Kürbisbällchen und -scheiben

Kürbisbällchen und -scheiben

Portionen

4

Zeit gesamt

45 min

Level

easy

Rezept

Kürbisbällchen und -scheiben

Kürbisse sind einfach klasse und inzwischen fast ganzjährig zu kaufen. Wer eine Möglichkeit hat, Kürbisse zu lagern, kann sich so natürlich auch  einen kleinen Vorrat anlegen. Kürbis kann man verarbeitet auch super einfrieren (z.B. Kürbissuppe oder gekochte Kürbisstücke). Aber zu den Kürbisbällchen: Ich laufe schon seit Wochen mit dem Gedanken daran durch die Supermärkte, mir einen Melonenausstecher zuzulegen, um dann diese kleinen Bällchen aus einem Butternutkürbis heraus zu stechen. Klar, dass ich das inzwischen in die Tat umgesetzt habe. Die vermeintlichen Reste, die beim Ausstechen entstehen, kann man zudem super verwerten und gefüllt im Ofen backen. Das ist alles ganz einfach und schmeckt sehr sehr lecker!

Zutaten

  • 1/2 Butternutkürbis
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 80 g frisch geriebenen Käse (z.B. Gouda)
  • 80-100 g Speckwürfel
  • 3 EL Pommes Frites Gewürz
  • 1 EL Kartoffelmehl/-stärke (optional)

Gebackene Kürbisscheiben oder -bällchen sind alleine oder als Beilage top!

Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben

Rindergulasch

Rindergulasch mit Kürbis ist einfach ein Genuss!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Trenne den dünnen Teil des Butternutkürbis (der Teil ohne Kerngehäuse) ab und schäle diesen. (Das Schälen kannst Du auch dann machen, wenn Du die einzelnen Scheiben zur Hand hast, das ist oftmals etwas leichter.)
Heize den Ofen auf ca. 180 Grad Umluft auf.

Schritt 2

Steche nun mit dem Melonenausstecher jeweils kleine Bällchen aus der Schnittebene des Kürbis aus. Da Du nur eine bestimmte Tiefe je Bällchen erreichst, kannst Du nun das restliche Kürbisfleisch als ca. fingerdicke Scheibe herunter schneiden. Danach stichst Du aus der nächsten Schnittebene die kleinen Bällchen aus. Danach schneidest Du wieder eine ca. fingerdicke Scheibe mit dem übrig gebliebenen Rändern herunter. Das machst Du so lange, bis Du am Kürbisende angekommen bist.

Schritt 3

Vermische nun die Kürbisbällchen mit etwas Olivenöl, Pommes Gewürz und (optional – wer es etwas knusprig haben möchte) mit der Kartoffelstärke. Da ich sämtliche LC Pommes am liebsten in der Heißluftfriteuse mache, kommen die Bällchen nun für ca. 15-20 min bei 200 Grad in die Heißluftfritteuse.

Schritt 4

Parallel legst Du die ausgehöhlten Scheiben nebeneinander auf Backpapier oder ein mit Dauerbackfolie belegtes Backgitter, füllst in die Ausbuchtungen die Speckwürfel und gibst auch auf die Scheiben etwas Pommes Gewürz (da ist nur wenig nötig, da der Speck ja bereits würzig ist).

Schritt 5

Nun gibst Du das Backgitter in den Ofen und lässt es dort für ca. 15 min. Wenn der Speck bereits etwas cross und die Kürbisscheiben weich geworden sind, kannst Du für die restlichen 10 min noch den geriebenen Käse über die Kürbisscheiben geben, so dass dieser bis zum Backende eine schöne hellbraune Farbe annehmen kann.

Schritt 6

Im Idealfall sind beide Kürbisversionen zeitgleich fertig und können serviert werden.

weitere Rezepte

Caprese Pesto Bites

Portionen 12Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Caprese Pesto BitesDer italienische Klassiker - Tomate mit Mozzarella - also eine Caprese kann man auch anders interpretieren. Ich habe die Zutaten etwas ergänzt und dann püriert, damit entsteht ein toller Aufstrich, den...

Obstkuchen oder Tarte?

Portionen 12Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Obstkuchen oder Tarte?Allein an der Frage siehst Du, dass ich mich nicht entscheiden konnte, welche Version ich hier auf dem Blog einstelle. Ich habe den Kuchen in den unterschiedlichen Versionen gebacken und finde beide...

Falsche Bratkartoffeln – Kohlrabi

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Falsche Bratkartoffeln - KohlrabiFalsche Bratkartoffeln? Was soll das denn jetzt wieder sein?Bratkartoffeln sind gebratene Kartoffeln, richtig? Ok, aber um mit Hr. Wong zu sprechen: Bei Dir weiß man ja nie, ob das, was...

Ravioli Trilogie

Portionen 27Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept Ravioli TrilogieKaum jemand, der nicht schon mal Ravioli gegessen hat, oder? Früher, als Kinder, die aus der Dose. Als Erwachsener sicher schon einmal beim Lieblingsitaliener. Ravioli sind klasse - so ein kleines...

Spaghettikürbis-Rösti

Portionen 2-4Zeit gesamt 80 minLevel easyRezept Spaghettikürbis-RöstiDu findest hier ja schon ein anderes Rezept mit einem Spaghettikürbis - nämlich Kürbis a la Carbonara! Davon bin ich ein großer Fan, aber als ich die Tage das Kürbisfleisch aus dem gebackenen Kürbis...

Leberkäse mit Spinat und Spiegeleier

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Leberkäse mit Spinat und SpiegeleierKlar, diesen Kinderklassiker kennt doch jeder, oder? Und jeder kennt jemanden, der damals keinen Spinat mochte. Ist schon verrückt, oder? Unter den Erwachsenen ist Spinat überhaupt kein...

Grissini

Portionen 30Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept GrissiniGrissini – der leckere Snack passt zu jedem Grillabend, Buffet oder einfach nur als Snack!Diese leckeren dünnen Knusperstangen verführen einen aber auch immer wieder, oder? Häufig ist es ja beim LC Backen schwer,...

Hackfleischrolle

Portionen 3-4Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept HackfleischrolleKlar, so eine Dönerrolle oder ein Lahmacun hat man ja schon mal gegessen oder zumindest gesehen wie sie aussieht. Warum also nicht mal in der low carb Version kochen? Der Teig ist für Rollen der...

Kuchen mit Herz

Portionen 12Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept Kuchen mit HerzMarmorkuchen -  ein Klassiker, der immer gut schmeckt und zu jeder Gelegenheit gebacken werden kann. Warum sollte ein solcher Marmorkuchen nicht auch eine kleine Überraschung beinhalten können? Das kann...

Schneller Kürbisauflauf

Portionen 3-4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Schneller KürbisauflaufDie Blätter färben sich bunt und der Wind wird kälter - ziemlich eindeutig - es ist Herbst!Spätestens, wenn man die Vielfalt an essbaren Kürbissen in jedem Supermarkt, auf dem Markt oder auch an...

Spaghettikürbis Carbonara

Spaghettikürbis Carbonara

Portionen

2

Zeit gesamt

60 min

Level

easy

Rezept

Spaghettikürbis Carbonara

So eine klassische Carbonara wird ohne Sahne gemacht. Häufig wird allerdings – wohl aber nur in Deutschland – Sahne hinzugefügt. Im Hause Wong nicht.
Dieses Rezept bedient sich der Vorgabe einer klassischen Carbonara mit Eigelb, Ei, Schinken (Speck) und Käse. Anstelle der normalen Spaghetti aus Hartweizegries befindet sich auf unseren Tellern das Innenleben eines Spaghettikürbis. Das ist schon eine sehr spannende Frucht, wenn man anfängt, sie auszukratzen und das alles kleine Fasern sind. Ok, sie sehen ein wenig aus wie klein geschnittene Spaghettini, aber das macht überhaupt nichts. Ich weiß gar nicht, wann ich diese Kürbissorte das erste Mal wahrgenommen habe. Meist findet man ja den üblichen Hokkaido- oder Butternutkürbis. Für mich waren alle anderen eher Zierkürbisse, aber man lernt ja nie aus.
Also vor einigen Jahren den Spaghettikürbis entdeckt und lieben gelernt. Er wird ja häufig als Auflauf direkt in der Schale gefüllt, für eine Carbonara ist es aber sinnvoll das Kürbisfleisch herauszukratzen (keine Angst, das geht ganz einfach) und dann in der Pfanne mit Bacon und Ei-Käse-Masse zu vermengen.
P.S.: Wie Du weißt, ist diese Website nichts, mit dem ich Geld verdiene, sondern ein Hobby. Wenn Du mich dabei ein wenig unterstützen möchtest, freue ich mich darüber!

Zutaten

  • 1 mittlerer Spaghettikürbis
  • 2 Eigelb (bei mir immer Größe L)
  • 1 ganzes Ei (bei mir immer Größe L)
  • 100 g gerieberner Parmesan (oder Grana Padano)
  • ca. 125 g Speckwürfel oder Schinken
  • Olivenöl
  • frischer Pfeffer

Ist der Herbst nicht eine tolle Jahreszeit? So viele tolle regionale Gemüsesorten und gaaaaanz viel Kürbis sind derzeit zu haben!

Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben

Zitronenhappen

Und zum Nachtisch einen Zitronenhappen…hmmmm

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Den Spaghettikürbis der Länge nach in 2 Hälften teilen (Vorsicht, das ist nicht ganz einfach) und das Gehäuse entfernen. Die Schnittflächen, sowie das Innere des Kürbis mit Olivenöl bepinseln.

Schritt 2

Die beiden Kürbishälften nun mit der Schnittkante nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backgitter legen und in den Ofen geben. Ofen bis auf 180 Grad Umluft aufheizen (dabei kann der Kürbis ruhig schon im Ofen sein, denn auf diese Weise spart man auch ein bisschen Energie).

Schritt 3

Nach ca. 40 min im Ofen wird die äußere Schale des Kürbis teilweise braun, und wenn Du den Kürbis aus dem Ofen nimmst und umdrehst, wirst Du sehen, dass sich das Fleisch schon etwas von der Schale löst. Wenn dem so ist, kann Du das Kürbisfleisch aus der Schale herauskratzen und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl und Salz weiter warmhalten.

Schritt 4

In einer zweiten Pfanne die Speckwürfel oder Schinken anbraten. Danach das Kürbisfleisch dazugeben (achte darauf, dass das Fleisch schön auseinander gezupft und nicht als Brocken in der Pfanne ist).

Schritt 5

Jetzt kannst Du die 2 Eigelb und das 1 vollständige Ei gut aufschlagen und dann den Parmesankäse dazu geben. Etwas Olivenöl ist auch gerne hinzuzufügen. Diese Ei-Käse-Masse gibst Du nun zum Speck-Kürbisfleisch und vermischst alles miteinander. Ohne Deckeln in der Pfanne ein paar Minuten köcheln lassen, so dass etwaiges Kürbiswasser verdampft.

Schritt 6

Nun kannst Du den Kürbis Carbonara anrichten und nicht vergessen – Pfeffer frisch darüber mahlen!

weitere Rezepte

Apfelrosen

Portionen 10Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept ApfelrosenDu kennst das, wenn Du Obstbäume im Garten hast: Erst wartet man Monate und dann sind alle Früchte genau an einem Tag reif und fallen vom Baum.Was kann ein Apfel dann schöneres werden, als eine Rose?Dieses...

Fathead Panino

Portionen 3-4Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Fathead PaninoWenn Du schon ein wenig in die Welt der low carb Ernährung hinein geschnuppert hast, oder Dich sogar für noch weniger Kohlenhydrate pro Tag entschieden hast und Dich als Ketarier siehst, ist Dir der...

Sojarisotto mit Pak Choi

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Sojarisotto mit Pak ChoiIch weiß, bei Soja streiten sich die Geister. Wenn Du Dich auf ballonbroetchen.de aber schon einmal umgesehen hast, wirst Du einige Gerichte und Backwaren finden, die ich mit Sojamehl zusammen...

Hanfbrot mit Buttermilch

Portionen 20Zeit gesamt 70 minLevel easyRezept Hanfbrot mit ButtermilchDie, die meine Rezepte schon durch gestöbert haben oder mich aus den Facebookgruppen kennen wissen, dass ich keine Quark-Ei-Brote mag. Leider werden die - aus meiner Sicht - immer ein wenig zu...

Zitronenhappen

Portionen 30Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept ZitronenhappenNa? So ein kleiner Happen zum Kaffee gefällig?Wichtig natürlich, dass er wenig Kohlenhydrate haben soll und keinen raffinierten Zucker, richtig? Gesagt getan. Aus Mandelmehl, Ei und viel Zitrone entsteht...

Grissini

Portionen 30Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept GrissiniGrissini – der leckere Snack passt zu jedem Grillabend, Buffet oder einfach nur als Snack!Diese leckeren dünnen Knusperstangen verführen einen aber auch immer wieder, oder? Häufig ist es ja beim LC Backen schwer,...

Kichererbsenbrötchen

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept KichererbsenbrötchenBei den meisten LowCarblern geht bei dem Wort Kichererbsen direkt eine Alarmglocke an. Das muss aber nicht sein, denn es gibt Hersteller wie die Firma Suntat, deren Kichererbsen mit 8,6 g KH auf 100 g...

Birchermüsli – Porridge

Portionen 2Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Birchermüsli – ein tolles Frühstück! Das Frühstück ist wohl die umstrittenste Mahlzeit des Tages. Die einen lieben es, die anderen hassen es. Mal heißt es, „frühstücke wie ein Kaiser“, mal heißt es, das Frühstück kann...

Granola Bites

Portionen 1Zeit gesamt 90 minLevel easyRezept Granola BitesAls Granola wird ja eigentlich Müsli verstanden, bei dem Haferflocken mit Honig verarbeitet werden, daher also eine eher süße Müslimischung entsteht. Haferflocken sind bei meiner Art der LowCarb...

Muffins im Glas

Portionen 7-12Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Muffins im GlasDu kennst doch sicher diese kleinen Kuchen im Glas, die Du in den Supermarktregalen findest. Genau die waren Inspiration für diese Muffins im Glas. Meine Intention war dabei allerdings nicht, sie...
Herzhafte Fathead-Teilchen

Herzhafte Fathead-Teilchen

Portionen

4

Zeit gesamt

45 min

Level

easy

Rezept

Herzhafte Fathead-Teilchen

Du findest auf dieser Website das ein oder andere Gericht, dass mit Fathead-Teig als Basis zusammen gestellt wurde. Grundsätzlich bezeichnet man als Fathead-Teig einen Teig, der als Grundlage Mozzarella verwendet. Ja, Du hast richtig gelesen – Mozzarella. Da dieser Käse recht neutral im Geschmack ist, kann er für süße als auch für herzhafte Gerichte verwendet werden.
Zum eigentlichen Grundteig, habe ich dieses Mal eine kleine Abwandlung verwendet, denn ich habe Bambusfaser als Mehlanteil mit verarbeitet. Ich muss sagen, das hat wirklich gut geklappt und der Teig wurde schön fluffig.
Ja, und ich verwende Sojamehl (nicht genmanipuliert, Bioqualität in Österreich angebaut). Ich mag den Geschmack und das Gebäck wird schön hell. Wer das nicht verwenden möchte, kann es z.B. durch Goldleinsamenmehl austauschen. Dann noch einen herzhaften Belag und schon sind die Fathead-Teilchen fertig. Viel Spass beim Ausprobieren!
Übrigens eignen sich die Teilchen auch super als Partyfood.

Zutaten

  • 200 g Mozzarella
  • 100 g Frischkäse
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Eier (bei mir immer Größe L)
  • 50 g Sojamehl
  • 30 g Bambusfaser
  • Salz nach Wunsch, ggfs. Oregano
  • 8 Cherrytomaten
  • 4 Scheiben Bacon
  • 8 Oliven
  • 2 Peperoni
  • Sesamkörner und etwas Olivenöl zu Bestreichen der Teilchen

Das riecht wie eine Brise aus Italien.

Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben

Focaccia

Wer noch ein bisschen mehr Italien in der heimischen Küche möchte…

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Mozzarella in kleine Würfel schneiden und mit Eiern, Öl und Frischkäse, sowie Salz in einen hohen Becher geben und mit dem Pürierstab zu einer sämigen Flüssigkeit pürieren.

Schritt 2

Zähflüssige Mozzarellamasse in eine Schüssel geben und Sojamehl und Bambusfaser hinzugeben. Alles zusammen kneten, so dass ein gut verarbeitbarer Teig entsteht. Sollte das noch nicht möglich sein, gib noch etwas Bambusfasern hinzu.

Schritt 3

Forme eine Kugel aus dem Teig und teile diese in 2 Hälften. Die eine Hälfte wiederum viertelst Du und rollst diese 4 Teile – am besten mit Frischhaltefolie bedeckt – auf ein mit Backpapier oder Dauerbackfolie zu Fladen aus. Der Teig sollte ca. 3 mm dick (oder dünn?) sein.

Schritt 4

Ofen auf ca. 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Währenddessen kannst Du die Teilchen belegen. Ich habe hier jeweils 2 mit je 4 Cherrytomaten und jeweils 2 mit Bacon, in den jeweils 1 Olive eingerollt ist, belegt. Pro Olive benötigst Du nur jeweils einen halben Baconstreifen.

Schritt 5

Für die Einfassung der Tomaten bzw. der Baconröllchen verwendest Du die 2. Teighälfte. Diese in 8 gleiche Teile teilen und zu ca. 4-5 mm dicken Teig-Würsten rollen. Dann zopfartig um die Tomaten und Baconröllchen legen. Die Teigzöpfchen mit einer Gabel einstechen und dann das komplette Teilchen mit Olivenöl bepinseln.

Schritt 6

Peperoni klein schneiden und auf den Teilchen zusammen mit den Sesamkörnern verteilen. Danach die ganze Fuhre auf einem Backgitter in den vorgeheizten Ofen geben und für ca 10-15 min. auf Ober-/Unterhitze und dann noch weitere 5 min mit Umluft goldbraun backen.
Anrichten und genießen.

weitere Rezepte

gestreiftes Omelette

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel mediumRezept gestreiftes OmeletteDas Frühstück ist für den einen die wichtigste Mahlzeit am Tag, andere frühstücken überhaupt nicht. Bei uns ist am Wochenende Frühstücken ganz wichtig. Selbst dann, wenn wir früh unterwegs sind,...

Lebkuchen

Portionen 14Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept LebkuchenEigentlich gehört ja Lebkuchen zu Weihnachten wie der Weihnachtsbaum und die Geschenke. Lebkuchen läutet die Winterzeit ein. Es geht doch nichts über eine entspannte Tasse Kaffee und was leckeres zum...

Schokoriegel mit gepufftem Quinoa

Portionen 16Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Schokoriegel mit gepufftem QuinoaJa, bei all dem tollen Essen, so manchmal muss es doch einfach mal was Süßes sein und auch klar, dass man sich an dem gelernten orientiert. Also habe ich mich dran gemacht und eine Art...

Laugenknoten aus Hefeteig

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Laugenknoten aus HefeteigIn meinem Leben 2.0 habe ich in BaWü bei Kunden immer Laugenknoten und Brezeln mit Butter in der Kantine bekommen. Das ist in BaWü (und auch Bayern) ja völlig normal. Und ich liebe es!Natürlich...

Pfannenbrot mit Jackfruit

Portionen 3-4Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Pfannenbrot mit JackfruitIch bin verliebt in Jackfruit!Das ist eine so tolle Alternative für Fleischgerichte. Sie sieht z.B. in der Version, wie ich sie am liebsten esse, aus wie pulled Pork oder Chicken. Ihre Werte...

Gefüllte Tacos

Portionen 4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Gefüllte TacosWie man eine Tortilla als Grundlage für z.B. einen Taco - wie diesen hier - herstellt, habe ich in diesem Rezept festgehalten.Hast Du Dich für die Version Taco entschieden, dann habe ich hier mal eine Füllung...

Spinat-Feta-Calzone

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Spinat-Feta-CalzoneJa, es ist mal wieder ein Gericht mit dem allerseits beliebten und bekannten Fathead-Teig entstanden. Schon sehr spannend, was damit alles möglich ist. Und wer es nicht probiert, wird es nicht glauben,...

Florentiner

Portionen 12Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept FlorentinerFlorentiner - ein essbarer Traum aus Mandeln oder Nüssen und Schokolade! Alle Zutaten sind natürlich low carb - sogar die Schokolade. Sie ist mit dem Zuckeralkohol Maltitol oder Stevia gesüßt und passt damit...

Ravioli Trilogie

Portionen 27Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept Ravioli TrilogieKaum jemand, der nicht schon mal Ravioli gegessen hat, oder? Früher, als Kinder, die aus der Dose. Als Erwachsener sicher schon einmal beim Lieblingsitaliener. Ravioli sind klasse - so ein kleines...

Tahini-Kichererbsen-Dip

Portionen 1Zeit gesamt 5 minLevel easyRezept Tahini-Kichererbsen-DipSesampaste, Kichererbsen, Kreuzkümmel und Kurkuma - alles Zutaten, die nicht nur nach fernen Ländern riechen, sondern auch schmecken. Tahin, Tahini oder auch die Tahina genannte Sesampaste sind bis...
Bunter Salat mit Austernpilzen

Bunter Salat mit Austernpilzen

Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Bunter Salat mit Austernpilzen

So ein großer Salatteller ist doch einfach unwiderstehlich, oder? Wenn man das Gefühl hat, dass die Zutaten frisch und gesund sind und auch noch schmecken, dann ist das ein sehr gutes Gefühl. In diesem Salat habe ich Austernpilze angebraten verarbeitet. Das gibt dem Eichblattsalat mit Speck und Feta eine besondere Note.
Du kennst Austernpilze nicht? Ich mag sie sehr, weil man sie super anbraten kann und sie dadurch sogar cross werden. Wichtig ist, dass nicht zu viele Pilze gleichzeitig in der Pfanne brutzeln. Da sie aus bist zu 90% Wasser bestehen, tritt beim Braten viel Wasser aus und wenn die Pfanne dann zu eng mit Pilzen belegt ist, werden diese eher gekocht als gebraten. Man kann Austernpilze sehr vielseitig einsetzen, als Antipasti mariniert, als vegetarische Schnitzel paniert oder aber – so wie hier – in der Pfanne angebraten und zu einem Salat gegessen.

Zutaten

Für den Salat:

  • 1 Eichblattsalat
  • 100 g Baconwürfel
  • 1 Tomate
  • 200 g Fetakäse
  • 1 Schale Austernpilze (ca. 300 g)

Für das Dressing:

  • 2-3 EL gr. Joghurt
  • 1 EL Senf
  • Salatkräuter (z.B. Petersilie, Kresse, Schnittlauch)
  • Salz, Paprika
  • Olivenöl
  • Essig
  • etwas Wasser

Cross gebratene Pilze und ein bunter Eichblattsalat – das ist für mich ein tolles Abendessen!

Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben

Schnelle Mandelkekse

Und zum Nachtisch freue ich mich auf ein paar Mandelkekse.

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Eichblattsalat rupfen, waschen und abtrocknen lassen.

Schritt 2

Tomate waschen und in kleine Würfel schneiden.

Schritt 3

Schafskäse (Feta) in kleine Würfel schneiden.

Schritt 4

Speckwürfel in der Pfanne cross braten und danach beiseite stellen. Am besten die Pfanne weiter verwenden, um die Austernpilze anzubraten, bis diese eine schöne bräunliche Oberfläche bekommen.

Schritt 5

Das Dressing zusammen rühren, den Salat in eine großen Schüssel geben, die restlichen Zutaten zufügen und zum Schluss die gebratenen Austernpilze als Topping darüber geben.

weitere Rezepte

Buchweizen Crepes

Portionen 6Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Buchweizen CrepesBuchweizen-Crepes, Pfannkuchen, Palatschinken oder Wrap? Dieser Teig ist für alle Versionen verwendbar. Ein Wrap mit kalter oder warmer Füllung, oder auch beides gemischt, ist ein tolles leichtes Gericht....

Tahini-Kichererbsen-Dip

Portionen 1Zeit gesamt 5 minLevel easyRezept Tahini-Kichererbsen-DipSesampaste, Kichererbsen, Kreuzkümmel und Kurkuma - alles Zutaten, die nicht nur nach fernen Ländern riechen, sondern auch schmecken. Tahin, Tahini oder auch die Tahina genannte Sesampaste sind bis...

Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell

Portionen 4-6Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept Frozen Joghurt mit Brombeeren und KaramellJa, es ist heiß draußen. Wie kann man nun einen kühlen Kopf bewahren?Eis ist dann die normale Antwort, allerdings finde ich frozen Joghurt die etwas leichtere Variante. In...

Auberginencreme

Portionen 1Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept AuberginencremeAuberginen sind ja nicht so jedermanns Sache, aber mal im Ernst, wer kann einer so tollen Creme aus Tausend-und-einer-Nacht widerstehen?Alle Geschmäcker aus dem Orient versammelt in einem Gericht - einfach...

Seitling-Halloumi-Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Seitling-Halloumi-BowlBowls sind der perfekte Weg, um viele leckere Kleinigkeiten aus gesunden Zutaten zu verarbeiten. Man benötigt von allem nicht viel und kann so sehr gerne auch Reste appetitlich verarbeiten. Viele der...

Frühstücksbagel de Luxe

Portionen 1Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Frühstücksbagel de LuxeAm Sonntag wird im Hause Wong immer ausgiebig gefrühstückt. Unter der Woche reicht meist ein BPC aus, bevor es ans Arbeiten geht, von daher ist das Frühstück am Wochenende immer ein kleines...

Gurkenröllchen

Portionen 8Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept GurkenröllchenGurkenröllchen klingen irgendwie ziemlich 80ziger, oder? Ich musste gerade lachen, weil mir dann auch noch spontan der Mettigel eingefallen ist.Aber Spaß beiseite, wer eine schnelle und erfrischende Beilage,...

Wiener Locken

Portionen 6-10Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Wiener LockenNatürlich kann man Wiener Würstchen (oder Frankfurter für die Wiener) einfach so essen, oder man kann sie einfach komplett in den Schlafrock packen, aber mir macht es gerade viel Spass, Essen ein wenig...

Erdnussbutter-Macadamia-Schnecken

Portionen 15Zeit gesamt 70 minLevel mediumRezept Erdnussbutter-Macadamia-SchneckenDie Mischung als salzig und süß ist spätestens nach dem Hype des salted Caramell in aller Munde. Nachdem ich die Kombi das erste Mal in Erdnuss-Schokoriegeln ausprobiert und lieben...

Kringeltürmchen

Portionen 15Zeit gesamt 30 minLevel mediumRezept KringeltürmchenDie Tage kam mir die Idee, einen essbaren Dessertbehälter backen zu wollen. Die Butterkringel waren dann genau das richtige, um daraus ein Kringeltürmchen zu machen, das sich mit kleinen Leckereien füllen...

Herzhafte Stulle

Herzhafte Stulle

Portionen

2

Zeit gesamt

10 min

Level

easy

Rezept

Herzhafte Stulle

Wie sieht bei Dir das Frühstück am Wochenende aus? Auch wenn es uns an den Wochenenden immer nach draußen zieht, lassen wir das Frühstück nicht ausfallen. Unter der Woche ist das Frühstücken eher unter der Rubrik „ein schneller Kaffee muss reichen“ zu finden, aber am Wochenende stehen wir lieber eine Stunde früher auf, als auf ein leckeres Frühstück zu verzichten.
Hr. Wong ist bei uns für die gestreiften Omelettes, Spiegel- oder Rühreier zuständig. Ich esse sehr gerne auch mal Eier im Glas oder ein pochiertes Ei (Egg Benedict).
Inspiriert von der Edeka-Werbung, heißt diese herzhafte Stulle hier immer scherzhaft mein Edeka-Frühstück.
Wie sagst Du eigentlich dazu? Stulle? Bemme? Kniffte? Oder einfach ein belegtes Brot?
Eigentlich egal, Hauptsache lecker!

Zutaten

  • 2 Scheiben LC Brot – z.B. eines von diesen
  • 1 Avocado
  • 2 Eier (bei mir immer Größe L)
  • 1 Avocado
  • 6 Cherrytomaten
  • 2 Scheiben Käse nach Wahl (Tilsiter, Gouda, Cheddar o.ä.)
  • Butter
  • 4 Scheiben Bacon

Es geht nichts über eine gute Stulle!

Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben
Kürbisbällchen und -scheiben

Hanfbrot mit Buttermilch

Das herzhafte Hanfbrot passt perfekt dazu!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Fülle eine Milchkaffee-Tasse ca. zur Hälfte mit Wasser und gebe das rohe Ei hinein. Je nach Stärke der Microwelle für ca. 1:45 min auf ca. 500 Watt kochen. (Das erfordert ein wenig Fingerspitzengefühl – daher an die Zeit heran tasten). Das Ei sollte einen festen weißen und eine flüssigen Eigelbteil haben und sich mit einem Esslöffel aus der Tasse herausnehmen lassen.
Oder aber ein klassisches pochiertes Ei im Wassertopf kochen – Anleitungen findest Du im Internet.

Schritt 2

Bacon in der Pfanne knusprig anbraten. Tomaten waschen und klein schneiden, sowie die Avocado schälen, vom Kern befreien und in Scheiben schneiden.

Schritt 3

Auf die Brotscheibe (darf auch gerne vorher getoastet werden) Butter und die restlichen Zutaten stapeln. Am Schluss das pochierte Ei setzen und mit Salz, Pfeffer und Kresse oder Petersilie garnieren.

weitere Rezepte

Fathead-Apfelhappen

Portionen 10-12Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Fathead-ApfelhappenJa, ja, ich weiß - immer wieder dieser Fathead-Teig und immer wieder dieses Erstaunen, wenn man erzählt, dass der TEig auf Grundlage von Mozzarell gemacht ist. Ich amüsiere mich immer wieder darüber...

Marshmallows

Portionen 25Zeit gesamt 30 minLevel mediumRezept Marshmallows Naschen ohne Reue? Dann bist Du bei diesem Rezept genau richtig. Marshmallows – wenn man das hört, klingelt für mich die Alarmglocke und schreit – ACHTUNG – ZUCKER! Aaaaaber, da gibt es ja auch für uns...

Blaubeertaler

Portionen 12Zeit gesamt 90 minLevel easyRezept BlaubeertalerIch zahle an der Tankstelle und in der Auslage liegt so ein leckerer Streuseltaler mit Zuckerguss und Johannisbeeren. Wie gerne hätte ich den jetzt gegessen! Kennst Du das Gefühl? Für mich ist das dann immer...

Bisquitteig mit Orange

Portionen 1Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Bisquitteig mit OrangeEinen fluffigen Bisquitteig mit low carb Zutaten zu backen, halte ich nach wie vor für eine Herausforderung. Du findest hier ja bereits einen Grundteig, allerdings kommt auch der nicht ohne Stärke -...

Spinat-Ricotta-Fritters

Portionen 2-3Zeit gesamt 60 minLevel mediumRezept Spinat-Ricotta-FrittersWer sich auf das Thema Ravioli bzw. gefüllte Teigtaschen einlässt, muss mit einem gewissen Mehraufwand rechnen, denn so eine Ravioli muss ja erst einmal hergestellt werden. Die Version, die Du in...

Fantakuchen

Portionen 16Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept FantakuchenFantakuchen - das ist für viele eine Kindheitserinnerung und ein absoluter Evergreen! Klar, dass ich den berühmten Kuchen auch mal low carb in Angriff nehmen wollte. Wer allerdings auch auf Zero verzichtet,...

Buttermilch-Buchweizen-Leinsamen-Soja-Brot

Portionen 20Zeit gesamt 55 minLevel easyRezept Buttermilch-Buchweizen-Leinsamen-Soja-BrotBuBuLeiSo was? BrotOk, ja, die Namensgebung für meine Brote ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber wie soll man denn Brote in einer ganzen Sammlung wiederfinden? Lege ich es unter...

Süßkartoffel-Feta-Cremesuppe

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Süßkartoffel kann auch orientalischAlso die Kombination aus Süßkartoffel und Fetakäse wäre mir so schnell nicht in den Sinn gekommen, von daher ein dickes Danke an den Chefkoch Robert des Hotel Vierjahreszeiten, im...

Erdbeerjoghurt im Schokobecher

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Erdbeerjoghurt im SchokobecherEssbare Verpackungen sind ja heutzutage keine Seltenheit mehr. Gerade im Streetfoodbereich werden essbare Behältnisse häufig verwendet. Bei Nachtischen macht es uns die Schokolade als Zutat...

lustige Limetten-Leckerei

Portionen 16Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept lustige Limetten-LeckereiJa, ich gebe es zu, ich habe mal wieder ein wenig im Netz gestöbert und bin fündig geworden. Natürlich ein wenig angepasst, so dass es in die low carb Ernährungsidee passt.Ich finde, das sieht so...