Pasta-Donuts

Pasta-Donuts

Portionen

12

Zeit gesamt

45 min

Level

easy

Rezept

Pasta-Donuts

Pasta und ein möglicher Ersatz davon ist in low carb Kreisen ja immer ein Thema. Klar, man kann in Gänze darauf verzichten. Wer das aber nicht möchte, kann entweder auf Zoodles oder Konjak-Nudeln zurück greifen. Nudeln aus Alginat sind auch eine Option, die ich schon das ein oder andere Mal verwendet habe. Manchmal steht uns allerdings auch der Sinn nach einer richtigen Nudel. Dafür verwenden wir dann z.B. Nudeln aus Kichererbsen, Linsen oder Soja. Hülsenfrüchte sind für unsere Art der low carb Ernährung immer gut und wir verwenden sie gerne. Sie sind super Eiweißlieferanten und haben viele Ballaststoffe. Auch Soja (nicht genverändert) ist bei Nudeln und Mehl für uns kein Tabu. Wer all diese Vorschläge nicht nutzen möchte, dem bleiben immer noch selbst gemachte Mozzarella-, Quark- oder Schmandnudeln. Ein Rezept für die letzten beiden findest Du sehr leicht im Internet. Ich habe in der Tat nur einen Versuch damit gemacht und beschlossen, dass es nicht meines ist und uns das Guarkernmehl wie ein Stein im Bauch gelegen hat. Das Schöne ist ja allerdings, dass Du es Dir aussuchen kannst.
Wenn Du also die Nudel Deiner Wahl gefunden hast, kannst Du gerne damit diese leckeren Pasta-Donuts zubereiten. Die Idee habe ich beim Stöbern im Netz gefunden und in meiner Version umgesetzt. Viel Spass!

Zutaten

  • 200 g (Trockenwaage) geeignete Bandnudeln oder Spagehtti (bei mir waren es Linsenspaghetti)
  • 2 Eier (bei mir immer Größe L)
  • 6 Scheiben Bacon
  • ca. 100-150 g Parmesankäse (streufähig)
  • Pesto in rot und/oder grün

Pasta-Donuts sind eine geniale Sache!

Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts

Zucchini-Fathead-Donuts

Oder ein Rezept mit Zoodles und Fathead-Teig?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Koche die Pasta in Wasser mit etwas Salz und Öl. Schütte sie nach dem Garen ab und halte sie zum Einlegen in die Donutform bereit. Dieser Schritt ist natürlich abhängig von der ausgewählten Nudelsorte.

Schritt 2

Bedecke den Boden einer jeden Donutmulde mit Parmesankäse. Füge dann die Pasta kreisförmig dazu.

Schritt 3

Verquirle die Eier, schneide den Bacon in kleine Stücke und vermenge beides miteinander. Verteile nun die Eiermasse in so viele Donutformen, wie Du möchtest (und so lange sie ausreicht). In die anderen Formen kannst Du nun zu den Nudeln Pesto Deiner Wahl hinzu geben.

Schritt 4

Zuletzt (vorerst) gib nun nochmal etwas Parmesankäse auf die Donut-Rohlinge. Heize den Ofen auf 180 Grad vor und gib die Donutform nach Erreichen der Temperatur in den Ofen.

Schritt 5

Nimm nach ca. 10 min die Form aus dem Ofen und streue als letzte Lage (und die ist es dann auch wirklich) etwas frisch geriebenen Käse (z.B. Gouda) auf die Donuts, um diese damit für ein paar weitere Minuten zu überbacken.

Schritt 6

Ist der Käse schön goldbraun, kannst Du die Form aus dem Ofen nehmen und auf einen Teller stürzen. Ab jetzt heißt es genießen – ob warm oder kalt, kannst Du für Dich entscheiden.

weitere Rezepte

Kichererbsenbrötchen

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept KichererbsenbrötchenBei den meisten LowCarblern geht bei dem Wort Kichererbsen direkt eine Alarmglocke an. Das muss aber nicht sein, denn es gibt Hersteller wie die Firma Suntat, deren Kichererbsen mit 8,6 g KH auf 100 g...

Pide mit Spinat

Portionen 2Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept Pide mit SpinatPide vereint ein wenig arabische Einflüsse mit den europäischen, denn der Belag auf der Pide kann so unterschiedlich sein. Von einer Flammkuchen artigen Pide, über die klassische Pide, die man auch beim...

Erdnuss-Schokoriegel

Portionen 20Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Erdnuss-SchokoriegelIch war schon früher immer ein riesiger Fan von Snickers, allerdings eher nicht von den großen Riegeln, sondern von den Minis. Irgendwie haben die besser geschmeckt. Auf der Suche nach einer low carb...

Ei im Päckchen

Portionen 1Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept Ei im PäckchenWer diese Seite schon weiter verfolgt weiß, dass wir an den Wochenenden sehr gerne ausgiebig frühstücken. Solch ein Frühstück beinhaltet immer irgend eine Art von Ei. Entweder Ei in der Tasse, ein gestreiftes...

Quarktaler

Portionen 9-10Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept QuarktalerFür mich gehört der Quarktaler zu meiner Kindheit, wie aufgeschlagene Knie und ein Nutellabrot als Seelentröster! Wie oft bin ich auch später noch zum Bäcker marschiert und habe mir ganz gezielt einen...

Zucchini-Fathead-Donuts

Portionen 6Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept Zucchini-Fathead-DonutsDonuts müssen nicht immer süß sein (obwohl?). In der herzhaften Version machen sie genauso viel Spass und auch da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.In diesem Rezept habe ich Zucchininudeln...

Doppelkeks für alle

Portionen 12Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Doppelkeks für alleKekse! Kennst Du das noch aus der Sesamstraße? Das Krümmelmonster erklärt, was ihm im Leben gaaaanz wichtig ist....genau: Kekse! Das hier sind dann auch nicht nur einfach Kekse, sondern Doppelkekse mit...

Fathead – Yeti-Pratze

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Fathead Yetipratze mit WienerleAchtung - ein Yeti in der Küche! Ha ha....ok, gut, dass es nicht so ist, aber das hier könnte das ideale Kindergericht sein. Der Geburtstag kann also kommen! Manchmal muss aber auch einfach...

verpackte Bolognese

Portionen 2-4Zeit gesamt 45 minLevel mediumRezept Verpackte BologneseVerpackte Bolognese? Ja, Bolognese kommt sonst immer in Verbindung mit den klassischen Nudel a la Spaghetti Bolognese oder in der Lasagne zu Einsatz. Warum ihr nicht mal einen eigenen Auftritt...

Zitronentrüffel

Portionen 40Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept ZitronentrüffelJa, ja, der süße Zahn! Das ist so eine Sache. Wirst Du hin und wieder schwach? Im Grunde gar nicht schlimm, wichtig wäre nur, in die Ernährungsform passende Zutaten zu verwenden. (Und klar, auch ein wenig...
Seebarsch auf Karottenbett

Seebarsch auf Karottenbett

Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Seebarsch auf Karottenbett

Freitags ist bei uns in der Regel Fischtag – was ausschließlich etwas damit zu tun hat, dass dann der Fischhändler auf dem Markt steht und seine Ware anbietet. Je nachdem, was uns da so anlacht, kommt abends dann auf den Tisch. In diesem Fall war es mal ein Viktoriaseebarschfilet. Bei dem Gemüsebett habe ich eine Variante mit Karotte (ggfs. auch Süßkartoffel) und Oliven gewählt, vor allem weil ich den Geruch von warmen Oliven einfach unwiderstehlich halte. Das schöne zudem an Fischgerichten ist ja auch, dass sie meist schnell gehen. Kein stundenlanges Köcheln, Braten und Brutzeln, sondern es geht in der Pfanne oder dem Ofen ratzfatz. Also, dann mal los!

Zutaten

  • ca. 400 g Viktoriaseebarschfilet
  • 4 mittlere Karotten
  • 10 grüne Oliven
  • ca. 250 ml passierte Tomaten
  • Salz, Oregano
  • Butterschmalz

Immer wieder freitags? Warum nicht auch am Dienstag?

Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts

Zitronentrüffel

Eiskalt gekühlt sind die Zitronentrüffel einfach umwerfend!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden und dann in einer Pfanne mit etwas Butterschmalz leicht anbraten und weiter bei geschlossenem Deckel dünsten. Die Oliven klein schneiden oder mit einer Gabel einfach zerdrücken und zu den Karotten geben. Beides mit etwas Oregano und Salz würzen.
Die passierten Tomaten hinzugeben und die Karotten bei geschlossenem Deckel bissfest garen.

Schritt 2

Währenddessen den Fisch in entsprechende Portionen schneiden und mit etwas Butterschmalz in der Pfanne kurz von beiden Seiten anbraten und danach in der Pfanne bei niedriger Hitze fertig garen.

Schritt 3

Jetzt heißt es nur noch anrichten, ggfs. nach Geschmack würzen und genießen.

weitere Rezepte

Upside-down-Focaccia

Portionen 9Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Upside-down-FocacciaEine herzhafte Focaccia mit Gemüse und Käse - da schlägt mein Herz gleich schneller.Sieht die nicht toll aus? Wie schön, dass Essen nicht nur für den Geschmackssinn da ist. Mit wenig Aufwand kannst Du...

Mein Toastbrot

Portionen 25Zeit gesamt 90 minLevel easyRezept Mein ToastbrotIch wollte ein helles softes Kastenbrot entwickeln, dass man entweder im Toaster oder dem Sandwichmaker weiter verarbeiten kann. Das war die Idee dieses Brotes. Nachdem ich das ein oder andere Rezept in de...

Schoko-Pefferminz-Plättchen

Portionen 24Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept Schoko-Pefferminz-PlättchenKannst Du Dich noch an die Werbung aus den 80zigern erinnern? Ein Tee trinkendes englisches Ehepaar.....er hieß Mortimer.Dieser Name wird für mich immer mit den Schoko-Pfefferminz.Plättchen...

Sesambrötchen

Portionen 8Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept SesambrötchenSesambrötchen gehören in jede Auslage einer Bäckerei. Schade nur, dass Sesam meist als Garnitur verwendet wird, die ja bekanntermaßen sehr gerne und schnell vom Brötchen herunter bröselt, sobald man es...

Zwiebelkuchen

Portionen 4Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept ZwiebelkuchenAch ja, vielleicht ist Dir schon aufgefallen, dass es in meinen Gerichten keine Zwiebeln oder Knoblauch gibt. Bei mir gibt's nichts, was ich nicht esse, in den Rezepten. Sorry dafür!Warum dann jetzt einen...

Spaghettikürbis-Rösti

Portionen 2-4Zeit gesamt 80 minLevel easyRezept Spaghettikürbis-RöstiDu findest hier ja schon ein anderes Rezept mit einem Spaghettikürbis - nämlich Kürbis a la Carbonara! Davon bin ich ein großer Fan, aber als ich die Tage das Kürbisfleisch aus dem gebackenen Kürbis...

No bake Cheese Cake

Portionen 12Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept No bake Cheese CakeEinen Kuchen ohne Backen?Ein sogenannter No bake Cake ist der perfekte Verwerter für Keks- oder Teigreste. Daraus kann man super kleine Pralinen, Cake Pops, oder aber einen No bake Cheese Cake machen.In...

Apfel-Zimt-Donuts

Portionen 6Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept Apfel-Zimt-DonutsDonuts sind eine runde Sache - passend dazu ein Apfel! Und wenn dann noch Zimt und Zucker dazu kommen, ist die vorweihnachtliche Köstlichkeit perfekt.Mit dem Rezept aus den Basic Donuts lässt sich im...

Himbeer Cupcakes

Portionen 10Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Himbeer CupcakesAus Muffin macht Cupcake, d.h. wir brauchen einen leckeren Muffin und ein noch (oder zumindest gleich) leckeres Topping, um den Muffin zu einem Cupcake zu machen.Ok, wenn das die Aufgabe ist, dann kannst...

Schoko-Karamell-Pralinen

Portionen 30Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Schoko-Karamell-PralinenAlso ganz ehrlich - ich finde es großartig, so eine kleine Süßigkeit bei Bedarf (Lust darauf oder z.B. kurzfristig angekündigter Besuch) aus dem Kühlschrank nehmen und anbieten zu können.Dafür...
Überbackener Spitzkohl

Überbackener Spitzkohl

Portionen

4

Zeit gesamt

55 min

Level

easy

Rezept

Überbackener Spitzkohl

Überbackener Spitzkohl kann als Hauptgericht oder als Beilage angerichtet werden. Wer sich vegetarisch ernährt lässt einfach bei diesem Rezept den Bacon weg und schon ist auch hier eine Lösung zu finden.
Kohl in allen Varianten ist in der LC oder Keto-Küche ja viel und gerne genutzt, zumal er vielseitig ist. Gerade in den Nicht-Sommermonaten gibt es es eine wunderbare Kohlauswahl aus der Region, so dass man nicht auf Importware zurück greifen muss. Zudem kann der, der Kohl in seinem Speiseplan hat, auf einen Vitamin und Mineralstofflieferanten zählen. So steht Kohl generell als guter Lieferant für die VItamine A und C und die Mineralstoffe Eisen, Magnesium, Kalzium, Kalium.
Also ist Kohl eine richtige Gesundheitsbombe, der man nur schwerlich widerstehen kann.

Zutaten

  • 1 mittelgroßer Spitzkohl
  • 8 kleinere Rispentomaten (etwas größer als Cherrytomaten)
  • 6 Streifen Bacon
  • ca. 100 g frisch geriebener Käse (Gouda, Edamer – je nach Geschmack)
  • 150 g Frischkäse
  • 100 g Sahne
  • Gewürze (Salz, Pfeffer, Paprika, Muskatnuss, Kurkuma)
  • Olivenöl

Ob in der vegetarischen Version (also ohne Bacon) oder nicht – Hauptsache lecker!

Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts

Wirsingrouladen

Und noch ’n Kohl? Aber klar!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Ofen auf 140 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Währenddessen den Spitzkohl waschen und ggfs. angewelkte Blätter entfernen. Dann den Kohl in ca. 2 cm dicke Scheiben (in Längsrichtung, sonst fallen die Scheiben schnell auseinander) schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Schritt 2

Kohlscheiben mit Olivenöl übergießen, sowie mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3

Frischkäse mit der Sahne und den Gewürzen glattrühren und abschmecken. Nun jede Kohlscheibe damit einstreichen.

Schritt 4

Die Baconstreifen in kleineres Stücke schneiden und auf den Scheiben verteilen. Auch die Tomaten in Achtel schneiden und ebenso auf den Kohlscheiben verteilen.

Schritt 5

Jetzt nur noch den geriebenen Käse darüber geben und für 25 min in den Backofen geben. Dann die Temperatur auf ca. 150 Grad Umluft erhöhen und weitere 20 min im Ofen belassen, bis der Kohl weich geworden ist.

Schritt 6

Jetzt nur noch servieren und genießen. Guten Appetit!

weitere Rezepte

Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen

Portionen 4Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Chicoree-Hack-Auflauf mit NüssenBittere Zutaten kommen meist nicht täglich auf den Tisch und intuitiv verweigern kleine Kinder bei Ihren Essentscheidungen bittere Nahrungsmittel. Evolutionsbedingt signalisiert uns der...

Eiersalat mit Speck

Portionen 4Zeit gesamt 15 minLevel easyRezept Eiersalat mit SpeckJa, es gibt hier schon einen Eiersalat auf diesem Blog. Dieses Mal habe ich ihn eher klassisch gemacht und dabei dürfen dann Speck und Gürkchen (aka Cornichons) nicht fehlen. Dazu eine gutes Stück Brot...

Grundteig Tassenkuchen

Portionen 1-2Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept Grundteig TassenkuchenWieder einmal etwas für den süßen Zahn - ein Tassenkuchen. Wenige Zutaten, wenig Zeit und schwups kann man sich etwas leckeres zusammen rühren. Auch wenn ich sonst kein großer Freund der Microwelle...

Obstkuchen oder Tarte?

Portionen 12Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Obstkuchen oder Tarte?Allein an der Frage siehst Du, dass ich mich nicht entscheiden konnte, welche Version ich hier auf dem Blog einstelle. Ich habe den Kuchen in den unterschiedlichen Versionen gebacken und finde beide...

Einfacher Kirschkuchen

Portionen 20Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Einfacher KirschkuchenEin einfacher Kirschkuchen heißt nicht nur einfach in der Zubereitung, sondern auch einfach beim Essen. Aus diesem Grund werden die Kirschen auch mit Kernen gebacken. Nicht nur daher, sondern weil...

Giraffenrolle mit Spinat

Portionen 2-4Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept Giraffenrolle mit SpinatFatheadteig aus Mozzarella hat sich ja schon häufiger als Alleskönner herausgestellt und das stellt er bei dieser Rolle erneut unter Beweis! Und - wie ich finde - auf sehr spektakuläre Weise.Beim...

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade mit Minze

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Erdbeer-Rhabarber-Marmelade mit MinzeDiese Marmelade ist eine sehr schnelle Art, dem Rhabarber Herr zu werden, der sich im Garten seine Bahn bricht. Ich glaube, ich habe noch nie so große Rhabarberblätter gesehen, wie sie...

Gefüllte Waffelröllchen

Portionen 6-7Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Gefüllte WaffelröllchenDer Duft von frischen Waffeln ist durch fast nichts zu toppen. Und um sie in einer anderen Variante auf den Teller zu bringen, bin ich der nächsten Silikonbackform erlegen. Dieses Mal bei Tchibo...

Ofengemüse mit Hühnchenschenkel

Portionen 2Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Ofengemüse mit HühnchenschenkelHeute durfte es mal ein sehr unkompliziertes Gericht sein. Ofengemüse ist da immer eine sehr gute Wahl. Man kann saisonal und regional immer die Gemüsesorten nehmen, die gerade erntefrisch...

Lachs mit Paprika-Zucchini-Gemüse

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Lachs mit Paprika-Zucchini-GemüseZucchini sind wahre Alleskönner...als Ofengemüse, als Salat, als Röllchen gefüllt, als Rösti und sogar Kuchenteige lassen sich daraus zusammen stellen. Ein Gemüse, dass einfach zu...
Alginatnudeln mit Pilzen

Alginatnudeln mit Pilzen

Portionen

2

Zeit gesamt

20 min

Level

easy

Rezept

Alginatnudeln mit Pilzen

Wer schon mal Konjaknudeln verwendet hat, wird den durchaus deutlichen Fischgeruch beim Öffnen der Verpackung sicher schon wahrgenommen haben. Ganz ehrlich, dann ist bei mir das Thema schon erledigt. Da ich aber auf Nudelgerichte nicht verzichten möchte, es aber auch nicht immer Zoodles (Nudeln aus z.B. Zucchini oder Karotten) sein sollen, habe ich vor einiger Zeit schon die Alginat-Nudeln ausprobiert. Sie sind komplett geschmacksneutral, sehr einfach in der Handhabung und absolut Kalorien arm (max 5 kcal auf 100 g).
Wie bei den meisten Nudeln macht ja im Grunde sowieso die Soße den eigentlichen Geschmack aus (oder die Füllung z.B. bei Ravioli). Also rein ins Vergnügen und eine leckere Soße für eine gute Portion Nudeln zusammen stellen und komplett ohne Reue vertilgen. So macht Essen Spaß!

Zutaten

  • 2 x 250 g Alginatnudeln (Abtropfgewicht)
  • 200 g Bio-Champignons
  • 10 Cherrytomaten
  • 2-3 EL Tomatenmark
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Oregano
  • Grana Padano oder Parmesankäse

Nudeln mit Soße – geht immer und schmeckt herrlich!

Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts

Puten-Pilz-Pfanne mit Mozzarellanudeln

Schon mal Mozzarellanudeln ausprobiert?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Champignons putzen, die Tomaten abwaschen und beides in mundgerechte Stücke schneiden.
Die Nudel von ihrer Verpackung in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

Schritt 2

In einer Pfanne die Pilze und Tomaten mit etwas Tomatenmark und den Gewürzen garen.

Schritt 3

In einer 2. Pfanne die Nudeln mit etwas Olivenöl erhitzen, dabei immer mal wieder umrühren.

Schritt 4

Käse frisch reiben und bereit stellen.

Schritt 5

Nudeln auf die Teller aufteilen, Pilz-Tomaten-Soße dazu geben, Käse drüber und genießen.

weitere Rezepte

Pasta-Donuts

Portionen 12Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Pasta-DonutsPasta und ein möglicher Ersatz davon ist in low carb Kreisen ja immer ein Thema. Klar, man kann in Gänze darauf verzichten. Wer das aber nicht möchte, kann entweder auf Zoodles oder Konjak-Nudeln zurück...

Torta della Suzy

Portionen 12Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept Torta della SuzySooooo, aaaalso….nach dem klaren Voting für die Torta della Nonna – ist sie nun da – meine „Torta della Suzy“. Ich kenne diese "Torte" aus vielen italienischen Eiscafés oder auch dem Urlaub in Italien...

Saftiger Mandarinen-Sponge-Cake

Portionen 25Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Saftiger Mandarinen-Sponge-CakeDen Beginn der Herbstzeit mache ich immer an der Verfügbarkeit von Mandarinen fest. Jetzt ist definitiv die Zeit gekommen, in der ich es liebe, den Geruch von Zitrusfrüchten in der Wohnung...

Buttermilch-Linsen-Leinsamen-Brot

Portionen 20Zeit gesamt 75 minLevel easyRezept Buttermilch-Linsen-Leinsamen-BrotEin gutes Stück Brot ist wichtig im Hause Wong. Mit Schokocreme wird es ein Seelenbrot für alle Lebenslagen, mit Butter und Handkäs' (mit oder ohne Musik - die Hessen wissen, was damit...

Sesam-Parmesan-Knabberei

Portionen 16Zeit gesamt 70 minLevel easyRezept Sesam-Parmesan-KnabbereiAus der Idee Quinoachips zu machen, bin ich dann doch auf Sesam umgeschwenkt und habe eine herzhafte Knabberei aus Sesam und Parmesan zusammen gestellt. Sie eignet sich super als Beilage zu einem...

Fathead Burger

Portionen 3-4Zeit gesamt 45 minLevel mediumRezept Fathead BurgerIt's Burger time!Auch wenn ich ja nicht so der Fan der amerikanischen Küche, aber ganz ehrlich? Bei so einem ordentlichen Burger kann ich nicht nein sagen. Das beste an diesem Burger hier ist, dass er...

Kichererbsensnack

Portionen 1Zeit gesamt 35 minLevel easyRezept Kichererbsensnack - Knabberei für den TV AbendDa sitzt man total entspannt auf der Couch, das wird ein lustiger TV Abend mit der besseren Hälfte und der Griff zur Tüte Chips geht ins Leere......ok, zurück...

Kabeljau trifft Pak Choi

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Kabeljaurückenfilet und Pak Choi GemüseBei uns gibt es in der Regel freitags frischen Fisch vom Wochenmarkt (der nun mal freitags ist)...und da wir sehr gerne Kabeljaurückenfilet essen, der Fischmann immer tolle Ware dabei...

Dorade mit Ofengemüse

Portionen 2-4Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Dorade mit OfengemüseEs gibt in der Tat nicht so arg viele Fische, die ich gerne esse. Dazu gehört allerdings die Dorade, gegrillt oder im Ofen gebacken und das am liebsten mit wenig Aufwand (zumindest dann, wenn ich sie...

Merengue aka Baiser aus Aquafaba

Portionen vieleZeit gesamt 24 Std.Level easyRezept Merengue aka Baiser aus AquafabaAlso das musste ich wirklich selbst ausprobieren, bevor ich es glauben konnte: Kichererbsenwasser als Ersatz für Eiklar, um Baiser herzustellen. Klingt schon etwas befremdlich. Ich habe...
Lauwarmer Salat

Lauwarmer Salat

Portionen

2

Zeit gesamt

20 min

Level

easy

Rezept

Lauwarmer Salat

Ich kann mich daran erinnern, dass ich schon als Kind Endiviensalat am liebsten mit brauner Bratensoße und Bratkartoffeln gegessen habe. Alles am liebsten zusammen gemischt – großartig!
Diese Leidenschaft lässt mich natürlich auch jetzt nicht los, also muss eine passende Version her. Im Grunde eine einfach Angelegenheit. Ein Mischung aus Salat, gebratenen Süßkartoffeln und Pilzen – schon ist der lauwarme Salat fertig und schmeckt einfach himmlisch. Du kannst den Salat als Beilage, zu einem knusprigen Butterbrot oder als Hauptspeise einplanen, ganz nach Deinen Vorstellungen.
Tip: Wer sich die KH der Süßkartoffel sparen möchte (z.B. weil er nach der LC Methode 10 g KH auf 100 g Produkt lebt), kann diese durch Kohlrabi, Steckrübe oder Petersilienwurzel ersetzen. Die Verarbeitungsweise ist identisch.

Zutaten

  • 1 Romanaherz
  • 1 mittlere Karotte
  • 2 mittllere Tomaten
  • 5 braune Champignons
  • 1/2 Süßkartoffel

Für das Dressing:

  • 50 ml Sahne
  • Olivenöl
  • Essig
  • 1 EL Senf
  • Salatkräuter (Petersilie, Schnittlauch etc.)
  • Salz, Paprika, Muskatnuss

Hast Du schon mal einen lauwarmen Salat gegessen? Einfach lecker!

Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts
Pasta-Donuts

Blumenkohlcremesuppe

Winterzeit ist Suppenzeit – und das hier ist eine besonders leckere Suppe!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Salat schneiden, waschen und gut abtropfen lassen. Währenddessen die Süßkartoffel halbieren, schälen und vierteln, dann  in 2-3 mm dicke Scheiben schneiden.

Schritt 2

Süßkartoffelscheiben mit etwas Olivenöl in eine Pfanne geben und anbraten. Champignons putzen und mundgerechte Stücke schneiden. Dann zu den Süßkartoffeln in die Pfanne geben. MIt etwas Meersalz würzen und bei geschlossenem Deckel garen.

Schritt 3

Tomaten waschen und in Würfel schneiden, Karotte schälen und in Scheiben schneiden.

Schritt 4

Dressing zusammen rühren, dann den Salat, die Tomaten und die Karotte in eine Schüssel geben und gut vermischen.

Schritt 5

Sind die Süßkartoffelscheiben gar, diese zusammen mit den Pilzen über den restlichen Salat geben und noch warm servieren.

weitere Rezepte

Fathead-Apfelhappen

Portionen 10-12Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Fathead-ApfelhappenJa, ja, ich weiß - immer wieder dieser Fathead-Teig und immer wieder dieses Erstaunen, wenn man erzählt, dass der TEig auf Grundlage von Mozzarell gemacht ist. Ich amüsiere mich immer wieder darüber...

Feta-Päckchen

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Feta-PäckchenIch weiß nicht, wie es Dir geht, aber ich brauche 1 warme Mahlzeit am Tag. Das muss gar nichts wildes sein, aber irgendetwas, dass mich innerlich aufwärmt. Wenn es also nichts besonders aufwändiges sein soll,...

Grissini

Portionen 30Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept GrissiniGrissini – der leckere Snack passt zu jedem Grillabend, Buffet oder einfach nur als Snack!Diese leckeren dünnen Knusperstangen verführen einen aber auch immer wieder, oder? Häufig ist es ja beim LC Backen schwer,...

Granola Bites

Portionen 1Zeit gesamt 90 minLevel easyRezept Granola BitesAls Granola wird ja eigentlich Müsli verstanden, bei dem Haferflocken mit Honig verarbeitet werden, daher also eine eher süße Müslimischung entsteht. Haferflocken sind bei meiner Art der LowCarb...

Marshmallows

Portionen 25Zeit gesamt 30 minLevel mediumRezept Marshmallows Naschen ohne Reue? Dann bist Du bei diesem Rezept genau richtig. Marshmallows – wenn man das hört, klingelt für mich die Alarmglocke und schreit – ACHTUNG – ZUCKER! Aaaaaber, da gibt es ja auch für uns...

Monday Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel mediumRezept Monday BowlIch liebe bunte Bowls. Sie sind immer ein Genuss für Auge und Gaumen. Die Vorbereitung ist in der Regel etwas aufwändig, es sei denn man kann auf z.B. kochtes Gemüse oder z.B. Quinoa vom Vortag zurück greifen...

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade mit Minze

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Erdbeer-Rhabarber-Marmelade mit MinzeDiese Marmelade ist eine sehr schnelle Art, dem Rhabarber Herr zu werden, der sich im Garten seine Bahn bricht. Ich glaube, ich habe noch nie so große Rhabarberblätter gesehen, wie sie...

Käsetaco trifft Hühnchen

Portionen 4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Käsetaco trifft HühnchenTacos sind eine einfache wie vielseitige Art, gesundes Essen vorzubereiten. Die Version als Käsetacos ist 100% low carb, ja Ketarier freuen sich, denn Käse hat in der Regel 0 g Kohlenhydrate, dafür...

Champignon-Pfanne

Portionen 2Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Schnelle Champignon-PfanneManchmal muss es gar nicht spektakuläres sein, sondern ein muss einfach und schnell gehen und dennoch lecker schmecken! Wer Pilze mag, ist bei diesem Rezept gut aufgehoben. Ein Hauptgericht oder...

Lebkuchenschnitte

Portionen 42Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept LebkuchenschnitteIch gestehe, ich bin so richtig großer Fan von Lebkuchen, aber so einmal im Jahr geht es dann doch. Das Rezept, das ich bei der Himbeerschnitte bereits verwendet habe, lässt sich prima in einen...