Portionen

2

Zeit gesamt

90 min

Level

easy

Rezept

Pizza wie vom Lieblingsitaliener!

Der Geruch von frischer Pizza, der aus der Küche kommt….den kennt jeder, oder? Verführerisch duftend bringt er alle Erinnerungen an den letzten Italienurlaub zurück. Herrliche Gewürze wie Oregano, der Geruch von warmen Oliven und Salami – einfach lecker!

Nachdem ich einen Hefeteig zusammen gestellt habe, der für süßes Gebäck und Kuchen genauso verwendbar ist wie für Pizza, kannst Du auch ohne Reue in die Geschmackswelt Italiens eintauchen. Ich esse ja am liebsten Pizza alla Romana – also mit Schinken, Rucola und Cherrytomaten. Wie sieht Deine Lieblingspizza aus? Artischocken, Pilze, Thunfisch, Käse – jaaaa, viel Käse?

Ein Hefeteig ist natürlich etwas aufwändiger, weil er Zeit zum Gehen braucht, als ein klassischer LowCarb-Pizzateig aus Blumenkohl, Thunfisch oder die übliche Quark-Käse-Version, ich bin aber auch der Meinung, dass sich der Aufwand lohnt. Probiere es einfach selbst aus und lass‘ es Dir schmecken.
Buon Apetito!

Zutaten

Ansetzen der Hefe:

  • 25 g frische Hefe
  • 1 TL Haushaltszucker oder Honig
  • 50 ml warme Milch

Nasse Zutaten:

  • 3 Eier (bei mir immer Größe L)
  • 130 g Quark 20% Fettgehalt
  • 130 – 150 ml warme Milch (zzgl. zu der o.g. Milch für das Aktivieren der Hefe)

Trockene Zutaten:

Für den Belag:

  • passierte Tomaten
  • Salami
  • Schinken
  • Pilze
  • frisch geriebenen Käse
  • Ei
  • oder Belag nach Wunsch
  •  

Pizza aus Hefeteig ist eine Erinnerung an die Vor-LC-Zeit – umso schöner, dass das nicht länger eine Erinnerung sein muss. Der Geruch einer guten Pizza verzaubert das ganze Haus!

Pizza aus Hefeteig
Pizza aus Hefeteig
Pizza aus Hefeteig
Pizza aus Hefeteig
Pizza aus Hefeteig
Pizza aus Hefeteig

Blechtoast Canapés

Oder doch lieber Canapés?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Die frische Hefe zerbröseln und mit einem TL Zucker/Honig und warmer Milch in eine Kaffeetasse geben. Diese Tasse möglichst an einem warmen Ort (Heizung, auf der sonnigen Fensterbank) für 10-15 min stehen lassen. Die Hefe wird dadurch aktiviert und anfangen, Blasen zu schlagen. Dann ist der Zeitpunkt gekommen, sie weiter zu verarbeiten. Die Zeitspanne eignet sich bestens, um die trockenen Zutaten zusammen zu stellen.

Schritt 2

Verquirle die nassen Zutaten miteinander, bis auch der Quark schön glatt gerührt ist.

Schritt 3

Mische die trockenen Zutaten gut miteinander und gebe sie zu der Eier-Quark-Masse hinzu. Bevor Du mit dem Vermengen anfängst, gib den kompletten Inhalt Tasse, also die Hefemischung mit in die Schüssel.

Schritt 4

Vermenge nun alle Zutaten mit der Küchenmaschine (ich empfehle für diesen Teil den Flachrührer) bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.

Schritt 5

Forme aus dem Teig in der Schüssel einen Laib, decke die Schüssel mit einem leicht angefeuchteten frischen Geschirrhandtuch ab und lasse den Teig an einem warmen Ort für 1 Std. gehen. Ich stelle die Metallrührschüssel immer bei ca. 50 Grad Ober-/Unterhitze in den Backofen. Danach kannst Du den Ofen gleich auf 160 Grad Umluft weiter hoch heizen.

Schritt 6

Nach einer Stunde sollte der Teig sichtlich aufgegangen sein. Die Teigmenge ist ausreichend für 2 Pizzen. Knete ihn nun nochmals durch und dann rolle ihn zwischen 2 bemehlten (mit Bambusfaser) Dauerbackfolien oder 2 Seiten Backpapier zu einer ovalen oder runden flachen Form aus. So, wie Du Deine Pizza am liebsten hast. Stich mit einer Gabel den Boden einige Male ein.

Schritt 6a optional – wenn Pizza mit Käserand

Lege nun um den Rand herum den frisch geriebenen Käse und schlage diesen dann nach innen um.

Schritt 7

Forme einen leichten Wulst am Rand des Pizzabodens, so dass die Tomatensoße später nicht herunter läuft.

Schritt 8

Gib‘ den Pizzaboden nun zum Vorbacken für ca. 10 min bei 160 Grad Umluft in den Ofen. Danach sollte er eine leichte Bräune haben.

Schritt 9

Jetzt kannst Du die beiden Pizzaböden nach Wunsch belegen, d.h. zuerst die passierten Tomaten und dann alles weitere.

Schritt 10

Nun weitere 10-15 min bei gleicher Temperatur (je nach Belag (wie hier mit dem Spiegelei) ggfs. kurz bei Oberhitze) fertig backen.

weitere Rezepte

Eiersalat mit Speck

Portionen 4Zeit gesamt 15 minLevel easyRezept Eiersalat mit SpeckJa, es gibt hier schon einen Eiersalat auf diesem Blog. Dieses Mal habe ich ihn eher klassisch gemacht und dabei dürfen dann Speck und Gürkchen (aka Cornichons) nicht fehlen. Dazu eine gutes Stück Brot...

Blechtoast Sandwich

Portionen 1Zeit gesamt 25 minLevel easyRezept Sandwich mit HerzEin Sandwich ist ein Sandwich ist ein Sandwich....aber es ist doch auch einfach sooooo lecker und einfach zu mache noch obendrein! Man nehme 2 Scheiben LowCarb Blechtoast, belege diese mit allem, was Dir...

Schnelles Erdbeerdessert mit Mandelcrunch

Portionen 2Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept Schnelles ErdbeerdessertWenn's mal wieder schnell gehen muss, dann ist das hier genau das richtige. Ein fruchtiges Schichtdessert aus wenigen Zutaten - hier mit Erdbeeren und Mandelcrunch. Da ja gerade die beste...

Himbeerschnitte

Portionen 42 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Himbeerschnitte - die süße Versuchung Schnittchen gefällig? 42 kleine leckere Himbeerschnitten, die völlig problemlos in Deine LowCarb Ernährung passen. Dieses Rezept ist gelingsicher und selbst für LowCarb Anfänger...

Tomate-Paprika-Dip

Portionen 1 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Tomate-Paprika-Dip Ein Dip für alle Fälle! So könnte man zu diesem Tomate-Paprika-Dip auf Frischkäsebasis auch sagen.Wir Du weißt, essen wir ja gerne Bowls und ähnliches, und da muss ja immer ein leckeres Dressing oder...

Käsetaco trifft Hühnchen

Portionen 4 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Käsetaco trifft Hühnchen Tacos sind eine einfache wie vielseitige Art, gesundes Essen vorzubereiten. Die Version als Käsetacos ist 100% Lowcarb, ja Ketarier freuen sich, denn Käse hat in der Regel 0 g Kohlenhydrate,...

Grundteig Tarte-Quiche-Boden

Portionen 1 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Tarte-Quiche-Boden Kennt Du das?Da hat man eine Idee und fängt an, los zu wirbeln, um dann zu bemerken: Ups, ich muss das ja alles abwiegen und mal aufschreiben!Sollte es was geworden sein, kann es das ja gerne häufiger...

Quarkbällchen

Portionen12 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Quarkbällchen Quarkbällchen - eine schnelle und leckere süße Verführung! Ich habe mich ja lange gewehrt, mich an diese Quarkbällchen zu wagen. Das Frittieren hat mir immer Bauchschmerzen gemacht. Aaaaaber mit meiner...

Monday Bowl

Portionen 2 Zeit gesamt 45 min Level Medium Rezept Monday Bowl Ich liebe bunte Bowls. Sie sind immer ein Genuss für Auge und Gaumen. Die Vorbereitung ist in der Regel etwas aufwändig, es sei denn man kann auf z.B. kochtes Gemüse oder z.B. Quinoa vom Vortag zurück...

Spinat-Feta-Calzone

Portionen 2 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Spinat-Feta-Calzone Ja, es ist mal wieder ein Gericht mit dem allerseits beliebten und bekannten Fathead-Teig entstanden. Schon sehr spannend, was damit alles möglich ist. Und wer es nicht probiert, wird es nicht...