Portionen

11

Zeit gesamt

60 min

Level

easy

Rezept

Helle Bagels

Bagels sind schon seltsam, da macht man Brötchen mit einem Loch in der Mitte – dabei sind doch Wurst auch in vollen Scheiben geschnitten und das Loch in der Mitte ist gleich wieder abgedeckt. Da man aber Bagels (historisch auch Beugel oder Beigel genannt) früher vor dem Backen kurz in heißem Wasser gekocht hat, beschleunigt das Loch in der Mitte das schnellere Garen und eine gute Krustenbildung.
Vielleicht ist die Bagelform auch die Rettung für viele LowCarb-Brote und Brötchen, die manchmal etwas zu feucht innen werden. Vielleicht einfach mal einen Bagel daraus machen, dann hat die Hitze mehr Angriffsfläche und vor allem von innen heraus die Möglichkeit, das Gebäck durchbacken zu können.
Ich hatte die Tage mal Lust darauf, Bagels zu backen, also sind die hier dabei heraus gekommen. Wenn Du Lust hast, es mir nach zu tun, wünsche ich Dir viel Spass beim Backen und Essen.

Zutaten

Nasse Zutaten:

  • 500 ml Buttermilch
  • 100 ml heißes Wasser
  • 2x Trockenhefe = 16 g
  • 2 Eier (bei mir immer Größe L)

Trockene Zutaten:

  • 1 TL Haushaltszucker oder Honig (wird von der Hefe verarbeitet und hat keinen Einfluss auf die Werte des Endproduktes) – wer das allerdings nicht möchte, lässt den Zucker oder Honig weg
  • 60 g Mandelmehl
  • 70 g Bambusfasern (und – nein, die kann man nicht ersetzen)
  • 30 g Haferfasern
  • 60 g Proteinpulver neutral
  • 50 g Buchweizenmehl
  • 30 g Flohsamenschalenmehl
  • 50 g Sesamkörner für in den Teig
  • 1 TL Salz
  • 15 g geeignetes LC Backpulver

10-20 g Sesamkörner zum Dekorieren und etwas Olivenöl

Und wie belegt man einen Bagel, so dass nichts durch das Loch in der Mitte fällt?

Helle Bagels
Helle Bagels
Helle Bagels
Helle Bagels
Helle Bagels
Helle Bagels
Helle Bagels
Helle Bagels
Helle Bagels
Helle Bagels
Helle Bagels

ToPepO Brot

Tomaten-Peperoni-Oliven-Brot – das ist sowas von lecker!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Das heiße Wasser zur Buttermilch geben, so dass eine lauwarme Flüssigkeit entsteht, dann 1 TL Haushaltszucker (wird von der Hefe komplett verarbeitet) und die Hefe hinzugeben und zu Seite stellen.

Schritt 2

Wiege die weiteren trockenen Zutaten ab und mische sie gut untereinander durch.

Schritt 3

Inzwischen sollte die Hefe angefangen haben, in der lauwarmen Buttermilch Blasen zu werfen. (Wenn nicht, warte noch einen Moment, bis das der Fall ist.) Gib nun die beiden Eier dazu und verrühre alles miteinander.

Schritt 4

Heize den Ofen auf 200 Grad Umluft vor.
Währenddessen gib‘ jetzt die trockenen Zutaten dazu und knete den Teig, bis dieser eine gut formbare Masse geworden ist. Knete auf einer etwas mit Bambusfaser o.ö. bemehlten Unterlage den Teig zu einer ca. 7-10 cm dicken Rolle, denn dann kannst Du gleichmäßig dicke Scheiben schneiden und so den Teig in gleichmäßige Mengen teilen. Bei mir sind dabei 11 Stück herausgekommen.

Schritt 5

Rolle nun jede Scheibe zu einer ca. 15 cm gut fingerdicken Wurst, die Du dann in einen Kreis legen und die beiden Enden miteinander verbinden kannst. Je nachdem, wie Du Deine Bagels nachher haben möchtest, kannst Du sie von einer Seite her in Sesamkörner legen und oder mit einem Messer entsprechende Muster in Deine Bagel ritzen. Danach pinsel etwas Olivenöl darüber, bevor die Bagel auf einem gelochten Blech oder einem mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegtem Backgitter in den Ofen kommen.

Schritt 6

Backe die Bagels für 10 min bei ca. 200 Grad Umluft und weitere ca. 20 min bei 150 Grad Ober-/Unterhitze. Sollten sie zu dunkel werden, decke sie für den zweiten Teil des Backens mit Alufolie ab.

weitere Rezepte

Eiersalat

Portionen 2-4Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept EiersalatDer gute alte Eiersalat - klingt ein wenig nach 80ger und ist es im Grunde auch, oder? Eiersalat gab es früher doch immer mal wieder. Er ist schnell zu machen und man kann ihn unzählig erweitern oder abwandeln....

Zitronenhappen

Portionen 30Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept ZitronenhappenNa? So ein kleiner Happen zum Kaffee gefällig?Wichtig natürlich, dass er wenig Kohlenhydrate haben soll und keinen raffinierten Zucker, richtig? Gesagt getan. Aus Mandelmehl, Ei und viel Zitrone entsteht...

Süße Blechtoast-Pops

Portionen 11Zeit gesamt 60 minLevel EasyRezept Süße Blechtoast-PopsAlso ich habe eine Zeitlang gebraucht, um mich an die süße Blechtoast-Version heran zu wagen und frage mich nun, warum ich das nicht schon viel früher ausprobiert habe?Das ist echt super und im Grunde...

Sesam-Parmesan-Knabberei

Portionen 16Zeit gesamt 70 minLevel EasyRezept Sesam-Parmesan-KnabbereiAus der Idee Quinoachips zu machen, bin ich dann doch auf Sesam umgeschwenkt und habe eine herzhafte Knabberei aus Sesam und Parmesan zusammen gestellt. Sie eignet sich super als Beilage zu einem...

Focaccia

Portionen 6Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Focaccia..und das duftet aus dem Backofen - einfach fantastico!Eine Focaccia ist ein sehr typisches italienisches Gericht bzw. eine Beilage aus Hefeteig und in der Regel mit entweder Kräutern (Rosmarin, Thymian, Basilikum...

Quarkbällchen

Portionen12 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Quarkbällchen Quarkbällchen - eine schnelle und leckere süße Verführung! Ich habe mich ja lange gewehrt, mich an diese Quarkbällchen zu wagen. Das Frittieren hat mir immer Bauchschmerzen gemacht. Aaaaaber mit meiner...

Caprese Pesto Bites

Portionen 12 Zeit gesamt 45 min Level Easy Rezept Caprese Pesto Bites Der italienische Klassiker - Tomate mit Mozzarella - also eine Caprese kann man auch anders interpretieren. Ich habe die Zutaten etwas ergänzt und dann püriert, damit entsteht ein toller Aufstrich,...

Mini-Madeleines

Portionen 100Zeit gesamt 60 minLevel EasyRezept MadeleinesMadeleines sind ein fluffiges Gebäck aus Frankreich. Es heißt so, weil eine Küchenmagd mit diesem Namen das Dessert anlässlich eines großen Balls gebacken und es dem polnischen König (in Frankreich im Exil) so...

Zucchini-Hackfleisch-Röllchen

Portionen 14 StückZeit gesamt 30 minLevel EasyRezept Zucchini-Hackfleisch-RöllchenGemüse - Hackfleisch - Käse - die Welt kann so einfach sein!Ein sehr leckeres schnelles Hackfleischgericht, bei dem auch das Gemüse und der Beilagensalat nicht zu kurz kommt? Das ist mit...

Apfel-Mango-Crumble

Portionen 4 Zeit gesamt 30 min Level Easy Rezept Apfel-Mango-Crumble Wer nach einem schnellen Dessert sucht, ist mit einem Crumble immer gut aufgestellt. Wir essen ihn am liebsten dann, wenn er noch warm ist und unglaublich gut duftet. Das tolle ist zudem, dass er...