Hühnchen Bites

Hühnchen Bites

Portionen

8

Zeit gesamt

20 min

Level

easy

Rezept

Hühnchen Bites

Hühnchen Bites sind der perfekte Snack oder ein volles Abendessen – angerichtet mit einem leckeren Dip braucht es nur 3 Zutaten und es kann los gehen!
Mir sind in den amerikanischen Keto- und low carb Videos immer aufgefallen, dass es Hühnchenfleisch einfach so aus der Dose gibt. Das finde ich ziemlich cool! Leider ist bei allen Produkten, die ich bisher gefunden habe, immer ca. 1 g Dextrose enthalten. Das sind auf 100 g Produkt 1%. Wer sich damit arrangieren kann, findet solche Dosen z.B. bei Aldi Süd.
Wer damit nicht leben kann, der ist darauf angewiesen, sich das Fleisch selbst zu braten und zu rupfen. Ist ja kein allzu großer Aufwand und ich überlasse es Dir, zu entscheiden, welche Wahl Du triffst.
Auf jeden Fall kann ich Dir dieses einfache Rezept empfehlen und hoffe, dass Du Spass am Nachkochen hast.
Guten Appetit! 

Zutaten

  • 200 g Hühnerfleisch
  • 120 g geriebener Käse
  • 1 Ei (bei mir immer Größe L)
  • Gewürze (Salz, Paprika, Pfeffer und ggfs. Kurkuma für die schöne Farbe)
  • Petersilie

Für das Dip:

  • 3 EL gr. Joghurt oder gr. Art
  • 1 EL Mayonnaise
  • 1 EL Tomatenmark
  • frisches Basilikum
  • Gewürze (hier Salz, Paprika, Kreuzkümmel)
  • etwas Wasser für die Konsistenz

Mundgerechte Bites – ich liebe sie!

Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites

Himbeer Cupcakes

…und dann einen Cupcake zum Dessert – himmlisch!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Zerrupfte das Hühnchenfleisch mit einer Gabel, gib den frisch geriebenen Käse und das Ei dazu.

Schritt 2

Vermenge alles miteinander, füge Gewürze nach Deinem Geschmack, sowie klein geschnittene Petersilie dazu.

Schritt 3

Forme z.B. mit einem Eisportionierer 8 gleichmäßige Kugeln.

Schritt 4

Backe die Kugeln für ca. 12 min bei 180 Grad in der Heißluftfritteuse oder bei Umluft im Backofen, bis sie jeweils goldbraun sind.

Schritt 5

Mische alle Zutaten für das Dressing zusammen, gib ggfs. etwas Wasser hinzu, wenn es Dir zu dickflüssig ist.

Schritt 6

Sind die Bites fertig, heißt es nur noch dippen und genießen. Viel Spass!

weitere Rezepte

Mandelstollen-Konfekt

Portionen 35Zeit gesamt 50 minLevel EasyRezept Mandelstollen-KonfektStollen gehört zu Weihnachten, richtig?Hm, zu meinem Weihnachten hat er eigentlich nie gehört, weil ich weder Rosinen, Marzipan noch Orangeat bzw. Zitronat gerne esse.Aber Du kennst mich, wenn es mir...

Giraffenrolle mit Spinat

Portionen 2-4Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept Giraffenrolle mit SpinatFatheadteig aus Mozzarella hat sich ja schon häufiger als Alleskönner herausgestellt und das stellt er bei dieser Rolle erneut unter Beweis! Und - wie ich finde - auf sehr spektakuläre Weise.Beim...

Champignon-Pfanne

Portionen 2 Zeit gesamt 20 min Level Easy Rezept Schnelle Champignon-Pfanne Manchmal muss es gar nicht spektakuläres sein, sondern ein muss einfach und schnell gehen und dennoch lecker schmecken! Wer Pilze mag, ist bei diesem Rezept gut aufgehoben. Ein Hauptgericht...

Quarkbällchen

Portionen12 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Quarkbällchen Quarkbällchen - eine schnelle und leckere süße Verführung! Ich habe mich ja lange gewehrt, mich an diese Quarkbällchen zu wagen. Das Frittieren hat mir immer Bauchschmerzen gemacht. Aaaaaber mit meiner...

Linsensuppe

Portionen 8Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept LinsensuppeEine Linsensuppe ist für mich(fast) so gut wie ein Seelenbrot (zur Erklärung: Ein frisches Stück Brot mit Butter und Schokocreme). Natürlich muss sie selbst gemacht sein. Linsensuppe war das erste, was ich nach...

Veggie Gröstl

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Veggie Gröstl Vielleicht hast Du unter Suzy Wong gelesen, dass wir im Herzen und gefühlt in den Bergen zu Hause sind (obwohl wir Flachland-Tiroler aus Hessen sind). Wenn für mich eines zum Urlaub im Schnee beim...

Paprika trifft Spaghettikürbis

Portionen 2-4Zeit gesamt 30-70 minLevel EasyRezept Paprika trifft SpaghettikürbisGefüllte Paprika - ich brauche nur daran zu denken, da kenne ich einen Hr. Wong, der sofort "Hurra!" ruft.Damit es aber nicht die inmmer gleiche Version wird, die meisten verwenden eine...

Gefrorenes Ei – gebraten

Portionen 2Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Gefrorenes Ei - gebratenWenn Du ein fleißiger Leser dieser Rezepte bist, weißt Du, dass wir am Wochenende immer ausgiebig frühstücken, denn das bleibt unter der Woche meist auf der Strecke. Wichtig dabei ist immer das Ei...

Panna Cotta mit Orangenspiegel

Portionen 4-6Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Panna Cotta mit OrangenspiegelDa stöbere ich die Tage mal wieder ein wenig im Netz und aus allen Ecken kommt einem eine Panna Cotta nach der nächsten über den Weg - eine appetitlicher als die andere anzuschauen. Der...

Gemüsegitter mit Fatheadteig

Portionen 2 Zeit gesamt 45 min Level Medium Rezept Gemüsegitter mit Fatheadteig Fathead-Teig die nächste - warum das Rad neu erfinden, wenn es doch so gut rollt?Ja, für einige ist es immer noch ein Novum, dass man auf Basis von Mozzarella einen Teig herstellen kann....

Hühnchen Cordon bleu

Hühnchen Cordon bleu

Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

Easy

Rezept

Hühnchen Cordon bleu

Ich habe immer gedacht, dass das Cordon bleu einen ähnlichen Ursprung wie die Maultasche hat, nämlich das Verstecken von Fleisch z.B. aus religiösen Gründen. Nein, weit gefehlt! Beim Cordon bleu – dem blauen Band – handelt es sich um ein Gericht, das mal wieder aus der Not eines Kochs heraus entstanden ist. Der Schnelldampfer Bremen für bei seiner Jungfernfahrt 1929 schneller als alle vorherig genutzten Schiffe über den Atlantik. Dafür erhielt die Bremen als Auszeichnung das blaue Band. Zur Feier der Auszeichnung hatte der Schweizer Koch bereits Kalbfleisch aufgeschnitten, als er vom Capitän den Befehl erhielt, etwas mit Käse zu kochen. In seiner Verzweiflung wurde der Koch kreativ und legte den Käse in das Kalbfleisch und panierte es mit alten Brotbröseln. Das Cordon bleu war geboren.
Natürlich gibt es unzählige Abwandlungen seit dem, mit sämtlichen Fleischsorten und Panaden.
Hier findest Du nun meine Version – mit Hühnchen und nicht paniert, sondern in einen Baconmantel gewickelt. Gebraten habe ich es nicht in der Pfanne (was selbstverständlich auch funktioniert), sondern mit unserem (fast) neuen Mitbewohner, dem Kontaktgrill. Ich sag‘ nur eines: Lecker! Dazu ein Salätchen für’s Mädchen und alles ist gut. Viel Spass!

Zutaten

  • 2 Hühnerbrusthälften
  • 2-4 Scheiben Käse nach Wahl
  • 4 Scheiben Schwarzwälder Schinken (oder Kochschinken)
  • Frischkäse
  • 4-6 Scheiben Bacon

Das könnte es bei uns immer geben!

Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites

Hühnchen mit Blumenkohl

Oder lieber Hühnchen mit Blumenkohl?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Schneide jede der beiden Hühnerbrustfilets von der runden Seite her vorsichtig hin zu Mitte ein. Nicht komplett durchschneiden, sondern so, dass man es aufklappen kann.

Schritt 2

Leg das aufgeklappte Filet zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie und klopfe es vorsichtig mit einer Pfanne oder dem Nudelholz gleichmäßig dünn. Es sieht dann herzförmig aus. Bestreiche dann die Filets mit etwas Frischkäse und belege danach jeweils eine Seite abwechselnd mit Käse, Schinken und wieder Käse.

Schritt 3

Klappe nun das Filetherz zusammen. Es sollte weder Käse noch Schinken allzu weit herausragen. Jetzt nur noch das gefüllte Filet mit Baconstreifen umwickeln und in der Pfanne mit Butterschmalz braten, oder – so wie bei uns – ab in den Kontaktgrill.

Schritt 4

Während die Cordon bleus braten, kannst Du z.B. einen Gurken-Tomaten-Salat zubereiten.

Schritt 5

Wichtig: Die Kerntemperatur bei Geflügel sollte für mind. 2 min bei 70 Grad liegen, um ggfs. Keime und Bakterien abzutöten.

Schritt 6

Ist des Fleisch durch gebraten und der Bacon schon crunchy, kann es losgehen. Guten Appetit!

weitere Rezepte

Monday Bowl

Portionen 2 Zeit gesamt 45 min Level Medium Rezept Monday Bowl Ich liebe bunte Bowls. Sie sind immer ein Genuss für Auge und Gaumen. Die Vorbereitung ist in der Regel etwas aufwändig, es sei denn man kann auf z.B. kochtes Gemüse oder z.B. Quinoa vom Vortag zurück...

gebrannte Mandeln

Portionen 1 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Gebrannte Mandeln Es gibt da aber so ein paar lieb gewonnene Gewohnheiten, auf die man nicht verzichten möchte. Dazu gehören auch ab und zu ein paar Süßigkeiten, die an früher erinnern. Das können Marshmellows oder...

Pavlova mit Erdbeeren

Portionen 3 Zeit gesamt 60 min Level easy Rezept Pavlova mit Erdbeeren Auch wenn die Pavlova ein russischer Name ist, so kommt die Pavlova aus Australien bzw. Neuseeland. Die beiden Länder streiten sich angeblich, wer zu Ehren der russ. Meistertänzerin Pavlova dieses...

Chicken Palak a la Suzy

Chicken Palak a la Suzy

Portionen

3-4

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Chicken Palak a la Suzy

Hin und wieder bestellen wir beim Inder unseres Vertrauens. Meine Bestellung lautet an sich immer gleich: Chicken Palak – ich liebe es !
Natürlich liegt es dann nahe, sich mal selbst damit zu beschäftigen und eine eigene Version davon zu machen.
Natürlich habe ich nicht alle 3 Mio. Gewürze, um alles möglichst original zu verwenden und Maße mir selbstverständlich auch nicht an, dass ich die indische Küche beherrsche. Aber ich denke die Version, die jetzt dabei heraus gekommen ist, macht mich (und Hr. Wong) glücklich.
Für uns sind im Übrigen Hülsenfrüchte (Linsen, Erbsen etc.) völlig ok, von daher gab es als Beilage Linsen-Risoni dazu. Wer aber streng nach 10 g KH Regel lebt, kann das natürlich z.B. gegen Blumenkohlreis, Blumenkohl oder Brokkoli ersetzen.
Ich habe zudem zum Andicken neu entdeckte Mungobohnenstärke verwendet. Die hat lt. Angaben auf der Verpackung 12 g KH auf 100 g und das ist absolut im Rahmen. Ich kann aber verstehen, wenn Du sie nicht verwenden möchtest. Dann kannst Du auf die üblichen LC Bindemittel wie Guarkernmehl, Kartoffelfasern etc. zurück greifen.

Zutaten

  • ca. 300 g Hühnchenbrust
  • 500 ml Kokosmilch
  • 5-6 Champions
  • 4 TL Tandoori Paste
  • 250 g frischen Babyspinat
  • Cashewkerne
  • 40 g Butter
  • 1 EL Mungobohnenstärke (oder anderes LC geeignetes Bindemittel, z.B. Guarkernmehl, Kartoffelfaser o.ä.)

Ein Hauch von Indien weht durch die Küche!

Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites

Feta Zoodles aus dem Ofen

Auch so ein One-Pot-Gericht – einfach – einfach klasse!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Erhitze in einer ausreichend großen Pfanne die Kokosmilch. Wasche und trockne die Hühnerbrustfilets und schneide sie in mundgerechte Würfel.

Schritt 2

Wasche den Spinat und lasse ihn zum Trocknen bis zur Verwendung in einem Sieb.
Wenn die Kokosmilch köchelt, gib die Hühnchenwürfel dazu und lasse sie in der Kokosmilch bei geschlossenem Deckel garen.

Schritt 3

Putze und schneide die Champions in Stücke und gib sie zum Hühnchen. Verwende – je nach Schärfeempfindlichkeit – ca. 4 TL der Tandooripaste und rühre sie unter die Kokosmilch.

Schritt 4

Füge nun den Spinat hinzu und lasse diesen bei geschlossenem Deckel garen, bis er zusammengefallen ist (aus viel rohem Spinat wird, eine der Pfanne angemessene, Menge gegarter Spinat). Gib dann noch eine Handvoll Cashewkerne dazu.

Schritt 5

Zum Binden rühre in einer kleinen Schüssel separat Dein bevorzugtes Bindemittel mit etwas der Kokossoße an und gib die Masse dann zurück in die Pfanne, rühre sie ein und koche dann alles nochmals kurz auf.

Schritt 6

Ab jetzt kannst Du Dein Chicken Palak mit Beilage Deiner Wahl servieren und genießen.
Guten Appetit!

weitere Rezepte

Spaghettikürbis Carbonara

Portionen 2-4 Zeit gesamt 60 min Level Easy Rezept Spaghettikürbis CarbonaraSo eine klassische Carbonara wird ohne Sahne gemacht. Häufig wird allerdings - wohl aber nur in Deutschland - Sahne hinzugefügt. Im Hause Wong nicht.Dieses Rezept bedient sich der Vorgabe...

Erdbeer-Cookies

Portionen 18Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept Erdbeer-CookiesDas schöne an der Spargelzeit ist, dass sie auch gleichzeitig Erdbeerzeit ist. An den Ständen an der Straße oder vor den Supermärkten, direkt beim Bauern oder am Feldrand - überall kommt einem dieser...

Kaffeecreme mit Erdbeeren und Ananas

Portionen 4 Zeit gesamt 20 min Level Easy Rezept Kaffeecreme mit Erdbeeren und Ananas Der aktuelle Trend im Netz ist je gerade der sogenannte Dalgona Kaffee. Dabei wird Instant Kaffee mit heißem Wasser und Zucker (jeweils im gleichen Verhältnis) mit einem Quirl so...

Zwetschgen-Plunder

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Zwetschgen-PlunderHefeteilchen vom Bäcker - himmlisch oder? Und doch immer wieder eine Versuchung. Kein Problem, denn mit dem Hefeteig kannst Du Dir alle möglichen Plunder bzw. Teilchen selbst zusammen stellen. Vielleicht...

Schnelle Mandelkekse

Portionen 20Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept Schnelle MandelkekseNormalerweise verbinde ich Kekse meist mit der Weihnachtszeit - überall, wo man hinkommt, riecht es ganz großartig nach Zimt, Vanille, Schokolade....hmmmm...nach Keksen eben. Nachdem ich nun gestern...

Nusszopf aus Hefeteig

Portionen 20 Zeit gesamt 150 min Level Medium Rezept Nusszopf aus Hefeteig Das wunderbare Hefeteig-Rezept von Diana Ruchser habe ich ja ein kleines bisschen abgewandelt und auch für diesen Monster Nusszopf verwendet. Wow, der ist echt ordentlich geworden und schmeckt...

Blumenkohl Pilz Risotto

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Blumenkohl-Pilz-RisottoWenn's mal wieder schnell gehen muss....dann kommt so ein Risotto gerade recht. Ja, man kann Blumenkohl als Ersatz für herkömmlichen Reis verwenden. Darüber habe ich mir früher keine Gedanken...

Herzhafte Blechtoast-Schnecken

Portionen 4Zeit gesamt 45 minLevel Easy Rezept Herzhafte Blechtoast-SchneckenBlechtoast habe ich erst kennen gelernt, als ich in die LowCarb-Welt eingetaucht bin. Eigentlich schade, dass ich es nicht schon früher entdeckt habe, denn es ist nicht nur super vielseitig...

Obstkuchen oder Tarte?

Portionen 12Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Obstkuchen oder Tarte?Allein an der Frage siehst Du, dass ich mich nicht entscheiden konnte, welche Version ich hier auf dem Blog einstelle. Ich habe den Kuchen in den unterschiedlichen Versionen gebacken und finde beide...

gebrannte Mandeln

Portionen 1 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Gebrannte Mandeln Es gibt da aber so ein paar lieb gewonnene Gewohnheiten, auf die man nicht verzichten möchte. Dazu gehören auch ab und zu ein paar Süßigkeiten, die an früher erinnern. Das können Marshmellows oder...

Fladenbrot mit Hühnchen

Fladenbrot mit Hühnchen

Portionen

2

Zeit gesamt

50 min

Level

Easy

Rezept

Fladenbrot mit Hühnchen

Der Fathead-Mozzarella-Teig ist ja ein Tausendsassa – das weißt Du ja schon, von daher muss ich nicht mehr viel dazu sagen, dass man aus Käse sogar auch süße Gebäckstücke machen kann, oder?
Ok, bei diesem Fladenbrot, das ich aus dem Fathead-Panino-Rezept entnommen habe, handelt es sich eher um die herzhafte mediterrane Version.
Ein Panino oder Fladenbrot wird es definitiv bei uns häufig geben. Wie schaut es bei Dir aus? Bist Du neugierig geworden?
Dann mal los und viel Spass!

Zutaten

  • rotes Pesto (Rezept ist hier zu finden) oder ein anderer Aufstrich Deiner Wahl
  • 1 Handvoll Ruccola
  • 300-400 g Hühnchenfilet
  • Sprossen Deiner Wahl (z.B. Radieschensprossen)
  • Gewürze nach Wahl – bei der Verwendung von Pesto ist das kaum nötig, außer zum Würzen des Hühnchens

Ein Fladenbrot für alle Fälle.

Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites

Rotes Pesto

Pesto schmeckt nach Italien!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Den Teig nach dem Auskühlen in 2 Teile teilen und auf einem mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegtem Blech zu 2 (einigemaßen) runden Fladen ausrollen. Sie sollten so dick sein (daher nur 2), dass man sie später durchschneiden und befüllen kann.

Schritt 2

Die Fladen im Ofen bei ca. 160 Grad Umluft für ca. 20 min goldbraun backen. Ich nehme sie meist nach der Hälfte der Zeit vom Backpapier bzw. der Folie und lege sie umgedreht auf das Backgitter zum weiteren Backen.

Schritt 3

Währenddessen kannst Du das Hühnchenfilet in recht kleine Würfel schneiden und mit etwas Butterschmalz und Gewürz in der Pfanne anbraten.

Schritt 4

Wasche den Ruccola und die Sprossen, so dass diese dann auch zum Füllen der Fladen bereit stehen.

Schritt 5

Wenn die Fladenbrote fertig gebacken sind, schneide sie bis auf ca. 10 cm durch (damit der Deckel nicht komplett abgeschnitten ist) und fülle das Fladenbrot mit den vorbereiteten Zutaten. Am besten startest Du mit der Pesto (oder einem von Dir gewählten Aufstrich), gibst dann Salat und Hühnchen dazu und streust am Ende die Sprossen darüber.

weitere Rezepte

Nusszopf aus Hefeteig

Portionen 20 Zeit gesamt 150 min Level Medium Rezept Nusszopf aus Hefeteig Das wunderbare Hefeteig-Rezept von Diana Ruchser habe ich ja ein kleines bisschen abgewandelt und auch für diesen Monster Nusszopf verwendet. Wow, der ist echt ordentlich geworden und schmeckt...

Wirsingrouladen

Portionen 10 Zeit gesamt 60 min Level Medium Rezept Wirsingrouladen Wie nennst Du diese Rouladen - Krautwickel, Kohlroulade?Mich hat dieser tolle Wirsingkopf die Tage im Supermarkt so angelacht, dass ich die Roulade aus diesem Wirsing gemacht habe. Das schöne an...

Feta-Paprika-Dip

Portionen 1 Zeit gesamt 10 min Level Easy Rezept Feta-Paprika-Dip Dips und Dressings kann man nie genug haben, daher hier eine schnelle Variante mit Fetakäse. Diese Dips kann man als Dressing für Salate (dann mit etwas mehr Milch, um es flüssiger zu gestalten) oder...

Die Tortilla

Die Tortilla

Portionen

4

Zeit gesamt

45 min

Level

Easy

Rezept

Die Tortilla

Also, ich habe gelernt, die Tortilla ist eigentlich der Grundbegriff des eher weichen Weizenfladens. Im Gegensatz dazu ist die Maismehltortilla ein Taco und die knusprige Version.
Kommt die Tortilla zusammengefaltet und gefüllt, spricht man von einem Burrito, füllt man sich die Tortilla selbst am Tisch, dann sprechen wir von Fajitas.
So, allerdings braucht man auf jeden Fall einen Fladen, der entweder aushärtet oder weich bleibt, um gerollt bzw. gefaltet zu werden. Weizen- und Maismehl sind raus, was ist also die Lösung?
Im Zweifel immer irgendetwas mit gemahlenen Mandeln und/oder Mandelmehl. So auch hier und in der Kombination mit Xanthan entstehen Teige, die man super dünn ausrollen und dann in der Pfanne mit und ohne Öl ausbraten oder frittierten kann. Das Ausbacken habe ich ja mit den Spinat-Ricotta-Fritters schon gemacht, daher hier nun eine Variante als Taco (eher hart) oder Burrito (eher weich).

Zutaten

Für die Tacoversion (eher hart):

  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 35 g Mandelmehl (für die eher härtere Tacoversion)

Für die Tortillaversion (eher weich):

  • 115 g gemahlene Mandeln

Für beide Versionen:

  • 8 g Xanthan
  • 10 g Salz
  • 2-3 g geeignetes Backpulver
  • 1 großes Ei (bei mir immer Größe L)
  • 1 EL Wasser

Und dann freue ich mich schon auf eine tolle Füllung!

Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites

Pulled Jackfruit Käsetaco

Oder soll es lieber ein Käsetaco sein?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Die trockenen Zutaten gut miteinander vermischen. Dann Ei und Wasser hinzufügen und zu einem Teig kneten. Das geht am besten mit den Händen.

Schritt 2

Den Teig zu einer Kugel kneten, mit Frischhaltefolie umwickeln (so dass er im Kühlschrank nicht austrocknet und zu spröde wird) und für 30 min in den Kühlschrank geben.

Schritt 3

Nach den 30 min den Teig in 4 gleiche Teile teilen und zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie möglichst dünn ausrollen. Ich habe es auch mit Backpapier versucht, allerdings ist der Teig dann partiell hängen geblieben.

Schritt 4

Die Größe der Fladen kannst Du natürlich selbst bestimmen, ich fand die Größe eines Desserttellers genau richtig und habe diesen als Form verwendet, um den Teil schön rund zu bekommen.

Schritt 5

Erhitze eine Pfanne ohne Öl auf mittlere Hitze und backe jeden der Fladen so lange, bis er die klassischen Farben einer Tortilla/Taco/Burrito erhält. Der Fladen sollte sich super leicht mit einem Finger in der Pfanne bewegen lassen und nicht anhängen.

Schritt 6

Back den Fladen von beiden Seiten und je nachdem, welcher Art Dein Fladen ist, kannst Du diese als flache Fladen auskühlen lassen, oder aber z.B. über Gläsern, Flaschen, Nudelholz etc. gebogen auskühlen und aushärten lassen. Damit hast Du dann ein tolles Taco, das Du befüllen kannst.
Guten Appetit!

weitere Rezepte

Bunte Salatbowl

Portionen 2 Zeit gesamt 60 min Level Easy Rezept Bunte Salatbowl Wow, sieht diese frische Salatbowl nicht aus wie ein Blumenstrauß?Diese bunte Vielfalt macht uns so viel Spaß, dass ein klassischer gemischter Salat nur noch selten in Frage kommt. Ja, man muss sich im...

Pfannenbrot mit Jackfruit

Portionen 3-4 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Pfannenbrot mit Jackfruit Ich bin verliebt in Jackfruit! Das ist eine so tolle Alternative für Fleischgerichte. Sie sieht z.B. in der Version, wie ich sie am liebsten esse, aus wie pulled Pork oder Chicken. Ihre Werte...

Seebarsch auf Karottenbett

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel EasyRezept Seebarsch auf KarottenbettFreitags ist bei uns in der Regel Fischtag - was ausschließlich etwas damit zu tun hat, dass dann der Fischhändler auf dem Markt steht und seine Ware anbietet. Je nachdem, was uns da so anlacht,...

Panierte Hühnerbrust mit Ofenkürbis

Panierte Hühnerbrust mit Ofenkürbis

Portionen

2

Zeit gesamt

45 min

Level

Easy

Rezept

Panierte Hühnerbrust mit Ofenkürbis

Panieren mit Semmelbrösel, Laugenbrezel oder Pankowmehl ist der Standard in der klassischen Küche. Was aber, wenn man sich Getreide frei ernährt? Da fallen die 3 genannten Möglichkeiten schon mal heraus. Auch keine Option sind Cornflakes oder Haferflocken. Was bleibt denn dann eigentlich übrig?
Ich habe in diesem Rezept eine Mischung aus Schweinekrusten und geriebenem Parmesan verwendet und ich sage Dir, das schmeckt super lecker und wird schön crunchy. Als Beilage gibt es Butternutkürbis und Steckrübe aus dem Ofen, denn Ofengemüse ist schnell gemacht und man kann damit super Reste verwerten, die von anderen Gerichten übrig geblieben sind. Wenn Du also Lust auf ein crunchy paniertes Hühnerfilet hast, dann kann es direkt losgehen.

Zutaten

  • 2 Bio-Hühnerbrustfilets
  • 1/2 Steckrübe
  • 1/2 Butternutkürbis
  • Gewürze (hier z. B. ein geeignetes Pommes Frites Gewürz)
  • 4 EL Sesam
  • Olivenöl
  • Butterschmalz

Für die Panade:

  • 1 Ei
  • Bambusfasermehl
  • 1 Handvoll Schweinekrusten (diese sind inzwischen in allen Supermärkten bei den klassischen Chips zu finden)
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • Salz, Paprika

Crunchy Chicken mit Gemüse – das ist echt klasse!

Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites

Orangenrolle

Wenn es mal keine Weihnachtsplätzchen sein sollen, aber dennoch der Duft nach Orange durch die Wohnung zieht….

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Ofen auf ca. 180 Grad Umluft vorheizen.
Steckrübe und Butternutkürbis schälen und in mundgerechte Würfel schneiden.

Schritt 2

Das Gemüse in einer Schüssel gut mit Olivenöl, Sesam und Gewürzen vermischen. Danach auf einem mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegten Blech verteilen (am besten so, dass jedes Stückchen einzeln liegt) und in den Ofen geben. Es dauert ca. 20 min bis das Gemüse gegart ist.

Schritt 3

Die Hühnchenfilets waschen, gut trocknen. In tiefe Teller oder Schalen jeweils etwas Bambusfasermehl, ein verquirltes Ei und oder in einem Multizerkleinerer zerkleinerte Schweinekrusten mit geriebenem Parmesan und etwas Salz und Paprika geben.

Schritt 4

Die Filets nun nacheinander erst in Bambusfasermehl, dann im Ei und zum Schluss in der Schweinekrusten-Parmesan-Mischung so wälzen, dass diese von der jeweiligen Zutat rund herum umgeben ist.

Schritt 5

Die Hühnchenfilets nun in einer Pfanne mit Butterschmalz ausbraten, dabei sicher stellen, dass die Panade nicht zu dunkel wird und das Filet dennoch komplett durch gebraten ist. Das klappt gut, wenn nach dem ersten Anbraten der Deckel auf der Pfanne ist.

Schritt 6

Nun nur noch das crunchy Hühnchen mit dem Gemüse anrichten und genießen.

weitere Rezepte

Himbeerschnitte

Portionen 42 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Himbeerschnitte - die süße Versuchung Schnittchen gefällig? 42 kleine leckere Himbeerschnitten, die völlig problemlos in Deine LowCarb Ernährung passen. Dieses Rezept ist gelingsicher und selbst für LowCarb Anfänger...

Zitronenhappen

Portionen 30Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept ZitronenhappenNa? So ein kleiner Happen zum Kaffee gefällig?Wichtig natürlich, dass er wenig Kohlenhydrate haben soll und keinen raffinierten Zucker, richtig? Gesagt getan. Aus Mandelmehl, Ei und viel Zitrone entsteht...

Muffins im Glas

Portionen 7-12Zeit gesamt 60 minLevel EasyRezept Muffins im GlasDu kennst doch sicher diese kleinen Kuchen im Glas, die Du in den Supermarktregalen findest. Genau die waren Inspiration für diese Muffins im Glas. Meine Intention war dabei allerdings nicht, sie...

Ofengemüse mit Hühnchenschenkel

Ofengemüse mit Hühnchenschenkel

Portionen

2

Zeit gesamt

60 min

Level

Easy

Rezept

Ofengemüse mit Hühnchenschenkel

Heute durfte es mal ein sehr unkompliziertes Gericht sein. Ofengemüse ist da immer eine sehr gute Wahl. Man kann saisonal und regional immer die Gemüsesorten nehmen, die gerade erntefrisch geliefert werden. So ein Blech voller Gemüse hat immer die tollsten Farben und riecht so verlockend, dass man es kaum erwarten kann, bis alles fertig auf dem Teller landet.
Dazu passend, gibt es in diesem Fall Hühnchenschenkel und etwas Feta-Paprika-Dressing für das Gemüse. Hr. Wong hat es für lecker befunden, Du kannst Dich also getrost auch damit bekochen.

Zutaten

  • 1/4 Blumenkohl
  • 1 Paprika (Farbe nach Wunsch)
  • 1 gelbe Zucchini
  • 4 braune Champignons
  • Olivenöl
  • passendes Pommes Frites Gewürz oder Gewürze nach Geschmack (passend ist da z.B. Paprika, Oregano, Basilikum und Meersalz)
  • 2 Hühnchenschenkel (mit oder ohne Haut)

Das Rezept für den Feta-Paprika-Dip findest Du hier.

Der Duft von Ofengemüse flutet das ganze Haus – himmlisch!

Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites

Quarktaler

Und für den Sonntagskaffee oder einmal mal zwischendurch – einen Quarktaler!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Hühnchenschenkel abwaschen, trocken tupfen und mit einem Öl-Gewürzgemisch bepinseln. Ich habe hierfür passendes Pomme Frites Gewürz und Olivenöl verwendet. In der Heißluftfritteuse für ca. 35 min bei 180 Grad garen oder aber im Backofen bei gleicher Temperatur Umluft nutzen.

Schritt 2

Sämtliches Gemüse waschen, ggfs. entkernen und in Scheiben oder Würfel schneiden. Ebenso die Champgnons putzen und in Scheiben schneiden.

Schritt 3

Gemüse auf einem mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegten Blech verteilen, großzügig mit Olivenöl beträufeln und nach Geschmack würzen. Hier bietet sich Meersalz, Rosmarinzweige, Oregano oder Basilikum an.

Schritt 4

Das Ofengemüse bei ca. 180 Grad Umluft für ca. 20 min garen.

Schritt 5

Hühnchenschenkel und Gemüse auf dem Teller anrichten und genießen.

weitere Rezepte

Aubergine a la Caprese

Portionen 2 Zeit gesamt45 min Level Easy Rezept Aubergine a la Caprese Aubergine ist ja immer so eine Sache. Nicht jeder mag sie. Ich finde sie als Zutat und Träger super, sie hat gute Nährwerte, um satt zu machen. Du kannst sie z.B. anstelle von Lasagne-Nudelplatten...

Blumenkohlbites

Portionen 14-16Zeit gesamt 45 minLevel Easy Rezept BlumenkohlbitesWie toll, dass Blumenkohl so ein vielseitiges Gemüse ist! Es lässt sich gut aufbewahren und ist selbst frisch für fast 1 Woche gut zu lagern. Er ist mit und ohne Käse als Beilage für so viele Gerichte...

Gemüsegitter mit Fatheadteig

Portionen 2 Zeit gesamt 45 min Level Medium Rezept Gemüsegitter mit Fatheadteig Fathead-Teig die nächste - warum das Rad neu erfinden, wenn es doch so gut rollt?Ja, für einige ist es immer noch ein Novum, dass man auf Basis von Mozzarella einen Teig herstellen kann....

Babyspinat und Hühnchen Bowl

Babyspinat und Hühnchen Bowl

Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

Easy

Rezept

Babyspinat und Hühnchen Bowl

Ich höre das ja immer wieder mal: „Aber warum, machst Du Dir so viel Arbeit und machst das ein Form einer Bowl? Das kann man doch einfach auch auf dem Teller zusammen anrichten.“ Klar kann man das, aber wie man nicht umsonst sagt: „Das Auge isst mit.“ Und gerade bei Bowls spielt das doch eine entscheidende Rolle. Ja, es ist ein wenig Arbeit, all die schmackhaften Kleinigkeiten anzurichten, zu backen, zu braten, zu schnibbeln, zu karamellisieren und was sonst noch so alles, aber ich bin der Meinung, dass es viel besser schmeckt, wenn es toll aussieht. Das kannst Du gerne für Dich entscheiden, aber wenn Du schon hier bei diesem Rezept gelandet bist, gehe ich davon aus, dass es Dir ähnlich geht.
In einer Bowl lassen sich so viele unterschiedliche Kleinigkeiten zusammen bringen, die man sonst vielleicht nicht miteinander kombinieren würde. Auch die Mischung aus kalt, warm und lauwarm hat seinen Reiz. Ich habe mir dieses Mal als Grundlage Spinat – also frischen Babyspinat – vorgenommen und diesen mit gebratenen weißen Bohnen und Hühnchen kombiniert. Das Dressing ist eine Mischung aus griechischem Joghurt (genauer Naturjoghurt mit 10% Fettanteil nach griechischer Art) und Tahini (Sesampaste). Tahini und Kreuzkümmel im Verbund mit Naturjoghurt ist für mich das Tor zu einer anderen Geschmackswelt. Mach die Tür doch einfach auf!

Bowlin‘, rollin‘, rollin‘!

Zutaten

  • ca. 250 g frischer Babyspinat
  • 8 Cherrytomaten
  • 1 Paprika (Farbe nach Wunsch)
  • 1 Avocado
  • 2 Hühnerbrustfilets
  • Butter
  • Butterschmalz (oder Ghee) zum Anbraten
  • kleine Dose weiße Bohnen
  • 3 EL Tomatenmark
  • Salz, Paprika
  • Grana Padano oder Parmesan am Stück

Für das Dressing:

  • 4 EL gr. Joghurt
  • 2 TL Tahini (Sesampaste)
  • Mandelmilch
  • Salz, Paprika, Kreuzkümmel, Kurkuma

Spinat, weiße Bohnen und dazu ein crosses Hühnchen – Herz, was willst Du mehr?

Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites

Schnelles Erdbeerdessert

Und zum Nachtisch gibt es ein schnelles Erdbeerdessert mit extra Crunch!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Hühnchenbrust mit Salz und Paprka würzen und dann (wie bei mir) in der Heißluftfritteuse für ca. 20 min bei 170 Grad garen oder in der Pfanne anbraten.

Schritt 2

Babyspinat, Tomaten und Paprika waschen, die Tomaten vierteln und die Paprika in kleinere Würfel schneiden. Die Avocado schälen, den Kern entnehmen und in Scheiben schneiden.

Schritt 3

Die weißen Bohnen in aus der Dose nehmen und gut abspülen, bis sich kein Schaum mehr bildet. Gut abtropfen lassen und dann die Bohnen mit etwas Salz und dem Tomatenmark in der Pfanne mit Butterschmalz anbraten.

Schritt 4

Zutaten für das Dressing zusammenrühren und so viel Mandelmilch dazugeben, dass es eine gute schüttbare Konsistenz erhält.

Schritt 5

Jetzt alles in der Bowl arrangieren (die Bilderfolge zeigt, wie ich es gemacht habe), auf die Hühnerbrustfilets jeweils etwas Butter geben, die dann schön schmilzt und danach mit Käse und Dressing toppen.

weitere Rezepte

Herzhafte Minis

Portionen 12Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Herzhafte MinisDiese herzhaften Minis sind eine super Beilage oder zum Stippen von Ofenkäse eine Wucht! Genau wie diese kleinen Minipizzabrötchen - lecker!Sie sind vielseitig mit den unterschiedlichsten Zutaten...

Sesambagels

Portionen 8Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept SesambagelsBagel - ein Brötchen mit Loch, aber warum? Fällt da nicht der ganze Belag durch? Ist das nicht unpraktisch?Ja und nein. Ja, es kann passieren, dass etwas durch das Loch durchfällt. Nein, weil die Idee des...

Küche verwüsten – Kitchen fails

Da liegt man morgens im Bett - an einem Sonntag (!) - und kann nicht mehr schlafen, weil einem die fixe Idee in den Sinn kommt, After Eight nachbauen zu wollen. Ok, die komplette Schokopralinenindustrie, Verfahrenstechniker und Lebensmitteltechnologen mal...

Salat Bowl mit Hühnchen

Salat Bowl mit Hühnchen

Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Salat Bowl mit Hühnchen

Ja, man kann Salat mit Hühnerfilet auch anders anrichten, aber in einer schönen Bowl, ein wenig aufgeräumt, schmeckt es doch gleich viel besser. Oder, was sagst Du dazu? Bunte Rohkost, Salat, Fetakäse und eine saftig gebratene Hühnerbrust, jetzt noch ein leckeres Dressing und fertig ist das Mittag- oder Abendessen. Weitere Bowls findest Du hier!

Bowlin‘, rollin‘, rollin‘!

Zutaten

Für die Bowl:

  • 1 Romanaherz
  • 2 mittlere Karotte
  • 1 Paprika (Farbe nach Wunsch)
  • 1 Fetakäse (ca. 200 g)
  • 2 Hühnerbrustfilets
  • 3 EL Kürbiskerne
  • 3 EL Sonnenblumenkerne

Für das Dressing:

  • 2 EL gr. Joghurt
  • 1 EL Senf
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Essig
  • optional – etwas Waser, je nach Konsistenz
  • ein paar Küchenkräuter z.B. Petersilie, Schnittlauch, Oregano
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Muskatnuss

Eine einfache und schnelle Bowl für den lauen Sommerabend!

Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites

Schnelle Mandelkekse

Und als Nachtisch dann einen leckeren schnellen Mandelkeks und ein Espresso!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Die beiden Hühnchenbrüste in einer Pfanne mit Butterschmalz oder Ghee anbraten oder (wie bei mir) in der Heißluftfritteuse für ca. 20 min bei 170 Grad garen.

Schritt 2

Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne mit etwas Olivenöl anrösten.

Schritt 3

Salat, Paprika und Karotten waschen, ggfs. schälen und in klein schneiden. Die Karotten habe ich in dünne Scheiben gehobelt, die Paprika gewürfelt und den Salat in handliche Stücke geschnitten.

Schritt 4

Den Fetakäse auch in kleine Happen – z.B. Würfel schneiden.

Schritt 5

Die Bowl mit den vorbereiteten Zutaten anrichten, geröstete Sesamkörner und Dressing über die Bowl geben.

weitere Rezepte

Johannisbeer Cupcakes

Portionen 12Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Johannisbeer CupcakesMuffin plus Topping gleich Cupcake!Cupcake-Götter*innen werden sicher gleich aufschreien, aber im Grund ist es doch nichts anderes, als ein kleines Küchlein - gerne in Form eines Muffins - mit einem...

Puten-Pilz-Pfanne mit Mozzarellanudeln

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Puten-Pilz-Pfanne mit Mozzarellanudeln Nudeln und LowCarb Ernährung scheinen sich vorerst einmal auszuschließen. Nudeln werden in der Regel aus Hartweizengrieß oder Weizenmehl gemacht. Das ist bei einer Kohlenhydrat...

Kaffeecreme mit Erdbeeren und Ananas

Portionen 4 Zeit gesamt 20 min Level Easy Rezept Kaffeecreme mit Erdbeeren und Ananas Der aktuelle Trend im Netz ist je gerade der sogenannte Dalgona Kaffee. Dabei wird Instant Kaffee mit heißem Wasser und Zucker (jeweils im gleichen Verhältnis) mit einem Quirl so...

Ballonbrötchen

Portionen 8Zeit gesamt 55 minLevel easyRezept BallonbrötchenBallonbrötchen? Was soll das sein?Ok, es ist zugegebenermaßen ein etwas ungewöhnlicher Name für ein low carb Gebäck, aber wie das manchmal so ist, ist oftmals die erste Idee, die beste.Im Laufe der letzten...

Baiser mit Feenstaub

Portionen 20-30 Zeit gesamt 80 min Level Easy Rezept Baiser mit Feenstaub So manche Dinge aus der Kindheit muss man einfach bewahren: Dieser Biss in ein Baiser - ein fluffiges Nichts - und so süß!Das war immer mein Weg zum Bäcker, als ich in den Flötenunterricht...

Gemüsekonzentrat

Portionen 12Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Gemüsekonzentrat - Grundlage für GemüsebrüheFindest Du es auch so schwierig, eine Gemüsebrühe im Handel zu finden, in der kein Zucker ist? Wahnsinn, oder? Dabei reichen doch die tollen Suppengemüse und etwas Salz, um eine...

Pesto-Tahini-Dip

Portionen 2Zeit gesamt 5 minLevel easyRezept Pesto-Tahini-DipEin gutes Dressing ist wie in gutes Parfum: Man schmeckt und riecht es, nimmt es wahr, aber es unterstreicht den eigentlichen Charakter.Ich mag Dressings oder Dip am liebsten gemacht aus Joghurt und dann...

Laugenknoten aus Hefeteig

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Laugenknoten aus HefeteigIn meinem Leben 2.0 habe ich in BaWü bei Kunden immer Laugenknoten und Brezeln mit Butter in der Kantine bekommen. Das ist in BaWü (und auch Bayern) ja völlig normal. Und ich liebe es!Natürlich...

Quarantäne Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept Quarantäne BowlQuarantäne Bowl - Essen muss bunt und gesund seinJa, auch ich bin um das Coronathema nicht herum gekommen - aber ich verspreche, es ist das einzige Gericht, das damit zu tun hat!Es ist nun mal während...

Schoko-Crispies

Portionen 20Zeit gesamt 10 minLevel Easy Rezept Schoko-CrispiesSteht Dir auch manchmal der Sinn nach einem richtig leckerem Naschwerk aus Schokolade mit ordentlichem Crunch?So etwas wie die bekannten Schokocrossies© in etwa? Bisher war ja immer das Problem, dass es so...

Käsetaco trifft Hühnchen

Käsetaco trifft Hühnchen

Portionen

4

Zeit gesamt

30 min

Level

Easy

Rezept

Käsetaco trifft Hühnchen

Tacos sind eine einfache wie vielseitige Art, gesundes Essen vorzubereiten. Die Version als Käsetacos ist 100% Lowcarb, ja Ketarier freuen sich, denn Käse hat in der Regel 0 g Kohlenhydrate, dafür aber gutes Fett und Eiweiß. Je nachdem, welche Art der Füllung man wählt, hat man mit diesem Gericht einen Allrounder, der in jeden Tagesbedarf passt.

In diesem Rezept hier habe ich Hühnchen (oder wahlweise Putenfleisch) gewählt, habe diesen Taco aber auch schon mit einer Jackfriut oder Bolognese gefüllt. ich könnte mir auch eine italienische Version mit Rucola, Tomaten und leckerem Parmaschinken vorstellen. Probier es einfach mal aus und Du wirst Deine Lieblingsfüllung sicher finden.

Zutaten

  • frisch geriebener Gouda und Cheddarkäse (insges. ca. 350-400 g – das Mischungsverhältnis kannst Du nach Geschmack wählen)
  • 1 Avocado
  • 1 Salatgurke
  • 1-2 mittelgroße Tomaten
  • 400 g Hühnchenfilet oder Putenfilet (je nach Geschmack)

Für das Dressing:

  • 5 EL gr. Joghurt
  • 50 ml Sahne
  • Salz, Paprika, Muskatnuss, Kreuzkümmel

Tacos können mit so vielen unterschiedlichen Füllungen zusammen gestellt werden. Einfach klasse!

Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites
Hühnchen Bites

gestreiftes Omelette

Einen Taco am Abend und morgens ein lustiges gestreiftes Omelette?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Heize den Ofen auf ca. 160 Grad Umluft vor.

Schritt 2

Lege ein Ofenblech komplett mit Backpapier aus und verteile dann die Cheddar-Gouda-Mischung in 4 gleichmäßigen Kreisen auf dem Backpapier. Nutze nur so viel oder wenig vom Käse, dass keine Lücken entstehen und es eine gleichmäßige Fläche ist.

Schritt 3

Gib das Blech nun in den Ofen. Die Tacos sind fertig, sofern der Käse gut zerlaufen ist und eine leichte Bräune hat. Er brutzelt zu diesem Zeitpunkt schön. Behalte die Käsetacos ein wenig im Auge, denn sollten sie zu dunkel werden, schmecken sie nachher bitter.
Um den Tacos die klassische Form zu verleihen, kannst Du sie über Kochlöffel, Wasserhahn oder sonstige passende Gegenstände legen. Wichtig, ist, dass dabei die Tacos noch schön warm sind, sonst brechen sie kaputt. Da die Tacos während des Abkühlens etwas Fett abtropfen, ist es gut, dieses entsprechend aufzufangen.

Schritt 4

Die Avocado schälen, die Salatgurke und die Tomaten entkernen (da sich sonst zu viel Flüssigkeit bildet) und alles in kleine Würfel schneiden.

Schritt 5

Hühnchenfilet in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Gewürz anbraten.

Schritt 6

Rühre nun das Dressing an und stelle es für das Zusammenstellen des Tacos bereit.

Schritt 7

Wenn die Käsetacos abgekühlt sind, sind sie zum Füllen bereit. Gib dazu die vorbereiteten Zutaten hinein und abschließend das Dressing dazu. Nun lass‘ es Dir schmecken.

weitere Rezepte

Fathead Panino

Portionen 3-4Zeit gesamt 45 minLevel EasyRezept Fathead PaninoWenn Du schon ein wenig in die Welt der Low Carb Ernährung hinein geschnuppert hast, oder Dich sogar für noch weniger Kohlenhydrate pro Tag entschieden hast und Dich als Ketarier siehst, ist Dir der...

Marshmallows

Portionen 25 Zeit gesamt 4 Std Level Medium Rezept Marshmallows Naschen ohne Reue? Dann bist Du bei diesem Rezept genau richtig.Marshmallows - wenn man das hört, klingelt für mich die Alarmglocke und schreit - ACHTUNG - ZUCKER! Aaaaaber, da gibt es ja auch für uns...

Leinsamen-3-Faser-Brötchen

Portionen 8-10 Zeit gesamt 60 min Level easy Rezept Leinsamen-3-Faser-Brötchen Vor meiner low carb Zeit habe ich weder etwas von Bambusfasern, noch von Kartoffelfasern und schon gar nichts von Haferfasern gehört. Heute gehören diese Fasern zu meiner Standardausrüstung...