Grillkäsetaler

Grillkäsetaler

Portionen

6-8

Zeit gesamt

20 min

Level

easy

Rezept

Grillkäsetaler

Grillkäse – auch liebevoll Quietschkäse genannt – ist im Hause Wong nicht mehr wegzudenken. Wir verwenden ihn gebraten in Bowls oder Salaten, gegrillt (im Kontaktgrill) oder – so wie hier – als super herzhafter Snack für jede Gelegenheit.
Die Grillkäsetaler sind so einfach gemacht, dass sie auch noch schnell vor dem nächsten Couch-Kino-Abend fertig sind und bereit stehen, sobald die Titelmelodie ertönt.
In Anlehnung an Chaffles setzt man bei diesem Snack das Waffeleisen ein – also total einfach!
Daher gibt es auch hier keine großen Worte, sondern ich gehe jetzt direkt mal in die Küche.
Viel Spass damit!

Zutaten

  • 1 Halloumi Grillkäse

Hach, wie schön crunchy!

Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler

Schneller Couch-Snack

Oder diese Version für einen leckeren Käsesnack?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Den Grillkäse nach Entfernen der Packung gut trocken tupfen und ca. 4 x 4 cm große Quader schneiden.

Schritt 2

Das Waffeleisen auf mittlere Temperatur aufheizen und nacheinander jeweils 1 Käsequader hineingeben. Den Deckel direkt soweit herunter drücken, dass der Quader zu einem flachen Taler gepresst wird.

Schritt 3

Den Käsetaler so lange im Waffeleisen belassen, bis dieser goldbraun oder etwas dunkler als das geworden ist.

Schritt 4

Den Käsetaler zum Auskühlen auf ein Küchentuch legen. Der Taler wird beim Abkühlen schön crunchy.

Tip

Die Grillkäsetaler kann man super mit einem Dip oder einer Guacamole essen. Natürlich kann man sie auch einfach nur so knabbern.

weitere Rezepte

Grundteig Tarte-Quiche-Boden

Portionen 1Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Tarte-Quiche-BodenKennt Du das?Da hat man eine Idee und fängt an, los zu wirbeln, um dann zu bemerken: Ups, ich muss das ja alles abwiegen und mal aufschreiben!Sollte es was geworden sein, kann es das ja gerne häufiger...

Panierter Schafskäse

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Panierter SchafskäseFür die, die (noch) nicht in den ersehnten Urlaub starten, ist ein panierter Schafskäse (Feta) zumindest kulinarisch ein kleiner Ausflug nach Griechenland. Immer wieder eine große Frage, mit welchen...

Gurkenröllchen

Portionen 8Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept GurkenröllchenGurkenröllchen klingen irgendwie ziemlich 80ziger, oder? Ich musste gerade lachen, weil mir dann auch noch spontan der Mettigel eingefallen ist.Aber Spaß beiseite, wer eine schnelle und erfrischende Beilage,...

Liebesbriefchen

Portionen 8-10Zeit gesamt 90 minLevel mediumRezept LiebesbriefchenMit Hefeteig kann man ja so vieles anstellen. Vom Hefezopf, über Butterkuchen bis hin zu solchen kleinen Leckereien wie diese kleinen Liebesbriefchen ist alles möglich. Als kleines Mitbringsel oder für...

Blechtoast Canapés

Portionen 20Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Blechtoast CanapésFlying Canapés - Blechtoast Canapés - das perfekte PartyfoodBlechtoast habe ich das erste Mal in der LowCarb-Ernährung kennen gelernt. Eigentlich eine geniale Idee: Wenige Zutaten, schnell gemacht und...

Zitronenhappen

Portionen 30Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept ZitronenhappenNa? So ein kleiner Happen zum Kaffee gefällig?Wichtig natürlich, dass er wenig Kohlenhydrate haben soll und keinen raffinierten Zucker, richtig? Gesagt getan. Aus Mandelmehl, Ei und viel Zitrone entsteht...

Zucchini-Hackfleisch-Quiche

Portionen 4Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept Zucchini-Hackfleisch-QuicheIn der Herbstzeit haben Aufläufe, Quiche und Tartes ihre Hochzeit. Bei den etwas kühleren Temperaturen macht es ja richtig Spass, den Backofen anzumachen und was leckeres auf den Tisch zu...

Salat Bowl mit Hühnchen

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Salat Bowl mit HühnchenJa, man kann Salat mit Hühnerfilet auch anders anrichten, aber in einer schönen Bowl, ein wenig aufgeräumt, schmeckt es doch gleich viel besser. Oder, was sagst Du dazu? Bunte Rohkost, Salat,...

Obstkuchen oder Tarte?

Portionen 12Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Obstkuchen oder Tarte?Allein an der Frage siehst Du, dass ich mich nicht entscheiden konnte, welche Version ich hier auf dem Blog einstelle. Ich habe den Kuchen in den unterschiedlichen Versionen gebacken und finde beide...

Zitronentrüffel

Portionen 40Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept ZitronentrüffelJa, ja, der süße Zahn! Das ist so eine Sache. Wirst Du hin und wieder schwach? Im Grunde gar nicht schlimm, wichtig wäre nur, in die Ernährungsform passende Zutaten zu verwenden. (Und klar, auch ein wenig...
Herbstbowl

Herbstbowl

Portionen

2

Zeit gesamt

45 min

Level

easy

Rezept

Herbstbowl

Wenn man zur Zeit einkaufen geht, findest man so viele tolle saisonale Zutaten, dass man am liebsten einfach alles mit nach Hause nehmen und gleich zu tollen Gerichten verarbeiten möchte. Geht Dir das auch so?
Eine Bowl ist dafür perfekt geeignet, denn man kann viele Kleinigkeiten unterschiedlich zubereitet darin anrichten und sich durch eine vielfältige Geschmackswelt hindurch essen. Ich liebe das!
In dieser herbstlichen Bowl finden sich dann Kürbisspalten (Kürbispommes) neben Chicoree und Pilzen wieder. Eine bunte Auswahl aus dem Gemüselager. Allen, die bisher davor zurück geschreckt sind, weil es doch etwas Arbeit in der Küche bedeutet, kann ich nur empfehlen, irgendwann (am besten noch heute) den Schritt zu gehen. Du wirst nicht enttäuscht sein.
Übrigens ist es super einfach, bei diesen Bowl fleischlos vegetarisch zu bleiben.

Zutaten

  • 1 Chicorée
  • 1/4 Hokkaidokürbis
  • 1 Halloumi (Grillkäse)
  • 1 Avocado
  • 5 braune Bio-Champignons
  • 2 x 6 Minitomaten am Strunk
  • Butterschmalz
  • 1 EL Xyilit
  • Olivenöl
  • Pommes Frites Gewürz (oder Gewürze für die Kürbisspalten nach Wahl (z.B. Salz, Paprika, Oregano, Rosmarin etc.))

Für das Dressing habe ich dieses Rezept genutzt.

Ja, ein bisschen mehr Aufwand, aber es lohnt sich auf jeden Fall!

Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler

Schokoschmaus

…und dann freu‘ ich mich über einen Schokoschmaus als Dessert!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Ofen auf ca. 180 Grad Umluft vorheizen und währenddessen den Kürbis in dünne Scheiben schneiden, in einer Schüssel mit Olivenöl und Gewürzen nach Wahl vermengen. Danach auf ein mit Backpapier oder Dauerbackfolie ausgelegtem Blech so verteilen, dass sie sich nicht überlappen. Für ca. 15 min in den Backofen geben (je nach Ofen etwas länger oder kürzer, von daher ab und an in den Ofen schauen). Man kann die Kürbispommes allerdings auch gut in der Heißluftfritteuse machen.

Schritt 2

Butterschmalz und das Xylit in der Pfanne erhitzen und die Tomaten am Strunk darin dünsten. Sie bleiben schön rot durch das Xylit. Wenn sie leicht angeschrumpelt sind, kannst Du sie herausnehmen und für die weitere Bearbeitung bereit legen.

Schritt 3

Die Pilze waschen und vierteln, dann in der Pfanne mit Butterschmalz und den vorher klein geschnittenen Salbeiblättern anbraten. Sind sie fertig, auch diese für später bereit stellen und zusammen mit den Tomaten ggfs. warm halten.

Schritt 4

Den Grillkäse in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne mit Butterschmalz schön cross anbraten. (Ich verwende nacheinander übrigens immer die gleiche Pfanne, so spare ich Geschirr und kann das Butterschmalz jeweils weiter verwenden und ggfs. auffüllen.)

Schritt 5

Die Avocado öffnen, schälen und entkernen, danach in mundgerechte Stücke oder Scheiben schneiden und für später bereit stellen.

Schritt 6

Den Chicorée in der Längsachse halbieren und auf der Schnittfläche bei geschlossenem Deckel anbraten. Ist die Schnittfläsche schön gebräunt und der Chicorée dort entsprechend weich, die beiden Hälften herum drehen und auch auf der Außenseite anbraten.

Schritt 7

Alle vorbereiteten Zutaten in der Bowl arrangieren und das Dressing hinzufügen und den Herbst genießen.

weitere Rezepte

Buttermilch-Buchweizen-Leinsamen-Soja-Brot

Portionen 20Zeit gesamt 55 minLevel easyRezept Buttermilch-Buchweizen-Leinsamen-Soja-BrotBuBuLeiSo was? BrotOk, ja, die Namensgebung für meine Brote ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber wie soll man denn Brote in einer ganzen Sammlung wiederfinden? Lege ich es unter...

Gurkenröllchen

Portionen 8Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept GurkenröllchenGurkenröllchen klingen irgendwie ziemlich 80ziger, oder? Ich musste gerade lachen, weil mir dann auch noch spontan der Mettigel eingefallen ist.Aber Spaß beiseite, wer eine schnelle und erfrischende Beilage,...

Fathead Bites mit Feldsalat

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Fathead Bites mit Feldsalat Du willst ein schnelles Gericht mit Pfiff? Dann bist Du mit diesen Fathead Bites genau richtig! Der Fathead Dough oder Mozzarella Teig ist in der low carb Ernährung gar nicht weg zu denken. So...

Körnerknoten

Portionen 6-8Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept KörnerknotenDie meisten Körnerbrötchen, die man beim Bäcker oder als TK-Ware findet, sind oft nur in Körnern gewälzt, oder nur hübsch mit Körnern dekoriert. Kaum schneidet man sie auf, fallen nicht nur die Körnerauf den...

Erdbeerjoghurt im Schokobecher

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Erdbeerjoghurt im SchokobecherEssbare Verpackungen sind ja heutzutage keine Seltenheit mehr. Gerade im Streetfoodbereich werden essbare Behältnisse häufig verwendet. Bei Nachtischen macht es uns die Schokolade als Zutat...

Zwiebelkuchen

Portionen 4Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept ZwiebelkuchenAch ja, vielleicht ist Dir schon aufgefallen, dass es in meinen Gerichten keine Zwiebeln oder Knoblauch gibt. Bei mir gibt's nichts, was ich nicht esse, in den Rezepten. Sorry dafür!Warum dann jetzt einen...

Herzhafte Stulle

Portionen 2Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept Herzhafte StulleWie sieht bei Dir das Frühstück am Wochenende aus? Auch wenn es uns an den Wochenenden immer nach draußen zieht, lassen wir das Frühstück nicht ausfallen. Unter der Woche ist das Frühstücken eher unter der...

Caprese Pesto Bites

Portionen 12Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Caprese Pesto BitesDer italienische Klassiker - Tomate mit Mozzarella - also eine Caprese kann man auch anders interpretieren. Ich habe die Zutaten etwas ergänzt und dann püriert, damit entsteht ein toller Aufstrich, den...

Hühnchen Bites

Portionen 8Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Hühnchen BitesHühnchen Bites sind der perfekte Snack oder ein volles Abendessen - angerichtet mit einem leckeren Dip braucht es nur 3 Zutaten und es kann los gehen!Mir sind in den amerikanischen Keto- und low carb Videos...

Kürbis-Donuts

Portionen 6-10Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Kürbis-DonutsSind Kürbisse nicht großartig? Vom Kürbiskuchen, über Desserts bis hin zu herzhaften Kürbissuppen und sogar Pizzaböden hat dieser Tausendsassa alles im Griff!Auch wenn das Rezept für die Kürbis-Donuts ohne...

Veggie Gröstl

Veggie Gröstl

Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Veggie Gröstl

Vielleicht hast Du unter Suzy Wong gelesen, dass wir im Herzen und gefühlt in den Bergen zu Hause sind (obwohl wir Flachland-Tiroler aus Hessen sind). Wenn für mich eines zum Urlaub im Schnee beim Skifahren dazu gehört, dann ist das auf jeden Fall das Tiroler Gröstl!
An sich ein Gericht, das in der Regel montags auf den Tisch gebracht wurde, denn es wurden die Reste des Sonntagsbratens darin verarbeitet. Zusammen mit Bratkartoffeln und Spiegeleiern wird das Gröstl gerne in der Pfanne serviert. Sieht urig aus und schmeckt einfach lecker.
Nachdem ist gestern nach Hause gekommen bin und ich keine Reste mehr in unserem Kühlschrank gefunden habe (ein Wort, dass es in unserem Haushalt neben Mindesthaltbarkeit und Wiederverschluss scheinbar nicht gibt), auch keine Wiener Würstchen mehr in der üblichen Box lagen, musste es eben die vegetarische Version eines Gröstl geben. (Liebe Tiroler, bitte nicht böse sein, Ihr macht das immer noch am allerbesten!)
Anstelle von Fleisch gibt es dann einfach cross gebratenen Halloumi, die Bratkartoffeln mache ich aus Pastinaken und die Spiegeleier sind dann ein leichtes! Lust darauf bekommen? Dann mal los!
P.S.: Wie Du weißt, ist diese Website nichts, mit dem ich Geld verdiene, sondern ein Hobby. Wenn Du mich dabei ein wenig unterstützen möchtest, freue ich mich darüber!

Zutaten

  • 2 große Pastinaken
  • 1 Halloumi (Grillkäse)
  • 4 Eier (bei mir immer Größe L)
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer und frisch gemahlenes Chili
  • Butterschmalz

Dazu gibt es einen schnellen Gurkensalat:

  • 1 Salatgurke
  • frisches Basilikum (klein geschnitten)

Mit einem Dressing aus:

  • gr. Joghurt
  • Senf
  • Olivenöl
  • weißen Balsamico
  • Salz, Pfeffer

Ein bisschen Bergwelt für zu Hause!

Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler

Buttermilch-Soja-Sonnenblumen-Brot

Wenn es eine eher zünftige Jause sein soll…

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Pastinaken schälen, in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Butterschmalz anbraten. Den Deckel geschlossen halten, so dass die Pastinaken dabei auch durch garen. Ggfs. ab und an etwas Butterschmalz hinzugebem so dass sie schön krustig werden.

Schritt 2

Halloumi in kleine Würfel schneiden und mit etwas Butterschmalz in einer weiteren Pfanne cross anbraten. Danach die Pfanne leeren und zu den Halloumi zu den Pastinaken geben.

Schritt 3

4 Spiegeleier langsam in der Pfanne braten. Langsam, so dass die Unterseite schön cross wird. Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und etwas Chili würzen.

Schritt 4

Während alles anbrät, kannst Du den einfachen Gurkensalat herrichten. Gurke schälen und in Scheiben schneiden, Basilikum zupfen und klein schneiden, Dressing anrühren, mischen, fertig.

Schritt 5

Brat-Pastinaken und Halloumi, sowie sie Eier on top auf einem Teller anrichten.

weitere Rezepte

Lauwarmer Grünkohlsalat

Portionen 2Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Lauwarmer GrünkohlsalatGrünkohl habe ich während meiner Studienzeit in Bremerhaven erst kennen gelernt. Wenn auch spät, so ist daraus schon eines der Gerichte geworden, die ich wirklich gerne esse. Natürlich gab es da...

Obstkuchen oder Tarte?

Portionen 12Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Obstkuchen oder Tarte?Allein an der Frage siehst Du, dass ich mich nicht entscheiden konnte, welche Version ich hier auf dem Blog einstelle. Ich habe den Kuchen in den unterschiedlichen Versionen gebacken und finde beide...

Johannisbeer Cupcakes

Portionen 12Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Johannisbeer CupcakesMuffin plus Topping gleich Cupcake!Cupcake-Götter*innen werden sicher gleich aufschreien, aber im Grund ist es doch nichts anderes, als ein kleines Küchlein - gerne in Form eines Muffins - mit einem...

Brokkoli-Hack-Suppe

Portionen 2-4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Brokkoli-Hack-SuppeBrokkoli und Hackfleisch miteinander zu kombinieren wäre mir früher nie eingefallen, aber eine andere Ernährungsform zu leben, macht dann doch experimentierfreudig - und das meine ich im sehr positiven...

Quarktaler

Portionen 9-10Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept QuarktalerFür mich gehört der Quarktaler zu meiner Kindheit, wie aufgeschlagene Knie und ein Nutellabrot als Seelentröster! Wie oft bin ich auch später noch zum Bäcker marschiert und habe mir ganz gezielt einen...

Gefüllte Waffelröllchen

Portionen 6-7Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Gefüllte WaffelröllchenDer Duft von frischen Waffeln ist durch fast nichts zu toppen. Und um sie in einer anderen Variante auf den Teller zu bringen, bin ich der nächsten Silikonbackform erlegen. Dieses Mal bei Tchibo...

Lupinen-Kartoffelfaser-Linsen-Brot

Portionen 18Zeit gesamt 65 minLevel easyRezept Lupinen-Kartoffelfaser-Linsen-BrotWas mich an diesem Brot hier total begeistert, ist diese tolle gelbe Farbe. Das sieht einfach zum Anbeißen aus, oder? Nein, ich musste dafür weder Lebensmittelfarbe noch Kurkuma...

Ofengemüse mit Hühnchenschenkel

Portionen 2Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Ofengemüse mit HühnchenschenkelHeute durfte es mal ein sehr unkompliziertes Gericht sein. Ofengemüse ist da immer eine sehr gute Wahl. Man kann saisonal und regional immer die Gemüsesorten nehmen, die gerade erntefrisch...

Pulled Jackfruit im Käsetaco

Portionen 4Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Pulled Jackfruit im KäsetacoJackfruit ist in Deutschland noch nicht so verbreitet und allenfalls bei Foodtruck Festivals zu finden. Ich habe vor ca. 1 Jahr das erste Mal damit Kontakt aufgenommen und muss sagen, dass es...

Kardinalschnitte

Portionen 2Zeit gesamt 90 minLevel mediumRezept KardinalschnitteWer diesen Blog verfolgt weiß, dass ich mich ab und an von Internetrecherche und TV Sendungen inspirieren lasse. So bei dieser österreichischen Süßspeise - der Kardinalschnitte. Beim diesjährigen großen...

Bunte Salatbowl

Bunte Salatbowl

Portionen

2

Zeit gesamt

45 min

Level

easy

Rezept

Bunte Salatbowl

Wow, sieht diese frische Salatbowl nicht aus wie ein Blumenstrauß?
Diese bunte Vielfalt macht uns so viel Spaß, dass ein klassischer gemischter Salat nur noch selten in Frage kommt. Ja, man muss sich im Klaren darüber sein, dass diese vielen kleinen Zutaten Leckerbissen sind, die alle zubereitet werden wollen. Du kannst Dir also etwas Zeit einrechnen, um eine solche Bowl vorzubereiten. Aber mal ehrlich – das Ergebnis wird über die Vorbereitungszeit hinweg helfen. Zumal auch das Vorbereiten der kleinen Köstlichkeiten ja eine sehr schöne Küchenarbeit ist. Man sieht viele kleine Puzzleteil, die sich dann zu einer sehr schmackhaften Frischekomposition zusammen setzen.
Diese Bowl ist fast ausschließlich mit kalten Zutaten zusammen gestellt. Einzig der gegrillte Halloumi ist noch warm, wenn die Bowl serviert wird. Als kleines Schmankerl habe ich noch eine Thunfischcreme eingebaut, die natürlich auch toll als Brotaufstrich schmeckt.

Zutaten

Für die Bowl:

  • 1 Romanaherz
  • 1 Spitzpaprika
  • 2 Eier (bei mir immer Größe L)
  • 1 Avocado
  • ca. 10 schwarze Oliven
  • 8 Cherrytomaten
  • 1 Halloumi (Grillkäse)
  • Kichererbsensnack
  • Butterschmalz

Für das Dressing:

  • 4 EL gr. Joghurt
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Paprika, Kreuzkümmel
  • 1 EL Senf
  • (Mandel-) Milch
  • 1 EL Tahini (Sesampaste)

Für die Thunfischcreme:

  • 1 Dose Thunfisch (im eigenen Saft)
  • 100-150 g Frischkäse (natur)
  • 1-2 El gr. Joghurt
  • Salz, Paprika

Beilage: mediterranes Baguette

Eine Bowl, so schön wie ein Blumenstrauß!

Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler

Mediterranes Baguette

Das passt perfekt zu allen Dips und Bowls!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

2 Eier für ca. 9 min in Wasser hart kochen. Danach abschrecken und nach dem Schälen vierteln.

Schritt 2

Salatblätter vom Strunk entfernen, waschen und trocken tupfen.

Schritt 3

Oliven klein hacken und die Tomaten waschen und vierteln.

Schritt 4

Spitzpaprika waschen, in 2 Hälften schneiden und das Gehäuse entfernen. Diese benötigst Du, wenn Du die Thunfischcreme darin anrichten möchtest.

Schritt 5

Thunfisch abgießen und mit Frischkäse und etwas Salz und Paprika ggfs. mit etwas gr. Joghurt (für die Konsistenz – so dass der Aufstrich nicht zu fest wird) versehen. Am besten mit einer Gabel gut durchmischen und die Spitzpaprikahälften damit füllen.

Schritt 6

Den Grillkäse in Streifen schneiden und mit etwas Butterschmalz cross anbraten. Das Dressing zusammen rühren und die Bowl zusammenstellen. Guten Appetit!

weitere Rezepte

Helles Baguette

Portionen 2Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Helles BaguetteBambusfasern sind ein genialer Mehlersatz mit 100% Fluffitätsfaktor! Der Teig für dieses helle Baguette hat so eine geschmeidige und tolle Konsistenz, dass er sich mühelos zu gedrehten oder geflochtenen...

Apfel-Mango-Crumble

Portionen 4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Apfel-Mango-CrumbleWer nach einem schnellen Dessert sucht, ist mit einem Crumble immer gut aufgestellt. Wir essen ihn am liebsten dann, wenn er noch warm ist und unglaublich gut duftet. Das tolle ist zudem, dass er sich...

Mandelstollen-Konfekt

Portionen 35Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept Mandelstollen-KonfektStollen gehört zu Weihnachten, richtig?Hm, zu meinem Weihnachten hat er eigentlich nie gehört, weil ich weder Rosinen, Marzipan noch Orangeat bzw. Zitronat gerne esse.Aber Du kennst mich, wenn es mir...

Alginat-Nudeln mit pikanter Sauce

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Alginat-Nudeln mit pikanter SauceNudeln sind ja immer ein heißes Thema und viele vermissen die klassischen Nudeln doch sehr. Welche Alternativen gibt es, wenn man auf Getreide in der Ernährung verzichten möchte?Naja,...

Kokos-Limetten-Eis

Portionen 6-7Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Kokos-Limetten-EisKnack....die weiße Schokolade....schleck.....das schmeckt nach Karibik...Kokos und Limetten....mit griechischem Joghurt....frisch mit etwas Pefferminz.....Ok, Du kannst die Augen wieder auf machen, denn...

Schokodonuts

Portionen 6-7Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept SchokodonutsLeckere und einfach gemachte Donuts und Schokolade - na, wie klingt das?Für mich ist das feinster Ohren- und natürlich auch Gaumenschmaus. Ja, ich weiß, es ist bereits das 3. Donutrezept, aber sehen die nicht...

Apfel-Zimt-Donuts

Portionen 6Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept Apfel-Zimt-DonutsDonuts sind eine runde Sache - passend dazu ein Apfel! Und wenn dann noch Zimt und Zucker dazu kommen, ist die vorweihnachtliche Köstlichkeit perfekt.Mit dem Rezept aus den Basic Donuts lässt sich im...

Blumenkohl-Pilz-Pfanne

Portionen 4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Blumenkohl-Pilz-PfanneBlumenkohl, Rosenkohl, Weiß- und Rotkohl, Kohlrabi, Spitzkohl, Chinakohl....es gibt bei uns so viele unterschiedliche Kohlarten, die man zwar ganzjährig im Supermarkt finden kann, der aber gerade im...

Buttermilch-Soja-Sonnenblumen-Brot

Portionen 15Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Buttermilch-Soja-Sonnenblumen-BrotSchon seltsam, dass wir nicht wirklich auf Brot verzichten können. Irgendwie ist es aber auch Teil unserer Kultur, eine Brotzeit zu genießen. Schon als Schulkind wurde man mit einer...

Merengue aka Baiser aus Aquafaba

Portionen vieleZeit gesamt 24 Std.Level easyRezept Merengue aka Baiser aus AquafabaAlso das musste ich wirklich selbst ausprobieren, bevor ich es glauben konnte: Kichererbsenwasser als Ersatz für Eiklar, um Baiser herzustellen. Klingt schon etwas befremdlich. Ich habe...
BluHaZu Bowl

BluHaZu Bowl

Portionen

2

Zeit gesamt

45 min

Level

easy

Rezept

BluHaZu Bowl

BluHaZu was? Nein, das ist keine Fremdsprache (oder vielleicht doch?), sondern ein Hinweis auf die Hauptkomponenten für dieses Bowl Rezept. Es wurden unter anderem Blumenkohl, Halloumi und Zucchini verarbeitet, daher der Name.
Wer diese Bowl als Veggie Bowl essen möchte, lässt einfach die gerösteten Schinkenröllchen weg und kann die Bowl auch so genießen. Das Rezept beinhaltet wieder einmal kalte und warme oder lauwarme Komponenten, über das schon angesprochene Gemüse, über Cashewkerne, Avocado und Ei. Also mal wieder eine Bowl, die das komplette Nährwertspektrum abdeckt. Ist das nicht klasse? Ich sage es ja immer wieder – der etwas höhere Aufwand lohnt sich definitiv. Viele tolle Kleinigkeiten ergeben ein schmackhaftes Gericht für Magen und Augen.

Bowlin‘, rollin‘, rollin‘!

Zutaten

  • 1/2 Blumenkohl
  • 1 mittlere Zucchini
  • 1 Halloumi Käse
  • 1 Avocado
  • 2 Eier (bei mir immer Größe L)
  • Cashewkerne
  • 10 hauchdünne Scheiben Lachsschinken
  • ca. 50 g frisch geriebener Käse (z.B. Gouda)
  • Butterschmalz
  • Salz, Muskatnuss

Für das Dressing:

  • 4 EL gr. Joghurt
  • 3 TL Sesampaste (Tahini)
  • Mandelmilch
  • Meersalz, Paprika, Kurkuma, Kreuzkümmel

Gebratener Blumenkohl ist hier die Grundlage. Hast Du das schon einmal probiert? Es lohnt sich!

Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler
Grillkäsetaler

Torta della Suzy

Ich weiß schon, was es als Nachtisch geben wird…

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Ofen auf ca. 170 Grad Umluft vorheizen.
1/2 Blumenkohl in Röschen teilen, waschen und dann in Scheiben schneiden. Diese in der Pfanne mit Butterschmalz anbraten und mit etwas Salz und Muskatnuss bissfest garen.

Schritt 2

Zucchini waschen und in ca. 2-3 mm dicke Scheiben schneiden. Diese auf einem mit Backpapier oder Dauerbackfolie ausgelegten Gitter mit etwas Salz bestreuen und in den Ofen geben. Sind diese angetrocknet (aber noch nicht braun), den geriebenen Käse auf den Scheiben verteilen und weiter im Ofen backen, bis dieser geschmolzen und goldbraun ist.

Schritt 3

Avocado schälen und in Scheiben schneiden.
2 Eier hart kochen und in Viertel schneiden.

Schritt 4

Halloumi in der Pfanne mit etwas Butterschmalz anbraten. Danach in der Pfanne die Cashew Kerne auch in Butterschmalz kurz anrösten.

Schritt 5

Lachsschinkenscheiben jeweils einzeln einrollen und auf einem mit Backpapier oder Dauerbackfolie ausgelegten Gitter im Backofen cross backen.

Schritt 6

Zutaten für das Dressing verrühren. Gewürze nach Geschmack dosieren und so viel Mandelmilch dazu geben, bis eine Konsistenz entsteht, dass das Dressing entsprechend flüssig auf der Bowl verteilt werden kann.
Jetzt nur noch die Bowl schön anrichten und danach genießen.

weitere Rezepte

Butterkekse

Portionen 36Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept ButterkekseKeeeeeksseeeeee! Kannst Du Dich noch an das Krümelmonster aus der Sesamstraße erinnern? Großartig, oder? Ich lieb das Video, in dem es uns erklärt, was wichtig ist. Für das Krümelmonster sind es natürlich die...

Schnelles Erdbeerdessert mit Mandelcrunch

Portionen 2Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept Schnelles ErdbeerdessertWenn's mal wieder schnell gehen muss, dann ist das hier genau das richtige. Ein fruchtiges Schichtdessert aus wenigen Zutaten - hier mit Erdbeeren und Mandelcrunch. Da ja gerade die beste...

lustige Limetten-Leckerei

Portionen 16Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept lustige Limetten-LeckereiJa, ich gebe es zu, ich habe mal wieder ein wenig im Netz gestöbert und bin fündig geworden. Natürlich ein wenig angepasst, so dass es in die low carb Ernährungsidee passt.Ich finde, das sieht so...

Salat mit Käsechips und Frischkäseaufstrich

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Salat mit Käsechips und FrischkäseaufstrichHände hoch, wer nicht immer Zeit und Muse hat, ein aufwändiges Essen zu kochen?Yep, auch ich bin da immer wieder mal dabei. Das ist auch gar nicht schlimm, denn es gibt ja auch...

Käsetaco trifft Hühnchen

Portionen 4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Käsetaco trifft HühnchenTacos sind eine einfache wie vielseitige Art, gesundes Essen vorzubereiten. Die Version als Käsetacos ist 100% low carb, ja Ketarier freuen sich, denn Käse hat in der Regel 0 g Kohlenhydrate, dafür...

Florentiner

Portionen 12Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept FlorentinerFlorentiner - ein essbarer Traum aus Mandeln oder Nüssen und Schokolade! Alle Zutaten sind natürlich low carb - sogar die Schokolade. Sie ist mit dem Zuckeralkohol Maltitol oder Stevia gesüßt und passt damit...

Herzhafte Fathead-Teilchen

Portionen 4Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Herzhafte Fathead-TeilchenDu findest auf dieser Website das ein oder andere Gericht, dass mit Fathead-Teig als Basis zusammen gestellt wurde. Grundsätzlich bezeichnet man als Fathead-Teig einen Teig, der als Grundlage...

Ofengemüse mit Hühnchenschenkel

Portionen 2Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Ofengemüse mit HühnchenschenkelHeute durfte es mal ein sehr unkompliziertes Gericht sein. Ofengemüse ist da immer eine sehr gute Wahl. Man kann saisonal und regional immer die Gemüsesorten nehmen, die gerade erntefrisch...

Champignon-Pfanne

Portionen 2Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Schnelle Champignon-PfanneManchmal muss es gar nicht spektakuläres sein, sondern ein muss einfach und schnell gehen und dennoch lecker schmecken! Wer Pilze mag, ist bei diesem Rezept gut aufgehoben. Ein Hauptgericht oder...

Quarkbällchen

Portionen 12Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept QuarkbällchenQuarkbällchen - eine schnelle und leckere süße Verführung! Ich habe mich ja lange gewehrt, mich an diese Quarkbällchen zu wagen. Das Frittieren hat mir immer Bauchschmerzen gemacht. Aaaaaber mit meiner...