Marshmallows

Marshmallows

Portionen

25

Zeit gesamt

4 Std

Level

Medium

Rezept

Marshmallows

Naschen ohne Reue? Dann bist Du bei diesem Rezept genau richtig.

Marshmallows – wenn man das hört, klingelt für mich die Alarmglocke und schreit – ACHTUNG – ZUCKER! Aaaaaber, da gibt es ja auch für uns zuckerfrei lebende Menschen eine super Alternative. Wenn Du also Lust auf leckere Marshmallows hast, dann nur zu. In der Version mit Erythrit bist Du damit sogar kalorien- und kohlenhydratfrei. Bei der Verwendung von Xylit gibt es dann halt ein paar kcal,, auf die Du achten muss. Allerdings ist das auch hier echt wenig.
In ein schönes Einweckglas verpackt, sind diese Marshmallows auch ein tolles Mitbringsel.
Das Rezept ist ein Netzfund, den ich für mich adaptiert habe.

Zutaten

  • 150 ml Wasser
  • 160 g Xylit oder 200 g Erythrit
  • 3 Päckchen gemahlene Gelatine (=18 Blatt)
  • Flavor Drops nach Wahl (bei mir Vanille und Karamell)
  • optional Lebensmittelfarbe (zuckerfrei – habe ich bisher nur von Wussita gesehen)

Kalorienarm naschen, klingt immer komisch. Diese Marshmallows sind aber der Hammer!

Marshmallows
Marshmallows
Marshmallows
Marshmallows
Marshmallows
Marshmallows

Quarkbällchen

Schnell, einfach und lecker!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Backpapier ausgerollt bereit legen, denn das Arbeiten muss schnell gehen.

Schritt 2

Wasser mit Xylit bzw. Erythrit aufkochen und 2-3 min sprudeln lassen (Achtung, kocht auch schnell über, daher am besten dabei bleiben und rühren).

Schritt 3

Gelatine hinzugeben und gut mit dem Schneebesen verrühren.

Schritt 4

Noch sprudelnde bis heiße Flüssigkeit in eine Schüssel, Flavor Drops dazu geben und für 10-12min auf höchster Stufe verquirlen (nicht unterbrechen).

Schritt 5

Dann muss es schnell gehen….Denn die Masse wird schnell zäh!
Ca. 2-3 cm hoch auf Backpapier oder Dauerbackfolie streichen und die nächsten 3-4 Stunden bei Zimmertemperatur trocknen lassen

Tip

Wenn Du mehrere Portionen der Marshmallows machst, kannst Du unterschiedliche Geschmacksnuancen durch Flavor Drops und Farben mit Lebensmittelfarbe herstellen. Das sieht in den Gläsern toll aus (leichte pastellige Farben) und riecht nach Karamell, Vanille, Erdbeer – je nachdem, welche Flavor Drops Du verwendet hast.
Ach ja, überstreust Du die Marshmallows beim Trocknen mit Götterspeisepulver (z.B. Himbeere oder Zitrone) oder Kokosrapseln, bekommen sie gleich auch noch eine schöne bunte Geschmacksrichtung.
Sollten sie etwas klebrig sein, ist z.B. Bambusfaser ein tolles Trennmittel, das geschmacksneutral ist.

weitere Rezepte

Einfacher Kirschkuchen

Portionen 20Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Einfacher KirschkuchenEin einfacher Kirschkuchen heißt nicht nur einfach in der Zubereitung, sondern auch einfach beim Essen. Aus diesem Grund werden die Kirschen auch mit Kernen gebacken. Nicht nur daher, sondern weil...

Ofengemüse mit Hirtenkäse

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Ofengemüse mit HirtenkäseGemüse und Käse - damit ist schon (fast) alles gesagt, oder? Man muss ja auch nicht immer einen großen Aufwand betreiben, um sich ausgewogen und gesund zu ernähren. Daher hier heute ein Rezept von...

Puten-Pilz-Pfanne mit Mozzarellanudeln

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Puten-Pilz-Pfanne mit Mozzarellanudeln Nudeln und LowCarb Ernährung scheinen sich vorerst einmal auszuschließen. Nudeln werden in der Regel aus Hartweizengrieß oder Weizenmehl gemacht. Das ist bei einer Kohlenhydrat...