Portionen

2-4

Zeit gesamt

80 min

Level

Easy

Rezept

Spaghettikürbis-Rösti

Du findest hier ja schon ein anderes Rezept mit einem Spaghettikürbis – nämlich Kürbis a la Carabonara! Davon bin ich ein großer Fan, aber als ich die Tage das Kürbisfleisch aus dem gebackenen Kürbis heraus gekratzt habe, dachte ich mir, dass es eigentlich wie geriebene Kartoffeln aussieht. Der nächste Gedanke war daher: Rösti! Das hätte mir auch schon früher einfallen können!
Gesagt getan und schon ist das Rezept hier für Dich verfügbar. Diese Rösti sind als Hauptgericht z.B. mit einer Sour Cream oder als Beilage eine tolle Ergänzung im alltäglichen Essensplan.
Gut ist natürlich, dass man diese Kürbisart inzwischen in allen Supermärkten erhält und es kein Exot mehr ist. Zudem lassen sich Kürbisse ja generell wirklich gut und lange aufbewahren, so dass man die herrliche Herbstzeit einfach ein bisschen verlängern kann.
Ach ja: Ich habe angegeben, dass das Gericht für 2-4 Personen gedacht ist. Bei 2 Personen würde ich es als Hauptspeise ansehen. Für 4 Personen reicht es als Beilage.

Zutaten

  • 1 mittelgroßer Spaghettikürbis
  • 200 g frisch geriebene Käse (bei mir war es Gouda)
  • 2 Eier (bei mir immer Größe L)
  • 2 EL Kartoffelfaser
  • Gewürze nach Geschmack (hier Salz, Paprika und Muskatnuss)

Die Wundertüte Spaghettikürbis – auf der einen Seite ist er einjährig und zählt daher zum Gemüse, wächst aber aus der Blüte wie eine Frucht.

Spaghettikürbis-Rösti
Spaghettikürbis-Rösti
Spaghettikürbis-Rösti
Spaghettikürbis-Rösti
Spaghettikürbis-Rösti
Spaghettikürbis-Rösti

Gemüsegitter

Eine schöne Art, Gemüse zu verpacken.

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
Spaghettikürbis in der Längsrichtung aufschneiden, entkernen und die die Schnittkante, sowie die Innenseiten mit etwas Olivenöl bepinseln.

Schritt 2

Die beiden Kürbishälften auf der Schnittkante auf ein mit Backpapier belegtes Backgitter legen und für ca. 50 min im Backofen garen. Die Schale des Kürbis färbt sich dabei braun.

Schritt 3

Ist der Kürbis fertig gebacken, lässt sich das Kürbisfleisch sehr leicht von der Schale trennen und herauskratzen. Zum Auskühlen gib die Kürbisfasern in ein Sieb, streue eine Prise Salz darüber und lass‘ die Fasern vollständig auskühlen. So kann man den Kürbis super bereits am Vortag vorbreiten, dann sind die Rösti nachher sehr schnell auf den Tisch zu bringen.

Schritt 4

Gib das Kürbisfleisch am besten in ein Geschirrhandtuch und wringe es gut aus, so dass möglichst viel Wasser aus den Kürbisfasern entweicht. Das macht die Rösti nachher knuspriger.

Schritt 5

Nun vermische die Kürbsfasern mit den Eiern, dem Käse, den Kartoffelfasern und den Gewürzen nach Wahl und streiche die Masse dann auf ein mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegtes Blech dünn aus. Mit einem Kochlöffel oder Schaber kannst Du nun einfach die Rösti in der gewünschten Große und Form einteilen und das Blech danach in den Ofen geben.

Schritt 6

Nach ca. 15-20 min sind die Rösti goldbraun (am besten im Auge behalten, dann kannst Du den richtigen Moment abpassen) und Du kannst sie anrichten.

weitere Rezepte

Kichererbsensnack

Portionen 1Zeit gesamt 35 minLevel easyRezept Kichererbsensnack - Knabberei für den TV AbendDa sitzt man total entspannt auf der Couch, das wird ein lustiger TV Abend mit der besseren Hälfte und der Griff zur Tüte Chips geht ins Leere......ok, zurück...

Bunter Salat mit Austernpilzen

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Bunter Salat mit Austernpilzen So ein großer Salatteller ist doch einfach unwiderstehlich, oder? Wenn man das Gefühl hat, dass die Zutaten frisch und gesund sind und auch noch schmecken, dann ist das ein sehr gutes...

Küche verwüsten – Kitchen fails

Da liegt man morgens im Bett - an einem Sonntag (!) - und kann nicht mehr schlafen, weil einem die fixe Idee in den Sinn kommt, After Eight nachbauen zu wollen. Ok, die komplette Schokopralinenindustrie, Verfahrenstechniker und Lebensmitteltechnologen mal...