Portionen

4

Zeit gesamt

10 min

Level

Easy

Rezept

Schokotraum

Schokopudding aus hart gekochten Eiern? Ok, es gibt ja viele Foodtrends, die so durch die Food community sausen, aber das klingt dann doch wirklich komisch. Obwohl, wenn man es genau nimmt, dann wird ja klassischer Pudding auch mit Eigelb gemacht. Nur braucht man dann wiederum Stärke (die ja im Puddingpulver steckt), um eine Konsistenz herzustellen, die aus lauter flüssigen Zutaten eine Puddingmasse macht.
Wenn man nun aber gar nicht erst so viele flüssige Zutaten verwendet, braucht man das vielleicht gar nicht? Richtig und da kommen die hart gekochten Eier ins Spiel! Keine Angst, so etwas habe ich mir nicht selbst ausgedacht, sondern bin beim Stöbern im Netz darüber gestolpert. Und das gleich auf einer Vielzahl von Blogs, auf instagram oder youtube. Ok, dann ist da vielleicht doch etwas wahres dran und ich habe es ausprobiert.
Fazit: Ich bin begeistert – wirklich!
Ich mag normalerweise keinen Pudding, weil ich die Haut so überhaupt nicht essen kann. Das ist dann schon mal ein Punkt für den Schokotraum. Ein weiterer Punkt ist, dass es eigentlich nicht wirklich ein Pudding ist, sondern vielmehr schon fasst die Konsistenz einer Mousse hat – und das ist noch viel viel besser! So, und jetzt ran an den Pürierstab und los geht’s!

Zutaten

  • 5 hart gekochte Eier
  • 200 ml Sahne oder cremige Kokosmilch
  • 40 g Erythrit pulverisiert
  • 30 g Backkakao
  • 1TL Zimt
  • Flavor Drops Vanille oder echte Vanille
  • Erdbeeren, Kiwi, Walnüsse, pulverisiertes Erythrit und Kekse (bei mir Butterkringel) zur Deko

Einfach ein Schokotraum!

Schokotraum
Schokotraum
Schokotraum
Schokotraum
Schokotraum
Schokotraum
Schokotraum
Schokotraum
Schokotraum
Schokotraum
Schokotraum

Butterkringel

Butterkringel sind genau richtig zum Schokotraum!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Die Eier schälen und in Stücke schneiden, dann zusammen mit den anderen Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab so lange bearbeiten, bis keinerlei Eierstücke mehr darin zu finden sind und die Masse anfängt schön zu glänzen.

Schritt 2

Sollte die Masse zu zäh- bzw. dickflüssig sein, kannst Du mit etwas weiterer Sahne oder Kokosmilch so lange nachhelfen, bis die von Dir gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Schritt 3

Sollte der Pudding oder die Mousse für Deinen Geschmack nach Ei riechen, lass‘ diesen einfach über Nacht im Kühlschrank stehen, denn der Geruch verflüchtigt sich.

Schritt 4

Sonstige Zutaten waschen, schneiden und alles in einer Bowl arrangieren.

Schritt 5

Jetzt heißt es nur noch den Schokotraum auf mehrere Portionen aufteilen, mit Obst und/oder Keksen versehen und genießen.
P.S.: Bisherige Rekordzeit zum Einatmen einer Portion: 30 sec!

weitere Rezepte

Puten-Pilz-Pfanne mit Mozzarellanudeln

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Puten-Pilz-Pfanne mit Mozzarellanudeln Nudeln und LowCarb Ernährung scheinen sich vorerst einmal auszuschließen. Nudeln werden in der Regel aus Hartweizengrieß oder Weizenmehl gemacht. Das ist bei einer Kohlenhydrat...

Amerikaner

Portionen 8-10 Zeit gesamt 60 min Level Easy Rezept Amerikaner Es gibt ja viele Dinge, die man als Kind super gerne gegessen hat und später im Erwachsenenleben fast vergisst. Oder wann hast Du den letzten Amerikaner gegessen? Da kam "Das große Promibacken" mal wieder...

Mini-Madeleines

Portionen 100Zeit gesamt 60 minLevel EasyRezept MadeleinesMadeleines sind ein fluffiges Gebäck aus Frankreich. Es heißt so, weil eine Küchenmagd mit diesem Namen das Dessert anlässlich eines großen Balls gebacken und es dem polnischen König (in Frankreich im Exil) so...