Portionen

15

Zeit gesamt

60 min

Level

easy

Rezept

Buttermilch-Soja-Sonnenblumen-Brot

Schon seltsam, dass wir nicht wirklich auf Brot verzichten können. Irgendwie ist es aber auch Teil unserer Kultur, eine Brotzeit zu genießen. Schon als Schulkind wurde man mit einer Stulle in die Schule geschickt und wenn die Seele ein paar Streicheleinheiten braucht, hilft ein gutes Stück Brot mit Schokoaufstrich doch über viel Kummer hinweg. Geht Dir das auch so?
Wie gut, dass es doch inzwischen viele Rezepte gibt, so dass man darauf nicht verzichten muss.
Mit diesem Rezept kannst Du ein Brot backen, was allein durch seinen Sonnenblumen(kernmehl)-Anteil schon eine gewisse würzige Note erhält, so dass es wie ein gutes Bauernbrot schmeckt. Es hat eine tolle Kruste und ist innen weich aber nicht feucht.
Ja, und ich habe (wieder) Sojamehl verwendet. Wer das nicht möchte, kann es ggfs. gegen (Süß-)Lupinenmehl austauschen. Meine Einstellung zu nicht genmanipuliertem und biologisch angebautem Soja (ergo auch das Mehl daraus) kennst Du ja bereits aus anderen Brot-Rezepten hier.

Zutaten

Nasse Zutaten:

Trockene Zutaten:

Zum Garnieren:

  • Sonnenblumenkerne

Wenn das ganze Haus nach frisch gebackenem Brot duftet…unbezahlbar!

Buttermilch-Soja-Sonnenblumen-Brot
Buttermilch-Soja-Sonnenblumen-Brot
Buttermilch-Soja-Sonnenblumen-Brot
Buttermilch-Soja-Sonnenblumen-Brot
Buttermilch-Soja-Sonnenblumen-Brot
Buttermilch-Soja-Sonnenblumen-Brot

Aprikosen Sauerkirsch Marmelade

Frisches Brot, Butter und Marmelade….ich bin im Himmel!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Buttermilch, Zucker und Trockenhefe in eine Schüssel geben und stehen lassen, bis Du die anderen Zutaten abgewogen und zusammengestellt hast.

Schritt 2

Restliche trockenen Zutaten zusammen stellen und gut untereinander vermischen.
Eier zu der Buttermilch-Hefe-Mischung geben und verquirlen. Danach die trockenen Zutaten hinzufügen und den Teig so lange kneten (am besten mit dem Flachrührer), bis ein geschmeidiger und gut formbarer Teig entstanden ist.

Schritt 3

Teigmasse zu einem Brotlaib formen, in Sonnenblumenkernen wälzen und ca. 1,5 cm tief einschneiden. Mit Buchweizenmehl oder Bambusfaser bemehlen, so dass es den typischen Brotlook bekommt. Die verwendete Menge hierfür ist nicht Teil der Angaben in der Zutatenliste, sondern kommt on top.

Schritt 4

Ofen auf 220 Grad Umluft aufheizen und nach Erreichen der Temperatur (bis dahin kann der Teigling noch etwas ruhen) das Brot auf einem mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegten Backgitter auf der mittleren Schiene in den Ofen geben. Um eine schöne Kruste zu erhalten kannst Du 2-3 Stöße Wasser aus einem Zerstäuber oder aber eine Schale mit Wasser in den Ofen geben.

Schritt 5

Backe das Brot bei 220 Grad Umluft für ca. 10 min, danach regele die Temperatur auf 180 Grad Umluft herunter und backe das Brot weitere 40 min. Die Stäbchen- oder Klopfprobe wird Dir helfen, zu erkennen, ob das Brot durchgebacken ist. Ggfs. kannst Du aber auch ein Thermometer, dass die Kerntemperatur Deines Brotes misst, verwenden. Die Kerntemperatur bei den in der Regel eher festen LowCarb-Teigen, sollte bei ca. 96-98 Grad Celsius liegen und das für eine Dauer von ca. 10 min.

Schritt 6

Nach der Backzeit kannst Du das Brot direkt aus dem Ofen nehmen und draußen gut abkühlen lassen.

Tip

Bei allen Temperatur und Zeitangaben den eigenen Ofen berücksichtigen, denn gerade die Temperaturen variieren bis zu 20 Grad je nach Ofen und Hersteller.

Tip

Du kannst die Brote und Brötchen bestens aufbewahren, in dem Du sie einfrierst. Hinweise dazu findest du in diesem Blogbeitrag.

weitere Rezepte

Herzhafte Stulle

Portionen 2Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept Herzhafte StulleWie sieht bei Dir das Frühstück am Wochenende aus? Auch wenn es uns an den Wochenenden immer nach draußen zieht, lassen wir das Frühstück nicht ausfallen. Unter der Woche ist das Frühstücken eher unter der...

Schokoschmaus

Portionen 1Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept SchokoschmausViele Freunde und Bekannte kenne mich schon seit Kindesbeinen an und im Zuge gemeinsamer Vereins- und Familienfahrten war ich in der Tat Jahrzehnte lang morgens mit meinem Nutoka-Glas (Ja, kein Nutella) zum...

Merengue aka Baiser aus Aquafaba

Portionen vieleZeit gesamt 24 Std.Level easyRezept Merengue aka Baiser aus AquafabaAlso das musste ich wirklich selbst ausprobieren, bevor ich es glauben konnte: Kichererbsenwasser als Ersatz für Eiklar, um Baiser herzustellen. Klingt schon etwas befremdlich. Ich habe...

Bunter Salat mit Austernpilzen

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Bunter Salat mit AusternpilzenSo ein großer Salatteller ist doch einfach unwiderstehlich, oder? Wenn man das Gefühl hat, dass die Zutaten frisch und gesund sind und auch noch schmecken, dann ist das ein sehr gutes Gefühl....

Tomatensuppe

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Tomatensuppe - ein italienischer KlassikerDie Tomatensuppe ist für mich der Inbegriff von Italien.Nein, es ist nicht die Pizza wie viele meinen.Die Tomatensuppe ist es nicht nur weil mit einem Klecks frische Sahne und...

Ei im Päckchen

Portionen 1Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept Ei im PäckchenWer diese Seite schon weiter verfolgt weiß, dass wir an den Wochenenden sehr gerne ausgiebig frühstücken. Solch ein Frühstück beinhaltet immer irgend eine Art von Ei. Entweder Ei in der Tasse, ein gestreiftes...

Erdbeertiramisu

Portionen 20Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept ErdbeertiramisuTiramisu ist ein Nachtischklassiker! Meist mit etwas Alkohol und auf jeden Fall eher schokoladig. Im Frühling bietet es sich aber an, die tollen Erdbeeren dazu zu verwenden und ein frisches Erdbeertiramisu...

Zitronenhappen

Portionen 30Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept ZitronenhappenNa? So ein kleiner Happen zum Kaffee gefällig?Wichtig natürlich, dass er wenig Kohlenhydrate haben soll und keinen raffinierten Zucker, richtig? Gesagt getan. Aus Mandelmehl, Ei und viel Zitrone entsteht...

Brotchips

Portionen 1Zeit gesamt 150 minLevel easyRezept BrotchipsIch lieeeeeebe Brotchips! Ich habe sie schon vor meiner Ernährungsumstellung geliebt und bin auch heute noch ein begeisterter Fan dieses herzhaften Snack!Klar, dass es heute eine low carb Version davon sein muss,...

Käsetaco trifft Hühnchen

Portionen 4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Käsetaco trifft HühnchenTacos sind eine einfache wie vielseitige Art, gesundes Essen vorzubereiten. Die Version als Käsetacos ist 100% low carb, ja Ketarier freuen sich, denn Käse hat in der Regel 0 g Kohlenhydrate, dafür...