Portionen

2

Zeit gesamt

30 min

Level

Easy

Rezept

Feta-Päckchen

Ich weiß nicht, wie es Dir geht, aber ich brauche 1 warme Mahlzeit am Tag. Das muss gar nichts wildes sein, aber irgendetwas, dass mich innerlich aufwärmt. Wenn es also nichts besonders aufwändiges sein soll, dann kommt ein Feta-Päckchen gerade richtig. Hier kannst Du selbst entscheiden, ob Du lieber reinen Schafskäse oder Fetakäse aus Kuhmilch verwendest. Ich wechsele da ab und schaue immer, was im Supermarkt gerade verfügbar ist.
Je nachdem, nach was Dir der Sinn steht, kannst Du diese Feta-Päckchen mit ganz viel unterschiedlichen Zutaten schnüren. Ich liebe warme Oliven, weil sie mich an den Markt von St. Tropez erinnern und sie einen wundervollen Duft entwickeln, wenn sie auf Temperatur kommen. Daher dürfen bei meinen Feta-Päckchen Oliven nicht fehlen. Neben den Zutaten, die ich heute für dieses Päckchen gewählt habe, fallen mir spontan noch Zucchini, Paprika, Zwiebeln Thunfisch und vieles mehr ein. Du kannst also Deiner Fantasie freien Lauf lassen oder aber schauen, was im Kühlschrank noch so verfügbar ist.
Eine eindringliche Bitte an Dich habe ich allerdings: Im Sinne Deiner Gesundheit solltest Du darauf verzichten, Feta-Päckchen oder andere Gerichte, die heiß gemacht werden, in Alufolie einzuschlagen. Um Aluminium (auch Folie) herzustellen, muss Blei verwendet werden. Blei ist allerdings ein Metall, dass sich bereits bei sehr geringen Temperaturen wieder aus dem Aluminium herauslöst und dann in Dein Essen abgegeben wird. Bei diesem Rezept kann Du ganz entspannt auf Alufolie verzichten und die Päckchen dafür in Backpapier einschlagen.

Zutaten

  • 2 Fetakäse
  • 2 mittlere Tomaten
  • 10 Oliven (schwarz oder grün)
  • 6 Peperoni
  • Gewürze sind an sich kaum bis gar nicht nötig, da die Zutaten bereits jede Menge Aromen haben, wenn Du aber noch etwas hinzufügen möchtest, könnte z.B. Oregano oder Kurkuma gut passen

Schnell, warm und lecker – was kann man mehr wollen?

Feta-Päckchen
Feta-Päckchen
Feta-Päckchen
Feta-Päckchen
Feta-Päckchen
Feta-Päckchen

Orangenrolle

Schon eine Kuchenidee für’s Wochenende?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Ofen auf ca. 170 Grad Umluft vorheizen und Backpapier in ausreichender Größe für 2 Päckchen schneiden.

Schritt 2

Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in kleine Würfel schneiden.

Schritt 3

Oliven abtropfen lassen und dann in kleine Stücke schneiden.

Schritt 4

Strunk der Peperoni entfernen, die Peperoni der Länge nach aufschneiden und die Kerne entfernen, dann in kleine Stücke schneiden.

Schritt 5

Jetzt den Fetakäse auf das passende Backpapier (sollte so groß sein, dass nichts heraus fällt und Du die Enden zum Verschließen verzwirbeln kannst) setzen und die anderen Zutaten hinzugeben. Das Päckchen an den Enden verzwirbeln, so dass keine Flüssigkeit austreten und Du das Päckchen nachher auch direkt auf den Teller legen kannst.

Schritt 6

Das Päckchen für ca. 15-20 min im Ofen garen lassen. Der Käse sollte dann schön weich und die restlichen Zutaten schön heiß und gegart sein. Dann heißt es nur noch guten Appetit!

weitere Rezepte

Gefüllte Tacos

Portionen 4Zeit gesamt 30 minLevel EasyRezept Gefüllte TacosWie man eine Tortilla als Grundlage für z.B. einen Taco - wie diesen hier - herstellt, habe ich in diesem Rezept festgehalten.Hast Du Dich für die Version Taco entschieden, dann habe ich hier mal eine Füllung...

Brokkoli-Hack-Suppe

Portionen 2-4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Brokkoli-Hack-SuppeBrokkoli und Hackfleisch miteinander zu kombinieren wäre mir früher nie eingefallen, aber eine andere Ernährungsform zu leben, macht dann doch experimentierfreudig - und das meine ich im sehr positiven...

Buttermilch-Soja-Sonnenblumen-Brot

Portionen 15Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Buttermilch-Soja-Sonnenblumen-BrotSchon seltsam, dass wir nicht wirklich auf Brot verzichten können. Irgendwie ist es aber auch Teil unserer Kultur, eine Brotzeit zu genießen. Schon als Schulkind wurde man mit einer...