Portionen

4

Zeit gesamt

45 min

Level

Easy

Rezept

Herzhafte Blechtoast-Schnecken

Blechtoast habe ich erst kennen gelernt, als ich in die LowCarb-Welt eingetaucht bin. Eigentlich schade, dass ich es nicht schon früher entdeckt habe, denn es ist nicht nur super vielseitig in der Zubereitung (unterschiedliche LC-Mehlkombinationen) als solches, sondern auch in der Verwendung. Man kann es super vorbereiten, einfrieren, toasten, zu Canapés oder Sandwiches verarbeiten, so dass es nicht langweilig wird.
In diesem Fall hier habe ich es als Schnecken gerollt und herzhaft abgeschmeckt Sieht toll aus und schmeckt auch so!

Zutaten

Nasse Zutaten:

  • 4 Eier (bei mir immer Größe L)
  • 250 g Quark 20% Fettgehalt

Trockene Zutaten:

Für die Füllung:

  • 1 mittlere Zucchini
  • Schinken, Bacon oder Salami
  • Käse in Scheiben z.B. Gouda
  • 4 Cherrytomaten

Blechtoast – in wie vielen Variationen kann man den eigentlich machen? Unendlich?

Herzhafte Blechtoast-Schnecken
Herzhafte Blechtoast-Schnecken
Herzhafte Blechtoast-Schnecken
Herzhafte Blechtoast-Schnecken
Herzhafte Blechtoast-Schnecken
Herzhafte Blechtoast-Schnecken
Herzhafte Blechtoast-Schnecken
Herzhafte Blechtoast-Schnecken
Herzhafte Blechtoast-Schnecken
Herzhafte Blechtoast-Schnecken
Herzhafte Blechtoast-Schnecken
Herzhafte Blechtoast-Schnecken
Herzhafte Blechtoast-Schnecken
Herzhafte Blechtoast-Schnecken
Herzhafte Blechtoast-Schnecken
Herzhafte Blechtoast-Schnecken

Krautsalat – Coleslaw

So ein richtig frischer Krautsalat passt auf jeden Fall zum Grillfleisch!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und währenddessen Quark und Eier miteinander schaumig schlagen.

Schritt 2

Petersilie waschen, fein hacken und mit den anderen trockenen Zutaten gut vermischen.
Danach in die Quark-Ei-Masse geben und miteinander vermischen.

Schritt 3

Den Teig auf ein mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegtes Blech geben und mit einem Spachtel gleichmäßig rechteckig auf dem Blech verteilen. Der Teig ist ausreichend für 1 ganzes Blech und ca. 1-2 cm dick.

Schritt 4

Während der Teig im Ofen ist, Zucchini waschen und in ca. 2 mm dicke Scheiben in Längsrichtung schneiden. Käsescheiben der Länge nach halbieren und zusammen mit Schinken. Bacon oder Salami auf die Zucchinischeiben verteilen.

Schritt 5

Blechtoast nach ca. 10 min aus dem Ofen nehmen, das Backpapier entfernen und das Blechtoast in ca. 5-7 cm breite Streifen schneiden. Jeden Streifen mit 1-2 (je nach Länge) belegten Zucchinischeiben belegen und dann der Länge nach zusammenrollen.
Sollte die Rolle an der ein oder anderen Stelle brechen ist das nicht schlimm, Du kannst die Rolle mit Zahnstochern zusammen stecken. und dann hochkant wieder auf dem mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegten Blech verteilen.

Schritt 6

Gib‘ nun nur noch klein geschnittene Cherrytomaten als Topping auf die Blechtoast-Schnecken und gib das Blech erneut für ca. 10 min in den Backofen. Danach heißt es dann nur noch servieren und dinieren.

weitere Rezepte

Zucchini-Fathead-Donuts

Portionen 6Zeit gesamt 50 minLevel EasyRezept Zucchini-Fathead-DonutsDonuts müssen nicht immer süß sein (obwohl?). In der herzhaften Version machen sie genauso viel Spass und auch da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.In diesem Rezept habe ich Zucchininudeln...

Lupinen-Kartoffelfaser-Linsen-Brot

Portionen 18Zeit gesamt 65 minLevel easyRezept Lupinen-Kartoffelfaser-Linsen-BrotWas mich an diesem Brot hier total begeistert, ist diese tolle gelbe Farbe. Das sieht einfach zum Anbeißen aus, oder? Nein, ich musste dafür weder Lebensmittelfarbe noch Kurkuma...

Blechtoast

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Blechtoast - einfach und schnellEin weiterer LowCarb-Klassiker ist das sogenannte Blechtoast. Seinen Namen hat es daher, dass es als Ganzes auf einem Backblech gebacken wird und erst im Nachgang zu handlichen Toasts...