Portionen

8

Zeit gesamt

60 min

Level

medium

Rezept

Laugengebäck

Laugenstange, Laugenzopf und Co.
So eine leckere Laugenstange mit Butter oder Frischkäse, zum Obatzer oder einfach nur so als Knabberei – lecker! Ich habe ein wenig mit den unterschiedlichsten LowCarb-Mehlen experimentiert und eine Mischung gefunden, die mir – und hoffentlich auch Dir – richtig lecker schmeckt. Diese Lauge war mir früher immer ein wenig suspekt, aber nun, wissend, dass es sich nur um Wasser und Natron handelt, hat sie ihren Schrecken verloren und ich freue mich jedes Mal wieder, wenn ich das leckere Gebäck aus dem Ofen nehmen kann.

Laugengebäck ist inzwischen ein Standardgebäck in meiner LowCarb-Bäckerei geworden und ich möchte nicht mehr darauf verzichten. Immer dann, wenn es etwas herzhafter sein darf, greife ich auf meinen eingefrorenen Fundus an Laugenstangen, Laugenzöpfen oder Laugenbrötchen zurück. Kurz aufgebacken und genießen.

Und los geht’s zum nächsten Brunch mit Laugengebäck!

Zutaten

Nasse Zutaten:

  • 500 ml Buttermilch
  • 2 Eier (bei mir immer Größe L)

Trockene Zutaten:

Für die Lauge:

  • 3-4 EL Natron
  • 1,5 L Wasser

Für das Finish:

  • grobes (Meer)Salz oder Meersalzflocken

Laugengebäck – hmmmm, himmlisch!
Passend zu vielen herzhaften Gerichten oder einfach nur mit einem ordentlichen Stück Butter darauf genießen!

Laugengebäck
Laugengebäck
Laugengebäck
Laugengebäck
Laugengebäck
Laugengebäck

Brotchips

Chips aus Brot? Echt klasse!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Die nassen Zutaten miteinander quirlen.

Schritt 2

Dann die zuvor gut durchmischten trockenen Zutaten dazugeben und so lange durchkneten, bis ein gut formbarer Teig entsteht. Das machst Du am besten mit der Küchenmaschine und nutzt dazu den Flachrührer.

Schritt 3

Forme aus dem Teig Stangen, Zöpfe oder Bretzeln und bringe dann das Wasser zum Kochen. Gib in das kochende Wasser vorsichtig die 3-4 EL Natron (Achtung, es wird schäumen, daher vorsichtig sein).

Schritt 4

Nun tauche jedes Gebäckstück für ca. 10-20 sec in die Lauge und lege es danach auf Dein Backpapier oder die Dauerbackfolie. Je nachdem, welche Form du Für das Gebäck gewählt hast, kannst Du eine Laugenstange oder eine Bretzel mit dem Messer an den üblichen Stellen einritzen. Jetzt verteile grobes Meersalz darauf.

Schritt 5

Heize den Ofen auf ca. 190 Grad Umluft vor, so dass die Laugenteile nun für 10 min und danach bei 180Grad O/U ca. 30 min backen. Ggfs. mit Alufolie abdecken, sodass die Teile nicht zu dunkel werden.

weitere Rezepte

Spinat-Ricotta-Fritters

Portionen 2-3Zeit gesamt 60 minLevel mediumRezept Spinat-Ricotta-FrittersWer sich auf das Thema Ravioli bzw. gefüllte Teigtaschen einlässt, muss mit einem gewissen Mehraufwand rechnen, denn so eine Ravioli muss ja erst einmal hergestellt werden. Die Version, die Du in...

Gemüse Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Gemüse BowlOk, ok, da haben sich doch irgendwie 2 Scheiben Bacon in die Gemüse Bowl geschlichen. Wie das passieren konnte, kann ich nicht sagen?!Ohne diese wäre sie auch für Vegetarier eine super leckere Bowl, denn ich...

Big Mac Bowl mit Chaffles

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Big Mac Bowl mit ChafflesFastfood ist ja so eine Sache - sehr verführerisch, weil schnell und einfach, aber meistens nicht wirklich gesund und sättigend. Oftmals werden Weißmehl und Geschmacksverstärker verwendet, was mit...

Erdnussbutter-Macadamia-Schnecken

Portionen 15Zeit gesamt 70 minLevel mediumRezept Erdnussbutter-Macadamia-SchneckenDie Mischung als salzig und süß ist spätestens nach dem Hype des salted Caramell in aller Munde. Nachdem ich die Kombi das erste Mal in Erdnuss-Schokoriegeln ausprobiert und lieben...

Blumenkohlbites

Portionen 14-16Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Blumenkohlbites 1 mittelgroßer Blumenkohl (nach Raspeln und Entwässern 450 g) 150 g frisch geriebener Käse 2 Eier (bei mir immer Größe L) 30 g Eiweißpulver (oder Haferkleie) 1 Paprika 2 mittelgroße Tomaten ca. 100 g...

Zitronentrüffel

Portionen 40Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept ZitronentrüffelJa, ja, der süße Zahn! Das ist so eine Sache. Wirst Du hin und wieder schwach? Im Grunde gar nicht schlimm, wichtig wäre nur, in die Ernährungsform passende Zutaten zu verwenden. (Und klar, auch ein wenig...

Kichererbsensnack

Portionen 1Zeit gesamt 35 minLevel easyRezept Kichererbsensnack - Knabberei für den TV AbendDa sitzt man total entspannt auf der Couch, das wird ein lustiger TV Abend mit der besseren Hälfte und der Griff zur Tüte Chips geht ins Leere......ok, zurück...

Blumenkohl Pilz Risotto

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Blumenkohl-Pilz-RisottoWenn's mal wieder schnell gehen muss....dann kommt so ein Risotto gerade recht. Ja, man kann Blumenkohl als Ersatz für herkömmlichen Reis verwenden. Darüber habe ich mir früher keine Gedanken...

Kardinalschnitte

Portionen 2Zeit gesamt 90 minLevel mediumRezept KardinalschnitteWer diesen Blog verfolgt weiß, dass ich mich ab und an von Internetrecherche und TV Sendungen inspirieren lasse. So bei dieser österreichischen Süßspeise - der Kardinalschnitte. Beim diesjährigen großen...

Saftiger Mandarinen-Sponge-Cake

Portionen 25Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Saftiger Mandarinen-Sponge-CakeDen Beginn der Herbstzeit mache ich immer an der Verfügbarkeit von Mandarinen fest. Jetzt ist definitiv die Zeit gekommen, in der ich es liebe, den Geruch von Zitrusfrüchten in der Wohnung...