Portionen

3-4

Zeit gesamt

45 min

Level

easy

Rezept

Hackfleischrolle

Klar, so eine Dönerrolle oder ein Lahmacun hat man ja schon mal gegessen oder zumindest gesehen wie sie aussieht. Warum also nicht mal in der low carb Version kochen? Der Teig ist für Rollen der herzhaften Art quasi universell einsetzbar. Die Füllung – je nach Geschmack aus Puten-, Rinderhack oder Rinderfiletstreifen – kann mit Salat und Gemüse kombiniert werden. So hat die Rolle jedes Mal einen anderen Geschmack.

In diesem Rezept habe ich Rinderhackfleisch verwendet und das mit frischen rohen Zutaten wie Salat und Gurke und Tomate verwendet. Es könnte auch eine andere Art des Burgers sein, oder was meinst Du?

Zutaten

Für den Teig:

  • 4 Eier (bei mir immer Größe L)
  • 250 g Quark 20%
  • 10 g Sojamehl
  • 50 g Eiweißpulver
  • 8 g Natron
  • 10 g Flohsamenschalenmehl
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • 4 Cherrytomaten
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 Romanasalat
  • 1 Paprika (Farbe nach Wahl)
  • 400 g Bio-Rinderhack
  • 2 EL Tomatenmark
  • Gewürze: Salz, Paprika, Kreuzümmel
  • 4 Scheiben Bacon

Für das Dressing:

  • 4 EL gr. Joghurt oder Creme fraiche
  • Salz, Paprika, Muskatnuss, Oregano

Rollin‘, rollin‘, rollin‘ – eine Rolle, die es in sich hat! Mit dieser Hackfleischrolle verblüffst Du alle Deine Gäste!

Hackfleischrolle
Hackfleischrolle
Hackfleischrolle
Hackfleischrolle
Hackfleischrolle
Hackfleischrolle

Doppelkeks für alle

Und zum Nachtisch einen Doppelkeks für Prinzen und Prinzessinnen!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Ofen auf ca. 140 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 2

Quark und Ei schaumig rühren, trockene Zutaten gut miteinander vermischen und dann zur Quark-Ei-Masse geben.

Schritt 3

Teig hat nun eine Konsistenz, in der dieser auf ein mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegtes Blech gestrichen werden werden kann. Gib das Blech dann für ca. 20 min in den vorgeheizten Ofen.

Schritt 4

In der Zwischenzeit kannst Du das Hackfleisch mit dem Tomatenmark und den Gewürzen in einer Pfanne gut anbraten und die rohen Zutaten waschen und in handliche Stücke schneiden.
Des Weiteren kannst Du die Baconscheiben in der Pfanne cross braten.

Schritt 5

Hat der Teig im Ofen eine schöne goldbraune Farbe angenommen, nimm‘ diesen aus dem Ofen, belege das mittlere Drittel mit den vorbereiteten Zutaten, gebe zum Schluss das Dressing darüber und rolle mithilfe des Backpapiers oder der Dauerbackfolie das Ganze zu einer großen Rolle der Längsseite nach zusammen.

Schritt 6

Zum Portionieren, ziehe die Rolle vom Backpapier oder der Dauerbackfolie auf ein Holzbrett und schneide 3 – 4 Portionen aus der Rolle.

weitere Rezepte

Halloumi mit Gemüseauflauf

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy RezeptGebratener Halloumi mit Gemüseauflauf Halloumi ist ein Grillkäse und wird aus Kuh-, Schafs- oder Ziegenmilch gemacht. Oftmals ist es sogar eine Mischung aus allen 3 Milchsorten. Das tolle an diesem Käse ist, dass er die...

Bunte Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 60 minLevel MediumRezept Bunte BowlUuuund noch 'ne Bowl! Du siehst, ich habe viel Spaß an Bowls. Sie sind so vielfältig und kombinieren so viele Geschmacksrichtungen, dass es einfach nur Spass machen kann. Ja, es ist ein wenig Aufwand, all die...

Giraffenrolle mit Spinat

Portionen 2-4Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept Giraffenrolle mit SpinatFatheadteig aus Mozzarella hat sich ja schon häufiger als Alleskönner herausgestellt und das stellt er bei dieser Rolle erneut unter Beweis! Und - wie ich finde - auf sehr spektakuläre Weise.Beim...

Herzhafte Blechtoast-Schnecken

Portionen 4Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Herzhafte Blechtoast-SchneckenBlechtoast habe ich erst kennen gelernt, als ich in die low carb-Welt eingetaucht bin. Eigentlich schade, dass ich es nicht schon früher entdeckt habe, denn es ist nicht nur super vielseitig...

Gefüllte Schokohörnchen

Portionen 12 Zeit gesamt 120 min Level Easy Rezept Schokohörnchen Ja, wenn man mal einen Grundteig hat, so lässt sich dieser ja vielfältig verändern und in den unterschiedlichsten Formen zusammen stellen. Ich habe in diesem Fall diesen Hefeteig genutzt, um kleine...

Kohlrabi-Rindswurst-Teller

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel EasyRezept Kohlrabi-Rindswurst-TellerHäufig muss es einfach sein und schnell gehen, und das am besten mit regionalen und vor allem saisonalen Zutaten. Kohlrabi und Karotten sind dafür die besten Beispiele. Beide Gemüsesorten sind...

Erdbeer-Cookies

Portionen 18Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept Erdbeer-CookiesDas schöne an der Spargelzeit ist, dass sie auch gleichzeitig Erdbeerzeit ist. An den Ständen an der Straße oder vor den Supermärkten, direkt beim Bauern oder am Feldrand - überall kommt einem dieser...

Grüner Spargel Pfanne

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Grüner Spargel PfanneDie Spargelzeit in Deutschland geht ja schon seinem Ende entgegen, aber meist gibt es erst dann grünen Spargel aus regionaler Ernte. Ich muss ja sagen, dass mir der grüne Spargel viel besser schmeckt....

Tomate-Paprika-Dip

Portionen 1Zeit gesamt 30 minLevel EasyRezept Tomate-Paprika-DipEin Dip für alle Fälle! So könnte man zu diesem Tomate-Paprika-Dip auf Frischkäsebasis auch sagen.Wir Du weißt, essen wir ja gerne Bowls und ähnliches, und da muss ja immer ein leckeres Dressing oder Dip...

Grundteig Hefe

Portionen 1Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept Grundteig HefeHefe ist eine Diva! Ja, eine Diva und das ist auch der Grund, warum ich mich lange Zeit davor gedrückt habe, mich an Hefeteig heran zu wagen. Schon zu High-Carb Zeiten habe ich die Kuchen meiner Mom, die...