Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Blechtoast – einfach und schnell

Ein weiterer LowCarb-Klassiker ist das sogenannte Blechtoast. Seinen Namen hat es daher, dass es als Ganzes auf einem Backblech gebacken wird und erst im Nachgang zu handlichen Toasts geschnitten wird. Das Blechtoast kann als klassissches Toastie verwendet werden, im Kontaktgrill als Panino oder Sandwich genutzt werden. Es findet aber auch als Pizzaboden seinen Einsatz in der LowCarb-Community. Es gibt sehr viele Varianten für dieses Rezept, meist ist es mit Haferkleie als LC-Mehl zu finden. Ich habe immer gerne auch andere Mehle aus der LowCarb-Ernährung dafür genutzt. Eine Variante hiervon findet Ihr als Rezept hier.

Ideen, wozu man das Blechtoast weiter verarbeiten kann, findest Du zum Beispiel im Rezept der Blechtoast Canapés oder Blechtoast Sandwich. Ich bin mir sicher, dass Du noch viele weitere Zubereitungen für das Blechtoast finden wirst.

Zutaten

  • Nasse Zutaten:

    • 8 Eier (bei mir immer Größe L)
    • 500 g Quark 20% Fettgehalt
    • 1 EL Essig

    Trockene Zutaten:

Ob Canapés, Sandwich oder Pizzaboden, der Blechtoast ist ein wahrer Alleskönner! In nur wenigen Minuten vorbereitet und gebacken, ist er wohl der schnellste Toast der LowCarb Ernährung.

Blechtoast
Blechtoast
Blechtoast
Blechtoast
Blechtoast
Blechtoast

Blechtoast Sandwich

Schnelles Sandwich mit Effekt

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 2

Die nassen Zutaten miteinander verquirlen.

Schritt 3

Die trockenen Zutaten miteinander vermischen und dann zu den nassen Zutaten geben. Die Teigmasse schön schaumig schlagen.

Schritt 4

2 Bleche mit Backpapier belegen und dann den Teig auf die beiden Bleche gleichmäßig verteilen.

Schritt 5

Zusammen oder nach einander die beiden Bleche bei 160 Grad Umluft backen, bis eine gute Bräune erreicht ist. Das geht recht schnell und benötigt nur ca. 10 min. Zum guten Abkühlen stürze das Blechtoast auf ein Gitter und ziehe vorsichtig das Backpapier ab.

Schritt 6

Sind die beiden Blechtoasts vollständig ausgekühlt, kannst Du sie aufeinander legen und in jeweils möglichst gleich große Stücke schneiden.

Tip

Sollte beim Backen eine Blase entstehen (siehe das kleine Monster in meinem Backofen in der Fotogalerie), stich diese möglichst frühzeitig mit einer Gabel oder Messer ein, so dass die Luft wieder entweichen kann. Stichst Du sie zu spät ein, können sich die beiden Teile des Teiges nicht mehr miteinander verbinden. Der Blechtoast lässt sich ausgezeichnet einfrieren und bei Bedarf im Toaster auftauen, oder aber noch gefroren belegen und im Backofen überbacken werden. Ideen dazu findest Du in der Bildergalerie zu diesem Rezept.

Tip

Du kannst das Rezept gerne auch mit der halben Menge der jeweiligen Zutaten backen, dann erhältst Du 1 volles Blech daraus.

weitere Rezepte

Blumenkohlbällchen

Portionen 30Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept BlumenkohlbällchenBlumenkohl ist auf der einen Seite kalorienarm, liefert auf der anderen aber jede Menge Vitamine und Mineralstoffe - klingt also nach einer super Zutat, um sich gesund zu ernähren.Für uns ist dabei aber...

Grissini

Portionen 30Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept GrissiniGrissini – der leckere Snack passt zu jedem Grillabend, Buffet oder einfach nur als Snack!Diese leckeren dünnen Knusperstangen verführen einen aber auch immer wieder, oder? Häufig ist es ja beim LC Backen schwer,...

Verstecktes Hackfleisch

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Verstecktes HackfleischMaultaschen wurden erfunden, damit der liebe Gott nicht sieht, wenn am Freitag Fleisch gegessen wird. Keine so schlechte Idee, das Hackfleisch (in diesem Fall) zu verstecken. Der super vielseitige...

Erdnussbutter-Macadamia-Schnecken

Portionen 15Zeit gesamt 70 minLevel mediumRezept Erdnussbutter-Macadamia-SchneckenDie Mischung als salzig und süß ist spätestens nach dem Hype des salted Caramell in aller Munde. Nachdem ich die Kombi das erste Mal in Erdnuss-Schokoriegeln ausprobiert und lieben...

Buchweizen Crepes

Portionen 6Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Buchweizen CrepesBuchweizen-Crepes, Pfannkuchen, Palatschinken oder Wrap? Dieser Teig ist für alle Versionen verwendbar. Ein Wrap mit kalter oder warmer Füllung, oder auch beides gemischt, ist ein tolles leichtes Gericht....

Die Tortilla

Portionen 4Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Die TortillaAlso, ich habe gelernt, die Tortilla ist eigentlich der Grundbegriff des eher weichen Weizenfladens. Im Gegensatz dazu ist die Maismehltortilla ein Taco und die knusprige Version.Kommt die Tortilla...

Panierter Seelachs

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Panierter SeelachsFür die meisten ist eine Panade ohne Semmelbrösel unvorstellbar. Dabei gibt es so viele tolle andere Möglichkeiten!Natürlich wäre eine davon, Semmelbrösel aus low carb Brot oder Brötchen zu machen. Oder...

Frischkäsebrett

Portionen 2Zeit gesamt 5 minLevel easyRezept FrischkäsebrettDas Butterbrett ist aktuell der "heiße Scheiß" aus dem Internet. Ich habe es als Inspiration genutzt und ein Frischkäsebrett daraus gemacht. Wer Spaß daran hat, in einer kleineren oder größeren Runde am Tisch...

Schmand-Zunge

Portionen 4Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept Schmand-ZungeDu schlenderst über die Kirmes und von irgendwo riecht es super lecker nach Flammkuchen und gleich daneben nach diesen super leckeren Schlemmerzungen. Mit dem Rezept für das Fathead Panino lässt sich sehr...

Pizza aus Hefeteig

Portionen 2Zeit gesamt 90 minLevel easyRezept Pizza wie vom Lieblingsitaliener!Der Geruch von frischer Pizza, der aus der Küche kommt....den kennt jeder, oder? Verführerisch duftend bringt er alle Erinnerungen an den letzten Italienurlaub zurück. Herrliche Gewürze wie...