Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

medium

Rezept

gestreiftes Omelette

Das Frühstück ist für den einen die wichtigste Mahlzeit am Tag, andere frühstücken überhaupt nicht. Bei uns ist am Wochenende Frühstücken ganz wichtig. Selbst dann, wenn wir früh unterwegs sind, stehen wir lieber eine Stunde früher auf, um uns leckere Rühreier, Spiegeleier oder Eier in einer sonstige Form zu machen. Dazu gibt es in der Regel einen kleinen Tomaten-Mozzarella-Salat, gerne auch mit einer Avocado, und dazu ein selbst gebackenes Brötchen.

Beim Stöbern im Netz ist mir diese Version eines Omelettes aufgefallen und ich habe es hier mal für Euch ausprobiert. Mir gefällt es. Was sagst Du dazu? Ich habe es in 2 Versionen ausprobiert: Einmal habe ich das Omelette außerhalb der Pfanne gefüllt und gerollt. Bei der zweiten Version habe ich die Füllung bereits in der Pfanne auf das gestreifte Ei gegeben und zusammen gelegt.
Was gefällt Dir besser?

Zutaten

  • 4 Eier (bei mir immer Größe L)
  • 2 kleine bis mittlere Tomaten
  • 1/2 Kugel Mozzarella
  • ein paar Blätter frisches Basilikum
  • 1 Scheibe Käse (z.B. Gouda)
  • 2 Scheiben Schinken
  • 4 Scheiben Bacon
  • Butterschmalz
  • Salz, Pfeffer

Eine witzige Alternative für das klassische Omelette! Das Frühstück kann kommen!

gestreiftes Omelette
gestreiftes Omelette
gestreiftes Omelette
gestreiftes Omelette
gestreiftes Omelette
gestreiftes Omelette
gestreiftes Omelette
gestreiftes Omelette
gestreiftes Omelette
gestreiftes Omelette
gestreiftes Omelette

Bircher Müsli

Ein tolles Müsli, das man schon abends vorbereiten kann.

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Die Baconscheiben in der Pfanne cross braten und dann auf Küchenrolle beiseite legen. Übrigens kann man Bacon auch in der Microwelle cross bekommen. Einfach auf einem Teller mit Küchenrolle in die Microwelle geben und ca. 2 min bei max Leistung brutzeln lassen.

Schritt 2

Trenne Eiweiße von den Eigelben, rühre beides in separaten Gefäßen mit etwas Salz und Pfeffer zu einer gleichmäßigen Flüssigkeit.
Schneide Mozzarella, Tomate  und Basilikum in kleine Würfel bzw. Stückchen.

Schritt 3

Brate zuerst nur die Eigelbe in einer Pfanne. Du musst hierbei sicherstellen, dass Du genug Fett in der Pfanne oder eine antihaft beschichtete Pfanne hast, so dass die gebratenen Eigelbe in einem Stück aus der Pfanne kommen.

Schritt 4

Schneide nun die gebratenen Eigelbe in gleichmäßige ca. 2-3 cm breite Streifen.

Schritt 5

Lege jeden 2. Streifen mit Lücke in die Pfanne und gibt dann die erste Hälfte Eiweiße hinzu. So entsteht das Streifenmuster. Die übrigen Eigelbstreifen kannst Du dann für die 2. Portion verwenden.

Schritt 6

Für Version 1 nimmst Du das gestreifte Omelette nun aus der Pfanne, verteilst einen Teil des klein geschnittenen Mozzarella, Tomate und Basilikums darauf (am besten 90 Grad zu den Streifen) und rollst das Ei dann wie einen Wrap zusammen. Baconstreifen dazu und servieren.
Für Version 2 legst Du Käse und Schinken auf die eine Hälfte des Eis in der Pfanne und klappst dann die andere Hälfte auf die belegte. Am besten machst Du dann für ca. 1 min den Deckel auf die Pfanne, so dass das Innere schön garen kann. Danach kannst Du das Omelette aus der Pfanne auf dem Teller, mit dem restlichen Mozzarella, Tomate und Basilikum anrichten und genießen.

weitere Rezepte

Himbeer Cupcakes

Portionen 10Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Himbeer CupcakesAus Muffin macht Cupcake, d.h. wir brauchen einen leckeren Muffin und ein noch (oder zumindest gleich) leckeres Topping, um den Muffin zu einem Cupcake zu machen.Ok, wenn das die Aufgabe ist, dann kannst...

Kringeltürmchen

Portionen 15Zeit gesamt 30 minLevel mediumRezept KringeltürmchenDie Tage kam mir die Idee, einen essbaren Dessertbehälter backen zu wollen. Die Butterkringel waren dann genau das richtige, um daraus ein Kringeltürmchen zu machen, das sich mit kleinen Leckereien füllen...

Panierte Hühnerbrust mit Ofenkürbis

Portionen 2 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Panierte Hühnerbrust mit Ofenkürbis Panieren mit Semmelbrösel, Laugenbrezel oder Pankowmehl ist der Standard in der klassischen Küche. Was aber, wenn man sich Getreide frei ernährt? Da fallen die 3 genannten...

Tomaten-Basilikum-Aufstrich

Portionen 1 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Tomaten-Basilikum-Aufstrich So kannst Du Dir auf einfache Weise ein Stückchen Italienurlaub nach Hause holen.Ein leckeres Dip, das auch wahlweise als Brotaufstrich oder Grundlage für ein Salatdressing verwendet werden...

Einfacher Kirschkuchen

Portionen 20Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Einfacher KirschkuchenEin einfacher Kirschkuchen heißt nicht nur einfach in der Zubereitung, sondern auch einfach beim Essen. Aus diesem Grund werden die Kirschen auch mit Kernen gebacken. Nicht nur daher, sondern weil...

Veggie Gröstl

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Veggie Gröstl Vielleicht hast Du unter Suzy Wong gelesen, dass wir im Herzen und gefühlt in den Bergen zu Hause sind (obwohl wir Flachland-Tiroler aus Hessen sind). Wenn für mich eines zum Urlaub im Schnee beim...

Lauwarmer Salat

Portionen 2 Zeit gesamt 20 min Level Easy Rezept Lauwarmer Salat Ich kann mich daran erinnern, dass ich schon als Kind Endiviensalat am liebsten mit brauner Bratensoße und Bratkartoffeln gegessen habe. Alles am liebsten zusammen gemischt - großartig!Diese Leidenschaft...

Gefrorenes Ei – gebraten

Portionen 2Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Gefrorenes Ei - gebratenWenn Du ein fleißiger Leser dieser Rezepte bist, weißt Du, dass wir am Wochenende immer ausgiebig frühstücken, denn das bleibt unter der Woche meist auf der Strecke. Wichtig dabei ist immer das Ei...

Linsensuppe

Portionen 8Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept LinsensuppeEine Linsensuppe ist für mich(fast) so gut wie ein Seelenbrot (zur Erklärung: Ein frisches Stück Brot mit Butter und Schokocreme). Natürlich muss sie selbst gemacht sein. Linsensuppe war das erste, was ich nach...

Ei im Ring

Portionen 1Zeit gesamt 15 minLevel easyRezept Ei im RingAuch wenn es häufig das Ei am Sonntag ist, so muss es ja nicht jedes Mal gleich aussehen und schmecken. Daher gibt es bei uns immer mal wieder verschiedene Versionen vom Frühstücksei.Speck oder Bacon gehört ja...