Portionen

8

Zeit gesamt

120 min

Level

medium

Rezept

Baumkuchentorte

So ein Baumkuchen ist immer ein tolles Mitbringsel, weil er nicht direkt gegessen werden muss (aber natürlich kann) und gerne auch noch 2-3 Tage später zum Kaffee oder einer Tasse Tee gereicht werden kann. Wie wäre es, wenn man einen Baumkuchen aber mal nicht klassisch mit Schokolade umhüllt, sondern daraus eine kleine Torte macht?
Ich habe daher meinen Regenbodenbaumkuchen mit Sahne umhüllt und kandierte Mandeln und Limetten als Topping verwendet. Auf das kleine Innentörtchen, das beim Ausstechen (Anleitung siehe Baumkuchen) entsteht, kann man super eine Geburtstagskerze stellen.
Wenn Du also eine kleine Prezisiose als Geschenk oder einfach nur so zum Sonntagskaffee servieren möchtest, ist diese Baumkuchentorte bestimmt eine gute Wahl!

Zutaten

Den eigentlichen Baumkuchen haben ich aus diesem Rezept hergestellt – natürlich in der Regenbogenversion mit vielen Farben. Ist zwar ordentlich Arbeit, sieht aber beim Anschnitt einfach toll aus. Die Form hat einen 18cm Durchmesser.

Für den Überzug:

  • 200 ml Sahne
  • 3-4 EL gehackte Mandeln
  • 3-4 Scheiben Limette
  • 3-4 EL Erythrit
  • ca. 1 El Götterspeise Himbeere

Baumkuchen muss ja nicht immer mit Schokolade sein.

Baumkuchentorte
Baumkuchentorte
Baumkuchentorte
Baumkuchentorte
Baumkuchentorte
Baumkuchentorte

Tassenkuchen

Und wenn es mal schnell gehen muss, dann passt ein Tassenkuchen.

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Baumkuchen nach dem Abkühlen wie im verwendeten Rezept backen und in passende Form bringen (ausstechen incl. Loch in der Mitte).

Schritt 2

Sahne in einem kühlen Becher steif schlagen und nach Wunsch mit pulverisiertem Erythrit süßen. Meist reicht 1 EL dafür.

Schritt 3

Ca. 1-2 mm dünne Scheiben von einer Bio-Limette (vorher Schale gut waschen) schneiden und diese dann z.B. vierteln oder – so wie bei mir – immer 2 Zellen abtrennen.

Schritt 4

Die Limettenstückchen in einem kleinen Topf mit 1 EL Erythrit erhitzen (bis das Erythrit komplett geschmolzen ist). Die Limettenstückchen im Erythrit wenden, so dass beide Seiten davon benetzt sind. Danach auf etwas Backpapier trocknen lassen. Da das Erythrit beim Abkühlen wieder fest wird, erhalten die Limettenstückchen einen entsprechenden Überzug.

Schritt 5

Wie bei den Limetten auch die gehackten Mandeln mit 1-2 EL Erythrit in einem Topf erhitzen, bis das Erythrit vollständig geschmolzen ist. Die Mandeln darin mit einem Löffel umrühren, so dass auch hier alle Stückchen mit Erythrit überzogen sind. Achtung: Erythrit wird extrem heiß!
Die Mandeln am besten auf Backpapier geben und abkühlen lassen.

Schritt 6

Vor dem Anrichten des Kuchens den Mandelkrokant soweit zerbröseln, dass keine größeren Klumpen davon mehr zusammen hängen.
Jetzt heißt es nur noch, die Sahne auf und um den Kuchen aufzutragen und die kleinen Leckereien darauf zu verteilen. Ich würde nach der Sahne mit dem Götterspeisepulver anfangen und dann die Limetten und die Mandeln verteilen. Deiner Fantasie sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Viel Spass!

weitere Rezepte

Babyspinat und Hühnchen Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Babyspinat und Hühnchen BowlIch höre das ja immer wieder mal: "Aber warum, machst Du Dir so viel Arbeit und machst das ein Form einer Bowl? Das kann man doch einfach auch auf dem Teller zusammen anrichten." Klar kann man...

Spinat-Ricotta-Fritters

Portionen 2-3Zeit gesamt 60 minLevel mediumRezept Spinat-Ricotta-FrittersWer sich auf das Thema Ravioli bzw. gefüllte Teigtaschen einlässt, muss mit einem gewissen Mehraufwand rechnen, denn so eine Ravioli muss ja erst einmal hergestellt werden. Die Version, die Du in...

Apfel-Mango-Crumble

Portionen 4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Apfel-Mango-CrumbleWer nach einem schnellen Dessert sucht, ist mit einem Crumble immer gut aufgestellt. Wir essen ihn am liebsten dann, wenn er noch warm ist und unglaublich gut duftet. Das tolle ist zudem, dass er sich...

Laugenknoten aus Hefeteig

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Laugenknoten aus HefeteigIn meinem Leben 2.0 habe ich in BaWü bei Kunden immer Laugenknoten und Brezeln mit Butter in der Kantine bekommen. Das ist in BaWü (und auch Bayern) ja völlig normal. Und ich liebe es!Natürlich...

Tuesday Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Tuesday Bowl mit HühnchenBowls sind für mich die abwechslungsreichsten Gerichte. Sie sind bunt, man kann sie super portionieren und sie funktionieren kalt und warm oder auch sehr gerne in der Kombination aus warmen und...

Verstecktes Hackfleisch

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Verstecktes HackfleischMaultaschen wurden erfunden, damit der liebe Gott nicht sieht, wenn am Freitag Fleisch gegessen wird. Keine so schlechte Idee, das Hackfleisch (in diesem Fall) zu verstecken. Der super vielseitige...

Baconstange

Portionen 6-8Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept BaconstangeDu kennst das aus der Auslage beim Bäcker, so viele Dinge, die Du gerne auch essen möchtest, sie aber in der Regel volle mit Getreidemehl und Zucker sind. Aber ganz ehrlich, man kann so vieles davon selbst...

Doppelkeks für alle

Portionen 12Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Doppelkeks für alleKekse! Kennst Du das noch aus der Sesamstraße? Das Krümmelmonster erklärt, was ihm im Leben gaaaanz wichtig ist....genau: Kekse! Das hier sind dann auch nicht nur einfach Kekse, sondern Doppelkekse mit...

Tomatensuppe

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Tomatensuppe - ein italienischer KlassikerDie Tomatensuppe ist für mich der Inbegriff von Italien.Nein, es ist nicht die Pizza wie viele meinen.Die Tomatensuppe ist es nicht nur weil mit einem Klecks frische Sahne und...

Brokkoli-Hack-Suppe

Portionen 2-4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Brokkoli-Hack-SuppeBrokkoli und Hackfleisch miteinander zu kombinieren wäre mir früher nie eingefallen, aber eine andere Ernährungsform zu leben, macht dann doch experimentierfreudig - und das meine ich im sehr positiven...