Portionen

4

Zeit gesamt

10 min

Level

easy

Rezept

Schokotraum

Schokopudding aus hart gekochten Eiern? Ok, es gibt ja viele Foodtrends, die so durch die Food community sausen, aber das klingt dann doch wirklich komisch. Obwohl, wenn man es genau nimmt, dann wird ja klassischer Pudding auch mit Eigelb gemacht. Nur braucht man dann wiederum Stärke (die ja im Puddingpulver steckt), um eine Konsistenz herzustellen, die aus lauter flüssigen Zutaten eine Puddingmasse macht.
Wenn man nun aber gar nicht erst so viele flüssige Zutaten verwendet, braucht man das vielleicht gar nicht? Richtig und da kommen die hart gekochten Eier ins Spiel! Keine Angst, so etwas habe ich mir nicht selbst ausgedacht, sondern bin beim Stöbern im Netz darüber gestolpert. Und das gleich auf einer Vielzahl von Blogs, auf instagram oder youtube. Ok, dann ist da vielleicht doch etwas wahres dran und ich habe es ausprobiert.
Fazit: Ich bin begeistert – wirklich!
Ich mag normalerweise keinen Pudding, weil ich die Haut so überhaupt nicht essen kann. Das ist dann schon mal ein Punkt für den Schokotraum. Ein weiterer Punkt ist, dass es eigentlich nicht wirklich ein Pudding ist, sondern vielmehr schon fasst die Konsistenz einer Mousse hat – und das ist noch viel viel besser! So, und jetzt ran an den Pürierstab und los geht’s!

Zutaten

  • 5 hart gekochte Eier
  • 200 ml Sahne oder cremige Kokosmilch
  • 40 g Erythrit pulverisiert
  • 30 g Backkakao
  • 1TL Zimt
  • Flavor Drops Vanille oder echte Vanille
  • Erdbeeren, Kiwi, Walnüsse, pulverisiertes Erythrit und Kekse (bei mir Butterkringel) zur Deko

Einfach ein (Schoko-)Traum!

Schokotraum
Schokotraum
Schokotraum
Schokotraum
Schokotraum
Schokotraum

Butterkringel

Butterkringel sind genau richtig zum Schokotraum!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Die Eier schälen und in Stücke schneiden, dann zusammen mit den anderen Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab so lange bearbeiten, bis keinerlei Eierstücke mehr darin zu finden sind und die Masse anfängt schön zu glänzen.

Schritt 2

Sollte die Masse zu zäh- bzw. dickflüssig sein, kannst Du mit etwas weiterer Sahne oder Kokosmilch so lange nachhelfen, bis die von Dir gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Schritt 3

Sollte der Pudding oder die Mousse für Deinen Geschmack nach Ei riechen, lass‘ diesen einfach über Nacht im Kühlschrank stehen, denn der Geruch verflüchtigt sich.

Schritt 4

Sonstige Zutaten waschen, schneiden und alles in einer Bowl arrangieren.

Schritt 5

Jetzt heißt es nur noch den Schokotraum auf mehrere Portionen aufteilen, mit Obst und/oder Keksen versehen und genießen.
P.S.: Bisherige Rekordzeit zum Einatmen einer Portion: 30 sec!

weitere Rezepte

Bunte Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 60 minLevel mediumRezept Bunte BowlUuuund noch 'ne Bowl! Du siehst, ich habe viel Spaß an Bowls. Sie sind so vielfältig und kombinieren so viele Geschmacksrichtungen, dass es einfach nur Spass machen kann. Ja, es ist ein wenig Aufwand, all die...

Fathead-Apfelhappen

Portionen 10-12Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Fathead-ApfelhappenJa, ja, ich weiß - immer wieder dieser Fathead-Teig und immer wieder dieses Erstaunen, wenn man erzählt, dass der TEig auf Grundlage von Mozzarell gemacht ist. Ich amüsiere mich immer wieder darüber...

Buttermilch-Haferkleie-Buchweizen-Brot

Portionen 20Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Buttermilch-Haferkleie-Buchweizen-BrotWenn Du ein Follower meiner Rezepte bist, weißt Du, dass ich sehr gerne auf der Basis von Buttermilch-Ei meine Brote und Brötchen zusammen stelle. Nachdem ich in der Anfangszeit viel...

Rindergulasch

Portionen 4-6Zeit gesamt 180 minLevel easyRezept RindergulaschKennst Du das auch? Es gibt Gerichte, die schmecken jedes Mal besser, je häufiger man sie aufwärmt. So ein richtig guter Eintopf schmeckt doch an Tag 2 viel besser, als direkt beim ersten Kochen. Dann haben...

Baumkuchen

Portionen 10Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept BaumkuchenWeihnachten und Adventszeit ohne Baumkuchen? Undenkbar! Also ran ans Werk!Entstanden aus der Grundlage für die Orangenrolle hat sich super ein Baumkuchen backen lassen. Wohl dem, der verstellbare Tortenringe...

Zwetschgen-Plunder

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Zwetschgen-PlunderHefeteilchen vom Bäcker - himmlisch oder? Und doch immer wieder eine Versuchung. Kein Problem, denn mit dem Hefeteig kannst Du Dir alle möglichen Plunder bzw. Teilchen selbst zusammen stellen. Vielleicht...

Lupinen-Kartoffelfaser-Linsen-Brot

Portionen 18Zeit gesamt 65 minLevel easyRezept Lupinen-Kartoffelfaser-Linsen-BrotWas mich an diesem Brot hier total begeistert, ist diese tolle gelbe Farbe. Das sieht einfach zum Anbeißen aus, oder? Nein, ich musste dafür weder Lebensmittelfarbe noch Kurkuma...

Schneller Kürbisauflauf

Portionen 3-4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Schneller KürbisauflaufDie Blätter färben sich bunt und der Wind wird kälter - ziemlich eindeutig - es ist Herbst!Spätestens, wenn man die Vielfalt an essbaren Kürbissen in jedem Supermarkt, auf dem Markt oder auch an...

Schmand-Zunge

Portionen 4Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept Schmand-ZungeDu schlenderst über die Kirmes und von irgendwo riecht es super lecker nach Flammkuchen und gleich daneben nach diesen super leckeren Schlemmerzungen. Mit dem Rezept für das Fathead Panino lässt sich sehr...

Kürbis-Hefe-Bagels

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Kürbis-Hefe-BagelsDass man Hefeteig auch low carb machen kann, ist ja inzwischen bewiesen - Du findest dazu auch Rezepte im diesem Blog. In Kombination mit dem aktuell überall erhältlichen Kürbis gibt es vielleicht im...