Portionen

10

Zeit gesamt

45 min

Level

easy

Rezept

Pizzaschnecken

Pizza! Pizza!
Es sind dann doch die lieb gewordenen Gerichte, sie einem manchmal fehlen, oder? Ist aber nicht schlimm, denn es gibt auch LowCarb Möglichkeiten, genau diese Gerichte weiterhin zu genießen.
Du findest hier auf meiner Seite ja schon weitere Pizzarezepte aus Hefe- oder Fatheadteig. Hier eine schnelle Version, die ich als Pizzaschnecken verarbeitet habe. Das ist ein kleiner Snack, Partyfood, Hauptgericht (dann eben nicht nur eine) oder auch Essen zum Mitnehmen zur Arbeit eine gute Möglichkeit.
Wie bei einer Pizza auch, kannst Du Dir natürlich den Belag – also in diesem Fall die Füllung – nach Deinem Gusto aussuchen. Ich bin da eher klassisch geblieben.
P.S.: Wie Du weißt, ist diese Website nichts, mit dem ich Geld verdiene, sondern ein Hobby. Wenn Du mich dabei ein wenig unterstützen möchtest, freue ich mich darüber!

Zutaten

Für den Teig:

Für den Belag:

  • ca. 100 ml passierte Tomaten
  • 5 braune Champigons
  • 100 g frisch geriebenen Käse (hier Gouda)
  • 8 Scheiben Schinken – z.B. Schwarzwälder oder auch Salami

Heute mal Pizza in kleinen Portionen gefällig?

Pizzaschnecken
Pizzaschnecken
Pizzaschnecken
Pizzaschnecken
Pizzaschnecken
Pizzaschnecken
Pizzaschnecken
Pizzaschnecken
Pizzaschnecken
Pizzaschnecken
Pizzaschnecken

Giraffenrolle

Eine Geschmacksexplosion auf kleinstem Raum!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Wasser mit der Hefe und dem Zucker verrühren und ca. 10 min ruhen lassen. In dieser Zeit kannst Du die verwendeten trockenen Zutaten für den Teig gut untereinander vermischen, sowie den Quark und die Eier untereinander gut verquirlen.

Schritt 2

Ofen auf ca. 160 Grad Umluft aufheizen.
Hefewasser zum Quark-Ei-Gemisch geben und gut umrühren. Danach die Mehlmischung dazu geben und so lange (am besten mit dem Flachrührer) kneten, bis ein geschmeidiger und gut formbarer Teig entstanden ist.

Schritt 3

Den Teig auf einer bemehlten (z.B. mit Bambusfaser) Unterlage nochmals mit den Händen kneten. Und dann zwischen 2 leicht bemehln Dauerbackfolien oder Frischhaltefolie zu einem großen Rechteck ausrollen. Der Teig ist aus meiner Sicher sehr schön geschmeidig, so dass das kein Problem darstellt.

Schritt 4

Teig auf Dauerbackfolie oder Backpapier und einem Backgitter für ca. 5-8 min in den Ofen geben. Der Teig wird leicht angebräunt. Um dem Bilden einer Blase vorzubeugen, kannst Du den Teig vorher mit einer Gabel leicht anpieksen.

Schritt 5

Pilze und Schinken in kleine Stückchen schneiden, so dass Du später den Teig incl. Füllung gut aufrollen kannst.
Leicht gebräunten Teig aus dem Ofen nehmen und mit Käse, Tomaten, Schinken und Pilzen belegen. Nun den Teig schön eng aufrollen und in ca. 2-3 cm breite Stücke schneiden.

Schritt 6

Die einzelnen Schnecken mit der Schnittseite auf ein mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegtes Backgitter legen, leicht schräg andrücken und dann das Backgitter wieder in den Ofen geben. Weitere 15 min backen.

Schritt 7

Nach dieser Zeit die Schnecken mit Käse bestreuen und nochmal für weitere 5 min in den Ofen, bis dieser goldbraun und schön verlaufen ist. Nun nur noch anrichten und genießen.

weitere Rezepte

Frozen Joghurt mit Brombeeren und Karamell

Portionen 4-6Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept Frozen Joghurt mit Brombeeren und KaramellJa, es ist heiß draußen. Wie kann man nun einen kühlen Kopf bewahren?Eis ist dann die normale Antwort, allerdings finde ich frozen Joghurt die etwas leichtere Variante. In...

Tomate-Paprika-Dip

Portionen 2Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Tomate-Paprika-DipEin Dip für alle Fälle! So könnte man zu diesem Tomate-Paprika-Dip auf Frischkäsebasis auch sagen. Wir Du weißt, essen wir ja gerne Bowls und ähnliches, und da muss ja immer ein leckeres Dressing oder Dip...

Erdbeer-Rhabarber-Kaffeestückchen

Portionen 10Zeit gesamt 90 minLevel mediumRezept Erdbeer-Rhabarber-KaffeestückchenAlso für mich ist das Frühjahr ja die Erdbeer-Rhabarberzeit, da ich außer grünem Spargel nicht so wirklich auf das Spargelthema geeicht bin. Erdbeeren und Rhabarber aber sind in dieser...

Blumenkohlcremesuppe

Portionen 4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept BlumenkohlcremesuppeEtwas Warmes braucht der Mensch - so klang es mal in der Werbung ab 1979. Irgendwie ist der Spruch bei mir hängen geblieben und ich muss sagen, ich brauche auch so 1x am Tag etwas warmes zu Essen. Wenn...

verpackte Bolognese

Portionen 2-4Zeit gesamt 45 minLevel mediumRezept Verpackte BologneseVerpackte Bolognese? Ja, Bolognese kommt sonst immer in Verbindung mit den klassischen Nudel a la Spaghetti Bolognese oder in der Lasagne zu Einsatz. Warum ihr nicht mal einen eigenen Auftritt...

Grundteig Tarte-Quiche-Boden

Portionen 1Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Tarte-Quiche-BodenKennt Du das?Da hat man eine Idee und fängt an, los zu wirbeln, um dann zu bemerken: Ups, ich muss das ja alles abwiegen und mal aufschreiben!Sollte es was geworden sein, kann es das ja gerne häufiger...

Ei im Wurstkränzchen

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Ei im WurstkränzchenJa, ich habe für diese Version unseres sonntäglichen Frühstücks mal wieder ein wenig bei Cookist gestöbert und mich direkt in diese Eierspeise verliebt. So ein Wurstkränzchen mit Ei sieht zum Anbeißen...

Schnittlauchsalat

Portionen 2-4Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept SchnittlauchsalatHast Du schon einmal Schnittlauch als eine der Hauptzutaten in einem Salat verwendet? Wahrscheinlich eher nicht, oder? Meist ist Schnittlauch ja ein Teil der frischen Gartenkräuter, die für das Dressing...

Hackfleischrolle

Portionen 3-4Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept HackfleischrolleKlar, so eine Dönerrolle oder ein Lahmacun hat man ja schon mal gegessen oder zumindest gesehen wie sie aussieht. Warum also nicht mal in der low carb Version kochen? Der Teig ist für Rollen der...

Fathead Panino

Portionen 3-4Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Fathead PaninoWenn Du schon ein wenig in die Welt der low carb Ernährung hinein geschnuppert hast, oder Dich sogar für noch weniger Kohlenhydrate pro Tag entschieden hast und Dich als Ketarier siehst, ist Dir der...