Portionen

2

Zeit gesamt

45 min

Level

Easy

Rezept

Happy Bowl

Gestern habe ich beim Einkaufen wieder so viele wunderbare Zutaten gefunden, dass ich keinen Platz dafür in einer einzigen Bowl gefunden habe. Ist das nicht toll? Alles frisch und frisch zubereitet: Salat, Gemüse, Käse und Bacon – also ich bin damit super-happy!

Da paaren sich kalte Salate mit lauwarmen Kicherebsen und warmen Champignons. Was mich dabei immer am meisten fasziniert ist, dass man nie das Gefühl hat, das kann nicht zusammen passen. Zusammen mit einem sehr leckeren Dressing, kann bei der Zusammenstellung von einer bunten Happy Bowl fast nichts passieren.
Machst Du Dir auch ab und an Bowls? Ich liebe sie!

Zutaten

  • 1 Bund Rucola
  • 1 mittlere Tomate
  • 1 mittlere Zucchini
  • 1 Halloumi (Grillkäse)
  • kleine Dose Kichererbsen
  • 6 Scheiben Bacon
  • 8 kleine Champignons
  • 8 Oliven (Farbe nach Wahl hier grün und entsteint)
  • frisch geriebener Gouda
  • Nussmischung (hier: Haselnüsse, Walnüsse, Cashewkerne)
  • 1 EL Tomatenmark
  • Butterschmalz
  • Gewürze nach Wahl (hier nur etwas Salz)

Das empfohlene Dressing:

Because I’m happy….gibt es heute eine leckere Happy Bowl!

Happy Bowl
Happy Bowl
Happy Bowl
Happy Bowl
Happy Bowl
Happy Bowl
Happy Bowl
Happy Bowl
Happy Bowl
Happy Bowl
Happy Bowl

Tahini-Kichererbsen Dip

Das passende Dip zur Bowl findest Du hier!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Rucola, Tomate und Zucchini gut waschen und trocknen. Tomate und Zucchini in Scheiben schneiden und auf einem mit Backpapier oder Dauerbackfolie ausgelegten Backgitter bei ca. 160 Grad Umluft für ca.10 min in den Ofen. Danach die Scheiben mit dem frisch geriebenen Gouda bestreuen und nochmals für ca. 5 min in den Ofen, bis der Käse entsprechend geschmolzen und hellbraun ist. Danach abkühlen lassen und bis zum Anrichten beiseite stellen.

Schritt 2

Halloumi (Grillkäse) in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne mit etwas Butterschmalz cross anbraten. Bis zum Anrichten beiseite stellen.

Schritt 3

Nussmischung in der gleichen Pfanne kurz anrösten und auch diese beiseite stellen.

Schritt 4

Die Kichererbsen gut abspülen (bis kein Schaum mehr zu sehen ist), abtropfen lassen und dann in der Pfanne mit etwas Salz und dem Tomatenmark anbraten.

Schritt 5

Baconscheiben in der Pfanne oder in der Microwelle cross anbraten.

Schritt 6

Champignons putzen und den Stiel entfernen. Die Oliven mit einer Gabel zerdrücken und in den umgedrehten Champignon füllen. Etwas Käse darüber geben und im Ofen (wie gehabt bei 160 Grad Umluft) backen, bis auch hier der Käse verlaufen und hellbraun gefärbt ist.

Schritt 7

Jetzt heißt es nur noch, das Dressing anzurühren und die Bowl anzurichten.

weitere Rezepte

Spinat-Ricotta-Fritters

Portionen 2-3 Zeit gesamt 60 min Level Medium Rezept Spinat-Ricotta-Fritters Wer sich auf das Thema Ravioli bzw. gefüllte Teigtaschen einlässt, muss mit einem gewissen Mehraufwand rechnen, denn so eine Ravioli muss ja erst einmal hergestellt werden. Die Version, die...

Pesto-Tahini-Dip

Portionen 2Zeit gesamt 5 minLevel easyRezept Pesto-Tahini-DipEin gutes Dressing ist wie in gutes Parfum: Man schmeckt und riecht es, nimmt es wahr, aber es unterstreicht den eigentlichen Charakter.Ich mag Dressings oder Dip am liebsten gemacht aus Joghurt und dann...

Gurkenröllchen

Portionen 8Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept GurkenröllchenGurkenröllchen klingen irgendwie ziemlich 80ziger, oder? Ich musste gerade lachen, weil mir dann auch noch spontan der Mettigel eingefallen ist.Aber Spaß beiseite, wer eine schnelle und erfrischende Beilage,...