Portionen

42

Zeit gesamt

30 min

Level

Easy

Rezept

Lebkuchenschnitte

Ich gestehe, ich bin so richtig großer Fan von Lebkuchen, aber so einmal im Jahr geht es dann doch. Das Rezept, das ich bei der Himbeerschnitte bereits verwendet habe, lässt sich prima in einen Schoko-Lebkuchen-Rezept umwandeln. Das habe ich hier gemacht. Du wirst sehen, es geht einfach und es entsteht ein super lockerer Teig, den Du mit Lebkuchengewürz toll zu einem Weihnachts- oder Vorweihnachtsschmankerl machen kannst. Und das muss ich schon sagen, der Lebkuchengeruch im ganzen Haus, lässt einen doch schon ein wenig heimelig zumute sein.

Zutaten

Für den Teig:

Für die Glasur:

  • 100 g No Sugar Added Vollmilchschokolade (oder wie oben eine Mischung aus Vollmilch und Zartbitter)
  • 1 EL Kokosöl oder Butter
  • ca. 3-4 EL gehackte Mandeln

Ein Lebkuchenschnittenschmaus – lecker!

Lebkuchenschnitte
Lebkuchenschnitte
Lebkuchenschnitte
Lebkuchenschnitte
Lebkuchenschnitte
Lebkuchenschnitte

Quarkbällchen

Schnelle Quarkbällchen – lecker und fluffig.

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Ofen auf ca. 160 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Kokosöl zusammen mit der Schokolade in einem Wasserbad (oder in der Microwelle) schmelzen. Wichtig ist, dass dabei die Schokolade dabei nicht  zu heiß wird.

Schritt 2

Die Eier und das pulverisierte Erythrit schaumig rühren.

Schritt 3

Das Backpulver mit den gemahlenen Mandeln vermischen und dann zusammen mit dem Zitronensaft und dem -abrieb zu den Eiern geben und miteinander verquirlen. Danach die geschmolzene Schokolade (mit dem Kokosöl) dazugeben. Nun alles zu einem schönen Teig rühren.

Schritt 4

Gib den Teig in eine geeignete Form (ca. 24 x 24 cm – Backutensilien findest Du als Empfehlung in der Zutatenliste). Im vorgeheizten Ofen wird dieser nun bei ca. 160 Grad Ober-/Unterhitze für 30min gebacken. Wenn Du das Gefühl hast, dass der Teig zu dunkel wird (ist bei all den dunklen Zutaten oftmals etwas schwer zu erkennen), denke diesen mit einer Folie ab.

Schritt 5

Ist der Kuchen fertig gebacken, kannst Du ihn nach einem ersten leichten Abkühlen aus der Form herausnehmen und vollständig abkühlen lassen.

Schritt 6

Ist der Kuchen ausgekühlt, ca. 100 g No Sugar Added Schokolade mit etwas Butter oder Kokoöl schmelzen. Auch hier darauf achten, dass die Schokolade nicht zu heiß wird. Sie wird sonst krümmelig und verliert zudem ihren Glanz.. Nun auf dem Kuchen gleichmäßig verteilen, gehackte Mandeln darauf streuen und sobald die Schokolade leicht angetrocknet ist, den Teig in kleine mundgerechte Happen schneiden.
Natürlich kannst Du Dir auch die Arbeit machen, die kleinen Happen rundherum zu schokolieren. Das habe ich nicht gemacht.
Jetzt nur noch gut gekühlt aushärten lassen, dann steht einem leckeren Lebkuchenschnittenschmaus nichts mehr im Wege.

weitere Rezepte

Kokos Karibik Kuchen

Portionen 1 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Kokos Karibik Kuchen Also, wenn bei diesem Kokos-Kuchen kein Karibik-Feeling aufkommt?Kokosmehl, Kokosraspeln und Kokosöl und dennoch schmeckt der Kuchen nicht so übermäßig nach Kokos. Ich schrecke oftmals vor diesem...

Zwetschgen-Plunder

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Zwetschgen-PlunderHefeteilchen vom Bäcker - himmlisch oder? Und doch immer wieder eine Versuchung. Kein Problem, denn mit dem Hefeteig kannst Du Dir alle möglichen Plunder bzw. Teilchen selbst zusammen stellen. Vielleicht...

Leinsamen-3-Faser-Brötchen

Portionen 8-10 Zeit gesamt 60 min Level easy Rezept Leinsamen-3-Faser-Brötchen Vor meiner low carb Zeit habe ich weder etwas von Bambusfasern, noch von Kartoffelfasern und schon gar nichts von Haferfasern gehört. Heute gehören diese Fasern zu meiner Standardausrüstung...