Portionen

12

Zeit gesamt

45 min

Level

Easy

Rezept

Caprese Pesto Bites

Der italienische Klassiker – Tomate mit Mozzarella – also eine Caprese kann man auch anders interpretieren. Ich habe die Zutaten etwas ergänzt und dann püriert, damit entsteht ein toller Aufstrich, den man mit kleinen Fathead Bites kombinieren kann. Dieses Mal habe ich den klassischen Fathead Teig mit Kichererbsenmehl und Bambusfasern angesetzt und in Muffinförmchen gebacken. Das perfekte Behältnis für die Caprese Pesto und fertig für den Grillabend oder die Gartenparty.

Ein schöner Hingucker auf jedem Buffet!

Zutaten

Für das Caprese Pesto:

  • 1 Tomate
  • 125 g Mozzarella (1 Kugel)
  • 6 Paranüsse
  • 30 g Cashewkerne
  • Olivenöl, Essig
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Oregano

Für die Bites:

  • 125 g Mozzarella (1 Kugel)
  • 50 g Frischkäse
  • 40 g geriebener Käse
  • 70 g Kichererbsenmehl
  • 30 g Bambusfasern
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Ei

Caprese – also Tomate Mozzarella – mal auf andere Weise – super als Partyfood oder als Beilage beim Grillen geeignet!

Caprese Pesto Bites
Caprese Pesto Bites
Caprese Pesto Bites
Caprese Pesto Bites
Caprese Pesto Bites
Caprese Pesto Bites
Caprese Pesto Bites
Caprese Pesto Bites
Caprese Pesto Bites
Caprese Pesto Bites
Caprese Pesto Bites

Salat mit Kräcker

Salat mit Kräcker für den Grillabend?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Ofen auf ca. 160 Grad Umluft vorheizen.
Mozzarella, Frischkäse und geriebenen Käse in der Microwelle so lange erhitzen, bis alles geschmolzen ist und sich miteinander verrühren lässt.

Schritt 2

Die restlichen Zutaten für die Fathead Bites hinzuegeben und zu einem Teig verkneten. Sollte er zu klebrig sein, um ihn zwischen 2 Dauerbackfolien oder Backpapier auszurollen, füge noch etwas Bambusfasern hinzu.

Schritt 3

Aus dem Teig runde Teilchen austechen und damit Muffinförmchen (meine sind aus Silikon, das klappt super) ca. zur Hälfte füllen, so dass ein kleiner Rand entsteht, der nachher die Pesto davon abhält, auszulaufen. Ich habe in jeder Muffinform auf den Teig nun ein paar Sesamsamen gestreut.

Schritt 4

Gib nun die Muffinförmchen bei ca. 160 Grad Umlauf für 10-15 min in den Ofen. Sie sollten nicht zu dunkel werden. Ich habe meine für die letzten 3-4 min aus den Muffinförmchen gestürzt und ohne diese schön cross gebacken.

Schritt 5

Während die Bites im Ofen backen, kannst Du die Nüsse für die Pesto hacken oder im Mulitzerkleinerer shreddern. Danach alle weiteren Zutaten zusammen mit den Nüssen und dem Gewürz pürieren, so dass es eine sämige Flüssigkeit wird.

Schritt 6

Sind die Bites und Deine Pesto fertig, kannst Du die Bites entweder noch warm  oder lauwarm mit der Pesto füllen und servieren. Sie schmecken aber auch kalt super und sind damit absolut tauglich, als Fingerfood am Buffet oder beim Grillen als Beilage gereicht zu werden.

weitere Rezepte

Brotchips

Portionen 1Zeit gesamt 150 minLevel EasyRezept BrotchipsIch lieeeeeebe Brotchips! Ich habe sie schon vor meiner Ernährungsumstellung geliebt und bin auch heute noch ein begeisterter Fan dieses herzhaften Snack!Klar, dass es heute eine low carb Version davon sein muss,...

LowCarb geeignetes Obst

Ja, Obst ist immer so ein Thema und es fehlt vielen, die sich KH-reduziert ernähren. Der Biss in den Apfel, die leckere Mango oder Ananas sind eine Verlockung. Auch hier ist zu sagen - alles in Maßen ist kein Problem. Wichtig ist an dieser Stelle zu...

Hühnchen Cordon bleu

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Hühnchen Cordon bleu Ich habe immer gedacht, dass das Cordon bleu einen ähnlichen Ursprung wie die Maultasche hat, nämlich das Verstecken von Fleisch z.B. aus religiösen Gründen. Nein, weit gefehlt! Beim Cordon bleu -...