Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

Easy

Rezept

Zucchini-Süßkartoffel-Röschen

I beg you pardon, I never promised you a rose garden….

Zucchini als Zoodles ist eine Sache, in Kombination mit Süßkartoffel und dann noch Käse, klingt das gut? Ein ganz klares JA! Zucchini ist ja eine Allzweckwaffe in der LowCarb Ernähung, in der ja grünes Gemüse bevorzugt aufgrund des geringeren Kohlenhydratanteils in den Rezepten verwendet wird. In diesem Rezept wird die oftmals eher herbe Zucchini mit dem angenehmen Geschmack von Süßkartoffel kombiniert. Und Käse, der darf ja auf gar keinen Fall fehlen. Klingt für mich nach einer sehr geschmackvollen Kombination, aber entscheide selbst.

Dieses Gericht kann als Beilage oder Hauptspeise (z.B. mit einem leckeren Dip – diese findest Du z.B. bei einer meiner Bowls) oder aber auch als Teil einer Bowl genutzt werden. Ich denke, da gibt es ziemlich viele Varianten. Starte noch jetzt mit einer von diesen.

Zucchini Süßkartoffel Röschen

Zutaten

  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 1 mittelgroße Süßkartoffel
  • Gouda in Scheiben (oder anderen Käse wie Cheddar)
  • Gouda frisch gerieben (oder anderen Käse wie Cheddar)
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Paprika, (und/oder Kurkuma,Oregano o.ä.)

Und hier wieder etwas für’s Auge – Zucchini-Süßkartoffel-Röschen in Muffinformen mit Käse überbacken – als tolle Beilage, Hauptgericht oder in einer Buddha Bowl!

Zucchini Süßkartoffel Röschen
Zucchini Süßkartoffel Röschen
Zucchini Süßkartoffel Röschen
Zucchini Süßkartoffel Röschen
Zucchini Süßkartoffel Röschen
Zucchini Süßkartoffel Röschen

Monday Bowl

Lust auf noch eine Bowl? Ok!

Schritt für Schritt Anleitung

Vorbereitung

Ofen auf ca. 200 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 1

Zucchini waschen und in feine Längsscheiben schneiden – das klappt mit einem Gemüsehobel oder einem scharfen Messer. Die Scheiben sollten nicht dicker als 2 mm sein.

Schritt 2

Süßkartoffel schälen und auch in dünne Längsscheiben schneiden. Das ist je nach Größe der Süßkartoffel einfacher, wenn Du sie der Länge nach vorab in 1/4 schneidest.

Schritt 3

Käsescheiben (hier Gouda) in der Längsrichtung dritteln (handelsübliche Scheibengröße).

Schritt 4

3-4 EL Olivenöl mit Gewürzen mischen und bereitstellen.

Schritt 5

Zucchini- und Süßkartoffelscheiben überlappend nebeneinander legen, mit gewürztem Olivenöl bestreichen und mit einer Käsescheibe abdecken.

Schritt 6

Nun der Länge nach zusammenrollen, in kleine Muffinformen setzen und frisch geriebenen Käse darüber streuen.

Schritt 7

bei ca. 200 Grad Umluft ca. 10-15min in den Ofen, bis der Käse schön braun ist und alles in der Muffinform schön brutzelt.

weitere Rezepte

Ballonbrötchen

Portionen 8Zeit gesamt 55 minLevel easyRezept BallonbrötchenBallonbrötchen? Was soll das sein?Ok, es ist zugegebenermaßen ein etwas ungewöhnlicher Name für ein low carb Gebäck, aber wie das manchmal so ist, ist oftmals die erste Idee, die beste.Im Laufe der letzten...

Belgische Waffeln

Portionen 7Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Belgische WaffelnFluffige belgische Waffeln - das war schon lange auf meiner Liste der Rezepte. In Ermangelung eines Waffeleisens für belgische Waffeln, habe ich das Thema vorerst nicht weiter verfolgt. Jetzt bin ich aber...

Kürbis-Gnocchi-Fritters

Portionen 4 Zeit gesamt 60 min Level Medium Rezept Kürbis-Gnocchi-Fritters Ich muss gestehen, dass ich noch nie so ein richtig großer Freund von Gnocchi war, denn die Konsistenz ist ja doch eher weich und ich hatte schon immer das Gefühl, dass sie nicht fertig sind....