Chili sin carne

Chili sin carne

Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Chili sin carne

Du hast ja inzwischen gemerkt, dass ich mich auch mit Jackfruit auseinander gesetzt habe. Mein Fazit: Für absolut gut befunden und immer mal wieder eine tolle Alternative zu Fleisch. Ich beziehe meine Jackfruit von Jacky F online, denn ich bin von dem Produkt wirklich überzeugt (nein, ich bekommen keine Provision dafür).
Dieses Mal habe ich die junge Jackfruit (die gereifte Jackfruit entwickelt eine Süße, so dass sie eher für Süßspeisen in Frage käme, wenn der Zuckergehalt da nicht zu viel wird) in einem Chili con Carne – äh. nein, natürlich sin Carne verwendet. Wie ich finde, ist das eine absolut würdige Vertretung für die Version mit Hackfleisch. Wenn Du Lust hast, probiere es doch einfach mal aus.
Bevor Du startest habe ich einen ganz wichtigen Tip: Bevor Du die Jackfruit verarbeitest, stell sicher, dass Du sie ausreichend lange mit klarem Wasser abspülst, dann kann nichts schief gehen.
Ach ja, bei den Zutaten aufpassen, bei Kidneybohnen und Tomaten variieren die Angaben zu den Kohlenhydraten zum Teil sehr ordentlich!

Zutaten

  • 1 Dose junge Bio-Jackfruit (Abtropfgewicht 225 g)
  • 1 Dose Kidneybohnen (Abtropfgewicht 225 g)
  • 2 mittlere Karotten
  • 1 Dose geschälte Tomaten (400 g)
  • Gewürze (Salz, Pfeffer, Paprika, Chili)
  • 3 EL Tomatenmark
  • Butterschmalz
  • Optional: 2-3 EL Frischkäse (ohne Kräuter)
  • Optional: 1 Handvoll gemahlene Cashewkerne oder Pekanüsse

Es muss ja nicht immer Fleisch sein, eine Jackfruit kann sich als Fleisch verkleiden – und das ziemlich gut!

Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne

Pfannenbrot mit Jackfruit

Vielleicht bist Du ja auf den Geschmack gekommen!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Jackfruit aus der Dose in ein Sieb schütten und dann unter fließendem Wasser gut abspülen. Danach abtropfen lassen oder abtupfen.

Schritt 2

Die Jackfruitstückchen in einer Pfanne mit Butterschmalz anbraten und bei geschlossenem Deckel garen, bis diese so weich ist, dass Du sie mit der Gabel zerdrücken kannst. Sie sollte dann faserig aussehen – so wie Du es ggfs. von pulled Pork gewohnt bist.

Schritt 3

Tomatenmark zur Jackfruit in die Pfanne geben und mit anbraten, danach die geschälten Tomaten und Gewürze nach Geschmack hinzufügen und weiter mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Schritt 4

Die Karotten schälen und möglichst klein würfeln. Diese dann mit in die Pfanne geben und bissfest garen lassen.

Schritt 5

Zuletzt die Kidneybohnen abschütten und dann zu den restlichen Zutaten in die Pfanne geben. Alles zusammen noch ein paar Minuten köcheln lassen, so dass auch die Bohnen schön heiß geworden sind.
Optional: Wer es probieren möchte, kann gerne eine Handvoll Cashewkerne oder Pekanüsse mahlen und mit in die Pfanne geben. Die Nüsse geben dem Chili nochmal eine sehr feine nussige Note.

Schritt 6

Zum Servieren empfehle ich einen Klecks Frischkäse (ohne Kräuter) auf den Teller zu geben, das rundet den Geschmack ab. Guten Appetit!

weitere Rezepte

Johannisbeer Cupcakes

Portionen 12Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Johannisbeer CupcakesMuffin plus Topping gleich Cupcake!Cupcake-Götter*innen werden sicher gleich aufschreien, aber im Grund ist es doch nichts anderes, als ein kleines Küchlein - gerne in Form eines Muffins - mit einem...

Freestyle Brot

Portionen 20Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Freestyle BrotPassiert Dir das auch? Du willst ein bestimmtes Rezept ausprobieren und dann fällt Dir beim Zusammenmischen auf, dass die ein oder andere Zutat nicht mehr in ausreichender Menge oder überhaupt in Deinen...

Fathead-Frischkäse-Minis

Portionen 12Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Fathead-Frischkäse-MinisWenn man jemandem erzählt, dass man aus Mozzarella und Mandeln (oder Mandelmehl) einen Teig für herzhaftes oder süßes Gebäck herstellen kann, schaut man oft in erstaunte Gesichter. Ich gebe zu, das...

Hühnchen Cordon bleu

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Hühnchen Cordon bleuIch habe immer gedacht, dass das Cordon bleu einen ähnlichen Ursprung wie die Maultasche hat, nämlich das Verstecken von Fleisch z.B. aus religiösen Gründen. Nein, weit gefehlt! Beim Cordon bleu - dem...

Bohnensuppe

Portionen 4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Bohnensuppe - ein perfektes HerbstgerichtMeine Familie kommt aus dem Saarland und da ist die "Schnibbelbohnesupp'" ein fester Bestandteil der herbstlichen Küche. Da ich ein anerkannter Suppenkasper aller erster Güte bin,...

Dorade mit Ofengemüse

Portionen 2-4Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Dorade mit OfengemüseEs gibt in der Tat nicht so arg viele Fische, die ich gerne esse. Dazu gehört allerdings die Dorade, gegrillt oder im Ofen gebacken und das am liebsten mit wenig Aufwand (zumindest dann, wenn ich sie...

Suzys Kürbissuppe

Portionen 6Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Suzys KürbissuppeJa, es ist sicher das x-te Rezept für eine Kürbissuppe, aber ganz sicher ist jedes dieser Rezepte ein klein wenig anders und hat seine Berechtigung.Von daher gibt es auch von mir eines, für das ist sterben...

Schokoriegel mit gepufftem Quinoa

Portionen 16Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Schokoriegel mit gepufftem QuinoaJa, bei all dem tollen Essen, so manchmal muss es doch einfach mal was Süßes sein und auch klar, dass man sich an dem gelernten orientiert. Also habe ich mich dran gemacht und eine Art...

Hanfbrot mit Buttermilch

Portionen 20Zeit gesamt 70 minLevel easyRezept Hanfbrot mit ButtermilchDie, die meine Rezepte schon durch gestöbert haben oder mich aus den Facebookgruppen kennen wissen, dass ich keine Quark-Ei-Brote mag. Leider werden die - aus meiner Sicht - immer ein wenig zu...

Zucchini Süßkartoffel Röschen

Portionen 12Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Zucchini-Süßkartoffel-RöschenI beg you pardon, I never promised you a rose garden.... Zucchini als Zoodles ist eine Sache, in Kombination mit Süßkartoffel und dann noch Käse, klingt das gut? Ein ganz klares JA! Zucchini...

Pfannenbrot mit Jackfruit

Pfannenbrot mit Jackfruit

Portionen

3-4

Zeit gesamt

45 min

Level

easy

Rezept

Pfannenbrot mit Jackfruit

Ich bin verliebt in Jackfruit!
Das ist eine so tolle Alternative für Fleischgerichte. Sie sieht z.B. in der Version, wie ich sie am liebsten esse, aus wie pulled Pork oder Chicken. Ihre Werte (<0,5 g KH auf 100 g) sind klasse und passen daher in quasi sämtliche Ernährungsformen. Ich habe schon vor einiger Zeit meinen Lieblingslieferanten Jacky F gefunden und bleibe diesem treu. Es sind Bio-Jackfruit, die es inzwischen in der jungen und der reifen Version zu kaufen gibt. Die reife und damit süße Frucht hat natürlich im Reifeprozess Zucker gebildet, so dass man damit entsprechend aufpassen muss. Aber die junge Jackfruit ist echt klasse.
Ich hatte sie ja schon als Rezept im Käsetaco hier zur Verfügung gestellt.
Dieses Mal habe ich es mit einem Pfannenbrot auf Mozzarellabasis ausprobiert und finde es schmeckt klasse.
Achja, wer die Jackfruit an sich nicht mag, kann natürlich diesem Rezept natürlich z.B. Hackfleisch, pulled Pork oder Chicken verwenden. Allerdings kann ich nur empfehlen, es mit der Jackfruit einfach mal auszuprobieren.

Zutaten

Für das Pfannenbrot:

  • 200 g Mozzarella (ich nehme hier keine Kugeln, denn die sind meist sehr feucht, sondern eher die 400 g Stangen (bei ALDI SÜD))
  • 2 Eier (bei mir immer Größe L)
  • 100 g frisch geriebener Käse (z.B. Gouda)
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Sesammehl
  • Sojamehl ca. 50-100 g (je nach Konsistenz)
  • 10 g Flohsamenschalenmehl oder 1 g Xanthan
  • Salz, Paprika
  • Butterschmalz

Für den Belag:

  • 1 Dose Bio-Jackfruit (Abtropfgewicht 225 g)
  • 1 Avocado
  • 1 mittlere Tomate
  • 1/2 Salatgurke
  • 2-3 EL Tomatenmark
  • 150 ml passierte Tomaten
  • Gewürze (Salz, Paprika, Chili)
  • Butterschmalz

Für das Dressing:

  • 4 EL gr. Joghurt
  • (optional) 50 ml Sahne
  • Salz, Paprika, Muskatnuss

Jackfruit ist eine tolle Fleischalternative und super Werten!

Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne

Baumkuchen

Ob in der klassischen Version oder bunt – die Arbeit für einen Baumkuchen lohnt sich!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Jackfruit aus der Dose heraus nehmen, gut mit Wasser abspülen und abtropfen lassen.

Schritt 2

Die Jackfruitstücke in einer mit Butterschmalz gefetteten Pfanne bei geschlossenem Deckel anbraten. Tomatenmark und passierte Tomaten, sowie die Gewürze dazugeben. Alles zusammen köchlen lassen und sobald sich die Jackfruit mit einer Gabel zerdrücken lässt, die Stücke möglichst komplett zerfasern und in der Pfanne auf niedrigster Stufe köcheln lassen.

Schritt 3

Tomate waschen und in Scheiben schneiden, Avocado und Gurke schälen, entkernen und in Scheiben schneiden.
Das Joghurt mit Gewürzen anrühren und auch beiseite stellen, bis zum Anrichten.

Schritt 4

Für das Pfannenbrot den Mozzarella mit den Eiern und dem Öl in einen hohen Becher und alles zusammen pürieren. Danach die Masse würzen, in eine Schüssel geben und den geriebenen Käse untermischen. Das Xanthan oder das Flohsamenschalenmehl mit dem Sesammehl vermischen und dann mit Sojamehl unter Kneten (am besten mit den Händen) hinzugeben bis ein gut formbarer Teig daraus geworden ist.

Schritt 5

Teig in 3-4 gleichmäßige Teile teilen und zwischen Dauerbackfolie und/oder Frischhaltefolie rund und ca. 2-3 mm dick ausrollen.
Eine Pfanne mit Butterschmalz erhitzen und dann die entstandenen Teigfladen jeweils einzeln in der Pfanne von beiden Seiten ausbacken. Das Wenden geht mit etwas Geschick gut von der Hand. Ein Teller zum Stürzen des Fladen aus der Pfanne und wieder hineingeben in die Pfanne zum Weiterbacken ist da recht hilfreich. Wer damit Schwierigkeiten hat, kann den Teig natürlich auch im Ofen backen (ca. 160 Grad Umluft für 10-15 min).

Schritt 6

Durch den enthaltenen geriebenen Käse werden die Teigfladen recht crunchy und es zahlt sich aus, etwas mehr zu würzen, so dass es schön herzhaft wird.
Die fertigen Fladen kannst Du im Backofen bei ca. 50 Grad warmhalten und dabei auch eine Scheibe Käse darauf schmelzen. Solltest Du die Fladen im Backofen backen, kannst Du das ja auch gerne für die letzten Minuten im Ofen so machen.

Schritt 7

Sind die Fladen fertig, kannst Du diese nun belegen, zum Schluss noch die Joghurtsoße dazugeben und es darf genossen werden.

weitere Rezepte

Hühnchen Bites

Portionen 8Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Hühnchen BitesHühnchen Bites sind der perfekte Snack oder ein volles Abendessen - angerichtet mit einem leckeren Dip braucht es nur 3 Zutaten und es kann los gehen!Mir sind in den amerikanischen Keto- und low carb Videos...

Frühstücksbagel de Luxe

Portionen 1Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Frühstücksbagel de LuxeAm Sonntag wird im Hause Wong immer ausgiebig gefrühstückt. Unter der Woche reicht meist ein BPC aus, bevor es ans Arbeiten geht, von daher ist das Frühstück am Wochenende immer ein kleines...

Kuchen mit Herz

Portionen 12Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept Kuchen mit HerzMarmorkuchen -  ein Klassiker, der immer gut schmeckt und zu jeder Gelegenheit gebacken werden kann. Warum sollte ein solcher Marmorkuchen nicht auch eine kleine Überraschung beinhalten können? Das kann...

Pfannenbrot mit Jackfruit

Portionen 3-4Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Pfannenbrot mit JackfruitIch bin verliebt in Jackfruit!Das ist eine so tolle Alternative für Fleischgerichte. Sie sieht z.B. in der Version, wie ich sie am liebsten esse, aus wie pulled Pork oder Chicken. Ihre Werte...

Quarktaler

Portionen 9-10Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept QuarktalerFür mich gehört der Quarktaler zu meiner Kindheit, wie aufgeschlagene Knie und ein Nutellabrot als Seelentröster! Wie oft bin ich auch später noch zum Bäcker marschiert und habe mir ganz gezielt einen...

lustige Limetten-Leckerei

Portionen 16Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept lustige Limetten-LeckereiJa, ich gebe es zu, ich habe mal wieder ein wenig im Netz gestöbert und bin fündig geworden. Natürlich ein wenig angepasst, so dass es in die low carb Ernährungsidee passt.Ich finde, das sieht so...

Aprikosen-Sauerkirsch-Marmelade

Portionen 3Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Aprikosen Sauerkirsch MarmeladePlumps - und dann fallen alle Aprikosen gleichzeitig vom Baum. Kennst Du das? Man sieht sie am Baum wachsen und dann sind sie alle zur gleichen Zeit reif und wollen möglichst an einem Tag...

Gefüllte Waffelröllchen

Portionen 6-7Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Gefüllte WaffelröllchenDer Duft von frischen Waffeln ist durch fast nichts zu toppen. Und um sie in einer anderen Variante auf den Teller zu bringen, bin ich der nächsten Silikonbackform erlegen. Dieses Mal bei Tchibo...

Blumenkohlcremesuppe

Portionen 4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept BlumenkohlcremesuppeEtwas Warmes braucht der Mensch - so klang es mal in der Werbung ab 1979. Irgendwie ist der Spruch bei mir hängen geblieben und ich muss sagen, ich brauche auch so 1x am Tag etwas warmes zu Essen. Wenn...

Buchweizen Crepes

Portionen 6Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Buchweizen CrepesBuchweizen-Crepes, Pfannkuchen, Palatschinken oder Wrap? Dieser Teig ist für alle Versionen verwendbar. Ein Wrap mit kalter oder warmer Füllung, oder auch beides gemischt, ist ein tolles leichtes Gericht....
Pulled Jackfruit im Käsetaco

Pulled Jackfruit im Käsetaco

Portionen

4

Zeit gesamt

60 min

Level

easy

Rezept

Pulled Jackfruit im Käsetaco

Jackfruit ist in Deutschland noch nicht so verbreitet und allenfalls bei Foodtruck Festivals zu finden. Ich habe vor ca. 1 Jahr das erste Mal damit Kontakt aufgenommen und muss sagen, dass es eine tolle Alternative zu Fleisch ist. Wichtig ist, dass man sich entsprechende Zeit nimmt, um die Jackfruit in der jeweiligen Geschmacksrichtung zu marinieren.
Für diese pulled Jackfruit Taco-Version habe ich sie ähnlich wie eine Bolognese mit geschälten Tomaten und entsprechenden Gewürzen angebraten und dann gut 45 min köchlen lassen. Zerdrückt man die Jackfruit, kommt eine Konsistenz wie bei pulled Chicken oder Pork heraus. Ich beziehe meine Jackfruit bei Jacky F. aus dem Internet in Bioqualität. Andere Jackfruit aus dem Handel (wie z.B. von DM) habe ich noch nicht ausprobiert. Freue mich daher auf Rückmeldung, solltest Du sie ausprobiert haben.
Jetzt erstmal viel Spass mit dem Rezept!

Zutaten

  • 1 Dose Jackfruit (entspricht 225 g Abtropfgewicht)
  • 1 Dose geschälte Tomaten (gestückelt – entspricht 400 g)
  • Gewürze nach Wahl (ggfs. wie für eine Bolognese z.B. Salz, Chili, Paprika)
  • 30 – 50 g Frischkäse
  • 10 schwarze Oliven
  • 1 Avocado
  • 1 mittlere Tomate
  • 1 Romanaherz
  • Butterschmalz
  • 125 g frisch geriebenen Käse (gemischt oder z.B. Gouda)

Für das Dressing:

Jackfruit ist noch nicht so sehr verbreitet, allerdings inzwischen schon in viele Geschäften erhältlich – trau‘ Dich, es auszuprobieren!

Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne
Chili sin carne

Salat mit Käsechips und Frischkäseaufstrich

Käse kann es nie genug geben, oder?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Das Salzwasser aus der Jackfruit-Dose abschütten und die Jackfruitstücke in einem Sieb unter laufendem Wasser gut abspülen und abtropfen.

Schritt 2

Die Stückchen in einer Pfanne mit Butterschmalz anbraten und nach und nach mit einer Gabel zerdrücken, so dass die Jackfruit wie pulled Pork oder Chicken aussieht. Nach Geschmack würzen und dann die Tomaten und etwas Tomatenmark hinzugeben. Alles gut miteinander vermischen und bei kleiner Flamme auf dem Ofen bei geschlossenem Deckel vor sich hin köcheln lassen.

Schritt 3

Ofen auf ca. 170 Grad Umluft vorheizen. Währenddessen den Käse in 4 gleichmäßigen Kreisen auf 2 mit Backpapier bedeckte Bleche verteilen. Die Kreise sollten gut Hand groß sein, so dass nachher auch genug Füllung hineinpasst. Ist die Ofentemperatur erreicht, die beiden Bleche in den Ofen geben und für ca. 6-7 min dort belassen. Herausnehmen, wenn der Käse eine schöne hellbraune Farbe hat. Achtung: Nicht zu lange im Ofen lassen, sonst wird der Käse leider bitter.

Schritt 4

Die Käsefladen über Kochlöffeln, Gläsern oder dem Wasserhahn abkühlen lassen. Sie nehmen so eine passende Form an, um die Füllung aufnehmen zu können.

Schritt 5

Tomate waschen, Strunk entfernen und in kleine Stückchen schneiden. Ich habe den eher flüssigen Kern herausgenommen, so dass die Mischung nachher nicht zu feucht im Taco wird. Oliven und Avocado auch in kleine Würfel schneiden. So passen sie besser in den Taco hinein. Etwas salzen und bis zur Verwendung beiseite stellen.

Schritt 6

Dressing anrühren, ein paar Salatblätter waschen und gut abtrocknen.

Schritt 7

Käsetacoshell nun mit Jackfruit und den restlichen Zutaten füllen und anrichten. Buon Apetito!

weitere Rezepte

Kichererbsen-Blondies

Portionen 16Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Kichererbsen-BlondiesKichererbsen für was Süßes? Ich weiß, klingt erstmal etwas komisch, aber seitdem wir uns low carb ernähren, ist vieles, was früher unmöglich klang, inzwischen in unseren Alltag eingezogen....

Fladenbrot mit Hühnchen

Portionen 2Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept Fladenbrot mit HühnchenDer Fathead-Mozzarella-Teig ist ja ein Tausendsassa - das weißt Du ja schon, von daher muss ich nicht mehr viel dazu sagen, dass man aus Käse sogar auch süße Gebäckstücke machen kann, oder?Ok, bei...

Seitling-Halloumi-Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Seitling-Halloumi-BowlBowls sind der perfekte Weg, um viele leckere Kleinigkeiten aus gesunden Zutaten zu verarbeiten. Man benötigt von allem nicht viel und kann so sehr gerne auch Reste appetitlich verarbeiten. Viele der...

Eiersalat mit Speck

Portionen 4Zeit gesamt 15 minLevel easyRezept Eiersalat mit SpeckJa, es gibt hier schon einen Eiersalat auf diesem Blog. Dieses Mal habe ich ihn eher klassisch gemacht und dabei dürfen dann Speck und Gürkchen (aka Cornichons) nicht fehlen. Dazu eine gutes Stück Brot...

Wiener Locken

Portionen 6-10Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Wiener LockenNatürlich kann man Wiener Würstchen (oder Frankfurter für die Wiener) einfach so essen, oder man kann sie einfach komplett in den Schlafrock packen, aber mir macht es gerade viel Spass, Essen ein wenig...

Kardinalschnitte

Portionen 2Zeit gesamt 90 minLevel mediumRezept KardinalschnitteWer diesen Blog verfolgt weiß, dass ich mich ab und an von Internetrecherche und TV Sendungen inspirieren lasse. So bei dieser österreichischen Süßspeise - der Kardinalschnitte. Beim diesjährigen großen...

Sojarisotto mit Pak Choi

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Sojarisotto mit Pak ChoiIch weiß, bei Soja streiten sich die Geister. Wenn Du Dich auf ballonbroetchen.de aber schon einmal umgesehen hast, wirst Du einige Gerichte und Backwaren finden, die ich mit Sojamehl zusammen...

Zweierlei Leinsamenbrot

Portionen 2Zeit gesamt 90 minLevel easyRezept Zweierlei LeinsamenbrotWenn es doch schon 2 unterschiedliche Leinsamenmehle gibt, kann man die Farbe und auch den unterschiedlichen Geschmack doch super nutzen, um ein Brot mit optischer Überraschung zu backen. Und da ich...

Ei am Stiel

Portionen 1Zeit gesamt 10 minLevel mediumRezept Ei am StielIch schaue ja immer gerne bei Cookist nach ein paar lustigen Ideen, Gerichte auf nette Art und Weise anzurichten. Dieses Mal habe ich mich mit einem Ei am Stiel versucht. Ich muss sagen, das war vom Handling...

Ballonbrötchen

Portionen 8Zeit gesamt 55 minLevel easyRezept BallonbrötchenBallonbrötchen? Was soll das sein?Ok, es ist zugegebenermaßen ein etwas ungewöhnlicher Name für ein low carb Gebäck, aber wie das manchmal so ist, ist oftmals die erste Idee, die beste.Im Laufe der letzten...