Portionen

12

Zeit gesamt

120 min

Level

easy

Rezept

Schokohörnchen

Ja, wenn man mal einen Grundteig hat, so lässt sich dieser ja vielfältig verändern und in den unterschiedlichsten Formen zusammen stellen. Ich habe in diesem Fall diesen Hefeteig genutzt, um kleine gefüllte Schokohörnchen daraus zu machen. Hefe ist zwar eine Diva – mal geht sie auf, mal nicht -, aber das hat mich bisher nicht davon abgehalten, sie einzusetzen. In diesem Fall sollte es auch wirklich frische Hefe sein, damit der Teig schön fluffig wird. Bei Broten nutze ich an sich ausschließlich Trockenhefe, weil mir da der Ansatz der Hefe und das Warten immer zu lange dauert.
Wenn es aber um Kuchen geht, lasse ich mir das schon eher gefallen.
Auch dieses Rezept ist keine Hexerei und dabei kommen kleine Köstlichkeiten heraus, die jeden Nachmittagskaffee versüßen. Und wenn ich da gerade so schreibe, fällt mir ein, dass es da noch von der selbstgemachten Aprikosen-Sauerkirsch-Marmelade im Kühlschrank gibt….damit könnte man die Hörnchen sicher auch mal füllen. Ok, Notiz für später!
Jetzt erst einmal ran an die Schokohörnchen. Viel Spass damit!

Zutaten

Für die Füllung:

Zum Bespinseln:

  • 1 Ei (bei mir immer Größe L)
  • ca. 20 ml Sahne

Wenn ich nur schon daran denke….die Hörnchen sind noch warm aus dem Ofen – reinbeißen und genießen!

 

Gefüllte Schokohörnchen
Gefüllte Schokohörnchen
Gefüllte Schokohörnchen
Gefüllte Schokohörnchen
Gefüllte Schokohörnchen
Gefüllte Schokohörnchen

Grundteig Hefe

Mit dem Hefegrundteig kann man so viele tolle Gebäckstücke backen!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Stelle den Teig für die Schokohörnchen nach meinem Rezept für Hefeteig her.

Schritt 2

Raspele eine halbe Tafel geeignete Schokolade in große Raspel und vermische sie mit den restlichen, für die Füllung gedachten Zutaten.

Schritt 3

Rolle den Teig nach dem Gehen zwischen 2 Lagen Backpapier oder Dauerbackfolie aus. Um ihn besser ausrollen zu können, kannst Du die Folie oder das Backpapier mit etwas Bambusfasermehl bemehlen.

Schritt 4

Schneide nun mit einem Messer oder Pizzaroller gleichmäßige Dreiecke aus, deren Basis schmaler als die jeweiligen Seitenlängen ist (siehe Bild). Rühre nun das Ei und sie Sahne zusammen und bepinsele damit die Ränder der Dreiecke. Dies soll als eine Art Kleber den Teig beim Aufrollen besser haften lassen.

Schritt 5

Gib nun jeweils einen Teil der Füllung auf das Dreieck und rolle es danach von der Basisseite her zu einem Hörnchen zusammen. Dabei sollten die Enden gut verschlossen werden und keine Füllung aus dem Hörnchen hinauslaufen. Mache daher vielleicht mit einem Hörnchen erst einmal den Test, um die Menge der Füllung abzuschätzen.

Schritt 6

Nun die Hörnchen mit dem Rest der Ei-Sahne-Mischung bepinseln und bei ca. 160 Grad Umluft (vorgeheizt) für ca. 20 min backen. Achtung, auch hier kann es schnell gehen, von daher lieber die Hörnchen im Auge behalten.

weitere Rezepte

Panierter Schafskäse

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Panierter SchafskäseFür die, die (noch) nicht in den ersehnten Urlaub starten, ist ein panierter Schafskäse (Feta) zumindest kulinarisch ein kleiner Ausflug nach Griechenland. Immer wieder eine große Frage, mit welchen...

BluHaZu Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept BluHaZu BowlBluHaZu was? Nein, das ist keine Fremdsprache (oder vielleicht doch?), sondern ein Hinweis auf die Hauptkomponenten für dieses Bowl Rezept. Es wurden unter anderem Blumenkohl, Halloumi und Zucchini verarbeitet,...

Bohnensuppe

Portionen 4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Bohnensuppe - ein perfektes HerbstgerichtMeine Familie kommt aus dem Saarland und da ist die "Schnibbelbohnesupp'" ein fester Bestandteil der herbstlichen Küche. Da ich ein anerkannter Suppenkasper aller erster Güte bin,...

Sesambagels

Portionen 8Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept SesambagelsBagel - ein Brötchen mit Loch, aber warum? Fällt da nicht der ganze Belag durch? Ist das nicht unpraktisch?Ja und nein. Ja, es kann passieren, dass etwas durch das Loch durchfällt. Nein, weil die Idee des...

Wiener Locken

Portionen 6-10Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Wiener LockenNatürlich kann man Wiener Würstchen (oder Frankfurter für die Wiener) einfach so essen, oder man kann sie einfach komplett in den Schlafrock packen, aber mir macht es gerade viel Spass, Essen ein wenig...

Gefüllte Paprika mit Walnüssen

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Gefüllte Paprika mit WalnüssenDie meisten von uns haben doch schon mal Paprika gefüllt. Meist mit Hackfleisch und irgendeiner Form von Reisersatz, richtig? Aber hast Du schon einmal Hackfleisch und Walnüsse als Füllung...

Buttermilch-Haferkleie-Buchweizen-Brot

Portionen 20Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Buttermilch-Haferkleie-Buchweizen-BrotWenn Du ein Follower meiner Rezepte bist, weißt Du, dass ich sehr gerne auf der Basis von Buttermilch-Ei meine Brote und Brötchen zusammen stelle. Nachdem ich in der Anfangszeit viel...

Chicoree-Hack-Auflauf mit Nüssen

Portionen 4Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Chicoree-Hack-Auflauf mit NüssenBittere Zutaten kommen meist nicht täglich auf den Tisch und intuitiv verweigern kleine Kinder bei Ihren Essentscheidungen bittere Nahrungsmittel. Evolutionsbedingt signalisiert uns der...

Ravioli Trilogie

Portionen 27Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept Ravioli TrilogieKaum jemand, der nicht schon mal Ravioli gegessen hat, oder? Früher, als Kinder, die aus der Dose. Als Erwachsener sicher schon einmal beim Lieblingsitaliener. Ravioli sind klasse - so ein kleines...

Marshmallows

Portionen 25Zeit gesamt 30 minLevel mediumRezept Marshmallows Naschen ohne Reue? Dann bist Du bei diesem Rezept genau richtig. Marshmallows – wenn man das hört, klingelt für mich die Alarmglocke und schreit – ACHTUNG – ZUCKER! Aaaaaber, da gibt es ja auch für uns...