Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

Easy

Rezept

Lachs mit Chinakohlsalat

Freitags ist auf unserem Markt immer ein Fischhändler, der eine tolle Auswahl an hochwertigem und nahezu fangfrischen Fisch anbietet. An diesem Freitag war es echt schwer, sich für einen zu entscheiden – Lachs oder Thunfisch?
Für’s erste ist es der Lachs geworden, aber der Thunfisch kommt als nächstes dran – versprochen! Lachs gehört zu den fettreichsten Fischen und zwar liefert er in besonders hohem Maß (im Vergleich zu anderen) viele ungesättigte Fettsäuren (Omega 3 Fettsäuren). Diese kann der Körper nicht selbst herstellen und ist demnach darauf angewiesen, dass sie ihm zugeführt werden.
Also, was ist wichtig beim Verarbeiten von Lachs? Wenn Du ihn in der Pfanne brätst, so wie ich in diesem Rezept, sollte es auf jeden Fall eine Pfanne sein, in er nichts anhängt und der Lachs sollte möglichst nur 1x gewendet werden, so dass das Fleisch nicht zerfällt.
Dann brauchst Du an sich nur noch eine passende Beilage, das kann eine Form von Püree oder Kohl oder Salat sein. Das reicht meist schon aus, denn der Lachs ist ja ein sehr aromatischer Fisch, denn man in einer guten Qualität einfach genießen kann.

Zutaten

  • ca. 350-400 g Lachs
  • 50 g Butter
  • 10 Salbeiblätter
  • Saft einer Limette
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

Für den Salat:

  • 1/2 Chinakohl mittlerer Größe
  • 2 EL gr. Joghurt
  • 1 EL Senf
  • 50 ml Sahne
  • Salatgewürze und Kräuter
  • Essig
  • etwas Wasser

Was für ein tolles Stück Fisch – da kann man einfach nicht nein sagen!

Lachs mit Chinakohlsalat
Lachs mit Chinakohlsalat
Lachs mit Chinakohlsalat
Lachs mit Chinakohlsalat
Lachs mit Chinakohlsalat
Lachs mit Chinakohlsalat

Kabeljau trifft PakChoi

Kabeljau – ein Leckerschmaus!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Für den Salat schneidest Du die Chinakohlhälfte in ca. 1 cm dicke Scheiben in ein Sieb und wäschst diese unter fließendem Wasser. Während der Salat abtropft, kannst Du das Dressing anrühren und dann zusammen mit dem Salat in einer Schüssel gut vermischen.

Schritt 2

Den Lachs gut abtupfen und in eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen.

Schritt 3

Lachs auf seiner Schnittseite so lange anbraten bis er zu ca. 1/3 hell geworden ist und die Bratseite knusprig gebräunt ist. Dann den Lachs vorsichtig auf seine Hautseite drehen und weiter braten, bis auch hier die Haut knusprig geworden und das Fleisch des Lachses hell geworden ist. (Achtung: Lachs wird schnell trocken, wenn er zu lange gebraten wird)

Schritt 4

Parallel in einer Pfanne Butter schmelzen, die gewaschenen und klein geschnittenen Salbeblätter, sowie etwas Salz und den Limettensaft darin leicht köcheln lassen. Die Butter sollte nicht dunkel dabei werden.

Schritt 5

Jetzt kannst Du den Lachs auf einem Teller anrichten, mit der Salbei-Limetten-Butter übergießen und den Salat hinzufügen.
Ich empfehle den Lachs auch erst auf dem Teller zu würzen und hier nur Salz und Pfeffer zu verwenden. Guten Appetit!

weitere Rezepte

Herzhafte Minis

Portionen 12Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Herzhafte MinisDiese herzhaften Minis sind eine super Beilage oder zum Stippen von Ofenkäse eine Wucht! Genau wie diese kleinen Minipizzabrötchen - lecker!Sie sind vielseitig mit den unterschiedlichsten Zutaten...

Blumenkohlbällchen

Portionen 30Zeit gesamt 45 minLevel EasyRezept BlumenkohlbällchenBlumenkohl ist auf der einen Seite kalorienarm, liefert auf der anderen aber jede Menge Vitamine und Mineralstoffe - klingt also nach einer super Zutat, um sich gesund zu ernähren.Für uns ist dabei aber...

Herzhafte Fathead-Teilchen

Portionen 4 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Herzhafte Fathead-Teilchen Du findest auf dieser Website das ein oder andere Gericht, dass mit Fathead-Teig als Basis zusammen gestellt wurde. Grundsätzlich bezeichnet man als Fathead-Teig einen Teig, der als Grundlage...