Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell

Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell

Portionen

4-6

Zeit gesamt

10 min

Level

easy

Rezept

Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell

Ja, es ist heiß draußen. Wie kann man nun einen kühlen Kopf bewahren?
Eis ist dann die normale Antwort, allerdings finde ich frozen Joghurt die etwas leichtere Variante. In Italien würde man von semifreddo – also halb gefroren – sprechen. Das Joghurt ist in nur wenigen Minuten vorbereitet, den Rest macht das Gefrierfach. Du kannst alle möglichen Versionen schnell und einfach herstellen und hast so immer einen kleinen gekühlten Leckerbissen zur Hand.
In diesem Falle, habe ich das Joghurt mit Brombeeren, Walnüssen und Karamell gemischt. Ein Rezept für das Karamell findest Du hier. Davon habe ich immer im Gefrierschrank. Es ist innerhalb weniger Sekunden in der Microwelle flüssig und kann bei Waffeln, Eis oder anderen Desserts jederzeit zum Einsatz kommen.
So, und weil es gerade so heiß ist, geht es auch direkt los.
Viel Spass und lass‘ es Dir schmecken.

Zutaten

Für eine Glasform mit den Abmessungen von ca. 10 x 20 cm:

  • 300 g Joghurt gr. Art oder gr. Joghurt
  • etwas Zitronensaft
  • ca. 2 EL pulverisiertes Erythrit (je nach Geschmack)
  • 1 TL Spitze Xanthan
  • Brombeeren
  • Walnüsse
  • Karamell

Eine sehr willkommene kleine Abkühlung!

Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell

Granola Bites

Granola Bites als Crunch zum frozen Joghurt?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Mische Joghurt, Zitronensaft und Erythrit gut untereinander. Gib dann das Xanthan dazu und verquirle es erneut, so dass keine Klümpchen entstehen.

Schritt 2

Lege die Form (hier eine Glasform) mit Frischhaltefolie aus und verteile das Joghurt auf dem Boden der Form. Das Joghurt sollte nicht viel höher als 2 cm in der Form sein.

Schritt 3

Jetzt verteile die gewaschen und abgetrockneten Brombeeren darauf, hacke ein paar Walnüsse und verteile auch diese auf der Joghurtmasse.

Schritt 4

Verflüssige das Karamell (oder auch no sugar added Schokolade) und verteile auch das auf dem Joghurt.

Schritt 5

Nun stelle die gefüllte Form für ca. 4 Stunden in den Gefrierschrank. Ist das Joghurt fest geworden, kannst Du  entweder Teile davon abbrechen oder einfach mit einem Messer schneiden und genießen.

weitere Rezepte

ToPepO Brot

Portionen 10Zeit gesamt 90 minLevel mediumRezept ToPepO BrotZu einem entspannten Grillabend braucht es ja immer ein gutes Brot - so war das eigentlich schon immer, oder? Am liebsten sollte es dann auch ein Brot sein, dass zu einem Sommerabend im Garten passt, oder?...

Ei im Wurstkränzchen

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Ei im WurstkränzchenJa, ich habe für diese Version unseres sonntäglichen Frühstücks mal wieder ein wenig bei Cookist gestöbert und mich direkt in diese Eierspeise verliebt. So ein Wurstkränzchen mit Ei sieht zum Anbeißen...

Liebesbriefchen

Portionen 8-10 Zeit gesamt 90 min Level Medium Rezept Liebesbriefchen Mit Hefeteig kann man ja so vieles anstellen. Vom Hefezopf, über Butterkuchen bis hin zu solchen kleinen Leckereien wie diese kleinen Liebesbriefchen ist alles möglich. Als kleines Mitbringsel oder...

Herzhafte Fathead-Teilchen

Portionen 4 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Herzhafte Fathead-Teilchen Du findest auf dieser Website das ein oder andere Gericht, dass mit Fathead-Teig als Basis zusammen gestellt wurde. Grundsätzlich bezeichnet man als Fathead-Teig einen Teig, der als Grundlage...

Buttermilch-Linsen-Leinsamen-Brot

Portionen 20Zeit gesamt 75 minLevel easyRezept Buttermilch-Linsen-Leinsamen-BrotEin gutes Stück Brot ist wichtig im Hause Wong. Mit Schokocreme wird es ein Seelenbrot für alle Lebenslagen, mit Butter und Handkäs' (mit oder ohne Musik - die Hessen wissen, was damit...

Butterkekse

Portionen 36Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept ButterkekseKeeeeeksseeeeee! Kannst Du Dich noch an das Krümelmonster aus der Sesamstraße erinnern? Großartig, oder? Ich lieb das Video, in dem es uns erklärt, was wichtig ist. Für das Krümelmonster sind es natürlich die...

Gefüllte Hackbällchen auf Gemüsepüree

Portionen 4 Zeit gesamt 50 min Level Easy Rezept Gefüllte Hackbällchen auf Gemüsepüree Kennst Du das sogenannte Rumfort-Gericht? Darin ist alles verarbeitet, was rumliegt und fort muss.In dieser Art ist das genial schmeckende Gemüsepüree entstanden. Viel Gemüse, das...

Lupinen-Kartoffelfaser-Linsen-Brot

Portionen 18Zeit gesamt 65 minLevel easyRezept Lupinen-Kartoffelfaser-Linsen-BrotWas mich an diesem Brot hier total begeistert, ist diese tolle gelbe Farbe. Das sieht einfach zum Anbeißen aus, oder? Nein, ich musste dafür weder Lebensmittelfarbe noch Kurkuma...

Ei im Päckchen

Portionen 1Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept Ei im PäckchenWer diese Seite schon weiter verfolgt weiß, dass wir an den Wochenenden sehr gerne ausgiebig frühstücken. Solch ein Frühstück beinhaltet immer irgend eine Art von Ei. Entweder Ei in der Tasse, ein gestreiftes...

Monday Bowl

Portionen 2 Zeit gesamt 45 min Level Medium Rezept Monday Bowl Ich liebe bunte Bowls. Sie sind immer ein Genuss für Auge und Gaumen. Die Vorbereitung ist in der Regel etwas aufwändig, es sei denn man kann auf z.B. kochtes Gemüse oder z.B. Quinoa vom Vortag zurück...

Erdbeerjoghurt im Schokobecher

Erdbeerjoghurt im Schokobecher

Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Erdbeerjoghurt im Schokobecher

Essbare Verpackungen sind ja heutzutage keine Seltenheit mehr. Gerade im Streetfoodbereich werden essbare Behältnisse häufig verwendet. Bei Nachtischen macht es uns die Schokolade als Zutat recht einfach, daraus passende Behältnisse zu kreieren. Da es in diesem Beitrag eher um den Schokobecher geht, sind die Angaben nur Circa-Angaben. Es kommt ein wenig darauf an, wie dickwandig Du die Schokocups und vor allem welche Größe der Cups du machen möchtest.
Das Gute ist aber, dass die Schokolade (low carb tauglich natürlich), die Du ggfs. übrig hast, mit z.B. gehackten oder gestifteten Mandeln, gepufftem Quinoa oder Sojacrispies einfach zu einer Art Schokocrossies verarbeitet werden können. Von daher ist es nicht schlimm, wenn da ein Rest vom Schokobecherbasteln übrig bleibt.
Jetzt hab‘ viel Spass damit.

Zutaten

Für die Schokobecher:

Für die Füllung:

  • 4 EL gr. Joghurt (oder gr. Art) 10% Fett
  • Erythrit pulverisiert – Menge nach Geschmack
  • 4-5 Erdbeeren
  • 1 EL gehackte Mandeln

Super, wenn man sogar die Verpackung essen kann!

Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell

Belgische Waffeln

Schokobecher oder Waffeln? Vielleicht beides?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Schmelze die dunkle Schokolade im Wasserbad und gieße sie dann zu gleichen Teilen in eine Silikonmuffinform. Bewege die Form dann so, dass die Schokolade überall die Form auskleidet. Überschüssige Schokolade aus der Form heraus laufen lassen und auffangen. Stelle die beiden Formen in den Gefrierschrank.

Schritt 2

Schmelze die weiße Schokolade im Wasserbad. Nimm die Formen aus dem Gefrierfach und verteile die weiße Schokolade i Form von dünnen Fäden in dem Schokobecher. Gib die Formen danach wieder ins Gefrierfach.
Wer die weißen Schokofäden gerne auf der Außenseite des Bechers haben möchte, muss mit diesen beim Auskleiden der Formen beginnen und im zweiten Schritt die dunkle Schokolade zum Auskleiden der gesamten Form verwenden.

Schritt 3

Während die Formen kalt gestellt sind, rühre das Joghurt mit Süße nach Geschmack an. Schneide die Erdbeeren (bis auf die, die du ggfs. als Deko verwenden möchtest) in kleine Würfelchen und menge auch diese dann unter das Joghurt.

Schritt 4

Die Schokobecher sollten inzwischen kalt genug sein, so dass Du sie aus dem Gefrierfach herausholen und vorsichtig den Schokobecher aus der jeweiligen Form herauslösen kannst.

Schritt 5

Fülle jetzt die Joghurtmasse in die Becher und garniere die mit z.B. gehackten Mandeln und einer aufgefächerten Erdbeere. Viel Spass beim Genießen!

weitere Rezepte

Monday Bowl

Portionen 2 Zeit gesamt 45 min Level Medium Rezept Monday Bowl Ich liebe bunte Bowls. Sie sind immer ein Genuss für Auge und Gaumen. Die Vorbereitung ist in der Regel etwas aufwändig, es sei denn man kann auf z.B. kochtes Gemüse oder z.B. Quinoa vom Vortag zurück...

Panna Cotta mit Orangenspiegel

Portionen 4-6Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Panna Cotta mit OrangenspiegelDa stöbere ich die Tage mal wieder ein wenig im Netz und aus allen Ecken kommt einem eine Panna Cotta nach der nächsten über den Weg - eine appetitlicher als die andere anzuschauen. Der...

Orangen-Bisquit-Türmchen

Portionen 10Zeit gesamt 150 minLevel easyRezept Orangen-Bisquit-TürmchenSo und jetzt mal die Augen zu....Orange....Minze.....Sahne....mmmmmhhh!Ok, ertappt? Alles gut, denn diese super leckeren Orangen-Bisquit-Türmchen haben noch den extra Frischekick durch eine Lage...

Schneller Couch-Snack

Portionen 1Zeit gesamt 20 minLevel EasyRezept Schneller Couch-SnackWas braucht man für einen entspannten Couchabend?Richtig, einen guten Film oder ein gutes Buch und einen Snack! Am besten ist man dann auch alleine, so dass einem niemand die leckeren Käsechips...

Schneller Kürbisauflauf

Portionen 3-4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Schneller KürbisauflaufDie Blätter färben sich bunt und der Wind wird kälter - ziemlich eindeutig - es ist Herbst!Spätestens, wenn man die Vielfalt an essbaren Kürbissen in jedem Supermarkt, auf dem Markt oder auch an...

Basic Donuts

Portionen 6Zeit gesamt 45 minLevel EasyRezept Basic DonutsEin einfaches Rezept für schön kitschige low carb Donuts gesucht? Bitte schön - gefunden!Es werden keinerlei Zutaten verwendet, die Du nicht sowieso schon in Deinem gut sortierten LC oder Keto-Zutatenfundus...

Alginatnudeln mit Pilzen

Portionen 2 Zeit gesamt20 min Level Easy Rezept Alginatnudeln mit Pilzen Wer schon mal Konjaknudeln verwendet hat, wird den durchaus deutlichen Fischgeruch beim Öffnen der Verpackung sicher schon wahrgenommen haben. Ganz ehrlich, dann ist bei mir das Thema schon...

Tuesday Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Tuesday Bowl mit HühnchenBowls sind für mich die abwechslungsreichsten Gerichte. Sie sind bunt, man kann sie super portionieren und sie funktionieren kalt und warm oder auch sehr gerne in der Kombination aus warmen und...

Gemüsekonzentrat

Portionen 12Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Gemüsekonzentrat - Grundlage für GemüsebrüheFindest Du es auch so schwierig, eine Gemüsebrühe im Handel zu finden, in der kein Zucker ist? Wahnsinn, oder? Dabei reichen doch die tollen Suppengemüse und etwas Salz, um eine...

Pfannenbrot mit Jackfruit

Portionen 3-4 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Pfannenbrot mit Jackfruit Ich bin verliebt in Jackfruit! Das ist eine so tolle Alternative für Fleischgerichte. Sie sieht z.B. in der Version, wie ich sie am liebsten esse, aus wie pulled Pork oder Chicken. Ihre Werte...

Schoko-Minis

Schoko-Minis

Portionen

15

Zeit gesamt

50 min

Level

easy

Rezept

Schoko-Minis

Schokobrötchen in der low carb Version standen schon lange auf meiner Liste und haben es nun endlich bis hier her geschafft. Sie sind super fluffig, saftig und schokoladig geworden. Du kannst Dich also auf eine kleine Leckerei freuen.
Ich mache solche Gebäckstücke gerne als Minis, dann sind sie immer frisch, können leicht eingefroren und damit aufbewahrt werden.
So, heute mal nicht viel Worte – ich schnappe mir einen Espresso und genieße dazu ein Schoko-Mini.
Viel Spass!

Zutaten

Schokobrötchen – einfach lecker!

Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell

Schoko-Karamell-Pralinen

Wer auf Schokolade steht, wird die Pralinen lieben!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Schmelze die Butter so weit, dass sie weich, aber noch nicht flüssig ist, verquirle sie mit dem Joghurt, den Eiern und der Milch.

Schritt 2

Vermische die trockenen Zutaten untereinander und gib sie dann zur Joghurtmasse.

Schritt 3

Hacke die Schokolade (am besten mit einem Messer) und knete sie unter den Teig.

Schritt 4

Heize den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor. Währenddessen forme mithilfe eines Eisportionierers kleine Kugeln aus dem Teig und platziere sie entweder in einer gelochten Brötchen- oder Baguetteform, oder in Silikonmuffinformen oder direkt auf Backpapier oder einer Dauerbackfolie.

Schritt 5

Nach Erreichen der Temperatur backe die Minis für ca. 30 min. Sollten sie dunkel werden, decke sie mit etwas Alufolie ab.

Schritt 6

Ist die Backzeit abgelaufen, nimm die Minis zum Abkühlen aus dem Ofen und aus der Form (wenn welche genutzt wurden).
Lass‘ es Dir schmecken!

weitere Rezepte

Panierter Schafskäse

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel EasyRezept Panierter SchafskäseFür die, die (noch) nicht in den ersehnten Urlaub starten, ist ein panierter Schafskäse (Feta) zumindest kulinarisch ein kleiner Ausflug nach Griechenland. Immer wieder eine große Frage, mit welchen...

Fathead Panino

Portionen 3-4Zeit gesamt 45 minLevel EasyRezept Fathead PaninoWenn Du schon ein wenig in die Welt der Low Carb Ernährung hinein geschnuppert hast, oder Dich sogar für noch weniger Kohlenhydrate pro Tag entschieden hast und Dich als Ketarier siehst, ist Dir der...

Blumenkohlbites

Portionen 14-16Zeit gesamt 45 minLevel Easy Rezept BlumenkohlbitesWie toll, dass Blumenkohl so ein vielseitiges Gemüse ist! Es lässt sich gut aufbewahren und ist selbst frisch für fast 1 Woche gut zu lagern. Er ist mit und ohne Käse als Beilage für so viele Gerichte...

Pfannenbrot mit Jackfruit

Portionen 3-4 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Pfannenbrot mit Jackfruit Ich bin verliebt in Jackfruit! Das ist eine so tolle Alternative für Fleischgerichte. Sie sieht z.B. in der Version, wie ich sie am liebsten esse, aus wie pulled Pork oder Chicken. Ihre Werte...

Blumenkohl Pilz Risotto

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Blumenkohl-Pilz-RisottoWenn's mal wieder schnell gehen muss....dann kommt so ein Risotto gerade recht. Ja, man kann Blumenkohl als Ersatz für herkömmlichen Reis verwenden. Darüber habe ich mir früher keine Gedanken...

Kabeljau trifft Pak Choi

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy RezeptKabeljaurückenfilet und Pak Choi Gemüse Bei uns gibt es in der Regel freitags frischen Fisch vom Wochenmarkt (der nun mal freitags ist)...und da wir sehr gerne Kabeljaurückenfilet essen, der Fischmann immer tolle Ware...

gestreiftes Omelette

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel mediumRezept gestreiftes OmeletteDas Frühstück ist für den einen die wichtigste Mahlzeit am Tag, andere frühstücken überhaupt nicht. Bei uns ist am Wochenende Frühstücken ganz wichtig. Selbst dann, wenn wir früh unterwegs sind,...

Gefüllte Schokohörnchen

Portionen 12 Zeit gesamt 120 min Level Easy Rezept Schokohörnchen Ja, wenn man mal einen Grundteig hat, so lässt sich dieser ja vielfältig verändern und in den unterschiedlichsten Formen zusammen stellen. Ich habe in diesem Fall diesen Hefeteig genutzt, um kleine...

Linsensuppe

Portionen 8Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept LinsensuppeEine Linsensuppe ist für mich(fast) so gut wie ein Seelenbrot (zur Erklärung: Ein frisches Stück Brot mit Butter und Schokocreme). Natürlich muss sie selbst gemacht sein. Linsensuppe war das erste, was ich nach...

Gefüllte Hackbällchen auf Gemüsepüree

Portionen 4 Zeit gesamt 50 min Level Easy Rezept Gefüllte Hackbällchen auf Gemüsepüree Kennst Du das sogenannte Rumfort-Gericht? Darin ist alles verarbeitet, was rumliegt und fort muss.In dieser Art ist das genial schmeckende Gemüsepüree entstanden. Viel Gemüse, das...

Amerikaner

Amerikaner

Portionen

8-10

Zeit gesamt

60 min

Level

Easy

Rezept

Amerikaner

Es gibt ja viele Dinge, die man als Kind super gerne gegessen hat und später im Erwachsenenleben fast vergisst. Oder wann hast Du den letzten Amerikaner gegessen? Da kam „Das große Promibacken“ mal wieder genau richtig. Dort gab es die technische Prüfung zum Thema Amerikaner. Das war wie ein Trigger und ich musste eine low carb Version davon machen. Zudem hatte ich bei Foodpunk schon vor einiger Zeit ein spezielles Topping für deren Amerikaner gefunden und auch für meine verwendet. Natürlich kannst Du auch den klassischen Zuckerguss mit und ohne Kakao verwenden. Klar, dass wir bei Zucker natürlich von Xylit oder Erythrit sprechen.
Ich habe zuerst versucht, die Amerikaner mit einem Dressiersack und großer Tülle aufzuspritzen, dazu ist der Teig allerdings zu sperrig, Aber er lässt sich super mit feuchten Händen formen und wird gebacken echt fluffig.
Viel Spass beim Backen und Genießen!

Zutaten

Für den Teig

Für das Topping:

  • 1 Eiweiß
  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Xylit
  • Zitronensaft
  • 250 g pulverisiertes Xylit

Für die Dekoration (optional und als Idee zu verstehen):

  • Kokosraspel
  • gepuffter Quinoa
  • Lebensmittelfarbe

Einfach wie früher….

Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell

Marshmallow Schaumküsse

Für den süßen Zahn…..

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Schlage die weiche Butter und das Pulvererythrit für 2-3 min cremig auf. Gib danach die 3 Eier hinzu und verquirle die Masse gut miteinander.

Schritt 2

Mische die trockenen Zutaten untereinander und gib sie abwechselnd mit der Buttermilch in die Butter-Ei-Masse. Verrühre alles gut miteinander zu einem Teig.
Heize den Ofen auf 180 Grad Umluft vor.

Schritt 3

Teile den Teig in ca. 8-10 gleich große Kugeln (das geht am besten mit etwas befeuchteten Händen), lege diese in etwas Abstand auf Backpapier oder Dauerbackfolie. Drücke jede Kugel mit der Hand leicht platt, so dass ein ca. 1,5-2 cm dicker Rohling (im Rohzustand) entsteht. Du kannst mit einem Messer die Oberfläche danach glatt streichen.

Schritt 4

Bringe das Backpapier oder die Dauerbackfolie auf ein Backgitter und gib es nach Erreichen der Temperatur in den Backofen. Backe die die Teiglinge für ca. 13 min bei Umluft und weitere 5 min bei Ober-/Unterhitze und decke die für diese 5 min mit Alufolie ab, so dass sie nicht zu dunkel werden.

Schritt 5

Nimm‘ die Amerikaner nach der Backzeit aus dem Ofen, löse sie vom Backpapier (oder der Dauerbackfolie), drehe sie um, so dass die ursprgl. Unterseite nun die glatte Oberfläche für das Topping wird. Lasse die Amerikaner vollständig auskühlen.

Schritt 6

Währenddessen kannst Du Dich um das Topping kümmern. Sollte es nicht der klassische Zuckerguss (pulverisiertes Erythrit oder Xylit mit Wasser zusammen rühren und auftragen) werden, kannst Du den etwas aufwändigeren Weg wählen. Dazu koche 2 EL Wasser mit 2 EL Xylit auf und lasse es dann vollständig abkühlen. Damit hast Du einen Sirup für das Eiweißtopping hergestellt.

Schritt 7

Schlage nun ein Eiweiß in einem hohen Becher steif. Gib dann das abgekühlte Sirup unter weiterem Rühren hinzu. Danach folgen Puderxylit und etwas Zitronensaft. Das Eiweißgemisch sollte leicht zäh werden, dann ist es genau richtig, um es in einen Dressiersack mit Tülle Deiner Wahl zu geben. Möchtest Du einen kleinen Farbeffekt beim eigentlichen Aufspritzen haben wollen, so lass beim Einfüllen des Eiweiß in den Dressiersack am Rand des Beutels ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe tropfen. Die Eiweißmasse nimmt diese dann beim Spritzen vom Rand her mit durch die Tülle auf den Amerikaner. Spritze nun die Eiweißmasse auf die glatte Fläche der Amerikaner.

Schritt 8 (optional)

Möchtest Du Deine Amerikaner noch mit etwas buntem Verzieren, so kannst Du einfach Kokosraspel (oder z.B. gepufften Quinoa) mit etwas Wasser (ca. 0,5-1TL) und ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe einfärben und danach wieder trocknen. Trocken lassen sie sich dann auf die Eiweißmasse als Dekoration geben.

Schritt 9

Wenn Du das Topping lieber weich genießen möchtest, empfehle ich, es erst kurz vor dem Verzehr aufzudressieren. Lässt Du die Amerikaner stehen, trocknet es und wird baiserartig. Das bleibt also Dir überlassen. Viel Spass!

weitere Rezepte

Kichererbsen-Blondies

Portionen 16 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Kichererbsen-Blondies Kichererbsen für was Süßes? Ich weiß, klingt erstmal etwas komisch, aber seitdem wir uns low carb ernähren, ist vieles, was früher unmöglich klang, inzwischen in unseren Alltag eingezogen....

Himbeer Cupcakes

Portionen 10Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Himbeer CupcakesAus Muffin macht Cupcake, d.h. wir brauchen einen leckeren Muffin und ein noch (oder zumindest gleich) leckeres Topping, um den Muffin zu einem Cupcake zu machen.Ok, wenn das die Aufgabe ist, dann kannst...

Blechtoast Sandwich

Portionen 1Zeit gesamt 25 minLevel easyRezept Sandwich mit HerzEin Sandwich ist ein Sandwich ist ein Sandwich....aber es ist doch auch einfach sooooo lecker und einfach zu mache noch obendrein! Man nehme 2 Scheiben LowCarb Blechtoast, belege diese mit allem, was Dir...

Kardinalschnitte

Kardinalschnitte

Portionen

2

Zeit gesamt

90 min

Level

Medium

Rezept

Kardinalschnitte

Wer diesen Blog verfolgt weiß, dass ich mich ab und an von Internetrecherche und TV Sendungen inspirieren lasse. So bei dieser österreichischen Süßspeise – der Kardinalschnitte. Beim diesjährigen großen Promibacken war die Kardinalschnitte eine der erforderlichen Technikprüfungen. Sie hat es in sich und ich bin mir sicher, dass man sie viel schöner machen kann, als ich das geschafft habe, aber das tut dem super leckeren Geschmack keinen Abbruch.
Die Kardinalschnitte wurde zum Katholikentag 1933 gereicht und soll die Farben des Vatikans wiederspiegeln. Und dass Österreich Süß- und Mehlspeisen kann, ist nicht erst seit diesem Tag bekannt.
Meist wird die Kardinalschnitte mit einer klassischen Crème Chantilly gefüllt. Diese Crème ist einfach gesagt nichts anderes als aromatisierte Sahne. Beim Promibacken wurde eine Kaffeechantilly zubereitet und auch die habe ich im Rahmen meiner Möglichkeiten mit low carb Zutaten umgewandelt. Bei uns wird es nach dieser Erfahrung sicher häufiger eine Kardinalschnitte geben, sicherlich mit den unterschiedlichst aromatisierten Crèmes, dann wird es auch nicht langweilig.
Ach ja, im Idealfall werden Baiser und Bisquit mit Tüllen unterschiedlicher Durchmesser aufdressiert, dann sieht die Schnitte sicher noch feiner aus. Da allerdings unsere Küche bereits aus allen Nähten platzt, habe ich michfür nur eine Tülle entschieden.
So, und nun viel Spass beim Testen!

Zutaten

Für das Baiser:

  • 2 Eiweiß (bei mir immer Größe L)
  • 80 g pulverisiertes Erythrit
  • Prise Salz

Für den Bisquit:

  • 2 Eigelb (bei mir immer Größe L)
  • 1 ganzes Ei
  • 20 g Mandelmehl
  • 20 g gemahlene und blanchierte Mandeln
  • 35 g pulverisiertes Erythrit
  • 5 g Bambusfaser
  • 2 g Xanthan
  • Flavor Drops Vanille oder echte Vanille

Für die Füllung:

  • 200 g Sahne
  • 65 g weiße no sugar added Schokolade
  • 20 g Erythrit
  • 10 g Instantkaffeepulver
  • 3 g gemahlene Gelatine (entspricht 1,5 Blatt Gelatine)

Du benötigst auch eine geeignete Marmelade mit dem Geschmack Deiner Wahl. Ich hatte in dieser Version ein Mangogelee verwendet.

Da macht schon die Zubereitung Spass!

Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell

Schokotraum

Oder lieber einen Schokotraum?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Schlage die beiden Eiweiß in einer (am besten gekühlten) glatten Schüssel mit einer Prise Salz steif und gib dann sukzessive unter weiterem Rühren das Erythrit hinzu. Der Eischnee sollte so sein, dass er seine Form beim Aufdressieren hält.

Schritt 2

Vermische die trockenen Zutaten für den Bisquit gut untereinander. Schlage dann in einer weiteren Schüssel die Eigelbe schaumig und füge dann unter Rühren die trockenen Zutaten hinzu.

Schritt 3

Fülle jetzt den Eischnee in einen Dressiersack und spritze jeweils 3 Stränge mit einer Länge von ca. 15 cm parallel nebeneinander auf eine Backmatte oder Dauerbackfolie auf. Die Stränge sollten einen Abstand von ca. 2 cm von einander haben. Wiederhole das für mind. 4 separate Schnitten und gerne auch noch für eine oder 2 weitere als Ersatz. Den Ersatz benötigst Du ggfs. dann, wenn beim Herunternehmen der fertig gebackenen Schnitten eine zerbricht. Das passiert durchaus bei Baiser und ist auch ein wenig von Deiner Fingerfertigkeit und der Backmatte bzw. Dauerbackfolie abhängig, die Du verwendest.

Schritt 4

Fülle jetzt den Bisquitteig in einen Dressiersack und spritze die jeweiligen Lücken zwischen dem Baiser als Strang aus. Es sollten demnach immer 3 x Baiser und 2 x Bisquit zusammen eine Schnitte ausmachen. Du brauchst für 2 fertige Kardinalschnitten 4 dieser Teile, die als Unterteil und Deckel funktionieren.

Schritt 5

Heize den Ofen auf 140 Grad Umluft vor und gib die Backmatte auf einem Backgitter nach Erreichen der Temperatur für 5 min in den Ofen. Regele danach die Temperatur für ca. 30 min auf ca. 90-100 Grad Ober-/Unterhitze herunter. Die Schnitten haben dann eine schöne hellbraune Farbe. Nach der eigentlichen Backzeit klemme einen Kochlöffel in die Ofentür und lasse die Schnitten bei ausgestellter Temperatur im Ofen weiter trocknen.

Schritt 6

Für die Kaffeecrème setze die Gelatine (nach Angabe auf der Verpackung) zum Quellen an. Währenddessen gib ca. 60 g der Sahne mit allen anderen Zutaten – außer der Gelatine und der Schokolade – in einen Topf und erhitze die Masse unter Rühren bis sie köchelt. Füge dann die gequollene Gelatine hinzu und rühre auch diese ein, bis sie sich vollständig aufgelöst hast.
Nimm‘ die Kaffeemasse nun vom Herd und übergieße damit die Schokolade in einer Schüssel. Mit einem Schneebesen kannst Du nun die Schokolade unterrühren, bis sie komplett geschmolzen ist. Füge dann noch die restliche Sahne hinzu.

Schritt 7

Ich habe die Crème dann kurz aufpüriert und für ca. 30-40 min in den Kühlschrank gestellt.
Währenddessen löse die Baiser-Bisquit-Schnitten vorsichtig von der Backmatte, so dass sie komplett auskühlen und weiter verarbeitet werden können.
Streiche 2 der Teile auf der glatten Unterseite mit geeigneter Marmelade ein und lege sie beiseite.

Schritt 8

Ist die Kaffeecrème so stabil, dass Du sie aufspritzen kannst, fülle sie in einen Dressiersack und verwende eine sternförmige oder flache Tülle. Nimm einen Teil der Schnitt und lege sie mit der flachen Seite nach unten. Auf die gewölbte Seite spritzt Du nun die Kaffeecrème – entweder in einzelnen Tupfen oder – wie bei mir – als Schlangenlinie von Seite zu Seite auf. Das machst Du bei 2 dieser Schnitten.

Schritt 9

Jetzt geht es nur noch um das Schichten der einzelnen Teile. Unten hin kommt das Teil mit der Kaffeechantilly, darauf dann der Deckel mit der Marmeladenseite auf die Kaffeecrème. Leicht andrücken, mit Pudererythrit bestäuben und servieren. Fertig.

weitere Rezepte

Panna Cotta mit Orangenspiegel

Portionen 4-6Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Panna Cotta mit OrangenspiegelDa stöbere ich die Tage mal wieder ein wenig im Netz und aus allen Ecken kommt einem eine Panna Cotta nach der nächsten über den Weg - eine appetitlicher als die andere anzuschauen. Der...

Bunte Salatbowl

Portionen 2 Zeit gesamt 60 min Level Easy Rezept Bunte Salatbowl Wow, sieht diese frische Salatbowl nicht aus wie ein Blumenstrauß?Diese bunte Vielfalt macht uns so viel Spaß, dass ein klassischer gemischter Salat nur noch selten in Frage kommt. Ja, man muss sich im...

Lachs mit Brokkoli und Sesam

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Lachs mit Brokkoli und Sesam Vitamin D und ungesättigte Fettsäuren - Omega-3 sind nur 2 sehr gute Argumente für ein Gericht mit Lachs. Ich denke, ich brauche nicht zu erwähnen, dass Lachs zudem auch noch sehr sehr gut...

Erdnussbutter-Macadamia-Schnecken

Erdnussbutter-Macadamia-Schnecken

Portionen

15

Zeit gesamt

70 min

Level

Medium

Rezept

Erdnussbutter-Macadamia-Schnecken

Die Mischung als salzig und süß ist spätestens nach dem Hype des salted Caramell in aller Munde. Nachdem ich die Kombi das erste Mal in Erdnuss-Schokoriegeln ausprobiert und lieben gelernt habe, ist dieses Rezept hier das nächste. Und ich sag’s Dir – diese Erdnussbutter-Macadamia-Schnecken sind der Hammer!
Als Grundlage habe ich den Hefeteig verwendet. Dieses Mal mal mit Trockenhefe, die ich genau wie frische Hefe, in warmer Milch mit etwas Haushaltszucker angesetzt habe (hat ordentlich Blasen geworfen) und dann mit dem Teig – wie beschrieben – verwendet habe (also mit ca. 30 min Ruhen bei Zimmertemperatur oder im Backofen bei ca. 40 Grad). Du kannst aber gerne ganz normal mit frischer Hefe arbeiten (ich hatte einfach keine mehr zu Hause).
Macadamia-Nüsse sind in der LC- und Keto-Ernährung super gerne gesehen, denn sie liefern viele Mineralien und Spurenelemente (Kalzium, Kalzium, Magnesium, Eisen), Vitamin B und gute ungesättigte Fettsäuren. Sie gilt nicht umsonst als Königin der Nüsse. Allerdings schlägt sie auch in Sachen Kalorien ihre anderen Artgenossen, von daher immer schön auf die Verzehrmenge achten.
Das gilt natürlich in gleichem Maße für die verwendete Erdnussbutter /-creme. Wichtig bei der Auswahl ist, dass kein Zucker zugefügt ist und das macht die Auswahl schon recht klein. Wenn Du keine geeignete Erdnusscreme findest (ich verwende die von GEPA), kannst Du auch Erdnussmus iVm. einem Süßungsmittell (z.B. Pudererythrit) verwenden.
Auf jeden Fall ist gesalzene Macadamia und süße Erdnusbutter ein wahrer Genuss! Na, schon neugierig? Ok, dann viel Spass!

Zutaten

Bereite den Teig nach dem Rezept für den süßen Grundteig Hefe vor.

Für die Füllung:

  • ca. 200 g Erdnussbutter /-creme
  • Süße nach Wahl – empfohlen Erythrit (pulverisiert)
  • ca. 100 g gesalzene Macadamia-Nüsse

Für das Frosting:

  • 2 EL Quark (20 % Fett)
  • Milch
  • Erythrit (pulverisiert)

Wenn es aus dem Nachbarbüro nur ruft: MEGA!

Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell

Schmand Zunge

Erst herzhaft, dann süß?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Bereite den Hefeteig wie im Grundrezept vor. Knete diesen nach dem Ruhen mithilfe von Bambusfasermehl zu einem Teig, den Du zwischen Dauerbackfolie und/oder Frischhaltefolie zu einem großen Rechteck ausrollen kannst.

Schritt 2

Erwärme die Erdnusbutter /-creme im Wasserbad oder der Microwelle, bis diese flüssig geworden ist. Gib‘ nach Geschmack das pulverisierte Erythrit hinzu und verteile die Creme dann gleichmäßig auf den ausgerollten Teig.

Schritt 3

Hacke die gesalzenen Macadamia-Nüsse mit einem Messer (Multizerkleinerer geht auch, allerdings werden die Stücke da gerne schon schnell sehr klein) und verteile sie dann gleichmäßig auf der Erdnussbutter /-creme.

Schritt 4

Jetzt rolle den Teig von der Längsseite her möglichst dicht auf, umwickele ihn mit Frischhaltefolie und lege die Rolle für ca. 15 min ins Gefrierfach. So wird die Creme wieder fester und die Teigrolle lässt sich besser in entsprechende Stücke schneiden.

Schritt 5

Nach dem Kühlen schneide die Rolle ich ca. 3 cm dicke Scheiben. Ich mache das oft mit einem Faden (Rolle mit dem Faden umwickeln und die beiden Enden gegeneinander zuziehen), denn dann wird der Inhalt nicht platt gedrückt. Ein Messer funktioniert natürlich auch.

Schritt 6

Lege die Schnecken entweder auf ein mit Backpapier oder Dauerbackfolie ausgelegtes Backgittter oder auf ein durchlöchertes Backpapier im Heißluftkorb.

Schritt 7

Ich habe meine Schnecken für ca. 15 min bei 160 Grad in der Heißluftfritteuse gebacken.
Im Backofen sollte die vorgeheizte Temperatur auch 160 Grad Umluft sein und die Backzeit wird dort in etwa 5 min länger sein.

Schritt 8

Sind die Schnecken fertig gebacken und haben eine schöne goldbraune Farbe, lasse sie auskühlen. Währenddessen kannst Du das Frosting anrühren. Dazu den Quark mit Milch und Erythrit (pulverisiert) glatt rühren. Die Konsistenz sollte so flüssig sein, dass die Masse vom Löffel herunterläuft, aber nicht zu flüssig ist.

Schritt 9

Beträufel vor dem Verzehr die Schnecken mit dem Frosting und serviere sie. Wenn Du kein Frosting möchtest, bietet sich auch einfach Pulvererythrit als Topping an.
Viel Spass und gutes Gelingen!

weitere Rezepte

Himbeer Cupcakes

Portionen 10Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Himbeer CupcakesAus Muffin macht Cupcake, d.h. wir brauchen einen leckeren Muffin und ein noch (oder zumindest gleich) leckeres Topping, um den Muffin zu einem Cupcake zu machen.Ok, wenn das die Aufgabe ist, dann kannst...

Ofengemüse mit Hirtenkäse

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel EasyRezept Ofengemüse mit HirtenkäseGemüse und Käse - damit ist schon (fast) alles gesagt, oder? Man muss ja auch nicht immer einen großen Aufwand betreiben, um sich ausgewogen und gesund zu ernähren. Daher hier heute ein Rezept von...

Gurkenröllchen

Portionen 8Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept GurkenröllchenGurkenröllchen klingen irgendwie ziemlich 80ziger, oder? Ich musste gerade lachen, weil mir dann auch noch spontan der Mettigel eingefallen ist.Aber Spaß beiseite, wer eine schnelle und erfrischende Beilage,...

Schoko-Pefferminz-Plättchen

Schoko-Pefferminz-Plättchen

Portionen

24

Zeit gesamt

120 min

Level

Medium

Rezept

Schoko-Pefferminz-Plättchen

Kannst Du Dich noch an die Werbung aus den 80zigern erinnern? Ein Tee trinkendes englisches Ehepaar…..er hieß Mortimer.
Dieser Name wird für mich immer mit den Schoko-Pfefferminz.Plättchen verbunden sein.
Ich grübele schon länger über eine Möglichkeit nach, so etwas in LC geeigneter Version selbst herzustellen. Klar, ich habe kein Labor und auch die technischen Voraussetzungen für eine voll automatisierte Produktion fehlen, von daher muss es mit Hilfe von Hr. Wong (aka Bob, der Baumeister) klappen.
Ich bin mit dem Ergebnis echt zufrieden und an Feinheiten der Ausführung lässt sich ja noch arbeiten.
Ich habe neben den klassischen Zutaten noch folgende Gerätschaften benötigt:
Lineal und Fön – warum? Das erkläre ich Dir in der Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Zutaten

Für die Füllung:

  • 40 g frische Pefferminz
  • 150 ml Wasser
  • 40 g Kokosöl
  • 40 g Erythrit
  • 3 g Xanthan

Die Plättchen zergehen auf der Zunge!

Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell

Alginat Nudeln mit pikanter Sauce

Nudeln, die man ohne Reue genießen kann!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Schmelze je 1 Tafel (entspricht 80 g) Vollmich- und Zartbitterschokolade zusammen mit 1 TL Kokosöl in einem Wasserbad. Achtung, dass die Schokolade nicht zu heiß wird und/oder anbrennt.

Schritt 2

Gieße die flüssige Schokoladenmasse auf ein Backpapier und verstreiche sie gleichmäßig darauf zu einem Rechteck. Stelle die Schokolade nun – am besten im Kühlschrank – auf einem Brett – kalt. Wenn Du ein Muster (z.B. das Wellenmuster, dass Du in den Bildern siehst) in die Schokolade einbringen möchtest, sollte die Schokolade schon leicht abgekühlt sein. Ich habe die Zacken einer Gabel wellenförmig durch die Schokolade gezogen.

Schritt 3

Solltest Du Pfefferminzöl besitzen, kannst Du auf folgende Schritte verzichten. Wenn Du – wie ich – mit frischer Minze arbeitest, folge diesen Schritten, um möglichst viel Pefferminzgeschmack zu erhalten:
Wasche und schneide frische Pfefferminzblätter in grobe Stücke. Gib ca. 100 ml Wasser hinzu und püriere alles so klein wie möglich.
Gib‘ die Masse dann mit weiteren ca. 50 ml Wasser in einen kleinen Topf und koche es auf. Lasse das Minzwasser dann durch ein Sieb laufen, so dass die Minzteilchen darin hängen bleiben. Du hast dann eine Menge von ca. 140 ml Minzwasser für die weitere Verarbeitung. Hast Du Minzöl kannst Du 140 ml Wasser mit so viel Minzöl, wie geschmacklich gewünscht, vermengen und die weiteren Schritte durchführen.

Schritt 4

Gib‘ das Minzwasser wieder in den kleinen Topf und füge das Kokosöl, das Erythrit, sowie das Xanthan hinzu und verrühre es gut. Da Xanthan dazu neigt, Klümpchen zu bilden, prüiere alles zusammen gut durch.

Schritt 5

Fülle jetzt die Minzmasse in einer Höhe von 2-3 mm in Eiswürfelformen und stelle sie danach in das Gefrierfach bis sie vollständig gefroren sind.
In der Zeit kannst Du die 2. Schokoladenplatte herstellen, also 2 Tafeln Schokolade zzgl. 1 TL Kokosöl im Wasserbad schmelzen, auf ein Backpapier streichen (möglichst ein gleich großes Rechteck wie bei der ersten Lage) und in den Kühlschrank zum Festwerden stellen.

Schritt 6

Sind die Minzstückchen komplett gefroren, mache sie aus den Eiswürfelformen, hole die erste Schokoladenplatte aus dem Kühlschrank und stürze sie (so dass die gewellte – sofern gemacht – Seite unten liegt) auf ein anderes Backpapier. ZIehe die nun obere Lage Backpapier vorsichtig ab und verteile die Minzstückchen gleichmäßig darauf.

Schritt 7

Gib nun die 2. Schokoladenplatte auf die mit Minzstückchen belegte erste Platte.
Um jetzt möglichst geschlossene Plattchen zu erhalten, lasse das Backpapier auf der 2. Lage noch weiter als Oberfläche.
Jetzt kommt der Fön und das Lineal ins Spiel: Föne die oben liegende Schokoladenplatte über dem Backpapier leicht an, so dass die Schokolade weich, aber nicht flüssig wird. Nimm‘ dann die schmale lange Seite des Linieals und drücke dieses jeweils im Quadrat um die Minzstückchen von oben auf die untere Platte an. Das muss vorsichtig, aber bestimmt geschehen, sonst laufen Dir nachher Deine Pfefferminzplättchen aus. Du kannst gerne zwischendurch nochmal mit dem Fön ein wenig nachhelfen, wenn sich die Schokolade nicht in die entsprechende Form bringen lässt.

Schritt 8

Wenn Du alle Minzstückchen in eine rechtteckige oder quadratische Form gebracht hast, kannst Du die obere Lage Backpapier abziehen. Um die einzelnen Plättchen sauber voneinander zu trennen (entlang der mit dem Lineal entstandenen Kanten), empfehle ich, ein Messer in heißem Wasser aufzuwärmen (wie beim Schneiden von Torten oder Eis) und dann die Stückchen zu schneiden.

Schritt 9

Zur Aufbewahrung der kleinen Leckereien empfehle ich eine mit Backpapier ausgelegt Box, die im Kühlschrank aufbewahrt wird. Ich bin mir sicher, dass sie dort nicht allzu lange verweilen werden.

weitere Rezepte

Laugenknoten aus Hefeteig

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Laugenknoten aus HefeteigIn meinem Leben 2.0 habe ich in BaWü bei Kunden immer Laugenknoten und Brezeln mit Butter in der Kantine bekommen. Das ist in BaWü (und auch Bayern) ja völlig normal. Und ich liebe es!Natürlich...

Bunte Bowl

Portionen 2 Zeit gesamt 60 min Level Medium Rezept Bunte Bowl Uuuund noch 'ne Bowl! Du siehst, ich habe viel Spaß an Bowls. Sie sind so vielfältig und kombinieren so viele Geschmacksrichtungen, dass es einfach nur Spass machen kann. Ja, es ist ein wenig Aufwand, all...

Dorade mit Ofengemüse

Portionen 2-4 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Dorade mit Ofengemüse Es gibt in der Tat nicht so arg viele Fische, die ich gerne esse. Dazu gehört allerdings die Dorade, gegrillt oder im Ofen gebacken und das am liebsten mit wenig Aufwand (zumindest dann, wenn ich...

Schoko-Karamell-Pralinen

Schoko-Karamell-Pralinen

Portionen

30

Zeit gesamt

60 min

Level

easy

Rezept

Schoko-Karamell-Pralinen

Also ganz ehrlich – ich finde es großartig, so eine kleine Süßigkeit bei Bedarf (Lust darauf oder z.B. kurzfristig angekündigter Besuch) aus dem Kühlschrank nehmen und anbieten zu können.
Dafür eignen sich diese Schokoladenpralinen, gefüllt mit Karamell (ich hatte ja versprochen, dass ich das Karamell u.a. zu Pralinen verarbeiten und dann hier posten werde), sehr sehr gut.
Um ein wenig in Richtung salted caramell zu gehen, findest sich auch in jeder Praline eine kleine salzige Erdnuss.
Ready, when you are….kann es losgehen?

Zutaten

Kannst Du daran vorbei gehen? Ich nicht.

Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell

Johannisbeer Cupcakes

Oder lieber einen tollen Cupcake?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Stelle passende Silikonformen bereit. Schmelze die Schokolade mit dem Kokosöl in einem Wasserbad (Achtung, die Schokolade darf nicht zu heiß werden).

Schritt 2

Gib‘ in jede Mulde der Formen jeweils etwas Schokolade und stelle sicher, dass nicht nur der Boden, sondern auch die Ränder der Form mit Schokolade bedeckt ist. Die restliche Schokolade für später beiseite stellen.

Schritt 3

Gib‘ die Formen für ca. 15 min in das Gefrierfach und lass‘ die Schokolade abkühlen.

Schritt 4

Lege nun in jede Schokomulde eine gesalzene Erdnuss. Fülle nun jeweils so viel Karamell dazu, dass die Form nicht vollständig gefüllt ist (es muss ja noch ein Schokodeckel darauf passen, um die Praline zu schließen). Gib‘ auch in diesem Zustand die Fast fertigen Pralinen in das Gefrierfach.

Schritt 5

Hinweis: Solltest Du das Karamell schon vorrätig haben und es zu zäh/fest sein, um es direkt in die Praline befördern zu können, erwärme ein entsprechende Menge z.B. in der Microwelle, so dass es wieder flüssig wird.

Schritt 6

Nach ca. 15 min kannst Du die Formen wieder aus dem Gefrierfach nehmen und die Pralinen mit der restlichen flüssigen Schokolade auffüllen.
Danach wieder in das Gefrierfach – am besten über Nacht. Dann die Pralinen aus den Formen heraus drücken und in einer Box im Kühlschrank bis zum Verzehr aufbewahren.

weitere Rezepte

Bunte Bowl

Portionen 2 Zeit gesamt 60 min Level Medium Rezept Bunte Bowl Uuuund noch 'ne Bowl! Du siehst, ich habe viel Spaß an Bowls. Sie sind so vielfältig und kombinieren so viele Geschmacksrichtungen, dass es einfach nur Spass machen kann. Ja, es ist ein wenig Aufwand, all...

Erdbeertiramisu

Portionen 20Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept ErdbeertiramisuTiramisu ist ein Nachtischklassiker! Meist mit etwas Alkohol und auf jeden Fall eher schokoladig. Im Frühling bietet es sich aber an, die tollen Erdbeeren dazu zu verwenden und ein frisches Erdbeertiramisu...

Zucchini Süßkartoffel Röschen

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Zucchini-Süßkartoffel-Röschen I beg you pardon, I never promised you a rose garden.... Zucchini als Zoodles ist eine Sache, in Kombination mit Süßkartoffel und dann noch Käse, klingt das gut? Ein ganz klares JA!...

Lachs mit Brokkoli und Sesam

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Lachs mit Brokkoli und Sesam Vitamin D und ungesättigte Fettsäuren - Omega-3 sind nur 2 sehr gute Argumente für ein Gericht mit Lachs. Ich denke, ich brauche nicht zu erwähnen, dass Lachs zudem auch noch sehr sehr gut...

Buchweizen Crepes

Portionen 6 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Buchweizen Crepes Buchweizen-Crepes, Pfannkuchen, Palatschinken oder Wrap? Dieser Teig ist für alle Versionen verwendbar. Ein Wrap mit kalter oder warmer Füllung, oder auch beides gemischt, ist ein tolles leichtes...

Asia One Pot

Portionen 2 Zeit gesamt 40 min Level Easy Rezept Asia One Pot One Pot Gerichte sind einfach klasse, wenig Aufwand und eine tolle Geschmackswelt, die sich unter den Zutaten vererbt. Man kann unterschiedlichstes Gemüse, Fleisch oder Fisch mit Gewürzen aus fernen Ländern...

Buttermilch-Soja-Sonnenblumen-Brot

Portionen 15Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Buttermilch-Soja-Sonnenblumen-BrotSchon seltsam, dass wir nicht wirklich auf Brot verzichten können. Irgendwie ist es aber auch Teil unserer Kultur, eine Brotzeit zu genießen. Schon als Schulkind wurde man mit einer...

Schmand-Zunge

Portionen 4Zeit gesamt 50 minLevel EasyRezept Schmand-ZungeDu schlenderst über die Kirmes und von irgendwo riecht es super lecker nach Flammkuchen und gleich daneben nach diesen super leckeren Schlemmerzungen. Mit dem Rezept für das Fathead Panino lässt sich sehr...

Dorade mit Ofengemüse

Portionen 2-4 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Dorade mit Ofengemüse Es gibt in der Tat nicht so arg viele Fische, die ich gerne esse. Dazu gehört allerdings die Dorade, gegrillt oder im Ofen gebacken und das am liebsten mit wenig Aufwand (zumindest dann, wenn ich...

Kichererbsenbrötchen

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept KichererbsenbrötchenBei den meisten LowCarblern geht bei dem Wort Kichererbsen direkt eine Alarmglocke an. Das muss aber nicht sein, denn es gibt Hersteller wie die Firma Suntat, deren Kichererbsen mit 8,6 g KH auf 100 g...

Karamell

Karamell

Portionen

1

Zeit gesamt

60 min

Level

Easy

Rezept

Karamell

Dass Süßes auch lowcarb geht, ist inzwischen mehr als bewiesen. Kalorien haben die tollen Kreationen natürlich dennoch. Von daher bitte auch bei diesem Karamell aufpassen. Es ist eine süße Verführung, die als Teil eines Desserts, Pralinenfüllung oder auch als süßer Brotaufstrich gegessen oder vielmehr genossen werden kann.
Die Konsistenz ist schön zähförmig und kann – je nach Einsatz – mit etwas Erwärmen wieder nahezu flüssig gemacht werden.
Wir bewahren unser Karamell immer in sterilen Gläsern verwahrt im Kühlschrank auf. Aber auch des Einfrieren in kleinen Portionen ist überhaupt kein Problem. So hat man immer eine kleine Leckerei im Haus.

Zutaten

Mmh, manchmal reicht einfach nur ein kleiner Löffel für die Seele!

Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell

Mein Toastbrot

Ein lauwarmes Toastbrot mit Butter und Karamell – ein absoluter Seelenstreichler!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Schmelze in einem Topf die Butter gemeinsam mit dem Xylit und Erythrit unter ständigem Rühren. Am besten machst Du das mit einem dieser Silikonspatel.

Schritt 2

Lasse die Masse durchaus ab und zu aufkochen und reduziere danach die Hitze wieder, bis sie nur noch simmert (also ganz leicht köchelt).
Achtung: Geschmolzener Zuckerersatz wird extrem heiß, also bitte Dich nicht verbrennen!

Schritt 3

Möglichst durchgängig rühren und die Masse goldgelb werden lassen. Wir sprechen hier von ca. 30-35 min.

Schritt 4

Nun die Kondensmilch vorsichtig hinzugeben. Wie gesagt, die Butter-Zuckermasse ist super heiß, so dass die Kondensmilch direkt das Kochen anfängt und entsprechend sprudelt. Durch Rühren die Hitze immer wieder etwas abführen und dann die nächste kleine Portion hinzu schütten. Du kannst dabei auch gerne den Topf vom Herd nehmen, um das Sprudeln zu minimieren.

Schritt 5

Auch die Kondensmilch ein paar Minuten einköcheln lassen. Die Masse sollte nun schon leicht zähflüssig geworden sein.

Schritt 6

Zum Schluss fügst Du noch die weiße Schokolade dazu und lässt sie auch komplett schmelzen. Sollte die sich nicht vollständig auflösen, nimm‘ den Topf vom Herd und püriere die Masse so lange, bis die Schokolade vollständig aufgelöst und die Masse schön schaumig ist.

Schritt 7

Wenn Du einen kleinen Löffel des Karamells auf einen Teller und diesen dann in den Kühlschrank gibst, sollte das Karamell nach ein paar Minuten schön zäh geworden sein. Es sollte die Konsistenz eines zähen Honigs bzw. Aufstrichs haben. Ist das noch nicht so, lässt Du das Karamell noch etwas weiter köcheln (immer schön dabei rühren).
Ist es so, kannst Du das Karamell in sterile Gläser geben und bis zur weiteren Verwendung im Kühlschrank lagern. Er wird in der Kühlung weiterhin etwas zäher.

weitere Rezepte

Laugenknoten aus Hefeteig

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Laugenknoten aus HefeteigIn meinem Leben 2.0 habe ich in BaWü bei Kunden immer Laugenknoten und Brezeln mit Butter in der Kantine bekommen. Das ist in BaWü (und auch Bayern) ja völlig normal. Und ich liebe es!Natürlich...

Seitling-Halloumi-Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel EasyRezept Seitling-Halloumi-BowlBowls sind der perfekte Weg, um viele leckere Kleinigkeiten aus gesunden Zutaten zu verarbeiten. Man benötigt von allem nicht viel und kann so sehr gerne auch Reste appetitlich verarbeiten. Viele der...

Erdbeer-Orangen-Bisquit

Portionen 16Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Erdbeer-Orangen-BisquitErdbeeren und Bisquit kann man nie genug haben, oder?Ich liebe meine quadratische Kuchenform (24x24 cm), denn dann hat man die perfekten quadratischen Kuchenstückchen. Zum Servieren des leckeren...

Süße Blechtoast-Pops

Süße Blechtoast-Pops

Portionen

11

Zeit gesamt

60 min

Level

Easy

Rezept

Süße Blechtoast-Pops

Also ich habe eine Zeitlang gebraucht, um mich an die süße Blechtoast-Version heran zu wagen und frage mich nun, warum ich das nicht schon viel früher ausprobiert habe?
Das ist echt super und im Grunde spart man sich sogar den süßen Aufstrich. Je nachdem wie süß und/oder schokoladig man den Teig macht, hat man eine tolle Grundlage für die unterschiedlichsten Desserts oder sogar Kuchen.
Nachdem ja meine herzhaften Blechtoastschnecken so super geschmeckt haben, findest Du hier nun die süße Version am Stiel. Die Blechtoast-Pops sind super vorzubereiten, halten sich gekühlt auch ein paar Tage und können auf jede Party mitgenommen werden.

Zutaten

Für den Teig:

  • 250 g Quark 20% Fett
  • 4 Eier (bei mir immer Größe L)
  • 50 g Haferkleie
  • 25 g Mandelmehl
  • 10 g Bambusfaser
  • 15 g Eiweißpulver
  • 15 g pulverisiertes Erythrit
  • ca. 60 g geriebene oder gehackte NSA Schokolade (Vollmilch, oder Zartbitter mit weißer gemischt)

Für die Umhüllung:

  • 2 Eier (bei mir immer Größe L)
  • 5 g Zimt
  • 50 g Erythrit

Zum Schokolieren:

  • ca. 120 g NSA Vollmilchschokolade
  • ca. 40 g NSA weiße Schokolade
  • ca. 20 g Kokosöl

Süßes Blechtoast – absolut eine Alternative zu Cake-Pops!

Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell
Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell

Herzhafte Blechtoastschnecken

Oder lieber ein Blechtoast in der herzhaften Version?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Ei und Quark gut miteinander verquirlen, Danach die untereinander vorab gut durch mischten trockenen Zutaten hinzufügen und glatt rühren

Schritt 2

Den Teig auf ein mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegtes Blech streichen und bei ca. 160 Grad Umluft (vorgeheizt) für 10-12 min goldbraun backen. Sollte sich eine Blase bilden, diese mit einer Gabel einstechen, so dass sich nicht zwei lose Schichten entwickeln.

Schritt 3

Zur weiteren Verarbeitung das Blechtoast nach dem Backen vom Blech nehmen und am besten mit einem Pizzaroller in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Diese dann direkt zusammen rollen und jeweils auf einen Schaschlikspieß (wie einen Lolly) stecken.

Schritt 4

Zur Umhüllung nun die 2 Eier mit Zimt und Erythrit verquirlen und die jeweiligen Blechtoasts mit den beiden Schnittkantenseiten in diese Mischung tauchen und dann nochmals auf dem Backpapier verteilen. Sind alle Spieße entsprechend getaucht, sollten diese dann nochmals für ca. 5 weitere min im Backofen gebacken werden.

Schritt 5

Sind die Schnecken dann entsprechend fertig und abgekühlt, schmelze die dunkle Schokolade mit etwas Kokosöl über dem Wasserbad und gib die flüssige Schokolade dann in ein Gefäß, so dass es möglich ist, jeden Blechtoast-Pop jeweils zur Hälfte (ca.) in die Schokolade zu tauchen und danach trocknen zu lassen.

Schritt 6

Am besten suchst Du dir zum  Schokolieren ein passendes Gestell, in das Du die Spieße dann zum Trocknen stecken kannst. Dazu eignet sich z.B. eine umgedrehte Siebschüssel.

Schritt 7

Schmelze dann auch noch die weiße Schokolade mit etwas Kokosöl und verziere die Pops mit etwas flüssiger weißer Schokolade.
Ist die Schokolade dann vollständig ausgekühlt und fest, können die Blechtoast-Pops serviert werden.

weitere Rezepte

Zwetschgenmarmelade

Portionen 1Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept ZwetschgenmarmeladeKannst Du Dir diesen wunderbaren Duft von warmen Zwetschgen und Zimt vorstellen? Riecht nach Winter und schon ein bisschen weihnachtlich.Von den Zwetschgen-Plunder gestern hatte ich noch die 2. Hälfte...

Zucchini-Hackfleisch-Röllchen

Portionen 14 StückZeit gesamt 30 minLevel EasyRezept Zucchini-Hackfleisch-RöllchenGemüse - Hackfleisch - Käse - die Welt kann so einfach sein!Ein sehr leckeres schnelles Hackfleischgericht, bei dem auch das Gemüse und der Beilagensalat nicht zu kurz kommt? Das ist mit...

Erdbeer-Cookies

Portionen 18Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept Erdbeer-CookiesDas schöne an der Spargelzeit ist, dass sie auch gleichzeitig Erdbeerzeit ist. An den Ständen an der Straße oder vor den Supermärkten, direkt beim Bauern oder am Feldrand - überall kommt einem dieser...