Portionen

8

Zeit gesamt

60 min

Level

medium

Rezept

Laugengebäck

Laugenstange, Laugenzopf und Co.
So eine leckere Laugenstange mit Butter oder Frischkäse, zum Obatzer oder einfach nur so als Knabberei – lecker! Ich habe ein wenig mit den unterschiedlichsten LowCarb-Mehlen experimentiert und eine Mischung gefunden, die mir – und hoffentlich auch Dir – richtig lecker schmeckt. Diese Lauge war mir früher immer ein wenig suspekt, aber nun, wissend, dass es sich nur um Wasser und Natron handelt, hat sie ihren Schrecken verloren und ich freue mich jedes Mal wieder, wenn ich das leckere Gebäck aus dem Ofen nehmen kann.

Laugengebäck ist inzwischen ein Standardgebäck in meiner LowCarb-Bäckerei geworden und ich möchte nicht mehr darauf verzichten. Immer dann, wenn es etwas herzhafter sein darf, greife ich auf meinen eingefrorenen Fundus an Laugenstangen, Laugenzöpfen oder Laugenbrötchen zurück. Kurz aufgebacken und genießen.

Und los geht’s zum nächsten Brunch mit Laugengebäck!

Zutaten

Nasse Zutaten:

  • 500 ml Buttermilch
  • 2 Eier (bei mir immer Größe L)

Trockene Zutaten:

Für die Lauge:

  • 3-4 EL Natron
  • 1,5 L Wasser

Für das Finish:

  • grobes (Meer)Salz oder Meersalzflocken

Laugengebäck – hmmmm, himmlisch!
Passend zu vielen herzhaften Gerichten oder einfach nur mit einem ordentlichen Stück Butter darauf genießen!

Laugengebäck
Laugengebäck
Laugengebäck
Laugengebäck
Laugengebäck
Laugengebäck

Brotchips

Chips aus Brot? Echt klasse!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Die nassen Zutaten miteinander quirlen.

Schritt 2

Dann die zuvor gut durchmischten trockenen Zutaten dazugeben und so lange durchkneten, bis ein gut formbarer Teig entsteht. Das machst Du am besten mit der Küchenmaschine und nutzt dazu den Flachrührer.

Schritt 3

Forme aus dem Teig Stangen, Zöpfe oder Bretzeln und bringe dann das Wasser zum Kochen. Gib in das kochende Wasser vorsichtig die 3-4 EL Natron (Achtung, es wird schäumen, daher vorsichtig sein).

Schritt 4

Nun tauche jedes Gebäckstück für ca. 10-20 sec in die Lauge und lege es danach auf Dein Backpapier oder die Dauerbackfolie. Je nachdem, welche Form du Für das Gebäck gewählt hast, kannst Du eine Laugenstange oder eine Bretzel mit dem Messer an den üblichen Stellen einritzen. Jetzt verteile grobes Meersalz darauf.

Schritt 5

Heize den Ofen auf ca. 190 Grad Umluft vor, so dass die Laugenteile nun für 10 min und danach bei 180Grad O/U ca. 30 min backen. Ggfs. mit Alufolie abdecken, sodass die Teile nicht zu dunkel werden.

weitere Rezepte

Babyspinat und Hühnchen Bowl

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Babyspinat und Hühnchen Bowl Ich höre das ja immer wieder mal: "Aber warum, machst Du Dir so viel Arbeit und machst das ein Form einer Bowl? Das kann man doch einfach auch auf dem Teller zusammen anrichten." Klar kann...

Fathead Teig

Portionen 1Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Fathead Teig - der UniversalteigDer Fathead Teig, fathead dough oder auch Mozzarellateig ist sowohl bei den Ketariern als auch bei den LowCarblern ein universell einsetzbarer Teig. Hätte mir vor 5 Jahren jemand gesagt,...

Pide mit Spinat

Portionen 2 Zeit gesamt 40 min Level Easy Rezept Pide mit Spinat Pide vereint ein wenig arabische Einflüsse mit den europäischen, denn der Belag auf der Pide kann so unterschiedlich sein. Von einer Flammkuchen artigen Pide, über die klassische Pide, die man auch beim...

Bunter Salat mit Austernpilzen

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Bunter Salat mit Austernpilzen So ein großer Salatteller ist doch einfach unwiderstehlich, oder? Wenn man das Gefühl hat, dass die Zutaten frisch und gesund sind und auch noch schmecken, dann ist das ein sehr gutes...

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade mit Minze

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Erdbeer-Rhabarber-Marmelade mit MinzeDiese Marmelade ist eine sehr schnelle Art, dem Rhabarber Herr zu werden, der sich im Garten seine Bahn bricht. Ich glaube, ich habe noch nie so große Rhabarberblätter gesehen, wie sie...

Brotpommes als Beilage

Portionen 1Zeit gesamt 15 minLevel easyRezept Brotpommes als BeilageJa, Gemüsepommes, ob das Pommes aus Sellerie, Kohlrabi, Möhren, Süßkartoffeln oder Kürbis sind, sie werden halt nicht wirklich knusprig und crunchy. Das natürlich einen Grund: Die fehlende Stärke, die...

Lachs mit Chinakohlsalat

Portionen 2 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Lachs mit Chinakohlsalat Freitags ist auf unserem Markt immer ein Fischhändler, der eine tolle Auswahl an hochwertigem und nahezu fangfrischen Fisch anbietet. An diesem Freitag war es echt schwer, sich für einen zu...

Gefüllte Tacos

Portionen 4Zeit gesamt 30 minLevel EasyRezept Gefüllte TacosWie man eine Tortilla als Grundlage für z.B. einen Taco - wie diesen hier - herstellt, habe ich in diesem Rezept festgehalten.Hast Du Dich für die Version Taco entschieden, dann habe ich hier mal eine Füllung...

Blumenkohlcremesuppe

Portionen 4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept BlumenkohlcremesuppeEtwas Warmes braucht der Mensch - so klang es mal in der Werbung ab 1979. Irgendwie ist der Spruch bei mir hängen geblieben und ich muss sagen, ich brauche auch so 1x am Tag etwas warmes zu Essen. Wenn...

Bunte Bowl

Portionen 2 Zeit gesamt 60 min Level Medium Rezept Bunte Bowl Uuuund noch 'ne Bowl! Du siehst, ich habe viel Spaß an Bowls. Sie sind so vielfältig und kombinieren so viele Geschmacksrichtungen, dass es einfach nur Spass machen kann. Ja, es ist ein wenig Aufwand, all...