Portionen

16

Zeit gesamt

20 min

Level

easy

Rezept

lustige Limetten-Leckerei

Ja, ich gebe es zu, ich habe mal wieder ein wenig im Netz gestöbert und bin fündig geworden. Natürlich ein wenig angepasst, so dass es in die low carb Ernährungsidee passt.
Ich finde, das sieht so unglaublich erfrischened und lecker aus, dass man gar nicht anders kann, als reinzubeißen. Andere Zitrusfrüchte sind oft in den Herbst und Winter zu verorten, Limetten aber sind für mich absolut die Sommerfrucht. Der Geruch ist einfach Sommer und Sonne pur.
Im Grund ist es Wackelpudding in einer anderen Form – aber sieht das nicht cool aus? Ich wette, damit macht Ihr beim nächsten Gartenfest  echt Eindruck – frisch aus dem Kühlschrank sind diese Leckerlis einfach klasse!
Ach ja, Du wirst sehen, dass ich Götterspeise aka Wackelpudding verwendet habe. Nicht ins Boxhorn jagen lassen, wenn auf den Verpackungen etwas mit Zucker steht. Bitte genau lesen, denn bei fast allen Herstellern sind die Nährwertangaben für das fertig zubereitete Produkt angegeben. Klar, im Normalfall wird da handelsüblicher Haushaltszucker zugeführt. hier natürlich nicht. Erythrit/Stevia ist hier das Zaubermittel und schon ist der Wackelpudding zuckerfrei.
Viel Spass!

Zutaten

  • 4 Bio-Limetten
  • 1 Päckchen Götterspeise (ohne Zucker) – Geschmacksrichtung nach Wahl – hier Himbeere
  • ca. 400 ml Wasser (abhängig von der Menge an Limettensaft)
  • 80 g Erythrit pulverisiert

Schon mal so einen Wackelpudding gegessen?

lustige Limetten-Leckerei
lustige Limetten-Leckerei
lustige Limetten-Leckerei
lustige Limetten-Leckerei
lustige Limetten-Leckerei
lustige Limetten-Leckerei
lustige Limetten-Leckerei
lustige Limetten-Leckerei
lustige Limetten-Leckerei
lustige Limetten-Leckerei
lustige Limetten-Leckerei

Himbeer-Cupcakes

Cupcakes – die cremige Versuchung…

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Gleich vorab: Natürlich reicht das Fassungsvermögen der Limetten nicht aus, um die vollen 500 ml Wackelpudding aufzunehmen, daher solltest Du gleich schon das ein oder andere Gefäß bereit stellen, das Du für den übrige bleibenden Rest verwenden kannst (das nächste Dessert oder die nächste Hitzeerfrischung wäre damit dann auch gesichert).

Schritt 2

Schneide die Limetten in jeweils 2 Hälften und presse den Limettensaft aus. Schütte diesen dann durch ein Sieb (damit es nachher eine möglichst klare Wackelpuddingflüssigkeit ergibt).
Entferne so weit es möglich ist, das restliche Fruchtfleisch und die Stege aus den Limetten, so dass im Idealfall nichts oder nur noch sehr wenig davon in der Limettenschale übrig bleibt.

Schritt 3

Messe die Menge an Limettensaft und gieße die restlich benötigte Menge an Flüssigkeit (siehe Verpackung – meist sind das 500 ml) mit Wasser auf.

Schritt 4

Gib die Flüssigkeit nun zusammen mit dem pulverisierten Erythrit und dem Wackelpuddingpulver in einen kleinen Topf und erhitze alles unter Rühren. Es sollten keine Klümpchen inder Flüssigkeit sein. Bitte nur erhitzen und nicht kochen.

Schritt 5

Jetzt schüttest Du die Wackelpuddingflüssigkeit möglichst unfallfrei in die ausgehöhlten Limettenhälften. Das funktioniert super, wenn man diese vorher in einen Eierkarton platziert hat. Möglichst bis zum Rand voll füllen.

Schritt 6

Jetzt den Eierkarton am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Hat der Wackelpudding nach dieser Zeit seine übliche Konsistenz, kannst Du die Hälfte in Viertel schneiden und gekühlt anbieten.
Ein absoluter Hingucker.

weitere Rezepte

Wirsingrouladen

Portionen 10Zeit gesamt 60 minLevel mediumRezept WirsingrouladenWie nennst Du diese Rouladen - Krautwickel, Kohlroulade?Mich hat dieser tolle Wirsingkopf die Tage im Supermarkt so angelacht, dass ich die Roulade aus diesem Wirsing gemacht habe. Das schöne an dieser...

Apfel-Mascarpone-Dessert

Portionen 2Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept Apfel-Mascarpone-DessertDa ist man gerade fertig mit dem Essen und es kommt der Jieper auf was Süßes? Das ist kein Problem, denn so ein Schichtdessert ist um Handumdrehen gemacht. Es sieht toll aus und schmeckt super. Das...

Tomate-Paprika-Dip

Portionen 2Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Tomate-Paprika-DipEin Dip für alle Fälle! So könnte man zu diesem Tomate-Paprika-Dip auf Frischkäsebasis auch sagen. Wir Du weißt, essen wir ja gerne Bowls und ähnliches, und da muss ja immer ein leckeres Dressing oder Dip...

Birchermüsli – Porridge

Portionen 2Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Birchermüsli – ein tolles Frühstück! Das Frühstück ist wohl die umstrittenste Mahlzeit des Tages. Die einen lieben es, die anderen hassen es. Mal heißt es, „frühstücke wie ein Kaiser“, mal heißt es, das Frühstück kann...

Erdbeerjoghurt im Schokobecher

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Erdbeerjoghurt im SchokobecherEssbare Verpackungen sind ja heutzutage keine Seltenheit mehr. Gerade im Streetfoodbereich werden essbare Behältnisse häufig verwendet. Bei Nachtischen macht es uns die Schokolade als Zutat...

Wiener Locken

Portionen 6-10Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Wiener LockenNatürlich kann man Wiener Würstchen (oder Frankfurter für die Wiener) einfach so essen, oder man kann sie einfach komplett in den Schlafrock packen, aber mir macht es gerade viel Spass, Essen ein wenig...

Gemüsegitter mit Fatheadteig

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Gemüsegitter mit FatheadteigFathead-Teig die nächste - warum das Rad neu erfinden, wenn es doch so gut rollt?Ja, für einige ist es immer noch ein Novum, dass man auf Basis von Mozzarella einen Teig herstellen kann. Je...

Baumkuchentorte

Portionen 10Zeit gesamt 120 minLevel MediumRezept BaumkuchentorteSo ein Baumkuchen ist immer ein tolles Mitbringsel, weil er nicht direkt gegessen werden muss (aber natürlich kann) und gerne auch noch 2-3 Tage später zum Kaffee oder einer Tasse Tee gereicht werden...

Hühnchen Cordon bleu

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Hühnchen Cordon bleuIch habe immer gedacht, dass das Cordon bleu einen ähnlichen Ursprung wie die Maultasche hat, nämlich das Verstecken von Fleisch z.B. aus religiösen Gründen. Nein, weit gefehlt! Beim Cordon bleu - dem...

Ei im Ring

Portionen 1Zeit gesamt 15 minLevel easyRezept Ei im RingAuch wenn es häufig das Ei am Sonntag ist, so muss es ja nicht jedes Mal gleich aussehen und schmecken. Daher gibt es bei uns immer mal wieder verschiedene Versionen vom Frühstücksei.Speck oder Bacon gehört ja...