Portionen

10

Zeit gesamt

150 min

Level

easy

Rezept

Orangen-Bisquit-Türmchen

So und jetzt mal die Augen zu….Orange….Minze…..Sahne….mmmmmhhh!
Ok, ertappt? Alles gut, denn diese super leckeren Orangen-Bisquit-Türmchen haben noch den extra Frischekick durch eine Lage Orangen-Minz-Gelee und ich wette, dem kannst Du nicht widerstehen.
Als Grundlage habe ich den Bisquitteig gewählt, der bereits als Zutat Orange enthält, so dass auch hier der saftige und fruchtige Geschmack sofort besticht. Wenn Du jetzt direkt loslegen möchtest, kann es sofort losgehen!

Zutaten

Als Teig habe ich den Bisquit mit Orange verwendet. Das Rezept findest Du hier.

Für den Orangen-Minz-Gelee:

  • 400 ml frisch gepressten Orangensaft
  • 100 ml Pfefferminztee (frisch oder mit Teebeutel erzeugt)
  • 1 Päckchen gemahlene Gelatine
  • ca. 30 g Erythrit (pulverisiert) bzw. Menge nach Geschmack

Für die Sahne:

  • 200 g Sahne
  • Flavor Drops Vanille oder echte Vanille
  • ca. 10-20 g Erythrit (pulverisiert) bzw. Menge nach Geschmack

Zum Garnieren:

  • Minzblätter
  • Orangenfilet
  • Backkako

Die Minze gibt den besonderen Frischekick!

Orangen-Bisquit-Türmchen
Orangen-Bisquit-Türmchen
Orangen-Bisquit-Türmchen
Orangen-Bisquit-Türmchen
Orangen-Bisquit-Türmchen
Orangen-Bisquit-Türmchen
Orangen-Bisquit-Türmchen
Orangen-Bisquit-Türmchen
Orangen-Bisquit-Türmchen
Orangen-Bisquit-Türmchen
Orangen-Bisquit-Türmchen

Orangenrolle

Wenn es schon um die Orange geht….

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Die gemahlene Gelatine im Pfefferminztee für ca. 10 min quellen lassen. Danach den Orangensaft erhitzen, die gequollene Pfefferminz-Gelatine hinzugeben und unter Rühren auflösen.Das pulverisierte Erythrit hinzufügen und unter Rühren auflösen.

Schritt 2

Ist alles gut aufgelöst (wenn nicht, dann einfach mit dem Pürierstab kurz pürieren, dann gibt es keine Klümpchen mehr), eine Form mit Frischhaltefolie auslegen (damit sich das Geleepad später wieder aus der Form herausnehmen lässt) und die Orangen-Minz-Masse hineingießen. Die Form sollte ca. 0,5 cm hoch mit der Masse gefüllt sein. Jetzt für 1-2 Stunden in den Kühlschrank geben.

Schritt 3

Den gebackenen Bisquit mit einem Tortenring kreisförmig ausstechen. Es kommen je nach Größe ca. 10 Bisquitteilchen dabei heraus. Den Rest des Teiges kannst Du z.B. in einem Schichtdessert oder als Boden eines No-Bake-Cakes verwenden. Ich habe meine Reste daher vorerst eingefroren.
Solltest Du keinen Tortenring oder ein passendes Glas haben, kannst Du z.B. eine kleine PET-Flasche aufschneiden und als Ausstecher verwenden.

Schritt 4

Da die ausgestochenen Kreise ca. 4 cm hoch sind, ist es sinnvoll diese nochmals in 2 Teile zu schneiden. Das kannst Du vorsichtig mit einem Messer machen, oder aber einen normalen Faden verwenden. Lege dazu den Faden rund um den Kreis ca. in 2 cm Höhe an und ziehe an den beiden Enden den Kreis zu. Du wirst sehen, dass der Faden den Kreisturm ganz sauber in 2 Teile schneidet. Das funktioniert übrigens auch bei größeren Bisquitkuchen (oder auch generell bei anderen Kuchen).

Schritt 5

Schlage nun die Sahne mit etwas Vanille und Süße nach Geschmack steif und fülle sie dann in einen Dressiersack mit einer Tülle Deiner Wahl (bei mir eine Sterntülle).

Schritt 6

Nimm‘ nun die Form mit dem Orangen-Minze-Gelee aus dem Kühlschrank. Die Konsistenz des Gelees sollte ungefähr dem von Wackelpudding entsprechen. Nimm mit der Frischhaltefolie das Geleepad vorsichtig aus der Form und steche Kreise in der gleichen Größe wie beim Teig aus.

Schritt 7

Spritze nun das Unterteil des Türmchens mit Sahne ein, lege dann ein rundes Geleepad darauf und wiederhole das Spritzen der Sahne nochmal auf dem Geleepad. Gib‘ dann das 2. Teil des Türmchen als Deckel obendrauf. Spritze auch den Deckel mit Sahne ein und garniere das Ganze dann mit Orangenfilets, Backkakao und einem Minzblatt.

weitere Rezepte

Pide mit Spinat

Portionen 2 Zeit gesamt 40 min Level Easy Rezept Pide mit Spinat Pide vereint ein wenig arabische Einflüsse mit den europäischen, denn der Belag auf der Pide kann so unterschiedlich sein. Von einer Flammkuchen artigen Pide, über die klassische Pide, die man auch beim...

Erdbeer-Rhabarber-Kaffeestückchen

Portionen 10Zeit gesamt 90 minLevel mediumRezept Erdbeer-Rhabarber-KaffeestückchenAlso für mich ist das Frühjahr ja die Erdbeer-Rhabarberzeit, da ich außer grünem Spargel nicht so wirklich auf das Spargelthema geeicht bin. Erdbeeren und Rhabarber aber sind in dieser...

Mini-Madeleines

Portionen 100Zeit gesamt 60 minLevel EasyRezept MadeleinesMadeleines sind ein fluffiges Gebäck aus Frankreich. Es heißt so, weil eine Küchenmagd mit diesem Namen das Dessert anlässlich eines großen Balls gebacken und es dem polnischen König (in Frankreich im Exil) so...

Big Mac Bowl mit Chaffles

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel EasyRezept Big Mac Bowl mit ChafflesFastfood ist ja so eine Sache - sehr verführerisch, weil schnell und einfach, aber meistens nicht wirklich gesund und sättigend. Oftmals werden Weißmehl und Geschmacksverstärker verwendet, was mit...

Pasta-Donuts

Portionen 12 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Pasta-Donuts Pasta und ein möglicher Ersatz davon ist in low carb Kreisen ja immer ein Thema. Klar, man kann in Gänze darauf verzichten. Wer das aber nicht möchte, kann entweder auf Zoodles oder Konjak-Nudeln zurück...

gebrannte Mandeln

Portionen 1 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Gebrannte Mandeln Es gibt da aber so ein paar lieb gewonnene Gewohnheiten, auf die man nicht verzichten möchte. Dazu gehören auch ab und zu ein paar Süßigkeiten, die an früher erinnern. Das können Marshmellows oder...

Schoko-Crispies

Portionen 20Zeit gesamt 10 minLevel Easy Rezept Schoko-CrispiesSteht Dir auch manchmal der Sinn nach einem richtig leckerem Naschwerk aus Schokolade mit ordentlichem Crunch?So etwas wie die bekannten Schokocrossies© in etwa? Bisher war ja immer das Problem, dass es so...

Saftiger Mandarinen-Sponge-Cake

Portionen 25Zeit gesamt 60 minLevel EasyRezept Saftiger Mandarinen-Sponge-CakeDen Beginn der Herbstzeit mache ich immer an der Verfügbarkeit von Mandarinen fest. Jetzt ist definitiv die Zeit gekommen, in der ich es liebe, den Geruch von Zitrusfrüchten in der Wohnung...

Buttermilch-Soja-Sonnenblumen-Brot

Portionen 15Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Buttermilch-Soja-Sonnenblumen-BrotSchon seltsam, dass wir nicht wirklich auf Brot verzichten können. Irgendwie ist es aber auch Teil unserer Kultur, eine Brotzeit zu genießen. Schon als Schulkind wurde man mit einer...

Ei am Stiel

Portionen 1Zeit gesamt 10 minLevel mediumRezept Ei am StielIch schaue ja immer gerne bei Cookist nach ein paar lustigen Ideen, Gerichte auf nette Art und Weise anzurichten. Dieses Mal habe ich mich mit einem Ei am Stiel versucht. Ich muss sagen, das war vom Handling...