Portionen

4-6

Zeit gesamt

30 min

Level

Easy

Rezept

Panna Cotta mit Orangenspiegel

Da stöbere ich die Tage mal wieder ein wenig im Netz und aus allen Ecken kommt einem eine Panna Cotta nach der nächsten über den Weg – eine appetitlicher als die andere anzuschauen. Der Algorithmus macht’s möglich! Ok, Scherz beiseite, es wird also Zeit, sich selbst mit einer Panna Cotta zu verwöhnen.
Und da ich den Geruch von Orange in der Küche zwar liebe, sie mir aber viel zu selten schäle, weil es immer so tropfig und im Nachgang klebrig ist, von den Flecken auf T-Shirts ganz abgesehen, war der Zeitpunkt gekommen.
Aber genau aus diesem Grund gibt es sie zur Panna Cotta, die man ja für gewöhnlich mit Himbeer- oder Erdbeerpüree serviert bekommt.
Für den Orangenspiegel habe ich zudem noch einen schnellen Sirup verwendet, so dass die Süße nicht zu kurz kommt.

Zutaten

Für die Panna Cotta:

  • 600g Sahne
  • 1/2 Vanilleschote und oder Flavor Drops Vanille
  • 50-60 g Erythrit pulverisiert (Süße nach Geschmack)
  • 5 g gemahlene Gelatine (entspricht ca. 3 Blatt Gelatine)
  • 3 EL Milch

Für den Orangenspiegel:

  • 1 Orange (ggfs. eine weitere als Dekoration)
  • 3 EL Xylit
  • 3 EL Wasser
  • 1/2 TL Xanthan

Was für ein erfrischendes Dessert!

Panna Cotta mit Orangenspiegel
Panna Cotta mit Orangenspiegel
Panna Cotta mit Orangenspiegel
Panna Cotta mit Orangenspiegel
Panna Cotta mit Orangenspiegel
Panna Cotta mit Orangenspiegel
Panna Cotta mit Orangenspiegel
Panna Cotta mit Orangenspiegel
Panna Cotta mit Orangenspiegel
Panna Cotta mit Orangenspiegel
Panna Cotta mit Orangenspiegel
Panna Cotta mit Orangenspiegel
Panna Cotta mit Orangenspiegel
Panna Cotta mit Orangenspiegel
Panna Cotta mit Orangenspiegel
Panna Cotta mit Orangenspiegel
Panna Cotta mit Orangenspiegel
Panna Cotta mit Orangenspiegel
Panna Cotta mit Orangenspiegel
Panna Cotta mit Orangenspiegel
Panna Cotta mit Orangenspiegel

Rohkost Spinat Bowl

Vorher eine tolle bunte Bowl? Ok!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Sahne in einem Topf erhitzen (nicht kochen) und das puverisierte Erythrit, sowie das Mark einer halben Vanilleschote (ggfs. Flavor Drops) unter Rühren hinzufügen.

Schritt 2

Die Gelatine mit 3 EL Milch anrühren und quellen lassen.

Schritt 3

Die gequollene Gelatine in die heiße Sahne geben und unter Rühren auflösen. Sahne kurz aufkochen und dann in Silikonförmchen (wenn man sie nachher stürzen möchte) oder Gläser (in denen nachher auch serviert wird) gießen.

Schritt 4

Die gefüllten Förmchen mind. 4-5 Stunden im Kühlschrank kühlen. Man kann sie auch über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.

Schritt 5

Für den Orangenspiegel die Orange schälen und die Filets herausschneiden (heiß, dass die Orangenstücke keine Haut mehr haben sollten).

Schritt 6

Xylit mit Wasser aufkochen und etwas reduzieren lassen. Danach mit den Orangenfilet in einen hohen Becher und schön schaumig pürieren.

Schritt 7

Nun das Xanthan hinzufügen und nochmals gut pürieren.

Schritt 8

Die gekühlten Förmchen aus dem Kühlschrank nehmen und die Panna Cotta Portionen auf den jeweiligen Dessertteller stürzen (sollte das nicht klappen, die Förmchen für ca. 1/2 Std in die Gefriertruhe stellen). Bei den Gläsern ist es einfacher, denn dort muss dann nur noch der Orangenspiegel hinzu gegeben werden.
Guten Appetit!

weitere Rezepte

Tomate-Paprika-Dip

Portionen 1 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Tomate-Paprika-Dip Ein Dip für alle Fälle! So könnte man zu diesem Tomate-Paprika-Dip auf Frischkäsebasis auch sagen.Wir Du weißt, essen wir ja gerne Bowls und ähnliches, und da muss ja immer ein leckeres Dressing oder...

Grundteig Tassenkuchen

Portionen 1-2 Zeit gesamt 10 min Level Easy Rezept Grundteig Tassenkuchen Wieder einmal etwas für den süßen Zahn - ein Tassenkuchen. Wenige Zutaten, wenig Zeit und schwups kann man sich etwas leckeres zusammen rühren. Auch wenn ich sonst kein großer Freund der...

Kichererbsen Bowl

Portionen 2 Zeit gesamt 45 min Level Medium Rezept Kichererbsen Bowl Was fällt Dir als erstes zu Kichererbsen ein? Humus? Fladenbrot? Herzhafter Snack? So ungefähr könnte die Liste los gehen. Ich habe erst mit der LowCarb Ernährung die Kichererbsen so wirklich...