Portionen

1

Zeit gesamt

15 min

Level

easy

Rezept

Brotpommes als Beilage

Ja, Gemüsepommes, ob das Pommes aus Sellerie, Kohlrabi, Möhren, Süßkartoffeln oder Kürbis sind, sie werden halt nicht wirklich knusprig und crunchy. Das natürlich einen Grund: Die fehlende Stärke, die in der Kartoffel enthalten ist, ist ausschlaggebend für die Knusprigkeit (heißt das so? aber Du weißt schon) dafür, dass bei Pommes, die aus Zutaten bestehen, die keine Stärke beinhalten, leider nicht so richtig crunchy werden. Man kann da mit etwas Kartoffelmehl nachhelfen. Für wen das aber keine Option ist, dann muss man damit einfach leben.
Aber, es gibt ja eine andere Möglichkeit, zum Beispiel zum Ofenkäse (so wie bei mir die Tage) eine knusprige Beilage zu zaubern, mit der man den Käse stippen kann. Ich finde Brotpommes dafür echt klasse – aber nicht nur dafür, denn sie können natürlich auch ein toller TV-Snack für Couch sein.
P.S.: Solche Pommes sind echt schwer zu fotografieren, ohne, dass sie wie verbrannt aussehen! Im Übrigen gab es ja den ein oder anderen Hinweis, dass „verbranntes Brot krebserregend ist!“ – Das ist korrekt, wenn es sich dabei um Brot aus Getreide handelt! Da meine Rezepte alle Getreide frei sind, ist die Gefahr daher nicht gegeben. Wer dazu etwas nachlesen möchte, kann das hier z.B. gerne tun. Ich lasse mir in der Zwischenzeit meine Brotpommes schmecken.

Zutaten

  • 3-4 Scheiben LC Brot
  • Olivenöl
  • Pommesgewürz

Pommes müssen crunchy sein, oder?

Brotpommes als Beilage
Brotpommes als Beilage
Brotpommes als Beilage
Brotpommes als Beilage
Brotpommes als Beilage
Brotpommes als Beilage

Buttermilch-Linsen-Leinsamen-Brot

Brot muss irgendwie auf den Tisch – entweder als Pommes oder einfach als herzhaftes Stück Brot mit Butter!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Ein Brot Deiner Wahl in Pommes gerechte Stücke schneiden.

Schritt 2

Öl mit dem Pommes Frites Gewürz gut zu einer Marinade vermischen.

Schritt 3

Brotstückchen von allen Seiten in der Marinade wenden.

Schritt 4

Möglichst ohne Überlappung bei ca. 160 Grad für 7 min in der Heißluftfritteuse cross werden lassen. Je nach Leistung der HLF müsstest Du ggfs. etwas nachsteuern, heißt, wenn Sie Dir noch nicht knusprig genug sind, einfach nochmal 1-2 min zurück in die Heißluft. Auf einem Blech mit Umluft im Ofen geht es sicher auch, allerdings bevorzuge ich hierfür klar die Heißluftfriteuse.

Schritt 5

Nach der Heißluft auf Küchenrolle abkühlen lassen und dann nach Lust und Laune verzehren: Zum Stippen in Ofenkäse oder sonstige Dips bis hin zur Guacamole, mit Mayonaise, geeignetem Ketchup oder einfach nur so als herzhaftes Knabberzeug.

weitere Rezepte

Erdbeer-Orangen-Bisquit

Portionen 16Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Erdbeer-Orangen-BisquitErdbeeren und Bisquit kann man nie genug haben, oder?Ich liebe meine quadratische Kuchenform (24x24 cm), denn dann hat man die perfekten quadratischen Kuchenstückchen. Zum Servieren des leckeren...

Süßkartoffel-Feta-Cremesuppe

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Süßkartoffel kann auch orientalischAlso die Kombination aus Süßkartoffel und Fetakäse wäre mir so schnell nicht in den Sinn gekommen, von daher ein dickes Danke an den Chefkoch Robert des Hotel Vierjahreszeiten, im...

Panna Cotta mit Orangenspiegel

Portionen 4-6Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Panna Cotta mit OrangenspiegelDa stöbere ich die Tage mal wieder ein wenig im Netz und aus allen Ecken kommt einem eine Panna Cotta nach der nächsten über den Weg - eine appetitlicher als die andere anzuschauen. Der...

Seitling-Halloumi-Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel EasyRezept Seitling-Halloumi-BowlBowls sind der perfekte Weg, um viele leckere Kleinigkeiten aus gesunden Zutaten zu verarbeiten. Man benötigt von allem nicht viel und kann so sehr gerne auch Reste appetitlich verarbeiten. Viele der...

Veggie Bowl mit Zaziki

Portionen 2 Zeit gesamt45 min Level Easy Rezept Veggie Bowl mit Zaziki Mit einer Bowl kann man beim Abnehmen oder einfach nur um das Gewicht zu halten, eine definierte Portion zusammen stellen. Man kann Kalorien, Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett wunderbar in der Bowl...

Kabeljau mit grünem Spargel

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Kabeljau mit grünem Spargel Meistens ist Freitag bei uns der Fischtag, was damit zu tun hat, dass das bei uns im Ort der Markttag ist. Da ich eigentlich nicht so wirklich ein Fischesser bin, brauche ich, wenn es dann...

Cake Pops

Portionen 30Zeit gesamt 70 minLevel easyRezept Kuchen to go - Cake PopsCake Pops sind mal wieder eine geniale Idee, altes neu zu verpacken. Da kann man noch so einen tollen Kuchen backen, sobald Cake Pops in der Nähe sind, hat der Kuchen keine Chance mehr! Warum das...

Monday Bowl

Portionen 2 Zeit gesamt 45 min Level Medium Rezept Monday Bowl Ich liebe bunte Bowls. Sie sind immer ein Genuss für Auge und Gaumen. Die Vorbereitung ist in der Regel etwas aufwändig, es sei denn man kann auf z.B. kochtes Gemüse oder z.B. Quinoa vom Vortag zurück...

Spinat-Ricotta-Fritters

Portionen 2-3 Zeit gesamt 60 min Level Medium Rezept Spinat-Ricotta-Fritters Wer sich auf das Thema Ravioli bzw. gefüllte Teigtaschen einlässt, muss mit einem gewissen Mehraufwand rechnen, denn so eine Ravioli muss ja erst einmal hergestellt werden. Die Version, die...

Schokocreme als Brotaufstrich

Portionen 1Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept SchokocremeSchokocreme - der Frühstücks-VerführerIch gestehe - ich bin ein Nutella-Kind - also nein, eigentlich bin ich ein Nutoka-Kind! Das gab es bei ALDI und ich habe mindestens 30 Jahre zum Frühstück ein leckeres Brot...