Portionen

12

Zeit gesamt

60 min

Level

easy

Rezept

Florentiner

Florentiner – ein essbarer Traum aus Mandeln oder Nüssen und Schokolade! Alle Zutaten sind natürlich low carb – sogar die Schokolade. Sie ist mit dem Zuckeralkohol Maltitol oder Stevia gesüßt und passt damit super ins Konzept.
Hauptbestandteil der Florentiner sind Mandeln – als Splitter, gehobelt und in Form von teilentöltem Mandelmehl. Wusstest Du, dass Mandeln zu den Rosengewächsen zählen? Die Mandel, die wir essen, ist der Samen und nicht der Kern eines Obstes. Als Lieferant von ungesättigten Fettsäuren, Mineralien (Magnesium, Calcium, Kupfer) und großen Mengen an Vitamin B und E sind sie sehr wohl unter die Kategorie Superfood einzuordnen.
Stell‘ Dir vor, Du isst Mandeln und auf Deinem Shirt steht ab sofort Superman/woman. Wie fühlte sich das an?
Ok, ok, genug geschwärmt, es kann direkt losgehen. Viel Spass damit!

Zutaten

Florentiner schmecken einfach himmlisch – nicht nur zu Weihnachten!

Florentiner
Florentiner
Florentiner
Florentiner
Florentiner
Florentiner
Florentiner
Florentiner
Florentiner
Florentiner
Florentiner

Muffins im Glas

Hm, oder so einen leckeren Muffin im Glas als Dessert?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Erwärme die Butter mit dem Kokosöl und gib das Erythrit hinzu. Lass die Mischung unter ständigem Rühren langsam aufkochen. Das Erythrit hat sich dann vollständig verflüssigt.

Schritt 2

Nimm dann den Topf vom Herd und rühre die restlichen Zutaten (bis auf die Schokolade) in die Buttermasse. Sie wird dann leicht bröselig, das ist aber völlig ok so.

Schritt 3

Lege Backpapier oder eine Dauerbackfolie auf einem Backgitter aus. Jetzt nimmst Du Dir am besten eine Ausstechform oder einen Servierring, setzt diesen auf das Backpapier/Backfolie und gibst so viel der Masse in das Innere, dass ca. 1cm davon befüllt ist. Drücke die Masse nun schön an, so dass diese gleichmäßig und einigermaßen eben am Boden des Rings anliegt. Ich habe das mit dem Boden eines schlanken Trinkglases gemacht. Da die Masse noch recht warm ist, klappt das super.

Schritt 4

Je nach Größe Deines Rings oder der Form, erhältst Du 12 oder mehr Florentiner.
Heize nun den Backofen auf 140 Grad Ober-/Unterhitze auf.

Schritt 5

Backe die Florentiner für ca. 25 min goldbraun und lasse sie dann außerhalb des Ofens gut auskühlen.

Schritt 6

Sind alle ausgekühlt, brauchst Du nur noch die Schokolade (Geschmack je nach Vorliebe – Zartbitter, Vollmilch, weiße) in einem Wasserbad zu schmelzen,  jeden Florentiner von der glatten Unterseite in Schokolade tauchen oder per Küchenpinsel bepinseln und auf Backpapier ablegen. Noch etwas von der Schokolade auf der Oberseite verteilen, kühl stellen und fertig sind sie zum Genießen.

weitere Rezepte

Ballonbrötchen

Portionen 8Zeit gesamt 55 minLevel easyRezept BallonbrötchenBallonbrötchen? Was soll das sein?Ok, es ist zugegebenermaßen ein etwas ungewöhnlicher Name für ein low carb Gebäck, aber wie das manchmal so ist, ist oftmals die erste Idee, die beste.Im Laufe der letzten...

Apfel-Mascarpone-Dessert

Portionen 2Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept Apfel-Mascarpone-DessertDa ist man gerade fertig mit dem Essen und es kommt der Jieper auf was Süßes? Das ist kein Problem, denn so ein Schichtdessert ist um Handumdrehen gemacht. Es sieht toll aus und schmeckt super. Das...

Pulled Jackfruit im Käsetaco

Portionen 4Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Pulled Jackfruit im KäsetacoJackfruit ist in Deutschland noch nicht so verbreitet und allenfalls bei Foodtruck Festivals zu finden. Ich habe vor ca. 1 Jahr das erste Mal damit Kontakt aufgenommen und muss sagen, dass es...

Baconstange

Portionen 6-8Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept BaconstangeDu kennst das aus der Auslage beim Bäcker, so viele Dinge, die Du gerne auch essen möchtest, sie aber in der Regel volle mit Getreidemehl und Zucker sind. Aber ganz ehrlich, man kann so vieles davon selbst...

Cheeseburger auf Salat

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Cheeseburger auf SalatEin brotloser Burger? Klar, es gibt viele Alternativen zu den klassischen Burger buns: ersetzen durch ein LC Burger bun, ersetzen durch einen Portobellopilz, ersetzen durch Blechtoast. Aber warum...

Die Tortilla

Portionen 4Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Die TortillaAlso, ich habe gelernt, die Tortilla ist eigentlich der Grundbegriff des eher weichen Weizenfladens. Im Gegensatz dazu ist die Maismehltortilla ein Taco und die knusprige Version.Kommt die Tortilla...

Einfache Waffeln

Portionen 8-9Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Einfache WaffelnGeht Dir das auch so? Es riecht irgendwo nach Waffeln und Du fühlst Dich magisch von diesem tollen Duft angezogen. Ja, ich kann nicht widerstehen.Aber warum eigentlich auch? Alle Zutaten für diese...

Pizza aus Hefeteig

Portionen 2Zeit gesamt 90 minLevel easyRezept Pizza wie vom Lieblingsitaliener!Der Geruch von frischer Pizza, der aus der Küche kommt....den kennt jeder, oder? Verführerisch duftend bringt er alle Erinnerungen an den letzten Italienurlaub zurück. Herrliche Gewürze wie...

Dorade mit Ofengemüse

Portionen 2-4Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Dorade mit OfengemüseEs gibt in der Tat nicht so arg viele Fische, die ich gerne esse. Dazu gehört allerdings die Dorade, gegrillt oder im Ofen gebacken und das am liebsten mit wenig Aufwand (zumindest dann, wenn ich sie...

Marshmallow-Schaumküsse

Portionen 25Zeit gesamt 90 minLevel mediumRezept Marshmallow-SchaumküsseSchaumküsse? Schokolade? Marschmallows? Klingt nach Alice im Wunderland, oder?Wie genial, dass es dafür auch eine low carb Version gibt und man ohne Reue genießen kann!Für diese...