Portionen

2

Zeit gesamt

45 min

Level

easy

Rezept

Pizza aus Fatheadteig

Ja, es ist Fakt, dass eine LC Pizza niemals den Stand einer „normalen“ Pizza vom Italiener aus dem Steinofen erreichen wird. Davon bin ich überzeugt, auch wenn ich inzwischen einige Versionen von Pizza ausprobiert und für gut befunden habe. Die Pizza aus dem Hefeteig kommt der klassischen Pizza aus meiner Sicht am nächsten. Ist aber etwas Zeit aufwändig, denn Hefeteig muss ruhen.
Daher kommt mir die Version aus Fatheadteig also aus Mozzarellateig sehr entgegen. Sie geht schnell, schmeckt gut und wird auch recht knusprig.
Eine Frage, an der sich die Geister – zumindest im Hause Wong – immer scheiden, ist die nach dem Belag für die Pizza. Eher eine Pizza „mit allem“ für Hr. Wong und eine für Mädchen alla Romana? In welchem Team bist Du? Entscheide selbst.

Zutaten

Für den Pizzateig, verwende ich den Fathead Grundteig aus diesem Rezept.
Der Teig reicht für eine Pizza – wer mehr möchte, kann das Rezept gerne verdoppeln und 2 Pizzen daraus machen.

Belag für beide Pizzaversionen:

  • je 50 g frisch geriebenen Käse (bei uns meist Gouda)
  • je 3-4 EL Tomatensoße (aus dem Tetrapak)

Belag für die Männerpizza:

  • 2 mittlere Champignons
  • 1 Ei (bei mir immer Größe L)
  • 3-4 Scheiben Salami
  • 3 Scheiben Schinken
  • 2 Scheiben Käse (hier Tilsiter)
  • 3 Scheiben Bacon
  • 5 Oliven

Belag für die Mädchenpizza:

  • 3 mittlere Champignons
  • 1 handvoll Rucola
  • 5 Cherrytomaten
  • 4 Scheiben Schinken (Serrano, Parma oder ähnliches)

Bestellst Du auch immer die Nr. 5 mit Schinken?

Pizza aus Fatheadteig
Pizza aus Fatheadteig
Pizza aus Fatheadteig
Pizza aus Fatheadteig
Pizza aus Fatheadteig
Pizza aus Fatheadteig
Pizza aus Fatheadteig
Pizza aus Fatheadteig
Pizza aus Fatheadteig
Pizza aus Fatheadteig
Pizza aus Fatheadteig

Schokoriegel mit gepufftem Quinoa

Der schokoladige Nachtisch wartet schon im Kühlschrank!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Pizzateig gem. Rezept zum Fathead Teig vorbereiten und im Ofen vorbacken.

Schritt 2

Zutaten für die beiden oder eine, der beiden, Varianten ggfs. Waschen und klein schneiden, so dass diese auf der Pizza gut verteilt werden können.
Für die Pizza alla Romana (für die Mädchen) den Ruccla, die Cherrytomaten sowie den Schinken bis zum Fertigbacken der Pizza beiseite stellen, denn diese Zutaten kommen kalt und roh auf die Pizza.

Schritt 3

Nach dem Vorbacken (Pizze haben bereits eine leichte Bräune) erst den frisch geriebenen Käse und dann die Tomatensoße auf den Pizzateig geben. Danach die Pizze mit den weiteren Zutaten belegen und wieder in den Ofen zurück stellen.

Schritt 4

Sind die Pizze fertig, aus dem Ofen nehmen und auf einem Brett oder großen Pizzateller anrichten. Bei der Pizza alla Romana Rucola, Tomaten und Schinken auf die fertig gebackene Pizza verteilen und dann servieren.
Buon Apetito!

weitere Rezepte

Blumenkohl Pilz Risotto

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Blumenkohl-Pilz-RisottoWenn's mal wieder schnell gehen muss....dann kommt so ein Risotto gerade recht. Ja, man kann Blumenkohl als Ersatz für herkömmlichen Reis verwenden. Darüber habe ich mir früher keine Gedanken...

Buttermilch-Linsen-Leinsamen-Brot

Portionen 20Zeit gesamt 75 minLevel easyRezept Buttermilch-Linsen-Leinsamen-BrotEin gutes Stück Brot ist wichtig im Hause Wong. Mit Schokocreme wird es ein Seelenbrot für alle Lebenslagen, mit Butter und Handkäs' (mit oder ohne Musik - die Hessen wissen, was damit...

Buttermilch-Buchweizen-Leinsamen-Soja-Brot

Portionen 20Zeit gesamt 55 minLevel easyRezept Buttermilch-Buchweizen-Leinsamen-Soja-BrotBuBuLeiSo was? BrotOk, ja, die Namensgebung für meine Brote ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber wie soll man denn Brote in einer ganzen Sammlung wiederfinden? Lege ich es unter...

Asia One Pot

Portionen 2Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept Asia One PotOne Pot Gerichte sind einfach klasse, wenig Aufwand und eine tolle Geschmackswelt, die sich unter den Zutaten vererbt. Man kann unterschiedlichstes Gemüse, Fleisch oder Fisch mit Gewürzen aus fernen Ländern...

Kichererbsensalat

Portionen 4Zeit gesamt 15 minLevel easyRezept KichererbsensalatKichererbsen sind ein hochwertiges Lebensmittel, das viele gesunde Nährstoffe enthält: Sie sind reich an Eiweiß, Fett, Vitaminen und Ballaststoffen. Auch wenn man (erst einmal) ein wenig suchen muss, so...

Tortelettes aka Tartelettes

Portionen 10Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Tortelletes aka TartelettesAlso für diese Dinger hier fallen mir jede Menge Wörter ein - Minitortenboden, Tortelettes (das stand auf der Verpackung für die Förmchen (sind übrigens Tortelettes Quadra von Lurch - unbezahlte...

Sesambrötchen

Portionen 8Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept SesambrötchenSesambrötchen gehören in jede Auslage einer Bäckerei. Schade nur, dass Sesam meist als Garnitur verwendet wird, die ja bekanntermaßen sehr gerne und schnell vom Brötchen herunter bröselt, sobald man es...

Quarantäne Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept Quarantäne BowlQuarantäne Bowl - Essen muss bunt und gesund seinJa, auch ich bin um das Coronathema nicht herum gekommen - aber ich verspreche, es ist das einzige Gericht, das damit zu tun hat!Es ist nun mal während...

Ei im Wurstkränzchen

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Ei im WurstkränzchenJa, ich habe für diese Version unseres sonntäglichen Frühstücks mal wieder ein wenig bei Cookist gestöbert und mich direkt in diese Eierspeise verliebt. So ein Wurstkränzchen mit Ei sieht zum Anbeißen...

Hackfleischrolle

Portionen 3-4Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept HackfleischrolleKlar, so eine Dönerrolle oder ein Lahmacun hat man ja schon mal gegessen oder zumindest gesehen wie sie aussieht. Warum also nicht mal in der low carb Version kochen? Der Teig ist für Rollen der...