triebmittel verwendet wird)

Trockene Zutaten:

Auch low carb Brote können herzhaft schmecken und eine gute Kruste haben. Probier‘ es mal aus!

Ballonbrötchen
Ballonbrötchen
Ballonbrötchen
Ballonbrötchen
Ballonbrötchen
Ballonbrötchen

Tomatensuppe

Eine Suppe zum Brot? Dann ist die Tomatensuppe genau die richtige!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Die nassen Zutaten miteinander verquirlen.

Schritt 2

Dann die zuvor gut durchmischten trockenen Zutaten dazugeben und so lange durchkneten, bis ein gut formbarer Teig entsteht. Das machst Du am besten mit der Küchenmaschine und nutzt dazu den Flachrührer.

Schritt 3

Den Teig zu einem runden oder ovalen Laib formen und ca. 1-2 cm tief einschneiden. Ob im Gitter oder mit einem sonstigen Muster, bleibt Dir überlassen. Auf Backpapier oder einer Dauerbackfolie auf ein Backgitter setzen, mit etwas Buchweizenmehl oder Bambusfaser bemehlen, so dass es das übliche Brotaussehen bekommt.

Schritt 4

Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen, das Brot hinein geben (1-2 Stöße Wasser aus einem Zerstäuber in den Ofen) und 10 min backen, dann weitere 35 min bei 185 Grad Umluft fertig backen.

Tip

Je nach Ofen können die Backzeiten ggfs. unterschiedlich sein. Um sicher zu sein, dass das Brot gut durch gebacken ist, kann man entweder mit einem Kerntemperatur-Thermometer arbeiten (da sollte die Kerntemperatur bei ca. 96-98 Grad liegen) oder man macht die „Klopfprobe“. Dabei nimmt man das Brot in die Hand (natürlich mit einem Handschuh) und klopft auf die Unterseite des Brotes. Klingt es eher hohl, sollte es fertig sein.

weitere Rezepte

Paprika trifft Spaghettikürbis

Portionen 2-4Zeit gesamt 30-70 minLevel easyRezept Paprika trifft SpaghettikürbisGefüllte Paprika - ich brauche nur daran zu denken, da kenne ich einen Hr. Wong, der sofort "Hurra!" ruft.Damit es aber nicht die inmmer gleiche Version wird, die meisten verwenden eine...

Spinat-Feta-Calzone

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Spinat-Feta-CalzoneJa, es ist mal wieder ein Gericht mit dem allerseits beliebten und bekannten Fathead-Teig entstanden. Schon sehr spannend, was damit alles möglich ist. Und wer es nicht probiert, wird es nicht glauben,...

Sojarisotto mit Pak Choi

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Sojarisotto mit Pak ChoiIch weiß, bei Soja streiten sich die Geister. Wenn Du Dich auf ballonbroetchen.de aber schon einmal umgesehen hast, wirst Du einige Gerichte und Backwaren finden, die ich mit Sojamehl zusammen...

Spaghettikürbis Carbonara

Portionen 2Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Spaghettikürbis CarbonaraSo eine klassische Carbonara wird ohne Sahne gemacht. Häufig wird allerdings - wohl aber nur in Deutschland - Sahne hinzugefügt. Im Hause Wong nicht.Dieses Rezept bedient sich der Vorgabe einer...

Karamell

Portionen 1Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept KaramellDass Süßes auch low carb geht, ist inzwischen mehr als bewiesen. Kalorien haben die tollen Kreationen natürlich dennoch. Von daher bitte auch bei diesem Karamell aufpassen. Es ist eine süße Verführung, die als Teil...

Erdbeer-Rhabarber-Türmchen

Portionen 6-8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Erdbeer-Rhabarber-TürmchenWie Du bei den Orangen-Türmchen schon erkennen kannst, finde ich diese Art einen Kuchen zu präsentieren wirklich schön. Es sieht einladend aus und ein Kuchen auf dem Tisch endet ja manchmal ein...

Apfelrosen

Portionen 10Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept ApfelrosenDu kennst das, wenn Du Obstbäume im Garten hast: Erst wartet man Monate und dann sind alle Früchte genau an einem Tag reif und fallen vom Baum.Was kann ein Apfel dann schöneres werden, als eine Rose?Dieses...

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade mit Minze

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Erdbeer-Rhabarber-Marmelade mit MinzeDiese Marmelade ist eine sehr schnelle Art, dem Rhabarber Herr zu werden, der sich im Garten seine Bahn bricht. Ich glaube, ich habe noch nie so große Rhabarberblätter gesehen, wie sie...

Pavlova mit Erdbeeren

Portionen 3 Zeit gesamt 60 min Level easy Rezept Pavlova mit Erdbeeren Auch wenn die Pavlova ein russischer Name ist, so kommt die Pavlova aus Australien bzw. Neuseeland. Die beiden Länder streiten sich angeblich, wer zu Ehren der russ. Meistertänzerin Pavlova dieses...

Lachs mit Paprika-Zucchini-Gemüse

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Lachs mit Paprika-Zucchini-GemüseZucchini sind wahre Alleskönner...als Ofengemüse, als Salat, als Röllchen gefüllt, als Rösti und sogar Kuchenteige lassen sich daraus zusammen stellen. Ein Gemüse, dass einfach zu...

Schokocreme als Brotaufstrich

Schokocreme als Brotaufstrich

Portionen

1

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Schokocreme

Schokocreme – der Frühstücks-Verführer
Ich gestehe – ich bin ein Nutella-Kind – also nein, eigentlich bin ich ein Nutoka-Kind! Das gab es bei ALDI und ich habe mindestens 30 Jahre zum Frühstück ein leckeres Brot mit Butter und (!) Nussnougatcreme gegessen. Leider hat vor einigen Jahren mein Blutzuckerspiegel sehr auf diese süße Attacke reagiert und ich musste gegensteuern – meist mit mehr süßem Zeug.

Das ist ja nun keine Option mehr und ich bin sehr froh darüber. Und das allerbeste ist, dass es eine super Möglichkeit gibt, die lieb gewonnene Gewohnheit aus Kindertagen auch heute in der LowCarb-Version wieder aufleben zu lassen. Die gestreifte Schokocreme erinnert an Schoko-Mac von früher (das habe ich damals allerdings nie gegessen – versprochen!), nur dass sie absolut LC-verträglich und selbst gemacht ist. Kein Hexenwerk und easy zu machen. Schau‘ Dir an, wie es geht und Du wirst mir zustimmen…..und nie wieder auf das morgendliche leckere frische Ballonbrötchen mit Schokocreme verzichten wollen.

Zutaten

Nein, man muss bei dieser Ernährungsform auf nichts verzichten. Selbst die heiß geliebte Schokocreme ist LowCcarb, wenn man die richtigen Zutaten verwendet.

Ballonbrötchen
Ballonbrötchen
Ballonbrötchen
Ballonbrötchen
Ballonbrötchen
Ballonbrötchen

Ballonbrötchen

Hmmmmm, eine frisches Ballonbrötchen mit Schokocreme – ein Traum!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Wenn Du die Schokocreme aufbewahren möchtest, sollte Du sicherstellen, dass Du ein steriles Einweckglas verwendest, d.h. es sollte für einige Zeit in kochendem Wasser gehalten werden. Die Creme selbst solltest Du nachher auch immer mit einem frischen Messer oder Löffel aus dem Glas nehmen.

Schritt 2

Erhitze die weiße Schokolade und die Schlagsahne in einem Wasserbad, bis diese (zäh-)flüssig ist, also eine Konsistenz erreicht hat, in der sich Sahne und Schokolade miteinander gut verrühren lassen. Einen Teil dieser Schokomasse in das Glas füllen und dieses dann am besten für ein paar Minuten in das Gefrierfach stellen, so dass diese fest wir, bevor die erster braune Schokomasse dazu kommt.

Schritt 3

Erhitze auch die Vollmilchschokolade mit der Sahne in einem Wasserbad wie oben und gebe einen Teil der Masse auf die weiße Masse im Glas.

Schritt 4

Wiederhole die Vorgehensweise so lange, bis die beiden Schokomassen aufgebraucht sind. Danach kann die Schokocreme ganz normal im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Tip

Die Frage nach der Haltbarkeit, die ich häufig gestellt bekomme, kann ich Dir nicht beantworten. Bei uns ist der Schokoaufstrich schneller weg, als er jemals schlecht werden könnte.

Tip

Die unterschiedliche Menge an Sahne hat damit zu tun, dass weiße Schokolade in der Regel per se schon weicher ist, als Vollmilch- oder Zartbitterschokolade.

weitere Rezepte

Süßkartoffel-Feta-Cremesuppe

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Süßkartoffel kann auch orientalischAlso die Kombination aus Süßkartoffel und Fetakäse wäre mir so schnell nicht in den Sinn gekommen, von daher ein dickes Danke an den Chefkoch Robert des Hotel Vierjahreszeiten, im...

Upside-down-Focaccia

Portionen 9Zeit gesamt 120 minLevel EasyRezept Upside-down-FocacciaEine herzhafte Focaccia mit Gemüse und Käse - da schlägt mein Herz gleich schneller.Sieht die nicht toll aus? Wie schön, dass Essen nicht nur für den Geschmackssinn da ist. Mit wenig Aufwand kannst Du...

Blumenkohl mit Hackbällchen

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Blumenkohl mit HackbällchenKöttbullar - Suzy Wong Style!Ja, Du musst ab sofort nicht mehr in ein schwedisches Einrichtungshaus gehen, um leckere Hackfleischbällchen zu essen. Du kannst sie vielmehr bei Dir zu Hause kochen....

Kartoffelfaser Brötchen by Ballonbrötchen

Portionen 8Zeit gesamt 55 minLevel EasyRezept Kartoffelfaser Brötchen by BallonbrötchenEntstanden aus den Ballonbrötchen, ist hier nun eine in Bezug auf die Kohlehydrate reduzierte Version mit Kartoffelfasern entstanden. Das Original wird mit einem Anteil...

Pfannenbrot mit Jackfruit

Portionen 3-4Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Pfannenbrot mit JackfruitIch bin verliebt in Jackfruit!Das ist eine so tolle Alternative für Fleischgerichte. Sie sieht z.B. in der Version, wie ich sie am liebsten esse, aus wie pulled Pork oder Chicken. Ihre Werte...

Erdbeerjoghurt im Schokobecher

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Erdbeerjoghurt im SchokobecherEssbare Verpackungen sind ja heutzutage keine Seltenheit mehr. Gerade im Streetfoodbereich werden essbare Behältnisse häufig verwendet. Bei Nachtischen macht es uns die Schokolade als Zutat...

Erdbeer-Orangen-Bisquit

Portionen 16Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Erdbeer-Orangen-BisquitErdbeeren und Bisquit kann man nie genug haben, oder?Ich liebe meine quadratische Kuchenform (24x24 cm), denn dann hat man die perfekten quadratischen Kuchenstückchen. Zum Servieren des leckeren...

Zucchini-Fathead-Donuts

Portionen 6Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept Zucchini-Fathead-DonutsDonuts müssen nicht immer süß sein (obwohl?). In der herzhaften Version machen sie genauso viel Spass und auch da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.In diesem Rezept habe ich Zucchininudeln...

Happy Bowl

Portionen 2 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Happy Bowl Gestern habe ich beim Einkaufen wieder so viele wunderbare Zutaten gefunden, dass ich keinen Platz dafür in einer einzigen Bowl gefunden habe. Ist das nicht toll? Alles frisch und frisch zubereitet: Salat,...

Johannisbeer Cupcakes

Portionen 12Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Johannisbeer CupcakesMuffin plus Topping gleich Cupcake!Cupcake-Götter*innen werden sicher gleich aufschreien, aber im Grund ist es doch nichts anderes, als ein kleines Küchlein - gerne in Form eines Muffins - mit einem...

Birchermüsli – Porridge

Birchermüsli – Porridge

Portionen

2

Zeit gesamt

20 min

Level

easy

Rezept

Birchermüsli – ein tolles Frühstück!

Das Frühstück ist wohl die umstrittenste Mahlzeit des Tages. Die einen lieben es, die anderen hassen es. Mal heißt es, „frühstücke wie ein Kaiser“, mal heißt es, das Frühstück kann getrost ausgelassen werden. Intervallfasten z.B. 16/8 würde da perfekt ins Bild passen.

Ganz ehrlich? Ich entscheide das morgend spontan. Ganz sicher essen wir ein ausgiebiges Frühstück an den Wochenenden. Im Sommer sind wir samstags und sonntags meist auf dem Golfplatz und sind einige Stunden unterwegs, in hoffentlich voller Konzentration und mental auf der Höhe. Das heißt für mich, um meine mentale Stärke auf dem Platz ausspielen zu können, darf ich körperlich nicht nachlassen.

Unter der Woche besteht mein Frühstück häufig aus einem Bullet-proof-Coffee (Kaffee, Butter und gutes MCT-Öl), oder aber, wenn ich etwas mehr Zeit morgens habe – ja, auch das kommt mal vor -, dann mache ich mir ein Birchermüsli – natürlich in der LowCarb-Version. Das hält mich dann bis spät in den Nachmittag hinein auf Trab und ich bin leistungsfähig für den Job.

Genau wie in der high-Carb-Version, schmeckt das Birchermüsli am besten, wenn es ein paar Stunden durchgezogen ist und schön „schlonzig“ ist. Du kannst es demnach auch gerne schon am Abend vorher vorbereiten, um es dann morgens zum Frühstück zu genießen.

Neugierig? Dann mal los!

Zutaten

  • 1 saurer Apfel
  • 1 Karotte
  • 4 EL gr. Joghurt
  • 1 /2 Tasse Mandelmilch (ungesüßt)
  • 3 EL Haferkleie
  • 2 EL gem. Haselnüsse
  • 1 EL Erythrit
  • 1 EL gehackte Mandeln

Optional:

  • Flavor Drops Vanille/Schoko/Karamell
  • etwas Zimt
  • etwas Backkakao
  • etwas  NSA Schoki…….uvm.

Kennt Ihr das, wenn ein Frühstücks-Porridge so richtig schön schlonzig ist? Ich liebe es!

Blechtoast

Blechtoast – ein schneller Frühstückssnack

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Apfel und Karotte raspeln und mit den anderen Zutaten gut vermischen.

Schritt 2

Alles ca. 10-15 min ziehen lassen und dann genießen.

weitere Rezepte

Schokoschmaus

Portionen 1Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept SchokoschmausViele Freunde und Bekannte kenne mich schon seit Kindesbeinen an und im Zuge gemeinsamer Vereins- und Familienfahrten war ich in der Tat Jahrzehnte lang morgens mit meinem Nutoka-Glas (Ja, kein Nutella) zum...

Warmer Porridge

Portionen 2Zeit gesamt 15 minLevel easyRezept Warmer PorridgeWenn es morgens beim Aufstehen noch dunkel und frisch ist, dann ist genau der richtige Zeitpunkt gekommen, um neben einem guten Kaffee (oder BPC) einen lauwarmen Frühstücksbrei zu genießen.Diesen Porridge...

Big Mac Bowl mit Chaffles

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Big Mac Bowl mit ChafflesFastfood ist ja so eine Sache - sehr verführerisch, weil schnell und einfach, aber meistens nicht wirklich gesund und sättigend. Oftmals werden Weißmehl und Geschmacksverstärker verwendet, was mit...

Schneller Kürbisauflauf

Portionen 3-4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Schneller KürbisauflaufDie Blätter färben sich bunt und der Wind wird kälter - ziemlich eindeutig - es ist Herbst!Spätestens, wenn man die Vielfalt an essbaren Kürbissen in jedem Supermarkt, auf dem Markt oder auch an...

Wiener Locken

Portionen 6-10Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Wiener LockenNatürlich kann man Wiener Würstchen (oder Frankfurter für die Wiener) einfach so essen, oder man kann sie einfach komplett in den Schlafrock packen, aber mir macht es gerade viel Spass, Essen ein wenig...

Monday Bowl

Portionen 2 Zeit gesamt 45 min Level Medium Rezept Monday Bowl Ich liebe bunte Bowls. Sie sind immer ein Genuss für Auge und Gaumen. Die Vorbereitung ist in der Regel etwas aufwändig, es sei denn man kann auf z.B. kochtes Gemüse oder z.B. Quinoa vom Vortag zurück...

Gemüse Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Gemüse BowlOk, ok, da haben sich doch irgendwie 2 Scheiben Bacon in die Gemüse Bowl geschlichen. Wie das passieren konnte, kann ich nicht sagen?!Ohne diese wäre sie auch für Vegetarier eine super leckere Bowl, denn ich...

Herbstbowl

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept HerbstbowlWenn man zur Zeit einkaufen geht, findest man so viele tolle saisonale Zutaten, dass man am liebsten einfach alles mit nach Hause nehmen und gleich zu tollen Gerichten verarbeiten möchte. Geht Dir das auch...

gestreiftes Omelette

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel mediumRezept gestreiftes OmeletteDas Frühstück ist für den einen die wichtigste Mahlzeit am Tag, andere frühstücken überhaupt nicht. Bei uns ist am Wochenende Frühstücken ganz wichtig. Selbst dann, wenn wir früh unterwegs sind,...

Hühnchen Bites

Portionen 8Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Hühnchen BitesHühnchen Bites sind der perfekte Snack oder ein volles Abendessen - angerichtet mit einem leckeren Dip braucht es nur 3 Zutaten und es kann los gehen!Mir sind in den amerikanischen Keto- und low carb Videos...