Grüner Spargel Pfanne

Grüner Spargel Pfanne

Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Grüner Spargel Pfanne

Die Spargelzeit in Deutschland geht ja schon seinem Ende entgegen, aber meist gibt es erst dann grünen Spargel aus regionaler Ernte. Ich muss ja sagen, dass mir der grüne Spargel viel besser schmeckt. Er ist so schön nussig und ist auch nicht so der klassische Kandidat für die Sauce Hollondaise.
Ich liebe es, den Spargel in einer Pfanne angebraten zu essen. Von daher keine lange Rede und ran ans Werk!

Zutaten

Grüner Spargel – einfach nussig!

Grüner Spargel Pfanne
Grüner Spargel Pfanne
Grüner Spargel Pfanne
Grüner Spargel Pfanne
Grüner Spargel Pfanne
Grüner Spargel Pfanne

Blumenkohlbites

Klein, aber oho! Blumenkohl geht einfach immer!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Den Spargel an den Enden abschneiden und bis ca. 2 cm unterhalb des Kopfes schälen. Danach in ca. 3 Teile schneiden und in einer Pfanne mit Butterschmalz auf mittlerer Hitze anbraten.

Schritt 2

Die Tomaten waschen, vierteln und zu dem bereits etwas vorgegarten Spragel in die Pfanne geben.

Schritt 3

Beides nun mit Meersalz und Sesam würzen und auf einem Teller anrichten.

Schritt 4

Auf einem Teller anrichten, mit Parmesankäse bestreuen und genießen.

weitere Rezepte

Radieschen-Dip

Portionen 2Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept Radieschen-DipWenn ich Radieschen oder Radi (Rettich) sehe, klingelt bei mir immer die Glocke nach Biergarten und Grillen. Geht Dir das auch so?Hier ein schnelles Rezept für ein Radieschen-Dip, das Du einfach so nur auf...

Weißkohl-Rösti

Portionen 2-4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Weißkohl-RöstiSämtliche Sorten Kohl sind in der low carb und auch der ketogenen Ernährung ein Standardgemüse: wenig Kohlenhydrate, aber tolle Nährwerte, sowie viele Vitamine und Mineralstoffe. Klar, dass man viele tolle...

Bunte Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 60 minLevel MediumRezept Bunte BowlUuuund noch 'ne Bowl! Du siehst, ich habe viel Spaß an Bowls. Sie sind so vielfältig und kombinieren so viele Geschmacksrichtungen, dass es einfach nur Spass machen kann. Ja, es ist ein wenig Aufwand, all die...

gebrannte Mandeln

Portionen 1 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Gebrannte Mandeln Es gibt da aber so ein paar lieb gewonnene Gewohnheiten, auf die man nicht verzichten möchte. Dazu gehören auch ab und zu ein paar Süßigkeiten, die an früher erinnern. Das können Marshmellows oder...

Dorade mit Ofengemüse

Portionen 2-4Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Dorade mit OfengemüseEs gibt in der Tat nicht so arg viele Fische, die ich gerne esse. Dazu gehört allerdings die Dorade, gegrillt oder im Ofen gebacken und das am liebsten mit wenig Aufwand (zumindest dann, wenn ich sie...

Zitronentrüffel

Portionen 40Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept ZitronentrüffelJa, ja, der süße Zahn! Das ist so eine Sache. Wirst Du hin und wieder schwach? Im Grunde gar nicht schlimm, wichtig wäre nur, in die Ernährungsform passende Zutaten zu verwenden. (Und klar, auch ein wenig...

Zwetschgenmarmelade

Portionen 1Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept ZwetschgenmarmeladeKannst Du Dir diesen wunderbaren Duft von warmen Zwetschgen und Zimt vorstellen? Riecht nach Winter und schon ein bisschen weihnachtlich.Von den Zwetschgen-Plunder gestern hatte ich noch die 2. Hälfte...

Focaccia

Portionen 6Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Focaccia..und das duftet aus dem Backofen - einfach fantastico!Eine Focaccia ist ein sehr typisches italienisches Gericht bzw. eine Beilage aus Hefeteig und in der Regel mit entweder Kräutern (Rosmarin, Thymian, Basilikum...

Kringeltürmchen

Portionen 15Zeit gesamt 30 minLevel mediumRezept KringeltürmchenDie Tage kam mir die Idee, einen essbaren Dessertbehälter backen zu wollen. Die Butterkringel waren dann genau das richtige, um daraus ein Kringeltürmchen zu machen, das sich mit kleinen Leckereien füllen...

Das besondere Frühstücksei

Portionen 2Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Das besondere FrühstückseiKennst Du Cookist Wow? Das ist eine großartige Website mit tollen Ideen rund ums Kochen uns Backen! Dort werden in Videos oftmals spektakuläre Ideen zur Präsentation von Essen gezeigt. Das ein...
Kabeljau mit grünem Spargel

Kabeljau mit grünem Spargel

Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

Easy

Rezept

Kabeljau mit grünem Spargel

Meistens ist Freitag bei uns der Fischtag, was damit zu tun hat, dass das bei uns im Ort der Markttag ist. Da ich eigentlich nicht so wirklich ein Fischesser bin, brauche ich, wenn es dann mal Fisch ist, eher festes Fleisch, so dass ich auch etwas zum Kauen habe.
Da kommt mir ein leckeres Kabeljaurückenfilet gerade richtig. Es ist schnell und völlig ohne großen Aufwand zu einem leckeren Gericht zubereitet und schmeckt einfach gut.
Dieses Mal habe ich ihn mit grünem Spargel kombiniert und ganz viel Parmesankäse getoppt. Das schöne am grünen Spargel ist, dass man ihn auch außerhalb der üblichen deutschen Spargelzeit bekommt. In Deutschland wird der grüne Spargel ja nicht so geerntet, wie das beim weißen Spargel der Fall ist. Klar, denn bei uns wird in der Mehrzahl der weiße Spargel gegessen, so dass für den grünen Spargel nichts mehr übrig bleibt. (grüner Spargel ist ja nichts anderes als der oberirdische weiße Spargel)
Ich esse allerdings den grünen Spargel lieber, denn der weiße ich mir zu intensiv und der grüne hat doch eher eine nussige Note.

Wenn Du Fisch magst, dann magst Du auch sicher dieses einfache und leckere Gericht.

Zutaten

  • 600g Kabeljaurückenfilet
  • 1 Bund grüner Spargel
  • Meersalz, Olivenöl
  • Butterschmalz
  • geriebenen Parmesan

Fisch und grüner Spargel – eine super schnelle Kombination!

Grüner Spargel Pfanne
Grüner Spargel Pfanne
Grüner Spargel Pfanne
Grüner Spargel Pfanne
Grüner Spargel Pfanne
Grüner Spargel Pfanne

Bunte Bowl

Heute Fisch und morgen eine bunte Bowl?

Schritt für Schritt Anleitung

Vorbereitung

Stelle sicher, dass die durchaus großen Gräten des Kabeljaus in Deinem Filet entfernt sind. Ich lasse sie immer durch den Händler direkt heraus schneiden.

Heize den Ofen auf ca. 180 Grad Umluft vor.

Schritt 1

Wasche den Fisch unter normalem Wasser, tupfe ihn behutsam trocken und schneide ihn dann auf Portionsgröße in mehrere Teile. Gib die Teile dann in eine Auflaufform mit großzügig Olivenöl. Der Fisch sollte ein wenig darin liegen. Nun mit etwas Meersalz würzen und darin ziehen lassen, bis Du den Spargel zum Braten vorbereitet hast.

Schritt 2

Schäle den Spargel (manche schälen nur die Enden, ich schäle ihn ganz) und schneide ich in kleinere Stücke, so dass Du diese gut in einer Pfanne anbraten kannst.

Schritt 3

Stelle die Auflaufform in den Ofen. Der Fisch ist gar, wenn das Olivenöl köchelt und Blasen wirft. Das dauert nicht allzu lange – ca. 10min.
Währenddessen kannst Du den Spargel in der Pfanne mit Butteschmalz und etwas Salz anbraten.

Schritt 4

Ist der Spargel schön gebraten und der Fisch fertig, kannst Du beides anrichten und mit geriebenem Parmesan bestreuen.

weitere Rezepte

Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen

Portionen 4Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Chicoree-Hack-Auflauf mit NüssenBittere Zutaten kommen meist nicht täglich auf den Tisch und intuitiv verweigern kleine Kinder bei Ihren Essentscheidungen bittere Nahrungsmittel. Evolutionsbedingt signalisiert uns der...

Granola Bites

Portionen 1Zeit gesamt 90 minLevel easyRezept Granola BitesAls Granola wird ja eigentlich Müsli verstanden, bei dem Haferflocken mit Honig verarbeitet werden, daher also eine eher süße Müslimischung entsteht. Haferflocken sind bei meiner Art der LowCarb...

Fathead – Yeti-Pratze

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel EasyRezept Fathead Yetipratze mit WienerleAchtung - ein Yeti in der Küche! Ha ha....ok, gut, dass es nicht so ist, aber das hier könnte das ideale Kindergericht sein. Der Geburtstag kann also kommen! Manchmal muss aber auch einfach...