Brokkoli-Hack-Suppe

Brokkoli-Hack-Suppe

Portionen

2-4

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Brokkoli-Hack-Suppe

Brokkoli und Hackfleisch miteinander zu kombinieren wäre mir früher nie eingefallen, aber eine andere Ernährungsform zu leben, macht dann doch experimentierfreudig – und das meine ich im sehr positiven Sinne.
Hier ist es dann eine Brokkoli Cremesuppe mit Hackfleisch als Einlage geworden und ich weiß, dass es dass ab sofort häufiger geben wird. Es ist einfach echt lecker!
Da ja sämtliche Kohlsorten bestens in die Ernährung (Keto sowie Low Carb) passen und sie zudem tolle Lieferanten für Vitamine und Mineralien sind, steht dem Genuss nichts im Wege. Viel Spass damit!

Zutaten

Brokkoli und Hack – eine tolle Kombi!

Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe

Eiersalat mit Speck

So ein leckerer Eiersalat ist auch eine schnelle Möglichkeit, lecker zu essen!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Den Brokkoli waschen und die Röschen, sowie den klein geschnittenen Strunk in Wasser bissfest garen. Das Wasser mit geeigneter Gemüsebrühe und etwas Salz würzen.

Schritt 2

Parallel das Hackfleisch krümelig anbraten, mit dem Tomatenmark und Gewürzen nach Wahl würzen und warm stellen.

Schritt 3

Ist der Brokkoli gegart, so viel Wasser abschütten, dass nur ca. 2 Fingerbreit Rest im Topf verbleibt. Dieses mit dem Brokkoli so lange pürieren, bis die gewünschte Konsistenz entstanden ist.

Schritt 4

Den Frischkäse zum Brokkoli geben und darin unter Rühren aufschmelzen. Sollte Dir die Suppe zu dickflüssig sein, schlage ich vor, mit etwas Sahne aufzufüllen, bis Deine Wunschkonsistenz erreicht ist.

Schritt 5

Die Suppe nun mit Gewürzen (z.B. Salz und Muskatnuss) abschmecken.

Schritt 6

Beim Servieren zur Suppe das Hackfleisch geben und danach genießen. Guten Appetit!

weitere Rezepte

Schnittlauchsalat

Portionen 2-4Zeit gesamt 15 minLevel EasyRezept SchnittlauchsalatHast Du schon einmal Schnittlauch als eine der Hauptzutaten in einem Salat verwendet? Wahrscheinlich eher nicht, oder? Meist ist Schnittlauch ja ein Teil der frischen Gartenkräuter, die für das Dressing...

Ofengemüse mit Hühnchenschenkel

Portionen 2 Zeit gesamt 60 min Level Easy Rezept Ofengemüse mit Hühnchenschenkel Heute durfte es mal ein sehr unkompliziertes Gericht sein. Ofengemüse ist da immer eine sehr gute Wahl. Man kann saisonal und regional immer die Gemüsesorten nehmen, die gerade...

Spaghettikürbis Carbonara

Portionen 2-4 Zeit gesamt 60 min Level Easy Rezept Spaghettikürbis CarbonaraSo eine klassische Carbonara wird ohne Sahne gemacht. Häufig wird allerdings - wohl aber nur in Deutschland - Sahne hinzugefügt. Im Hause Wong nicht.Dieses Rezept bedient sich der Vorgabe...

Cheeseburger auf Salat

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Cheeseburger auf Salat Ein brotloser Burger? Klar, es gibt viele Alternativen zu den klassischen Burger buns: ersetzen durch ein LC Burger bun, ersetzen durch einen Portobellopilz, ersetzen durch Blechtoast. Aber warum...

Kichererbsenbrötchen

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept KichererbsenbrötchenBei den meisten LowCarblern geht bei dem Wort Kichererbsen direkt eine Alarmglocke an. Das muss aber nicht sein, denn es gibt Hersteller wie die Firma Suntat, deren Kichererbsen mit 8,6 g KH auf 100 g...

Zucchini-Hackfleisch-Quiche

Portionen 4 Zeit gesamt 60 min Level Easy Rezept Zucchini-Hackfleisch-Quiche In der Herbstzeit haben Aufläufe, Quiche und Tartes ihre Hochzeit. Bei den etwas kühleren Temperaturen macht es ja richtig Spass, den Backofen anzumachen und was leckeres auf den Tisch zu...

Hackfleischrolle

Portionen 3 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Hackfleischrolle Klar, so eine Dönerrolle oder ein Lahmacun hat man ja schon mal gegessen oder zumindest gesehen wie sie aussieht. Warum also nicht mal in der LowCarb Version kochen? Der Teig ist für Rollen der...

Kringeltürmchen

Portionen 15Zeit gesamt 30 minLevel mediumRezept KringeltürmchenDie Tage kam mir die Idee, einen essbaren Dessertbehälter backen zu wollen. Die Butterkringel waren dann genau das richtige, um daraus ein Kringeltürmchen zu machen, das sich mit kleinen Leckereien füllen...

Kichererbsensalat

Portionen 4Zeit gesamt 15 minLevel EasyRezept KichererbsensalatKichererbsen sind ein hochwertiges Lebensmittel, das viele gesunde Nährstoffe enthält: Sie sind reich an Eiweiß, Fett, Vitaminen und Ballaststoffen. Auch wenn man (erst einmal) ein wenig suchen muss, so...

Fladenbrot mit Hühnchen

Portionen 2Zeit gesamt 50 minLevel EasyRezept Fladenbrot mit HühnchenDer Fathead-Mozzarella-Teig ist ja ein Tausendsassa - das weißt Du ja schon, von daher muss ich nicht mehr viel dazu sagen, dass man aus Käse sogar auch süße Gebäckstücke machen kann, oder?Ok, bei...

Krautsalat – Coleslaw

Krautsalat – Coleslaw

Portionen

4

Zeit gesamt

30 min

Level

Easy

Rezept

Krautsalat – Coleslaw

Wie gut, dass viele Klassiker auch in der low carb Ernährung ins Konzept passen. Krautsalat oder Coleslaw ist so ein Klassiker.
Er ist super schnell gemacht, kann gut aufbewahrt und daher vorbereitet werden und schmeckt fast jedem. Es gibt also keinen Grund, ihn nicht auf den Speiseplan zu bringen.
Eine der wichtigsten Tätigkeiten beim Zubereiten ist das ordentliche Kneten des Salates – am besten mit den Händen. Da Kohl durchaus störrisch und frisch sehr knackig ist, ist genau diese Eigenschaft beim Essen oftmals eher hinderlich und das Dressing landet beim Essen überall – auch auf dem Hemd. Ist das Kraut aber gut durchgeknetet, verliert es seine Störrigkeit und lässt sich super essen.
Krautsalat kann man zu jeder Einladung zu einem Grillfest, einem Büffet oder einfach zu Hause zum Burger oder dem Grillteller super verwenden. Ein universeller Klassiker sozusagen. Viel Spass und guten Appetit!

Zutaten

Für das Dressing:

  • 4 EL gr. Joghurt
  • 2 EL Öl (ich habe Bio-Rapsöl verwendet)
  • 2 EL Essig
  • 2 EL geeignete Mayonnaise
  • Salz, Pfeffer, Kurkuma, Muskatnuss

Die super all-round Beilage für den Grillabend!

Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe

Zimtschnecken

Und als kleiner Happen für den Nachmittag, dann…

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Das äußere Kohlblatt entfernen und den halben Kohl in 4 Teile schneiden, den Strunk entfernen und dann die Teile in schön dünne Scheiben schneiden oder hobeln.

Schritt 2

Die Karotten schälen und entsprechend raspeln oder schnitzeln

Schritt 3

Die Zutaten für das Dressing zusammen rühren und abschmecken ggfs. etwas Wasser hinzufügen, um es etwas zu verflüssigen.

Schritt 4

Das Dressing zu Kohl und Karotten geben, mit den Händen gut durchkneten und dabei das Dressing verteilen.

Schritt 5

Wer möchte, lässt den Salat noch etwas ziehen, ansonsten kann er serviert werden.

weitere Rezepte

Gurkenröllchen

Portionen 8Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept GurkenröllchenGurkenröllchen klingen irgendwie ziemlich 80ziger, oder? Ich musste gerade lachen, weil mir dann auch noch spontan der Mettigel eingefallen ist.Aber Spaß beiseite, wer eine schnelle und erfrischende Beilage,...

gestreiftes Omelette

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel mediumRezept gestreiftes OmeletteDas Frühstück ist für den einen die wichtigste Mahlzeit am Tag, andere frühstücken überhaupt nicht. Bei uns ist am Wochenende Frühstücken ganz wichtig. Selbst dann, wenn wir früh unterwegs sind,...

Focaccia

Portionen 6Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Focaccia..und das duftet aus dem Backofen - einfach fantastico!Eine Focaccia ist ein sehr typisches italienisches Gericht bzw. eine Beilage aus Hefeteig und in der Regel mit entweder Kräutern (Rosmarin, Thymian, Basilikum...

Weißkohl-Rösti

Weißkohl-Rösti

Portionen

2-4

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Weißkohl-Rösti

Sämtliche Sorten Kohl sind in der low carb und auch der ketogenen Ernährung ein Standardgemüse: wenig Kohlenhydrate, aber tolle Nährwerte, sowie viele Vitamine und Mineralstoffe. Klar, dass man viele tolle Rezepte rund um das Thema Kohl findet. Die Blumenkohlbombe kennt sicher (fast) jeder.
Hast Du aber schon einmal einen Rösti aus Weißkohl gemacht? Ich kann es Dir nur empfehlen! Es lässt sich super als Beilage oder als Hauptgericht, das zudem auch vegetarisch wäre, einsetzen.
Sollte jemand wegen der dunklen (überaus leckeren) Käse-Ei-Kruste gleich das Thema Acrylamid auf den Plan rufen, den kann ich beruhigen. Acrylamid entsteht nur bei sehr stärkehaltigen Lebensmitteln wie Kartoffeln (daher auch die Chips und Pommes Frites unter der Beobachtung) und Getreide! An sich ist damit schon alles erklärt, denn weder Kohl, noch Käse, noch Ei beinhalten Stärke (sonst wären sie auch aufgrund des Kohlehydratanteils weder ketogen noch low carb), noch kann man Kohl dem Getreide zurechnen. Selbstverständlich kann beim Brutzeln auch jeder selbst entscheiden (wenn man den richtigen Moment abpasst), wie braun die Kruste werden soll.
So, und nun wünsche ich einen guten Appetit!

Zutaten

  • 1/2 Weißkohl (als Beilage 4 Portionen, als Hauptgericht 2 Portionen; die andere Hälfte kannst Du als Krautsalat verarbeiten)
  • 250 g frisch geriebenen Käse (nach Geschmack – bei mir Gouda)
  • 2 Eier (bei mir immer Größe L)
  • Gewürze nach Geschmack (hier Salz, Pfeffer, Kurkuma, Muskatnuss)
  • Butterschmalz

Nur wenige Zutaten und super lecker!

Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe

Marshmallow Schaumküsse

Und dann warten als Dessert leckere Schokoschaumküsse….

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Den Weißkohl von seinen äußeren Blättern befreien und eine Hälfte davon in Viertel teilen. Bei den Vierteln den Strunk herausschneiden und die Kohlviertel dann in schmale Streifen schneiden.

Schritt 2

In einer ausreichend großen Schüssel den Kohl mit den restlichen Zutaten gut vermischen (das klappt am besten mit den Händen).

Schritt 3

Eine ca. Essteller große Pfanne (dann klappt es mit dem Wenden des Rösti) mit Butterschmalz auf mittlere Hitze aufheizen. Nun die Kohlmischung in die Pfanne geben und zu einem Rösti zusammen drücken.

Schritt 4

Bei kleiner bis mittlerer Hitze so lange braten, bis eine schöne Kruste in der Pfanne entsteht, denn dann ist es an der Zeit, den Rösti zu wenden. Das klappt am besten mit einem Essteller (mit einem kleinen bisschen Olivenöl beträufelt, damit der Rösti nachher gut herunter rutscht), den man auf die Pfanne legt (quasi wie einen Deckel). Nun den Deckel auf die Pfanne presst, während man die Pfanne so umdreht, dass der Rösti auf dem Essteller landet. Von dort aus kann man den Rösti dann wieder zurück in die Pfanne gleiten lassen. Nun ist die gebackene Seite oben und die untere kann schön angebraten werden.

Schritt 5

Ist auch die untere Seite gebräunt, ist der Kohl auch schön bissfest und kann serviert werden.

weitere Rezepte

Belgische Waffeln

Portionen 7Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Belgische WaffelnFluffige belgische Waffeln - das war schon lange auf meiner Liste der Rezepte. In Ermangelung eines Waffeleisens für belgische Waffeln, habe ich das Thema vorerst nicht weiter verfolgt. Jetzt bin ich aber...

Lachs mit Brokkoli und Sesam

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Lachs mit Brokkoli und Sesam Vitamin D und ungesättigte Fettsäuren - Omega-3 sind nur 2 sehr gute Argumente für ein Gericht mit Lachs. Ich denke, ich brauche nicht zu erwähnen, dass Lachs zudem auch noch sehr sehr gut...

mediterranes Baguette by Ballonbrötchen

Portionen 4Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept mediterranes Baguette by BallonbrötchenDu läufst durch Dein Wohnviertel und überall riecht es nach gegrilltem Fleisch. Du denkst an leckere Steaks und Salate und natürlich auch an ein leckeres Baguette. Entstanden aus dem...

Spinat-Ricotta-Fritters

Portionen 2-3 Zeit gesamt 60 min Level Medium Rezept Spinat-Ricotta-Fritters Wer sich auf das Thema Ravioli bzw. gefüllte Teigtaschen einlässt, muss mit einem gewissen Mehraufwand rechnen, denn so eine Ravioli muss ja erst einmal hergestellt werden. Die Version, die...

Brokkoli-Hack-Suppe

Portionen 2-4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Brokkoli-Hack-SuppeBrokkoli und Hackfleisch miteinander zu kombinieren wäre mir früher nie eingefallen, aber eine andere Ernährungsform zu leben, macht dann doch experimentierfreudig - und das meine ich im sehr positiven...

Pizzaschnecken

Portionen 10 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Pizzaschnecken Pizza! Pizza!Es sind dann doch die lieb gewordenen Gerichte, sie einem manchmal fehlen, oder? Ist aber nicht schlimm, denn es gibt auch LowCarb Möglichkeiten, genau diese Gerichte weiterhin zu...

Lebkuchen

Portionen 14Zeit gesamt 60 minLevel EasyRezept LebkuchenEigentlich gehört ja Lebkuchen zu Weihnachten wie der Weihnachtsbaum und die Geschenke. Lebkuchen läutet die Winterzeit ein. Es geht doch nichts über eine entspannte Tasse Kaffee und was leckeres zum...

Buttermilch-Buchweizen-Leinsamen-Soja-Brot

Portionen 20Zeit gesamt 55 minLevel easyRezept Buttermilch-Buchweizen-Leinsamen-Soja-BrotBuBuLeiSo was? BrotOk, ja, die Namensgebung für meine Brote ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber wie soll man denn Brote in einer ganzen Sammlung wiederfinden? Lege ich es unter...

Erdnuss-Schokoriegel

Portionen 20 Zeit gesamt 30 min Level Easy RezeptErdnuss-Schokoriegel Ich war schon früher immer ein riesiger Fan von Snickers, allerdings eher nicht von den großen Riegeln, sondern von den Minis. Irgendwie haben die besser geschmeckt. Auf der Suche nach einer low...

Giraffenrolle mit Spinat

Portionen 2-4Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept Giraffenrolle mit SpinatFatheadteig aus Mozzarella hat sich ja schon häufiger als Alleskönner herausgestellt und das stellt er bei dieser Rolle erneut unter Beweis! Und - wie ich finde - auf sehr spektakuläre Weise.Beim...

Überbackener Spitzkohl

Überbackener Spitzkohl

Portionen

4

Zeit gesamt

55 min

Level

Easy

Rezept

Überbackener Spitzkohl

Überbackener Spitzkohl kann als Hauptgericht oder als Beilage angerichtet werden. Wer sich vegetarisch ernährt lässt einfach bei diesem Rezept den Bacon weg und schon ist auch hier eine Lösung zu finden.
Kohl in allen Varianten ist in der LC oder Keto-Küche ja viel und gerne genutzt, zumal er vielseitig ist. Gerade in den Nicht-Sommermonaten gibt es es eine wunderbare Kohlauswahl aus der Region, so dass man nicht auf Importware zurück greifen muss. Zudem kann der, der Kohl in seinem Speiseplan hat, auf einen Vitamin und Mineralstofflieferanten zählen. So steht Kohl generell als guter Lieferant für die VItamine A und C und die Mineralstoffe Eisen, Magnesium, Kalzium, Kalium.
Also ist Kohl eine richtige Gesundheitsbombe, der man nur schwerlich widerstehen kann.

Zutaten

  • 1 mittelgroßer Spitzkohl
  • 8 kleinere Rispentomaten (etwas größer als Cherrytomaten)
  • 6 Streifen Bacon
  • ca. 100 g frisch geriebener Käse (Gouda, Edamer – je nach Geschmack)
  • 150 g Frischkäse
  • 100 g Sahne
  • Gewürze (Salz, Pfeffer, Paprika, Muskatnuss, Kurkuma)
  • Olivenöl

Ob in der vegetarischen Version (also ohne Bacon) oder nicht – Hauptsache lecker!

Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe

Wirsing-Rouladen

Und noch ’n Kohl? Aber klar!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Ofen auf 140 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Währenddessen den Spitzkohl waschen und ggfs. angewelkte Blätter entfernen. Dann den Kohl in ca. 2 cm dicke Scheiben (in Längsrichtung, sonst fallen die Scheiben schnell auseinander) schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Schritt 2

Kohlscheiben mit Olivenöl übergießen, sowie mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3

Frischkäse mit der Sahne und den Gewürzen glattrühren und abschmecken. Nun jede Kohlscheibe damit einstreichen.

Schritt 4

Die Baconstreifen in kleineres Stücke schneiden und auf den Scheiben verteilen. Auch die Tomaten in Achtel schneiden und ebenso auf den Kohlscheiben verteilen.

Schritt 5

Jetzt nur noch den geriebenen Käse darüber geben und für 25 min in den Backofen geben. Dann die Temperatur auf ca. 150 Grad Umluft erhöhen und weitere 20 min im Ofen belassen, bis der Kohl weich geworden ist.

Schritt 6

Jetzt nur noch servieren und genießen. Guten Appetit!

weitere Rezepte

Brotchips

Portionen 1Zeit gesamt 150 minLevel EasyRezept BrotchipsIch lieeeeeebe Brotchips! Ich habe sie schon vor meiner Ernährungsumstellung geliebt und bin auch heute noch ein begeisterter Fan dieses herzhaften Snack!Klar, dass es heute eine low carb Version davon sein muss,...

ToPepO Brot

Portionen 10Zeit gesamt 90 minLevel mediumRezept ToPepO BrotZu einem entspannten Grillabend braucht es ja immer ein gutes Brot - so war das eigentlich schon immer, oder? Am liebsten sollte es dann auch ein Brot sein, dass zu einem Sommerabend im Garten passt, oder?...

Donauwelle

Portionen 16Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept DonauwelleIch trage mich schon lange mir dem Gedanken, eine Donauwelle zu machen. Und gestern war es dann soweit - ausgelöst durch eine Schale frischer (Süß-)Kirschen, die uns der Nachbar vorbei gebracht hat, habe ich...

Lachs mit Chinakohlsalat

Lachs mit Chinakohlsalat

Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

Easy

Rezept

Lachs mit Chinakohlsalat

Freitags ist auf unserem Markt immer ein Fischhändler, der eine tolle Auswahl an hochwertigem und nahezu fangfrischen Fisch anbietet. An diesem Freitag war es echt schwer, sich für einen zu entscheiden – Lachs oder Thunfisch?
Für’s erste ist es der Lachs geworden, aber der Thunfisch kommt als nächstes dran – versprochen! Lachs gehört zu den fettreichsten Fischen und zwar liefert er in besonders hohem Maß (im Vergleich zu anderen) viele ungesättigte Fettsäuren (Omega 3 Fettsäuren). Diese kann der Körper nicht selbst herstellen und ist demnach darauf angewiesen, dass sie ihm zugeführt werden.
Also, was ist wichtig beim Verarbeiten von Lachs? Wenn Du ihn in der Pfanne brätst, so wie ich in diesem Rezept, sollte es auf jeden Fall eine Pfanne sein, in er nichts anhängt und der Lachs sollte möglichst nur 1x gewendet werden, so dass das Fleisch nicht zerfällt.
Dann brauchst Du an sich nur noch eine passende Beilage, das kann eine Form von Püree oder Kohl oder Salat sein. Das reicht meist schon aus, denn der Lachs ist ja ein sehr aromatischer Fisch, denn man in einer guten Qualität einfach genießen kann.

Zutaten

  • ca. 350-400 g Lachs
  • 50 g Butter
  • 10 Salbeiblätter
  • Saft einer Limette
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

Für den Salat:

  • 1/2 Chinakohl mittlerer Größe
  • 2 EL gr. Joghurt
  • 1 EL Senf
  • 50 ml Sahne
  • Salatgewürze und Kräuter
  • Essig
  • etwas Wasser

Was für ein tolles Stück Fisch – da kann man einfach nicht nein sagen!

Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe

Kabeljau trifft PakChoi

Kabeljau – ein Leckerschmaus!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Für den Salat schneidest Du die Chinakohlhälfte in ca. 1 cm dicke Scheiben in ein Sieb und wäschst diese unter fließendem Wasser. Während der Salat abtropft, kannst Du das Dressing anrühren und dann zusammen mit dem Salat in einer Schüssel gut vermischen.

Schritt 2

Den Lachs gut abtupfen und in eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen.

Schritt 3

Lachs auf seiner Schnittseite so lange anbraten bis er zu ca. 1/3 hell geworden ist und die Bratseite knusprig gebräunt ist. Dann den Lachs vorsichtig auf seine Hautseite drehen und weiter braten, bis auch hier die Haut knusprig geworden und das Fleisch des Lachses hell geworden ist. (Achtung: Lachs wird schnell trocken, wenn er zu lange gebraten wird)

Schritt 4

Parallel in einer Pfanne Butter schmelzen, die gewaschenen und klein geschnittenen Salbeblätter, sowie etwas Salz und den Limettensaft darin leicht köcheln lassen. Die Butter sollte nicht dunkel dabei werden.

Schritt 5

Jetzt kannst Du den Lachs auf einem Teller anrichten, mit der Salbei-Limetten-Butter übergießen und den Salat hinzufügen.
Ich empfehle den Lachs auch erst auf dem Teller zu würzen und hier nur Salz und Pfeffer zu verwenden. Guten Appetit!

weitere Rezepte

Paprika trifft Spaghettikürbis

Portionen 2-4Zeit gesamt 30-70 minLevel EasyRezept Paprika trifft SpaghettikürbisGefüllte Paprika - ich brauche nur daran zu denken, da kenne ich einen Hr. Wong, der sofort "Hurra!" ruft.Damit es aber nicht die inmmer gleiche Version wird, die meisten verwenden eine...

Eiersalat mit Speck

Portionen 4Zeit gesamt 15 minLevel easyRezept Eiersalat mit SpeckJa, es gibt hier schon einen Eiersalat auf diesem Blog. Dieses Mal habe ich ihn eher klassisch gemacht und dabei dürfen dann Speck und Gürkchen (aka Cornichons) nicht fehlen. Dazu eine gutes Stück Brot...

Lachs mit Chinakohlsalat

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Lachs mit Chinakohlsalat Freitags ist auf unserem Markt immer ein Fischhändler, der eine tolle Auswahl an hochwertigem und nahezu fangfrischen Fisch anbietet. An diesem Freitag war es echt schwer, sich für einen zu...

Blumenkohl-Pilz-Pfanne

Blumenkohl-Pilz-Pfanne

Portionen

4

Zeit gesamt

30 min

Level

Easy

Rezept

Blumenkohl-Pilz-Pfanne

Blumenkohl, Rosenkohl, Weiß- und Rotkohl, Kohlrabi, Spitzkohl, Chinakohl….es gibt bei uns so viele unterschiedliche Kohlarten, die man zwar ganzjährig im Supermarkt finden kann, der aber gerade im Herbst saisonal frisch vom Feld auf unsere Teller kommen kann.
Klein gehäckselten Blumenkohl findet man inzwischen sogar in den Tiefkühltheken der Supermärkte. Der Trend zum Reisersatz scheint sich inzwischen fest im Angebot etabliert zu haben.
Das ein oder andere Gericht mit Blumenkohl findest Du hier ja bereits auf der Seite. Heute kommt ein weiteres dazu.
In der Pfanne gebratene Pilze mit Blumenkohlreis und einer scharfen Tandoori-Paste – das geht schnell und ist lecker. Herz, was willst Du mehr? Ach ja, und vegetarisch ist es auch.

Zutaten

  • 1 mittelgroßer Blumenkohl
  • 1 Schale Austernpilze
  • 1 Schale braune Champignions (bio)
  • 3-4 EL Tandoori Paste
  • frisch geriebener Käse nach Wahl (bei mir Gouda)
  • Olivenöl
  • etwas Salz

Für den Salat habe ich Romanasalat, 1/2 Avocado und eine 1 Tomate verwendet.

…und dann diese tolle Tandoori-Paste dazu – einfach lecker!

Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe

Blumenkohl mit Hackbällchen

Und das nächste Blumenkohlrezept…

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Blumenkohl von den Blättern befreien, waschen und in grobe Stücke schneiden. In einem Multizerkleinerer oder auf einer Reibe klein shreddern.

Schritt 2

Pilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Schritt 3

Pilze in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten und danach den Blumenkohlreis dazugeben. Beides gute miteinander vermischen und weiter anbraten.

Schritt 4

Tandooripaste hinzufügen – Menge je nach Geschmack und gewünschtem Schärfegrad – und alles gut miteinander vermischen.

Schritt 5

Zutaten für den Salat waschen, schneiden und mit Dressing Deiner Wahl anrühren.

Schritt 6

Blumenkohl-Pilz-Pfanne anrichten und mit dem geriebenen Käse überstreuen. Guten Appetit!

weitere Rezepte

Gefüllte Hackbällchen auf Gemüsepüree

Portionen 4 Zeit gesamt 50 min Level Easy Rezept Gefüllte Hackbällchen auf Gemüsepüree Kennst Du das sogenannte Rumfort-Gericht? Darin ist alles verarbeitet, was rumliegt und fort muss.In dieser Art ist das genial schmeckende Gemüsepüree entstanden. Viel Gemüse, das...

Eiersalat

Portionen 2-4Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept EiersalatDer gute alte Eiersalat - klingt ein wenig nach 80ger und ist es im Grunde auch, oder? Eiersalat gab es früher doch immer mal wieder. Er ist schnell zu machen und man kann ihn unzählig erweitern oder abwandeln....

Gefrorenes Ei – gebraten

Portionen 2Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Gefrorenes Ei - gebratenWenn Du ein fleißiger Leser dieser Rezepte bist, weißt Du, dass wir am Wochenende immer ausgiebig frühstücken, denn das bleibt unter der Woche meist auf der Strecke. Wichtig dabei ist immer das Ei...

Blumenkohlcremesuppe

Blumenkohlcremesuppe

Portionen

4

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Blumenkohlcremesuppe

Etwas Warmes braucht der Mensch – so klang es mal in der Werbung ab 1979. Irgendwie ist der Spruch bei mir hängen geblieben und ich muss sagen, ich brauche auch so 1x am Tag etwas warmes zu Essen. Wenn es draußen frisch wird, dann ist Eintopf- und Suppenzeit. Mit dem vorbereiteten Gemüsekonzentrat bin ich auch immer vorbereitet und kann jederzeit eine gute Suppe kochen.
Dieses Mal ist es eine Suppe aus Blumenkohl geworden und wie so oft, ist nichts davon im Hause Wong übrig geblieben. Ein sehr sehr gutes Zeichen.

Zutaten

  • 1 Blumenkohl
  • 300 g Frischkäse
  • 200 g Sahne
  • 4 EL Gemüsekonzentrat (oder alternativ geeignete Gemüsebrühe)
  • Muskatnuss
  • 125 g Speckwürfel
  • 4 Scheiben Bacon
  • 4 EL gehobelte Mandeln

Ein großer Topf Suppe auf dem Herd – klingt irgendwie gut!

Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe

Blumenkohl-Pilz-Risotto

Ein Risotto gefällig? Mit Blumenkohlreis ist das gar kein Problem.

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Blumenkohl in grobe Stücke schneiden, waschen und in einem Topf mit etwas Salz bissfest garen. Ich habe nicht nur den Kohl, sondern auch die grünen Blätter, sowie den Strunk mit gegart und für die Suppe verwendet.

Schritt 2

Nach dem Garen, das Garwasser bis auf ca. 300 ml abgießen und Sahne, Frischkäse und Gemüsekonzentrat hinzufügen. Speckwürfel anbraten und danach auch mit in den Topf geben. Mit etwas Muskatnuss würzen und alles zusammen mit dem Pürierstab cremig pürieren. Sollte Dir die Suppe zu dickflüssig sein, kannst Du entsprechend Sahne oder Milch, oder Gemüsebrühe verwenden, um sie etwas zu verdünnen (ich mag sie gerne schön dick).

Schritt 3

Die gehobelten Mandeln in einer Pfanne ohne weitere Zugabe anrösten (Achtung, sie werden schnell zu dunkel) und danach die Baconscheiben cross anbraten.

Schritt 4

Suppe mit Mandelhobel und Bacon anrichten und genießen.

weitere Rezepte

Überbackener Spitzkohl

Portionen 4 Zeit gesamt 55 min Level Easy Rezept Überbackener Spitzkohl Überbackener Spitzkohl kann als Hauptgericht oder als Beilage angerichtet werden. Wer sich vegetarisch ernährt lässt einfach bei diesem Rezept den Bacon weg und schon ist auch hier eine Lösung zu...

Belgische Waffeln

Portionen 7Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Belgische WaffelnFluffige belgische Waffeln - das war schon lange auf meiner Liste der Rezepte. In Ermangelung eines Waffeleisens für belgische Waffeln, habe ich das Thema vorerst nicht weiter verfolgt. Jetzt bin ich aber...

Zwetschgen-Plunder

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Zwetschgen-PlunderHefeteilchen vom Bäcker - himmlisch oder? Und doch immer wieder eine Versuchung. Kein Problem, denn mit dem Hefeteig kannst Du Dir alle möglichen Plunder bzw. Teilchen selbst zusammen stellen. Vielleicht...

Bohnensuppe

Portionen 4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Bohnensuppe - ein perfektes HerbstgerichtMeine Familie kommt aus dem Saarland und da ist die "Schnibbelbohnesupp'" ein fester Bestandteil der herbstlichen Küche. Da ich ein anerkannter Suppenkasper aller erster Güte bin,...

Kokos-Limetten-Eis

Portionen 6-7Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Kokos-Limetten-EisKnack....die weiße Schokolade....schleck.....das schmeckt nach Karibik...Kokos und Limetten....mit griechischem Joghurt....frisch mit etwas Pefferminz.....Ok, Du kannst die Augen wieder auf machen, denn...

Zucchini Süßkartoffel Röschen

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Zucchini-Süßkartoffel-Röschen I beg you pardon, I never promised you a rose garden.... Zucchini als Zoodles ist eine Sache, in Kombination mit Süßkartoffel und dann noch Käse, klingt das gut? Ein ganz klares JA!...

Karamell

Portionen 1Zeit gesamt 60 minLevel EasyRezept KaramellDass Süßes auch lowcarb geht, ist inzwischen mehr als bewiesen. Kalorien haben die tollen Kreationen natürlich dennoch. Von daher bitte auch bei diesem Karamell aufpassen. Es ist eine süße Verführung, die als Teil...

Herzhafte Stulle

Portionen 2Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept Herzhafte StulleWie sieht bei Dir das Frühstück am Wochenende aus? Auch wenn es uns an den Wochenenden immer nach draußen zieht, lassen wir das Frühstück nicht ausfallen. Unter der Woche ist das Frühstücken eher unter der...

Zweierlei Leinsamenbrot

Portionen 2Zeit gesamt 90 minLevel easyRezept Zweierlei LeinsamenbrotWenn es doch schon 2 unterschiedliche Leinsamenmehle gibt, kann man die Farbe und auch den unterschiedlichen Geschmack doch super nutzen, um ein Brot mit optischer Überraschung zu backen. Und da ich...

Seitling-Halloumi-Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel EasyRezept Seitling-Halloumi-BowlBowls sind der perfekte Weg, um viele leckere Kleinigkeiten aus gesunden Zutaten zu verarbeiten. Man benötigt von allem nicht viel und kann so sehr gerne auch Reste appetitlich verarbeiten. Viele der...

Blumenkohl mit Hackbällchen

Blumenkohl mit Hackbällchen

Portionen

2

Zeit gesamt

45 min

Level

Easy

Rezept

Blumenkohl mit Hackbällchen

Köttbullar – Suzy Wong Style!
Ja, Du musst ab sofort nicht mehr in ein schwedisches Einrichtungshaus gehen, um leckere Hackfleischbällchen zu essen. Du kannst sie vielmehr bei Dir zu Hause kochen. Ich habe daher ein einfaches Rezept für Hackbällchen in einer Tomaten-Pilz-Sauce zusammen gestellt und als Beilage meinen geliebten gebratenen Blumenkohl verwendet.
Das Gericht macht keine große Mühe, ist gelingsicher und auch schnell gemacht. Die meisten meiner Gerichte, koche ich abends, wenn ich von der Arbeit komme und Hr. Wong schon mit dem Besteck auf dem Teller klappert. Viel Spass damit!
P.S.: Wie Du weißt, ist diese Website nichts, mit dem ich Geld verdiene, sondern ein Hobby. Wenn Du mich dabei ein wenig unterstützen möchtest, freue ich mich darüber!

Zutaten

  • 1/2 Blumenkohl
  • 400 g Bio-Rinderhackfleisch
  • 1 Ei (bei mir immer Größe L)
  • 2 EL Haferkleie
  • 2 EL Tomatenmark (optional)
  • 150 ml passierte Tomaten
  • 5 mittelgroße braune Champignons
  • Butterschmalz
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Muskatnuss, Paprika

Kötbullar – Suzy Wong Style!

Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe

Gemüsegitter mit Fatheadteig

Wenn es draußen grau wird, muss was buntes auf den Tisch!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Halben Blumenkohl von Blättern und Strunk befreien, in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden (die werden außer in der Mitte zerbröseln, das macht aber gar nichts) und in einer Pfanne mit Butterschmalz, Salz und Muskatnuss bei geschlossenem Deckel anbraten.

Schritt 2

Hackfleisch, Ei, Haferkleie und Gewürze gut miteinander vermengen und zu kleinen gleich großen Klopsen kneten. Bei mir sind es so 15 Stück geworden.

Schritt 3

Die Hackfleischbällchen in ausreichend Butterschmalz in einer Pfanne anbraten. Ab und an wenden, so dass sie möglichst rund herum angebraten sind.

Schritt 4

Sind die Hackfleischbällchen von allen Seiten gebraten, gib nun die klein geschnittenen Champignons mit in die Pfanne und dünste sie so an.

Schritt 5

Jetzt das Tomatenmark hinzu geben und verteilen. Danach die passierten Tomaten hinzufügen und mit Gewürzen abschmecken. Kurz köcheln lassen und dann zusammen mit dem Blumenkohl möglichst heiß anrichten und schmecken lassen.

weitere Rezepte

Kichererbsen-Blondies

Portionen 16 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Kichererbsen-Blondies Kichererbsen für was Süßes? Ich weiß, klingt erstmal etwas komisch, aber seitdem wir uns low carb ernähren, ist vieles, was früher unmöglich klang, inzwischen in unseren Alltag eingezogen....

Einfache Waffeln

Portionen 8-9Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Einfache WaffelnGeht Dir das auch so? Es riecht irgendwo nach Waffeln und Du fühlst Dich magisch von diesem tollen Duft angezogen. Ja, ich kann nicht widerstehen.Aber warum eigentlich auch? Alle Zutaten für diese...

Blechtoast Canapés

Portionen 20 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Blechtoast Canapés Flying Canapés - Blechtoast Canapés - das perfekte Partyfood Blechtoast habe ich das erste Mal in der LowCarb-Ernährung kennen gelernt. Eigentlich eine geniale Idee: Wenige Zutaten, schnell gemacht...

Falsche Bratkartoffeln – Kohlrabi

Falsche Bratkartoffeln – Kohlrabi

Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

Easy

Rezept

Falsche Bratkartoffeln – Kohlrabi

Falsche Bratkartoffeln? Was soll das denn jetzt wieder sein?
Bratkartoffeln sind gebratene Kartoffeln, richtig? Ok, aber um mit Hr. Wong zu sprechen: Bei Dir weiß man ja nie, ob das, was drauf steht, auch wirklich drin ist!
Stimmt! In diesem Fall kommt das sogar sehr gut hin, denn diese Bratkartoffeln sind aus Kohlrabi. Ja, Du hast richtig gelesen, aus Kohlrabi. Da Kartoffeln in der LowCarb Ernährung eher nicht gewollt sind (die enthaltene Stärke verstoffwechselt der Körper zu Zucker), oder aber nur in sehr geringem Maße (z.B. in Form von Kartoffelmehl/-stärke zum Backen, oder als „Sonntagskartoffel“), brauchen wir dringend einen Ersatz dafür. Ein Leben ohne Bratkartoffeln ist zwar möglich, aber sinnlos.
Da ich am allerliebsten die roh gebratenen Bratkartoffeln mag (also die, die nicht vorher als Pell- oder Slazkartoffeln gekocht werden), habe ich das mit Kohlrabi genauso gemacht. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen.

Zutaten

  • 2 große Kohlrabi
  • 2-3 EL Butterschmalz
  • Salz, Paprika oder wahlweise passendes Pommes Frites Gewürz

Schatz, es gibt Bratkartoffeln!

Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe

Eiersalat

Falsche Bratkartoffeln und Eiersalat? Sehr sehr gerne!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Kohlrabi schälen und in ca. 1 – 2 qcm große Würfel schneiden.

Schritt 2

Kohlrabiwürfel in einer Pfanne mit Butterschmalz auf mittlerer Stufe für ca. 20-25 min anbraten und garen.

Tipp

Wenn Du keine leckere Rinds- / oder Bratwurst zu den Brat-Kohlrabi essen möchtest, bietet es sich an, die falschen Bratkartoffeln zusammen mit Speckwürfeln oder Zwiebeln anzubraten.

Tipp

Man kann diese Art der Bratkartoffeln auch super kalt essen, d.h. auch auf einem Partybuffet eine tolle Beilage.

weitere Rezepte

Donauwelle

Portionen 16Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept DonauwelleIch trage mich schon lange mir dem Gedanken, eine Donauwelle zu machen. Und gestern war es dann soweit - ausgelöst durch eine Schale frischer (Süß-)Kirschen, die uns der Nachbar vorbei gebracht hat, habe ich...

Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell

Portionen 4-6Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept Frozen Joghurt mit Brombeeren und KaramellJa, es ist heiß draußen. Wie kann man nun einen kühlen Kopf bewahren?Eis ist dann die normale Antwort, allerdings finde ich frozen Joghurt die etwas leichtere Variante. In...

Paprika trifft Spaghettikürbis

Portionen 2-4Zeit gesamt 30-70 minLevel EasyRezept Paprika trifft SpaghettikürbisGefüllte Paprika - ich brauche nur daran zu denken, da kenne ich einen Hr. Wong, der sofort "Hurra!" ruft.Damit es aber nicht die inmmer gleiche Version wird, die meisten verwenden eine...

Kohlrabi-Rindswurst-Teller

Kohlrabi-Rindswurst-Teller

Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

Easy

Rezept

Kohlrabi-Rindswurst-Teller

Häufig muss es einfach sein und schnell gehen, und das am besten mit regionalen und vor allem saisonalen Zutaten. Kohlrabi und Karotten sind dafür die besten Beispiele. Beide Gemüsesorten sind regional angebaut und haben Saison, also überhaupt kein Problem, diese auf dem Markt einzukaufen. Genau das macht es doch aus, oder?
Wir essen gerne Rindswurst – mal zu Kohlrabi- oder Süßkartoffel-Pommes, in einer Bowl oder auch zu anderem Gemüse. Gestern Abend musste es mal wieder schnell gehen, und dabei ist dann dieses Gericht entstanden. Wenn Du auch Lust darauf hast, findest Du hier alle nötigen Angaben dazu.
Lass‘ es Dir schmecken!

Zutaten

  • 2 mittelgroße Kohlrabi
  • 2 mittlere Karotten
  • 150 g Frischkäse
  • Butterschmalz
  • 2 Rindswürste
  • Pommes Frites Gewürz (oder Salz, Paprika, Muskatnuss)

Bowls sind immer was für’s Auge und das isst ja bekanntlich mit. Gegen einen so bunten Appetitanreger kann man sich einfach nicht wehren!

Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe
Brokkoli-Hack-Suppe

Erdnuss-Schokoriegel

…und die gibt es zum Nachtisch für die Naschkatzen!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Kohlrabi schälen und in kleine Würfel schneiden. In der Pfanne mit Butterschmalz anbraten (wie bei rohen Kartoffeln). Nach dem ersten Anbraten (Kohlrabi erhalten auch eine Art braune Kruste) den Deckel auf die Pfanne geben, so dass diese garen können.

Schritt 2

Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit den Kohlrabiwürfeln in der Pfanne anbraten. Das Gewürz dazu geben.

Schritt 3

Rindswürste in Scheiben schneiden und in einer separaten Pfanne anbraten.

Schritt 4

Ist das Gemüse bissfest bis gar (je nach Geschmack) den Frischkäse dazu geben und unter Rühren schmelzen.

Schritt 5

Nun die Rindswurstscheiben dazu geben und alles gut miteinander vermischen, anrichten und genießen.

weitere Rezepte

Kuchen mit Herz

Portionen 12Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept Kuchen mit HerzMarmorkuchen -  ein Klassiker, der immer gut schmeckt und zu jeder Gelegenheit gebacken werden kann. Warum sollte ein solcher Marmorkuchen nicht auch eine kleine Überraschung beinhalten können? Das kann...

Zimtschnecken

Portionen 20 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Zimtschnecken Zimtschnecken aus einem Quark-Öl-Teig - das war der Plan. Für diese Art Quark sollte allerdings ziemlich trockener Quark verwendet werden. Da ich aber in der Regel Quark mit 20% Fettanteil verwende, ist...

Grundteig Tassenkuchen

Portionen 1-2 Zeit gesamt 10 min Level Easy Rezept Grundteig Tassenkuchen Wieder einmal etwas für den süßen Zahn - ein Tassenkuchen. Wenige Zutaten, wenig Zeit und schwups kann man sich etwas leckeres zusammen rühren. Auch wenn ich sonst kein großer Freund der...