Hühnchen Cordon bleu

Hühnchen Cordon bleu

Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

Easy

Rezept

Hühnchen Cordon bleu

Ich habe immer gedacht, dass das Cordon bleu einen ähnlichen Ursprung wie die Maultasche hat, nämlich das Verstecken von Fleisch z.B. aus religiösen Gründen. Nein, weit gefehlt! Beim Cordon bleu – dem blauen Band – handelt es sich um ein Gericht, das mal wieder aus der Not eines Kochs heraus entstanden ist. Der Schnelldampfer Bremen für bei seiner Jungfernfahrt 1929 schneller als alle vorherig genutzten Schiffe über den Atlantik. Dafür erhielt die Bremen als Auszeichnung das blaue Band. Zur Feier der Auszeichnung hatte der Schweizer Koch bereits Kalbfleisch aufgeschnitten, als er vom Capitän den Befehl erhielt, etwas mit Käse zu kochen. In seiner Verzweiflung wurde der Koch kreativ und legte den Käse in das Kalbfleisch und panierte es mit alten Brotbröseln. Das Cordon bleu war geboren.
Natürlich gibt es unzählige Abwandlungen seit dem, mit sämtlichen Fleischsorten und Panaden.
Hier findest Du nun meine Version – mit Hühnchen und nicht paniert, sondern in einen Baconmantel gewickelt. Gebraten habe ich es nicht in der Pfanne (was selbstverständlich auch funktioniert), sondern mit unserem (fast) neuen Mitbewohner, dem Kontaktgrill. Ich sag‘ nur eines: Lecker! Dazu ein Salätchen für’s Mädchen und alles ist gut. Viel Spass!

Zutaten

  • 2 Hühnerbrusthälften
  • 2-4 Scheiben Käse nach Wahl
  • 4 Scheiben Schwarzwälder Schinken (oder Kochschinken)
  • Frischkäse
  • 4-6 Scheiben Bacon

Das könnte es bei uns immer geben!

Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu

Hühnchen mit Blumenkohl

Oder lieber Hühnchen mit Blumenkohl?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Schneide jede der beiden Hühnerbrustfilets von der runden Seite her vorsichtig hin zu Mitte ein. Nicht komplett durchschneiden, sondern so, dass man es aufklappen kann.

Schritt 2

Leg das aufgeklappte Filet zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie und klopfe es vorsichtig mit einer Pfanne oder dem Nudelholz gleichmäßig dünn. Es sieht dann herzförmig aus. Bestreiche dann die Filets mit etwas Frischkäse und belege danach jeweils eine Seite abwechselnd mit Käse, Schinken und wieder Käse.

Schritt 3

Klappe nun das Filetherz zusammen. Es sollte weder Käse noch Schinken allzu weit herausragen. Jetzt nur noch das gefüllte Filet mit Baconstreifen umwickeln und in der Pfanne mit Butterschmalz braten, oder – so wie bei uns – ab in den Kontaktgrill.

Schritt 4

Während die Cordon bleus braten, kannst Du z.B. einen Gurken-Tomaten-Salat zubereiten.

Schritt 5

Wichtig: Die Kerntemperatur bei Geflügel sollte für mind. 2 min bei 70 Grad liegen, um ggfs. Keime und Bakterien abzutöten.

Schritt 6

Ist des Fleisch durch gebraten und der Bacon schon crunchy, kann es losgehen. Guten Appetit!

weitere Rezepte

Erdnuss-Schokoriegel

Portionen 20 Zeit gesamt 30 min Level Easy RezeptErdnuss-Schokoriegel Ich war schon früher immer ein riesiger Fan von Snickers, allerdings eher nicht von den großen Riegeln, sondern von den Minis. Irgendwie haben die besser geschmeckt. Auf der Suche nach einer low...

Seebarsch auf Karottenbett

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel EasyRezept Seebarsch auf KarottenbettFreitags ist bei uns in der Regel Fischtag - was ausschließlich etwas damit zu tun hat, dass dann der Fischhändler auf dem Markt steht und seine Ware anbietet. Je nachdem, was uns da so anlacht,...

Kürbis-Kohlrabi-Rösti

Portionen 2 Zeit gesamt45 min Level Easy Rezept Kürbis-Kohlrabi-Rösti Nicht nur die Schweizer lieben Rösti! Wir auch - und daher gibt es auch im Hause Wong immer mal wieder Rösti in den unterschiedlichsten Konstellationen. Mal mit Süßkartoffeln, mal mit Zucchini, mal...

Ei im Ring

Ei im Ring

Portionen

1

Zeit gesamt

15 min

Level

easy

Rezept

Ei im Ring

Auch wenn es häufig das Ei am Sonntag ist, so muss es ja nicht jedes Mal gleich aussehen und schmecken. Daher gibt es bei uns immer mal wieder verschiedene Versionen vom Frühstücksei.
Speck oder Bacon gehört ja meist dazu, daher ist er auch in diesem Rezept natürlich vorhanden. Kein Käse? Aber, na klar, ist auch Käse dabei, keine Sorge.
Dieses Mal habe ich das Frühstücksei in einem Ring gebändigt, der sich super auf einem Teller platzieren lässt. Während das Ei gemütlich vor sich hin gart und brutzelt, kannst Du entspannt den Frühstückstisch decken und Dir eine Tasse Kaffee einschenken. Nicht schlecht, oder?
Hast Du auch Lust auf ein Ei im Ring?
Viel Spass damit.

Zutaten

  • 1-2 Eier (bei mir immer Größe L)
  • Speckwürfel
  • 1 Scheibe Käse nach Wahl

Ein Sonntag ohne Frühstücksei? Nein, nein, nein, das geht gar nicht!

Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu

Laugenknoten aus Hefeteig

Und passend zum Ei noch einen leckeren Laugenknoten….

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Fette eine Pfanne und einen Servier-/Tortenring ein und platziere ihn oder eine Ausstechform (wie bei mir) auf dem Pfannenboden. Die Form sollte möglichst plan auf dem Pfannenboden aufliegen, sodass keine Flüssigkeit aus dem Ring heraus laufen kann.

Schritt 2

Erhitze die Pfanne auf das untere Drittel der möglichen Temperatur.
Streue die Speckwürfel in den Ring. Die Menge sollte in etwa so bemessen sein, dass der Boden bedeckt ist.

Schritt 3

Verquirle 1-2 Eier und schütte sie dann auf die Speckwürfel in die Form. Schneide eine Käsescheibe so zurecht, dass sie in die Form hineinpasst und gib die Scheibe dann oben auf die Eiermasse.

Schritt 4

Lass das Ei jetzt bei geschlossenem Deckel ca. 10-12 min stocken. Die Masse sollte in etwa wie bei einem Rührei von der Konsistenz her sein. Wenn Du vorsichtig mit einer Gabel am Rand der Form prüfst, kannst Du feststellen, ob das Ei schon wachsweich geworden ist. Wenn Du es noch fester haben möchtest, lässt Du es noch ein bisschen länger in der Pfanne.

Schritt 5

Hat es die gewünschte Konsistenz (bei mir darf es gerne innen noch etwas flüssig sein), nimmst Du die Form mit einem Schieber vorsichtig aus der Pfanne heraus und stellt es samt Ring auf den Teller. Löse vorsichtig den Rand vom Ring ab und ziehe dann den Ring nach oben ab.

Schritt 6

Fertig ist das Ei im Ring und Du kannst entspannt frühstücken. Viel Spass!

weitere Rezepte

Zwetschgen-Plunder

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Zwetschgen-PlunderHefeteilchen vom Bäcker - himmlisch oder? Und doch immer wieder eine Versuchung. Kein Problem, denn mit dem Hefeteig kannst Du Dir alle möglichen Plunder bzw. Teilchen selbst zusammen stellen. Vielleicht...

Ei am Stiel

Portionen 1Zeit gesamt 10 minLevel mediumRezept Ei am StielIch schaue ja immer gerne bei Cookist nach ein paar lustigen Ideen, Gerichte auf nette Art und Weise anzurichten. Dieses Mal habe ich mich mit einem Ei am Stiel versucht. Ich muss sagen, das war vom Handling...

Kürbisbagels

Portionen 8Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept KürbisbagelsEin Bagel ist ein Brötchen mit Loch. Ziemlich einfach, oder? Im Grunde ja, aber das Loch im Brötchen ist nicht nur hip, sondern hat auch einen Sinn. Bagels entwickeln durch das Loch in der Mitte eine bessere...

Schneller Kürbisauflauf

Portionen 3-4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Schneller KürbisauflaufDie Blätter färben sich bunt und der Wind wird kälter - ziemlich eindeutig - es ist Herbst!Spätestens, wenn man die Vielfalt an essbaren Kürbissen in jedem Supermarkt, auf dem Markt oder auch an...

Buttermilch-Buchweizen-Walnuss-Soja-Brot

Portionen 20Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept BuBuWaSoj - ein nussiges BrotLow carb Brote konkurrieren immer mit den "normalen" Getreide- und Vollkornbroten. Das ist völlig normal, denn das ist der Geschmack und das Gefühl, das wir von klein auf gewohnt sind. Wir...

Basic Donuts

Portionen 6Zeit gesamt 45 minLevel EasyRezept Basic DonutsEin einfaches Rezept für schön kitschige low carb Donuts gesucht? Bitte schön - gefunden!Es werden keinerlei Zutaten verwendet, die Du nicht sowieso schon in Deinem gut sortierten LC oder Keto-Zutatenfundus...

Hackfleischrolle

Portionen 3 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Hackfleischrolle Klar, so eine Dönerrolle oder ein Lahmacun hat man ja schon mal gegessen oder zumindest gesehen wie sie aussieht. Warum also nicht mal in der LowCarb Version kochen? Der Teig ist für Rollen der...

Kichererbsenbrötchen

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept KichererbsenbrötchenBei den meisten LowCarblern geht bei dem Wort Kichererbsen direkt eine Alarmglocke an. Das muss aber nicht sein, denn es gibt Hersteller wie die Firma Suntat, deren Kichererbsen mit 8,6 g KH auf 100 g...

Schoko-Pefferminz-Plättchen

Portionen 24Zeit gesamt 120 minLevel MediumRezept Schoko-Pefferminz-PlättchenKannst Du Dich noch an die Werbung aus den 80zigern erinnern? Ein Tee trinkendes englisches Ehepaar.....er hieß Mortimer.Dieser Name wird für mich immer mit den Schoko-Pfefferminz.Plättchen...

Spinat-Ricotta-Fritters

Portionen 2-3 Zeit gesamt 60 min Level Medium Rezept Spinat-Ricotta-Fritters Wer sich auf das Thema Ravioli bzw. gefüllte Teigtaschen einlässt, muss mit einem gewissen Mehraufwand rechnen, denn so eine Ravioli muss ja erst einmal hergestellt werden. Die Version, die...

Schneller Couch-Snack

Schneller Couch-Snack

Portionen

1

Zeit gesamt

20 min

Level

Easy

Rezept

Schneller Couch-Snack

Was braucht man für einen entspannten Couchabend?
Richtig, einen guten Film oder ein gutes Buch und einen Snack! Am besten ist man dann auch alleine, so dass einem niemand die leckeren Käsechips streitig macht.
Oder es haben sich spontan ein paar liebe Freunde auf den Weg zu Dir gemacht und Du brauchst noch schnell eine kohlenhydratfreie Knabberei. Klar, Käsechips!
Ich bin zwar kein Freund davon (weil mich das Geknabber von anderen Menschen immer nervt (sorry, Misophonie lässt grüßen)), aber wer einen Snack im Kino braucht, der locker mit den üblichen Nachos oder Popcorn mithalten kann, macht sich doch ganz sicher Käsechips!
Also, los, in ein paar Minuten sind sie fertig und dann geht’s auf die Couch!

Zutaten

  • Käsescheiben (z.B. Gouda, Tilsiter, Edamer – je nach Vorliebe)
  • Paprikapulver
  • Sesam
  • Oregano
  • Salami, Chorizo o.ä.

Auf jeden Fall besser als klassische Kartoffelchips!

Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu

Radieschen Dip

Dazu ein passender Dip?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Heize den Ofen auf ca. 200 Grad Ober-/Unterhitze vor.
Währenddessen schneide aus den Käsescheiben ca. 3×3 cm große Quadrate und verteile sie auf einem mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegtes Backgitter (oder, solltest Du ggfs. frisch geriebenen Käse verwenden, gib‘ jeweils kleine Käsehäufchen auf das Backpapier oder die Folie).

Schritt 2

Verteile auf den Käsequadraten mögliche Toppings. Ich habe einige mit Paprikapulver bestreut, auf anderen Sesam und Oregano verteilt und of der dritten Sorte fein geschnittene luftgetrocknete Salami.

Schritt 3

Schmelze den Käse nun auf der untersten Schiene im Ofen für ca. 8-9 min. Bitte hab‘ ein Auge darauf, denn wenn der Käse zu dunkel wird, schmeckt wer bitter und das wäre echt schade.

Schritt 4

Ist der Käse goldbraun und Du hast ihn aus dem Ofen genommen, nimm‘ die Chips nach dem Auskühlen vom Backpapier bzw. der Dauerbackfolie und lege sie auf Küchenrolle. So kann überschüssiges Fett davon aufgenommen werden.
Sollten die Chips (so wie bei mir) ineinander gelaufen sein, macht das nicht uns Du kannst die Chips entsprechend abknicken und somit wieder teilen.

Schritt 5

Jetzt heißt es ab auf die Couch (mit oder ohne Dip)!

weitere Rezepte

Himbeer Cupcakes

Portionen 10Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Himbeer CupcakesAus Muffin macht Cupcake, d.h. wir brauchen einen leckeren Muffin und ein noch (oder zumindest gleich) leckeres Topping, um den Muffin zu einem Cupcake zu machen.Ok, wenn das die Aufgabe ist, dann kannst...

Doppelkeks für alle

Portionen 12 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Doppelkeks für alle Kekse! Kennst Du das noch aus der Sesamstraße? Das Krümmelmonster erklärt, was ihm im Leben gaaaanz wichtig ist....genau: Kekse! Das hier sind dann auch nicht nur einfach Kekse, sondern Doppelkekse...

Apfel-Mango-Crumble

Portionen 4 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Apfel-Mango-Crumble Wer nach einem schnellen Dessert sucht, ist mit einem Crumble immer gut aufgestellt. Wir essen ihn am liebsten dann, wenn er noch warm ist und unglaublich gut duftet. Das tolle ist zudem, dass er...

Zucchini-Hackfleisch-Röllchen

Zucchini-Hackfleisch-Röllchen

Portionen

14 Stück

Zeit gesamt

30 min

Level

Easy

Rezept

Zucchini-Hackfleisch-Röllchen

Gemüse – Hackfleisch – Käse – die Welt kann so einfach sein!
Ein sehr leckeres schnelles Hackfleischgericht, bei dem auch das Gemüse und der Beilagensalat nicht zu kurz kommt? Das ist mit diesen Zucchini-Hackfleisch-Röllchen alles kein Problem.
Und vor allem ist das ein tolles Gericht, wenn es mal schnell gehen muss, oder Du ein Mitbringsel zum Essen mit Freunden mitbringen möchtest, aber nicht die x-te Version von Frikadellen zubereiten möchtest.
Viel Spass mit diesem Rezept!

Zutaten

  • 800 g (Bio-) RInderhackfleisch
  • 1 mittlere Zucchini
  • 4 EL Haferkleie
  • 1 Ei (bei mit immer Größe L)
  • Gewürze nach Wahl (hier Salz, Pfeffer, Paprika)
  • ca. 150 g frisch geriebenen Käse
  • Beilage nach Wahl – z.B. Salat

Yummy, ist das lecker!

Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu

Orangenkekse mit Schokofüllung

Ich freu‘ mich schon auf den Nachtisch – ’nen Espresso und ’n Keks!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Wasche die Zucchini und schneide sie in sehr kleine Würfel. Ich entferne dabei immer das Kerngehäuse, kann aber auch gerne mit verwendet werden.

Schritt 2

Gib sämtliche Zutaten ein eine Schüssel und verknete sie – am besten mit den Händen. Würze die Masse, bis sie die für Dich gewünschte Würze hat.

Schritt 3

Verteile die Hackfleischmasse auf einer Frischhaltefolie so, dass dabei ein Rechteck entsteht. Die Masse sollte gleichmäßig ca. 0,3-5 cm dick auf der Folie verteilt sein und keine Lücken/Löcher aufweisen.

Schritt 4

Gib in die Mitte des Rechtecks der Länge nach eine Käsestraße, dann rolle die Rolle von der Längsseite her möglichst eng auf.

Schritt 5

Heize den Ofen auf ca. 180 Grad Umluft vor und zerteile die komplette Rolle in ca. 4 cm dicke Scheiben. Diese legst Du dann flach auf ein mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegtes Backblech.

Schritt 6

Ist der Ofen auf Temperatur, gib das Blech für ca. 10-12 min in den Ofen zum Backen. Währenddessen kannst Du den Beilagensalat fertig machen. Ist das Hackfleisch gar und der Käse schön goldbraun, kann serviert werden.
Die Röllchen können gut auch kalt gegessen werden oder aber am nächsten Tag aufgewärmt werden, sofern welche übrig bleiben.

weitere Rezepte

Alginat-Nudeln mit pikanter Sauce

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Alginat-Nudeln mit pikanter Sauce Nudeln sind ja immer ein heißes Thema und viele vermissen die klassischen Nudeln doch sehr. Welche Alternativen gibt es, wenn man auf Getreide in der Ernährung verzichten möchte?Naja,...

Puten-Pilz-Pfanne mit Mozzarellanudeln

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Puten-Pilz-Pfanne mit Mozzarellanudeln Nudeln und LowCarb Ernährung scheinen sich vorerst einmal auszuschließen. Nudeln werden in der Regel aus Hartweizengrieß oder Weizenmehl gemacht. Das ist bei einer Kohlenhydrat...

Spinat-Ricotta-Fritters

Portionen 2-3 Zeit gesamt 60 min Level Medium Rezept Spinat-Ricotta-Fritters Wer sich auf das Thema Ravioli bzw. gefüllte Teigtaschen einlässt, muss mit einem gewissen Mehraufwand rechnen, denn so eine Ravioli muss ja erst einmal hergestellt werden. Die Version, die...

Kokos-Limetten-Eis

Kokos-Limetten-Eis

Portionen

6-7

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Kokos-Limetten-Eis

Knack….die weiße Schokolade….schleck…..das schmeckt nach Karibik…Kokos und Limetten….mit griechischem Joghurt….frisch mit etwas Pefferminz…..
Ok, Du kannst die Augen wieder auf machen, denn das ist kein Traum, sondern ein tolles Eis, dass Du im Handumdrehen selbst machen kannst. Erstmalig habe ich die high-carb Version davon auf der Homepage der Bildzeitung gesehen. Nachdem es mir die Tage wieder über den Weg gelaufen ist, musste ich es einfach versuchen und habe es lowcarbifiziert. Ich kann Dir sagen, dass dieses Eis an freshness kaum zu überbieten ist. Jetzt fehlt nur noch eine leichte Brise und die Füße im Pool, oder?

Zutaten

Für den Schokomantel:

  • 160 g weiße no sugar added Schokolade
  • 1 EL Kokosfett/-öl
  • Kokosraspel (optional)
  • gepufften Quinoa (optional)
  • 3-4 Blätter frische Pfefferminze (optional)
  • gelbe Lebensmittelfarbe (optional)

Damit das Bacardi-Feeling auch zu Hause aufkommt!

Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu

Happy Bowl

Erst die Happy Bowl und dann die Karibik zu Hause – mega!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Yoghurt, Kokosmilch und pulverisiertes Erythrit gut miteinander vermischen, so dass es eine cremige Masse ergibt.

Schritt 2

Limetten gut waschen, je nach Gusto von 2-3 Limetten den Abrieb nehmen und zusammen mit dem Saft der 4 Limetten in die Kokos-Mascarpone-Creme geben und gut damit vermischen.

Schritt 3 (optional)

Pfefferminzblätter sehr fein schneiden und unterheben.

Schritt 4

Nun das Xanthan unterrühren, dann die Creme in Eisformen füllen und über Nacht einfrieren.

Schritt 5

Schokolade und Kokosöl im Wasserbad erwärmen, bis alles gut miteinander vermischt werden kann. Darauf achten, dass die Schokomasse nicht zu heiß wird und verbrennt. Sie verliert dadurch ihren Glanz.
Optional kann etwas gelbe Lebensmittelfarbe beigefügt werden.

Schritt 6

Das Eis aus dem Gefrierfach nehmen und mit der weißen Schokolade überziehen. Optional mit Kokosrapsel, Quinoa und/oder Pfefferminz (klein geschnitten) verzieren.

Tip

Natürlich ist Eis, das nicht aus der Eismaschine kommt, nicht so cremig und es können sich größere Eiskristalle bilden. Wer also eine Eismaschine hat, kann diese auch nutzen, ab einer gewissen Konsistenz dann aber das Eis in die Förmchen geben, damit das mit dem Überziehen mit weißer Schokolade etc. auch klappt. Diese Umhüllung sollte auf gar keinen Fall verpasst werden.

weitere Rezepte

Erdbeer-Rhabarber-Türmchen

Portionen 6-8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Erdbeer-Rhabarber-TürmchenWie Du bei den Orangen-Türmchen schon erkennen kannst, finde ich diese Art einen Kuchen zu präsentieren wirklich schön. Es sieht einladend aus und ein Kuchen auf dem Tisch endet ja manchmal ein...

Alginat-Nudeln mit pikanter Sauce

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Alginat-Nudeln mit pikanter Sauce Nudeln sind ja immer ein heißes Thema und viele vermissen die klassischen Nudeln doch sehr. Welche Alternativen gibt es, wenn man auf Getreide in der Ernährung verzichten möchte?Naja,...

Schokodonuts

Portionen 6-7Zeit gesamt 45 minLevel EasyRezept SchokodonutsLeckere und einfach gemachte Donuts und Schokolade - na, wie klingt das?Für mich ist das feinster Ohren- und natürlich auch Gaumenschmaus. Ja, ich weiß, es ist bereits das 3. Donutrezept, aber sehen die nicht...

Buttermilch-Haferkleie-Buchweizen-Brot

Portionen 20Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Buttermilch-Haferkleie-Buchweizen-BrotWenn Du ein Follower meiner Rezepte bist, weißt Du, dass ich sehr gerne auf der Basis von Buttermilch-Ei meine Brote und Brötchen zusammen stelle. Nachdem ich in der Anfangszeit viel...

Leberkäse mit Spinat und Spiegeleier

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy RezeptLeberkäse mit Spinat und Spiegeleier Klar, diesen Kinderklassiker kennt doch jeder, oder? Und jeder kennt jemanden, der damals keinen Spinat mochte. Ist schon verrückt, oder? Unter den Erwachsenen ist Spinat überhaupt...

Grissini

Portionen 30 Zeit gesamt 180 min Level Easy Rezept Grissini Grissini - der leckere Snack passt zu jedem Grillabend, Buffet oder einfach nur als Snack!Diese leckeren dünnen Knusperstangen verführen einen aber auch immer wieder, oder? Häufig ist es ja beim LC Backen...

Herzhafte Blechtoast-Schnecken

Portionen 4Zeit gesamt 45 minLevel Easy Rezept Herzhafte Blechtoast-SchneckenBlechtoast habe ich erst kennen gelernt, als ich in die LowCarb-Welt eingetaucht bin. Eigentlich schade, dass ich es nicht schon früher entdeckt habe, denn es ist nicht nur super vielseitig...

Veggie Gröstl

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Veggie Gröstl Vielleicht hast Du unter Suzy Wong gelesen, dass wir im Herzen und gefühlt in den Bergen zu Hause sind (obwohl wir Flachland-Tiroler aus Hessen sind). Wenn für mich eines zum Urlaub im Schnee beim...

No bake Cheese Cake

Portionen 12 Zeit gesamt 20 min Level Easy Rezept No bake Cheese Cake Einen Kuchen ohne Backen?Ein sogenannter No bake Cake ist der perfekte Verwerter für Keks- oder Teigreste. Daraus kann man super kleine Pralinen, Cake Pops, oder aber einen No bake Cheese Cake...

Florentiner

Portionen 12Zeit gesamt 60 minLevel EasyRezept FlorentinerFlorentiner - ein essbarer Traum aus Mandeln oder Nüssen und Schokolade! Alle Zutaten sind natürlich low carb - sogar die Schokolade. Sie ist mit dem Zuckeralkohol Maltitol oder Stevia gesüßt und passt damit...

Sesam-Parmesan-Knabberei

Sesam-Parmesan-Knabberei

Portionen

16

Zeit gesamt

70 min

Level

Easy

Rezept

Sesam-Parmesan-Knabberei

Aus der Idee Quinoachips zu machen, bin ich dann doch auf Sesam umgeschwenkt und habe eine herzhafte Knabberei aus Sesam und Parmesan zusammen gestellt. Sie eignet sich super als Beilage zu einem frischen Salat, einer Bowl oder einfach so als Knabberei und Snack.
Ich habe sie in Form einer Art Müsliriegel gebacken, sie lassen sich aber auch ohne Form einfach auf Backpapier oder Dauerbackfolie zu einer Art Kräcker backen. Ganz wie es Dir am besten gefällt.
Wir hatten sie übrigens als Knabberei zu einer bunten Salatbowl mit Pflücksalat, Paprika, Avocado, Schafskäse, Tomaten und gebratenem Hühnerfilet. Das Dip ist das Tahini-Dip hier aus dem Blog.
Viel Spass beim Ausprobieren!

Zutaten

  • 100 g Sesam
  • 45 g Leinsamen
  • 55 g Parmesan oder Grana Padano (gerieben)
  • 5 g Flohsamenschalenmehl
  • 200 ml Wasser
  • 50 ml Olivenöl
  • Gewürze nach Geschmack (hier Salz und Paprika)
  • 3-4 EL Sonnenblumenkerne
  • 3-4 EL Kürbiskerne

Einfach lecker – so herzhaft!

Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu

Krautsalat – Coleslaw

..und zur herzhaften Knabberei passt auch super ein frischer Krautsalat!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Die Sesamkörner in einer Mühle mahlen. Achtung, es entsteht sehr schnell Sesammus, da die Saaten recht ölig sind. Von daher nur so lange mahlen, bis die Masse anfängt musig zu werden.

Schritt 2

Alle weiteren Zutaten mit dem gemahlenen Sesam zusammen in eine Schüssel geben und mit den Flüssigkeiten und Gewürzen verrühren.

Schritt 3

Die Masse ca. 3-5 min ruhen lassen, so dass das Flohsamenschalenmehl die Möglichkeit hat, anzuzuiehen und die Masse zähflüssig wird.

Schritt 4

Verteile nun wahlweise Kürbiskerne und/oder Sonnenblumenkerne in den Formen oder als Boden für die Kräcker, wenn Du sie ohne Form machst.

Schritt 5

Teile dann die Masse auf die Formen (meine waren jeweils nur halbhoch gefüllt, damit der einzelne Riegel jeweils nicht so dick wird) oder dem Backpapier bzw. der Dauerbackfolie auf

Schritt 6

Heize den Ofen auf ca. 160 Grad Umluft auf und backe die Riegel für ca. 25 min, bevor Du dann die Temperatur auf ca. 90 Grad Umluft herunter regelst und sie noch weitere 20 min im Ofen trocknest. Danach kannst Du sie aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
Guten Appetit!

weitere Rezepte

Erdbeer-Cookies

Portionen 18Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept Erdbeer-CookiesDas schöne an der Spargelzeit ist, dass sie auch gleichzeitig Erdbeerzeit ist. An den Ständen an der Straße oder vor den Supermärkten, direkt beim Bauern oder am Feldrand - überall kommt einem dieser...

Wiener Locken

Portionen 6-10Zeit gesamt 45 minLevel EasyRezept Wiener LockenNatürlich kann man Wiener Würstchen (oder Frankfurter für die Wiener) einfach so essen, oder man kann sie einfach komplett in den Schlafrock packen, aber mir macht es gerade viel Spass, Essen ein wenig...

Gefüllte Paprika mit Walnüssen

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Gefüllte Paprika mit Walnüssen Die meisten von uns haben doch schon mal Paprika gefüllt. Meist mit Hackfleisch und irgendeiner Form von Reisersatz, richtig? Aber hast Du schon einmal Hackfleisch und Walnüsse als Füllung...

Grüner Spargel Pfanne

Grüner Spargel Pfanne

Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

Easy

Rezept

Grüner Spargel Pfanne

Die Spargelzeit in Deutschland geht ja schon seinem Ende entgegen, aber meist gibt es erst dann grünen Spargel aus regionaler Ernte. Ich muss ja sagen, dass mir der grüne Spargel viel besser schmeckt. Er ist so schön nussig und ist auch nicht so der klassische Kandidat für die Sauce Hollondaise.
Ich liebe es, den Spargel in einer Pfanne angebraten zu essen. Von daher keine lange Rede und ran ans Werk!

Zutaten

Grüner Spargel – einfach nussgi!

Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu

Blumenkohlbites

Klein, aber oho! Blumenkohl geht einfach immer!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Den Spargel an den Enden abschneiden und bis ca. 2 cm unterhalb des Kopfes schälen. Danach in ca. 3 Teile schneiden und in einer Pfanne mit Butterschmalz auf mittlerer Hitze anbraten.

Schritt 2

Die Tomaten waschen, vierteln und zu dem bereits etwas vorgegarten Spragel in die Pfanne geben.

Schritt 3

Beides nun mit Meersalz und Sesam würzen und auf einem Teller anrichten.

Schritt 4

Auf einem Teller anrichten, mit Parmesankäse bestreuen und genießen.

weitere Rezepte

Cheeseburger auf Salat

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Cheeseburger auf Salat Ein brotloser Burger? Klar, es gibt viele Alternativen zu den klassischen Burger buns: ersetzen durch ein LC Burger bun, ersetzen durch einen Portobellopilz, ersetzen durch Blechtoast. Aber warum...

Schmand-Zunge

Portionen 4Zeit gesamt 50 minLevel EasyRezept Schmand-ZungeDu schlenderst über die Kirmes und von irgendwo riecht es super lecker nach Flammkuchen und gleich daneben nach diesen super leckeren Schlemmerzungen. Mit dem Rezept für das Fathead Panino lässt sich sehr...

Monday Bowl

Portionen 2 Zeit gesamt 45 min Level Medium Rezept Monday Bowl Ich liebe bunte Bowls. Sie sind immer ein Genuss für Auge und Gaumen. Die Vorbereitung ist in der Regel etwas aufwändig, es sei denn man kann auf z.B. kochtes Gemüse oder z.B. Quinoa vom Vortag zurück...

Lachs mit Chinakohlsalat

Lachs mit Chinakohlsalat

Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

Easy

Rezept

Lachs mit Chinakohlsalat

Freitags ist auf unserem Markt immer ein Fischhändler, der eine tolle Auswahl an hochwertigem und nahezu fangfrischen Fisch anbietet. An diesem Freitag war es echt schwer, sich für einen zu entscheiden – Lachs oder Thunfisch?
Für’s erste ist es der Lachs geworden, aber der Thunfisch kommt als nächstes dran – versprochen! Lachs gehört zu den fettreichsten Fischen und zwar liefert er in besonders hohem Maß (im Vergleich zu anderen) viele ungesättigte Fettsäuren (Omega 3 Fettsäuren). Diese kann der Körper nicht selbst herstellen und ist demnach darauf angewiesen, dass sie ihm zugeführt werden.
Also, was ist wichtig beim Verarbeiten von Lachs? Wenn Du ihn in der Pfanne brätst, so wie ich in diesem Rezept, sollte es auf jeden Fall eine Pfanne sein, in er nichts anhängt und der Lachs sollte möglichst nur 1x gewendet werden, so dass das Fleisch nicht zerfällt.
Dann brauchst Du an sich nur noch eine passende Beilage, das kann eine Form von Püree oder Kohl oder Salat sein. Das reicht meist schon aus, denn der Lachs ist ja ein sehr aromatischer Fisch, denn man in einer guten Qualität einfach genießen kann.

Zutaten

  • ca. 350-400 g Lachs
  • 50 g Butter
  • 10 Salbeiblätter
  • Saft einer Limette
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

Für den Salat:

  • 1/2 Chinakohl mittlerer Größe
  • 2 EL gr. Joghurt
  • 1 EL Senf
  • 50 ml Sahne
  • Salatgewürze und Kräuter
  • Essig
  • etwas Wasser

Was für ein tolles Stück Fisch – da kann man einfach nicht nein sagen!

Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu

Kabeljau trifft PakChoi

Kabeljau – ein Leckerschmaus!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Für den Salat schneidest Du die Chinakohlhälfte in ca. 1 cm dicke Scheiben in ein Sieb und wäschst diese unter fließendem Wasser. Während der Salat abtropft, kannst Du das Dressing anrühren und dann zusammen mit dem Salat in einer Schüssel gut vermischen.

Schritt 2

Den Lachs gut abtupfen und in eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen.

Schritt 3

Lachs auf seiner Schnittseite so lange anbraten bis er zu ca. 1/3 hell geworden ist und die Bratseite knusprig gebräunt ist. Dann den Lachs vorsichtig auf seine Hautseite drehen und weiter braten, bis auch hier die Haut knusprig geworden und das Fleisch des Lachses hell geworden ist. (Achtung: Lachs wird schnell trocken, wenn er zu lange gebraten wird)

Schritt 4

Parallel in einer Pfanne Butter schmelzen, die gewaschenen und klein geschnittenen Salbeblätter, sowie etwas Salz und den Limettensaft darin leicht köcheln lassen. Die Butter sollte nicht dunkel dabei werden.

Schritt 5

Jetzt kannst Du den Lachs auf einem Teller anrichten, mit der Salbei-Limetten-Butter übergießen und den Salat hinzufügen.
Ich empfehle den Lachs auch erst auf dem Teller zu würzen und hier nur Salz und Pfeffer zu verwenden. Guten Appetit!

weitere Rezepte

Steak mit Chicorée

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Steak mit Chicorée Für ein gutes Stück Fleisch, lasse ich ja so ziemlich alles stehen. Liebe Vegetarier, bitte weiter scrollen, denn das ist kein Gericht für Euch.Ich esse gerne Fleisch, wenn es gutes Fleisch ist und...

Tahini-Kichererbsen-Dip

Portionen 1Zeit gesamt 5 minLevel easyRezept Tahini-Kichererbsen-DipSesampaste, Kichererbsen, Kreuzkümmel und Kurkuma - alles Zutaten, die nicht nur nach fernen Ländern riechen, sondern auch schmecken. Tahin, Tahini oder auch die Tahina genannte Sesampaste sind bis...

Sesambrötchen

Portionen 8Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept SesambrötchenSesambrötchen gehören in jede Auslage einer Bäckerei. Schade nur, dass Sesam meist als Garnitur verwendet wird, die ja bekanntermaßen sehr gerne und schnell vom Brötchen herunter bröselt, sobald man es...

Ei am Stiel

Ei am Stiel

Portionen

1

Zeit gesamt

10 min

Level

medium

Rezept

Ei am Stiel

Ich schaue ja immer gerne bei Cookist nach ein paar lustigen Ideen, Gerichte auf nette Art und Weise anzurichten. Dieses Mal habe ich mich mit einem Ei am Stiel versucht. Ich muss sagen, das war vom Handling her nicht ganz so einfach, aber es hat super viel Spass gemacht. Und geschmeckt hat es natürlich auch.
Also, um was geht es? Omelette ist bei uns am Sonntag immer mit beim Frühstück dabei und da macht es Spass, ab und an ein wenig zu variieren. Dieses Mal habe ich also zuerst die beiden Eigelb separat gebraten und dann erst das Eiweiß in die Pfanne, die beiden Eigelb am Stiel dazu und noch ein wenig mit Käse gepimpt, zusammen gelegt und ab auf’s lecker frische Brot damit. Das Haus Wong kann man mit solchen Gerichten echt glücklich machen. Wie sieht es bei Dir aus? Neugierig geworden?
P.S.: Das braucht ein wenig Übung, mit den Eigelb so zu jonglieren, aber nicht aufgeben!

Zutaten

  • 2 Eier (bei mir immer Größe L)
  • 1 Scheibe Käse (bei mir Tilsitter)
  • 2 Scheiben Parmaschinken
  • Butterschmalz
  • etwas frisch geriebenen Käse nach Wahl
  • Salz, Chili
  • Basilikum oder Petersilie, Schnittlauch zum Garnieren
  • 1 Schaschlikspieß (aus Holz)

Etwas Übung braucht es, aber dann ist es um so spannender!

Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu

Buttermilch-Linsen-Leinsamen-Brot

Frühstück mit einem herzhaften Stück frischem Brot – fantastisch!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Den Schaschlikspieß ggfs. so kürzen, dass er in die Pfanne passt. Eier trennen (darauf achten, dass die Eigelbe nicht kaputt gehen) und Pfanne mit Butterschmalz oder Olivenöl vorheizen. Dabei den Spieß schon einmal vorbereitend in die Pfanne legen.

Schritt 2

Die beiden Eigelbe vorsichtig in die Pfanne auf den Schaschlikspieß platzieren und anbraten. Sind die Eigelbe von unten gebraten, dann den Spieß vorsichtig umdrehen, so dass auch die andere Seite der Eigelbe gebraten werden können.

Schritt 3

Sind diese von beiden Seiten fest, nimm‘ sie aus der Pfanne und lege sie bis zum weiteren Einsatz auf einem Teller ab. Jetzt gib das Eiweiß in die Pfanne (ggfs. etwas Öl oder Butterschmalz dazu, so dass es nicht anhängt), lege in die Mitte eine halbe Scheibe Käse und belege diese mit dem Schinken. Oben drauf nun den Spieß mit den Eigelben und etwas frisch geriebenen Käse. Ist das Eiweiß auf fertig gebraten, kannst Du das nun von 2 Seiten her in die Mitte über die Eigelbe zusammenklappen.

Schritt 4

Um das Omelette nun unfallfrei auf den Teller und das Brot zu bringen, leg die Brotscheibe (wenn mit Butter oder ähnlichem bestrichen, mit der Butterseite) auf das zusammen geklappte Omelette, dann den Teller (möglichst etwas größer wie die Pfanne) darüber. Jetzt die Hand auf den Teller und mit einem Schwung die Pfanne so umdrehen, dass Brot und Ei auf dem Teller landen. Geschafft!

Schritt 5

Jetzt noch mit etwas Salz, Pfeffer und Chili, sowie Basilikum, Petersilie oder Schnittlauch servieren. Viel Spass!

weitere Rezepte

Weißkohl-Rösti

Portionen 2-4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Weißkohl-RöstiSämtliche Sorten Kohl sind in der low carb und auch der ketogenen Ernährung ein Standardgemüse: wenig Kohlenhydrate, aber tolle Nährwerte, sowie viele Vitamine und Mineralstoffe. Klar, dass man viele tolle...

Kokos-Limetten-Eis

Portionen 6-7Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Kokos-Limetten-EisKnack....die weiße Schokolade....schleck.....das schmeckt nach Karibik...Kokos und Limetten....mit griechischem Joghurt....frisch mit etwas Pefferminz.....Ok, Du kannst die Augen wieder auf machen, denn...

Upside-down-Focaccia

Portionen 9Zeit gesamt 120 minLevel EasyRezept Upside-down-FocacciaEine herzhafte Focaccia mit Gemüse und Käse - da schlägt mein Herz gleich schneller.Sieht die nicht toll aus? Wie schön, dass Essen nicht nur für den Geschmackssinn da ist. Mit wenig Aufwand kannst Du...

Grundteig Hefe

Portionen 1Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept Grundteig HefeHefe ist eine Diva! Ja, eine Diva und das ist auch der Grund, warum ich mich lange Zeit davor gedrückt habe, mich an Hefeteig heran zu wagen. Schon zu High-Carb Zeiten habe ich die Kuchen meiner Mom, die...

Johannisbeer Cupcakes

Portionen 12Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Johannisbeer CupcakesMuffin plus Topping gleich Cupcake!Cupcake-Götter*innen werden sicher gleich aufschreien, aber im Grund ist es doch nichts anderes, als ein kleines Küchlein - gerne in Form eines Muffins - mit einem...

Schokodonuts

Portionen 6-7Zeit gesamt 45 minLevel EasyRezept SchokodonutsLeckere und einfach gemachte Donuts und Schokolade - na, wie klingt das?Für mich ist das feinster Ohren- und natürlich auch Gaumenschmaus. Ja, ich weiß, es ist bereits das 3. Donutrezept, aber sehen die nicht...

Tahini-Kichererbsen-Dip

Portionen 1Zeit gesamt 5 minLevel easyRezept Tahini-Kichererbsen-DipSesampaste, Kichererbsen, Kreuzkümmel und Kurkuma - alles Zutaten, die nicht nur nach fernen Ländern riechen, sondern auch schmecken. Tahin, Tahini oder auch die Tahina genannte Sesampaste sind bis...

Feta-Zoodles aus dem Ofen

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Feta-Zoodles aus dem OfenZoodles sind ja - wortwörtlich - in aller Munde! Zucchini (oder aber inzwischen auch andere Gemüsesorten wie z.B. Karotten) durch einen entsprechenden Spirelli-Dreher geschnitten und man hat...

Süßkartoffel-Feta-Cremesuppe

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Süßkartoffel kann auch orientalischAlso die Kombination aus Süßkartoffel und Fetakäse wäre mir so schnell nicht in den Sinn gekommen, von daher ein dickes Danke an den Chefkoch Robert des Hotel Vierjahreszeiten, im...

Grüne Soße

Portionen 4-6Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Grüne Soße - ein KlassikerWenn man schon aus dem Frankfurter Umfeld kommt, darf eine grüne Soße natürlich nicht auf dem Speiseplan fehlen! Die Original Frankfurter Soße wird in der Tat auch im Frankfurter Stadtteil...

Falsche Fleischbällchen

Falsche Fleischbällchen

Portionen

24

Zeit gesamt

15 min

Level

Easy

Rezept

Falsche Fleischbällchen

Die Frage wird ja sehr häufig gestellt, wie man die üblichen Semmelbrösel in einer Frikadelle (oder nennst Du es Bulette? Fleischpflanzerl? Bremsklotz?) bei dem Verzicht auf Getreide ersetzen kann. Hier findest Du eines der Rezepte, die Du zum Beispiel dafür nutzen kannst. Aber manchmal muss man sich ja auch gar nicht so große Gedanken machen und kann auf naheliegende Dinge zurück greifen, die ohne großen Aufwand machbar sind.
In diesem Fall gehst Du zum Metzger Deines Vertrauens und fragst nach groben Bratwürsten (ich habe Thüringer verwendet) und schon bist Du fertig. So einfach kann das Leben sein. Du bist neugierig geworden? Na, dann probiere es doch einfach mal aus.
Im Hause Wong gab es die falschen Frikadellen, um damit den leckeren Ofenkäse zu dippen. Fazit: Megalecker!

Zutaten

  • 4 grobe (Thüringer) Bratwürste
  • Butterschmalz

Als Beilage:

  • 1-2 Ofenkäse
  • 3 mittlere Tomaten
  • 5-6 Blätter Basilikum
  • Essig, Öl, Salz

Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht?

Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu
Hühnchen Cordon bleu

Blumenkohl mit Hackbällchen

Oder vielleicht echte Hackbällchen?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Bratwurstbrät aus dem Darm heraus drücken und zu kleinen Portionen teilen (ca. 5-6 pro Bratwurst). Mit feuchten Händen das Brät zu kugelähnlichen Frikadellen in den Händen rollen.

Schritt 2

Brätkugeln in einer Pfanne mit Butterschmalz anbraten.

Schritt 3

Ofenkäse nach Anleitung zubereiten, parallel den Tomatensalat anrichten. Alles zusammen servieren und genießen.

weitere Rezepte

Zitronenhappen

Portionen 30Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept ZitronenhappenNa? So ein kleiner Happen zum Kaffee gefällig?Wichtig natürlich, dass er wenig Kohlenhydrate haben soll und keinen raffinierten Zucker, richtig? Gesagt getan. Aus Mandelmehl, Ei und viel Zitrone entsteht...

Sesambagels

Portionen 8Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept SesambagelsBagel - ein Brötchen mit Loch, aber warum? Fällt da nicht der ganze Belag durch? Ist das nicht unpraktisch?Ja und nein. Ja, es kann passieren, dass etwas durch das Loch durchfällt. Nein, weil die Idee des...

Florentiner

Portionen 12Zeit gesamt 60 minLevel EasyRezept FlorentinerFlorentiner - ein essbarer Traum aus Mandeln oder Nüssen und Schokolade! Alle Zutaten sind natürlich low carb - sogar die Schokolade. Sie ist mit dem Zuckeralkohol Maltitol oder Stevia gesüßt und passt damit...