Joghurt Frühstück

Joghurt Frühstück

Portionen

1

Zeit gesamt

10 min

Level

easy

Rezept

Joghurt Frühstück

Ein frisches Joghurt mit Beeren und als Zusatz noch etwas besonderes – ich finde, so kann ein Tag im Büro gerne starten.
Unter der Woche findet bei uns nicht wirklich ein klassisches Frühstück statt. Es ist vielmehr ein Glas Wasser und einen Bullet proof Coffee oder einfach nur ein kleiner Espresso.
So nach ein paar Stunden im Büro klopft dann doch das kleine Hüngerchen an die Tür und da ist so ein frisches Joghurt wirklich klasse.
Ich separiere das Topping immer vom eigentlichen Joghurt, so dass der Biss erhalten bleibt (ich kann leider mir durchgeweichten overnight Porrigde oder ähnlichem nichts anfangen).
Als kleiner Kick ist in diesem Joghurt Minze und selbstgemachrtes Karamell zu finden – super lecker!

Zutaten

Gesundes Essen kann so einfach sein!

Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück

Falsche Charlotte

Erdbeerzeit ist Kuchenzeit!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Verwende ein Gefäß Deiner Wahl, dass z.B. beim Transport nicht ausläuft. Ich verwende hier gerne Gläser mit einem Bügelverschluss.
Gib das Joghurt in das Glas, danach den Esslöffel Karamell.

Schritt 2

Wasche die Erdbeeren, trockne sie etwas, entferne die Blätter und schneide sie in kleine Stückchen (dann passen mehr davon in das Glas).

Schritt 3

Zupfe ein paar Pfefferminzblätter von der Pflanze, wasche und trockne diese. Schneide sie jetzt in möglichst kleine Teile und gib sie dann mit ins Glas. Verschlossen lässt sich das Joghurt super transportieren und im Kühlschrank bis zum Verzehr kühlen.

Schritt 4

Verwende (wenn Du möchtest) für die Saaten einen separaten kleinen Behälter (oder manche Müslibecher haben ein separates Fach dafür) und gib sie erst dann zum Joghurt, wenn Du das Joghurt geniessen möchtest. Guten Appetit!

weitere Rezepte

Torta della Suzy

Portionen 12Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept Torta della SuzySooooo, aaaalso….nach dem klaren Voting für die Torta della Nonna – ist sie nun da – meine „Torta della Suzy“. Ich kenne diese "Torte" aus vielen italienischen Eiscafés oder auch dem Urlaub in Italien...

Feta-Päckchen

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Feta-PäckchenIch weiß nicht, wie es Dir geht, aber ich brauche 1 warme Mahlzeit am Tag. Das muss gar nichts wildes sein, aber irgendetwas, dass mich innerlich aufwärmt. Wenn es also nichts besonders aufwändiges sein soll,...

Blechtoast

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Blechtoast - einfach und schnellEin weiterer LowCarb-Klassiker ist das sogenannte Blechtoast. Seinen Namen hat es daher, dass es als Ganzes auf einem Backblech gebacken wird und erst im Nachgang zu handlichen Toasts...

Buttermilch-Haferkleie-Buchweizen-Brot

Portionen 20Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Buttermilch-Haferkleie-Buchweizen-BrotWenn Du ein Follower meiner Rezepte bist, weißt Du, dass ich sehr gerne auf der Basis von Buttermilch-Ei meine Brote und Brötchen zusammen stelle. Nachdem ich in der Anfangszeit viel...

Baiser mit Feenstaub

Portionen 20-30Zeit gesamt 80 minLevel easyRezept Baiser mit FeenstaubSo manche Dinge aus der Kindheit muss man einfach bewahren: Dieser Biss in ein Baiser - ein fluffiges Nichts - und so süß!Das war immer mein Weg zum Bäcker, als ich in den Flötenunterricht gegangen...

Buttermilch-Buchweizen-Walnuss-Soja-Brot

Portionen 20Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept BuBuWaSoj - ein nussiges BrotLow carb Brote konkurrieren immer mit den "normalen" Getreide- und Vollkornbroten. Das ist völlig normal, denn das ist der Geschmack und das Gefühl, das wir von klein auf gewohnt sind. Wir...

Brotchips

Portionen 1Zeit gesamt 150 minLevel easyRezept BrotchipsIch lieeeeeebe Brotchips! Ich habe sie schon vor meiner Ernährungsumstellung geliebt und bin auch heute noch ein begeisterter Fan dieses herzhaften Snack!Klar, dass es heute eine low carb Version davon sein muss,...

Fladenbrot mit Hühnchen

Portionen 2Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept Fladenbrot mit HühnchenDer Fathead-Mozzarella-Teig ist ja ein Tausendsassa - das weißt Du ja schon, von daher muss ich nicht mehr viel dazu sagen, dass man aus Käse sogar auch süße Gebäckstücke machen kann, oder?Ok, bei...

Fathead-Frischkäse-Minis

Portionen 12Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Fathead-Frischkäse-MinisWenn man jemandem erzählt, dass man aus Mozzarella und Mandeln (oder Mandelmehl) einen Teig für herzhaftes oder süßes Gebäck herstellen kann, schaut man oft in erstaunte Gesichter. Ich gebe zu, das...

lustige Limetten-Leckerei

Portionen 16Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept lustige Limetten-LeckereiJa, ich gebe es zu, ich habe mal wieder ein wenig im Netz gestöbert und bin fündig geworden. Natürlich ein wenig angepasst, so dass es in die low carb Ernährungsidee passt.Ich finde, das sieht so...
Ofengemüse

Ofengemüse

Portionen

2-4

Zeit gesamt

45 min

Level

easy

Rezept

Ofengemüse

Ofengemüse ist wahrschienlich die schnelleste und einfachste Art, gesundes Gemüse auf den Teller zu bringen. Je nachdem, was im Kühlschrank so vorhanden ist, lässt es sich wunderbar zusammenstellen. Klar, Käse darf natütrich nicht fehlen, aber der es immer im Kühlschrank und griffbereit.
Nach einigen Kurzurlauben an der Cote d’azur bekomme ich den Geruch von warmen Oliven nicht mehr aus dem Kopf. Sie entfalten ihr eigentliches Aroma aus meiner Sicht in der Bratpfanne oder dem Backofen. Sie machen den kleinen Unterschied für mich.
Bevor ich weiter in Schwärmen gerate, geht es hier mit dem Rezept los. Viel Spass damit!
P.S.: Das Rezept ist dieses Mal ohne weitere Mengenangaben, denn da kannst Du Dich selbst am besten einbringen.

Zutaten

  • Butternutkürbis (und/oder Süßkartoffel)
  • Champignons
  • Cherrytomaten
  • schwarze Oliven (ohne Stein)
  • Paprika (Farbe nach Wunsch)
  • frisch geriebenen Käse (bei mir Gouda)
  • Olivenöl
  • Gewürze wie Salz, Paprika, Kurkuma, italienische Kräuter

Das duftet!

Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück

3-Zutaten-Fladenbrot

Und dazu ein leckers Fladenbrot?

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Wasche/Schäle die Zutaten in Würfel und verteile alles auf einem Backblech.

Schritt 2

Gib Olivenöl und die Gewürze über das Gemüse, mische es gut durcheinander und gib das Blech in den Ofen.

Schritt 3

In diesem Falle spare ich das Vorheizen des Ofens, sondern lasse den Ofen incl. gefülltem, Blech auf ca. 200 Grad Umluft aufheizen.

Schritt 4

Je nachdem, wie schnell Dein Ofen arbeitet, ist das Gemüse nach ca. 25 min fertig und Du kannst den Käse darüber geben. Nach weiteren 5 min im Ofen ist das Gemüse fertig und kann gegssen werden.

weitere Rezepte

Käsetaco trifft Hühnchen

Portionen 4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Käsetaco trifft HühnchenTacos sind eine einfache wie vielseitige Art, gesundes Essen vorzubereiten. Die Version als Käsetacos ist 100% low carb, ja Ketarier freuen sich, denn Käse hat in der Regel 0 g Kohlenhydrate, dafür...

Schoko-Karamell-Pralinen

Portionen 30Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Schoko-Karamell-PralinenAlso ganz ehrlich - ich finde es großartig, so eine kleine Süßigkeit bei Bedarf (Lust darauf oder z.B. kurzfristig angekündigter Besuch) aus dem Kühlschrank nehmen und anbieten zu können.Dafür...

Caprese Pesto Bites

Portionen 12Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Caprese Pesto BitesDer italienische Klassiker - Tomate mit Mozzarella - also eine Caprese kann man auch anders interpretieren. Ich habe die Zutaten etwas ergänzt und dann püriert, damit entsteht ein toller Aufstrich, den...

Schneller Kürbisauflauf

Portionen 3-4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Schneller KürbisauflaufDie Blätter färben sich bunt und der Wind wird kälter - ziemlich eindeutig - es ist Herbst!Spätestens, wenn man die Vielfalt an essbaren Kürbissen in jedem Supermarkt, auf dem Markt oder auch an...

Himbeerschnitte

Portionen 42Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Himbeerschnitte - die süße VersuchungSchnittchen gefällig? 42 kleine leckere Himbeerschnitten, die völlig problemlos in Deine low carb Ernährung passen. Dieses Rezept ist gelingsicher und selbst für low carb Anfänger ganz...

Fantakuchen

Portionen 16Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept FantakuchenFantakuchen - das ist für viele eine Kindheitserinnerung und ein absoluter Evergreen! Klar, dass ich den berühmten Kuchen auch mal low carb in Angriff nehmen wollte. Wer allerdings auch auf Zero verzichtet,...

Grüner Spargel Pfanne

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Grüner Spargel PfanneDie Spargelzeit in Deutschland geht ja schon seinem Ende entgegen, aber meist gibt es erst dann grünen Spargel aus regionaler Ernte. Ich muss ja sagen, dass mir der grüne Spargel viel besser schmeckt....

Schneller Couch-Snack

Portionen 1Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Schneller Couch-SnackWas braucht man für einen entspannten Couchabend?Richtig, einen guten Film oder ein gutes Buch und einen Snack! Am besten ist man dann auch alleine, so dass einem niemand die leckeren Käsechips...

Blumenkohl mit Hackbällchen

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Blumenkohl mit HackbällchenKöttbullar - Suzy Wong Style!Ja, Du musst ab sofort nicht mehr in ein schwedisches Einrichtungshaus gehen, um leckere Hackfleischbällchen zu essen. Du kannst sie vielmehr bei Dir zu Hause kochen....

Tomaten-Ei-Sonne

Portionen 1Zeit gesamt 15 minLevel easyRezept Tomaten-Ei-SonneWenn Du Dich schon etwas auf meiner Seite tummelst, weißt Du, dass ich gerne witzige Ideen in Bezug auf die Präsentation von Gerichten von Cookist ausprobiere. Speziell die Eierspeisen macht mir jedes Mal...

Gurkenrose – how to

Gurkenrose – how to

Jeder kennt es, da steht man vor einem Buffet und sieht, wie toll Essen angerichtet sein kann. Ausgefeilte Schnitzkunst an Karotten und Tomaten, Falttechniken bei Käse und Wurst, ausgefallene Spieße und vieles mehr.
Sicher muss es zu Hause nicht so überhaus kunstvoll sein, aber so kleine Highlights sehen nicht nur toll aus, sondern machen auch viel Spaß beim Herstellen.
Inspirationen gibt es zu Hauf u.a. bei Instagram und wer sich dort diese tollen Obst- und Charcuterieboards anschaut, kann nur neidisch werden. Dort werden die Bestandteile so wunderschön zusammengestellt, dass man gar nicht anders kann, als es toll zu finden.

Gurkenrose - how to

Einen solch großen Schuh möchte ich mir gar nicht anziehen, versuche aber immer mal wieder das ein oder andere zu adaptieren und bei Bedarf (z.B. wenn Freunde zu Gast sind) einfließen zu lassen.
Eines dieser kleinen Kunstwerke ist für mich die Gurkenrose. Sie ist schnell gemacht und sieht toll aus.

Gurkenrose - how to
Gurkenrose - how to
Gurkenrose - how to
Gurkenrose - how to
Gurkenrose - how to
Gurkenrose - how to

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Je nachdem, wie viele Rosen Du herstellen möchtest, schneidest Du diese Anzahl von Grukenscheiben mit einer Dicke von ca. 1 cm.

Schritt 2

Diese Scheiben sind Dein Sockel und müssen soweit ausgestochen werden, so dass nur noch ein Rand von ca. 0,5 cm übrig bleibt.

Schritt 3

Für die Rosenblätter schneidest du feine Scheiben, je Rose ca. 8 Stück.

Schritt 5

Lege diese 8 Scheiben überlappend in eine Reihe und wickele sie möglichst eng auf. Stecke die Röllchen jeweils in einen Sockel und fächere die Blätter etwas auf.

Schritt 4

Du kannst die Rosen nun noch etwas dekorieren, in dem Du z.B. eine Cherrytomate halbierst und dann sehr feine Streifen schneidest, die Du anschließend in die Gurkerose einfädelst. Oder Du schneidest feine kleine Karottenstreifen, die Du als Blüteninneres in die Rose einsetzt. Da findest Du sicher noch viele weitere kreative Ideen.

3-Zutaten-Fladenbrot

3-Zutaten-Fladenbrot

Portionen

2-3

Zeit gesamt

20 min

Level

easy

Rezept

3-Zutaten-Fladenbrot

Wer schon mal im Laufenden Betrieb einen Küchenumbau (incl. Vergrößerung des Raumes (also Wand raus), neuer elektrischer Verteilung – also Rohbau) hinter sich gebracht hat, weiß wie es im Hause Wong gerade aussieht. Da müssen einfache Rezepte her, die sich mit wenigen Zutaten und Geräten umsetzen lassen, her.
In diesem Umfeld ist das schnelle Fladenbrot mit nur 3 Zutaten entstanden und meine Heißluftfritteuse hat uns dabei sehr gute Dienste geleistet. Solltest Du (noch) keine besitzen, kann dieses Brot auch im Backofen bei Umlauft gebacken werden.
Je nach Gericht, kannst Du das passende Fladenbrot unterschiedlich würzen, so dass es immer wieder anders schmeckt.
Für uns ist es inzwischen ein unverzichtbarer Teil im Speiseplan geworden.
Hast Du auch Lust darauf? Dann kannst Du direkt loslegen.
Viel Spass mit dem Rezept!

Zutaten

Einfaches Rezept – leckeres Fladenbrot!

Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück

Frischkäsebrett

Ist das lecker!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Vermenge Joghurt, Mandeln und eines der erwähnten low carb Mehle in einer Schüssel.

Schritt 2

Füge Gewürze Deiner Wahl hinzu und arbeite sie gut unter.

Schritt 3

Stelle Dir einen Behälter mit Bambusfaser bereit, forme den Teig zu 2-3 Kugeln (er ist etwas klebrig, sollte aber nicht zu weich sein (wenn ja, gib noch etwas vom Mehl Deiner Wahl dazu)) und rolle diese durch die Bambusfasern.

Schritt 4

Schneide zu Deiner Heißluftfritteuse passende Stücke Backpapier und setze jeweils eine Kugel darauf, die Du dann mit den Händen zu einem Fladen formst.

Schritt 5

Backe jedes Fladenbrot für 5 min bei 180 Grad, wende das Fladenbrot danach (Du kannst dann auch das Backpapier entfernen) und backe es weitere 5 min bei 180 Grad. Danach kannst Du es genießen.

weitere Rezepte

Dreierlei Pralinen

Portionen ca. 50Zeit gesamt 90 minLevel easyRezept Dreierlei PralinenDas beste, was Kuchen- oder Keksreste werden können, sind super leckere low carb Pralinen! In einer quadratischen Form gebacken, brauchte ich für meine Charlotte einen runden Boden. Ergo ist ein...

Kabeljau trifft Pak Choi

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Kabeljaurückenfilet und Pak Choi GemüseBei uns gibt es in der Regel freitags frischen Fisch vom Wochenmarkt (der nun mal freitags ist)...und da wir sehr gerne Kabeljaurückenfilet essen, der Fischmann immer tolle Ware dabei...

Kuchen mit Herz

Portionen 12Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept Kuchen mit HerzMarmorkuchen -  ein Klassiker, der immer gut schmeckt und zu jeder Gelegenheit gebacken werden kann. Warum sollte ein solcher Marmorkuchen nicht auch eine kleine Überraschung beinhalten können? Das kann...

Pavlova mit Erdbeeren

Portionen 3 Zeit gesamt 60 min Level easy Rezept Pavlova mit Erdbeeren Auch wenn die Pavlova ein russischer Name ist, so kommt die Pavlova aus Australien bzw. Neuseeland. Die beiden Länder streiten sich angeblich, wer zu Ehren der russ. Meistertänzerin Pavlova dieses...

Ei am Stiel

Portionen 1Zeit gesamt 10 minLevel mediumRezept Ei am StielIch schaue ja immer gerne bei Cookist nach ein paar lustigen Ideen, Gerichte auf nette Art und Weise anzurichten. Dieses Mal habe ich mich mit einem Ei am Stiel versucht. Ich muss sagen, das war vom Handling...

Pizza aus Fatheadteig

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Pizza aus FatheadteigJa, es ist Fakt, dass eine LC Pizza niemals den Stand einer "normalen" Pizza vom Italiener aus dem Steinofen erreichen wird. Davon bin ich überzeugt, auch wenn ich inzwischen einige Versionen von Pizza...

Schokoriegel mit gepufftem Quinoa

Portionen 16Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Schokoriegel mit gepufftem QuinoaJa, bei all dem tollen Essen, so manchmal muss es doch einfach mal was Süßes sein und auch klar, dass man sich an dem gelernten orientiert. Also habe ich mich dran gemacht und eine Art...

Buchweizen Crepes

Portionen 6Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Buchweizen CrepesBuchweizen-Crepes, Pfannkuchen, Palatschinken oder Wrap? Dieser Teig ist für alle Versionen verwendbar. Ein Wrap mit kalter oder warmer Füllung, oder auch beides gemischt, ist ein tolles leichtes Gericht....

Falsche Fleischbällchen

Portionen 24Zeit gesamt 15 minLevel easyRezept Falsche FleischbällchenDie Frage wird ja sehr häufig gestellt, wie man die üblichen Semmelbrösel in einer Frikadelle (oder nennst Du es Bulette? Fleischpflanzerl? Bremsklotz?) bei dem Verzicht auf Getreide ersetzen kann....

Süße Blechtoast-Pops

Portionen 11Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Süße Blechtoast-PopsAlso ich habe eine Zeitlang gebraucht, um mich an die süße Blechtoast-Version heran zu wagen und frage mich nun, warum ich das nicht schon viel früher ausprobiert habe?Das ist echt super und im Grunde...
Kichererbsen-Wraps

Kichererbsen-Wraps

Portionen

6

Zeit gesamt

45 min

Level

easy

Rezept

Kichererbsen-Wraps

Wraps sind einfach super praktisch! Man kann sie direkt und warm essen, oder mit einer unendlichen Menge an unterschiedlichen Füllungen auch kalt genießen. Das macht sie zu einem perfekten Büroessen, das man einfach vorbereiten und mitnehmen kann.
Für viele ist die Kichererbse nicht low carb. Wenn man die nackte Zahl der Kohlenhydrate bei den meisten Produkten anschaut, dann stimmt das zum Teil. Es gibt aber inzwischen Hersteller (z.B. Suntat), bei denen die Kichererbsen nur rund 8 g KH auf 100 g Produkt haben.
Das klingt gut, oder? Außerdem, und das gilt auch für andere Hülsenfrüchte, sind sie Proteinbomben und liefern zusätzlich noch jede Menge Ballaststoffe. Für mich ganz klar Kriterien, die für eine gesunde Ernährung sprechen und daher im Haushalt Wong auf jeden Fall ihren Platz haben.
Wenn Du das auch so siehst und Lust am Ausprobieren hast, kann es direkt mit diesem Rezept losgehen. Viel Spass damit!

Zutaten

  • 300 g Kichererbsenmehl
  • 600 ml Wasser
  • 50 ml Olivenöl
  • Gewürze (Salz, Paprika, Kurkuma, Oregano)

Beispiel für eine Füllung:

  • angebratenes Bio-Rinderhackfleisch
  • Rucolasalat
  • Sprossen
  • Cherrytomaten
  • grünes Pesto

oder eine weitere Füllung:

Wraps around everything!

Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück
Joghurt Frühstück

Schoko-Minis

Und zum Kaffee danach….

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Vermische das Kichererbsenmehl gut mit den Gewürzen und rühre dann das Wasser, sowie das Olivenöl unter.

Schritt 2

Es sollte keine Mehlklümpchen in der Masse sein, daher püriere ich alles durch. Dadurch wird der Wrap-Teig schön fluffig.

Schritt 3

Lasse den Teig für ca. 15 min. ruhen. In dieser Zeit kannst Du Deine Füllung vorbereiten.

Schritt 4

Verwende ausreichend Olivenöl zum Ausbacken der Wraps auf geringer Hitze. Erst wenn der Teig auch oben nicht mehr flüssig ist, drehe den Wrap um und backe ihn auch auf der 2. Seite aus.
Je nach Pfannengröße reicht eine Suppenkelle Teig je Wrap aus.

Schritt 5

Ist der Wrap fertig, lagere ihn zwischen Papier-Küchentüchern, so dass das überschüssige Öl weggenommen wird.

Schritt 6

Du kannst die fertigen Wraps noch warm essen. Sie lassen sich aber auch super für den nächsten Tag als Büroessen vorbereiten und kalt essen.
Solltest Du sie nicht (alle) direkt verwenden, kannst Du sie auch zwischen Backpapier legen und für die spätere Verwendung einfrieren.

weitere Rezepte

Kürbis-Donuts

Portionen 6-10Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Kürbis-DonutsSind Kürbisse nicht großartig? Vom Kürbiskuchen, über Desserts bis hin zu herzhaften Kürbissuppen und sogar Pizzaböden hat dieser Tausendsassa alles im Griff!Auch wenn das Rezept für die Kürbis-Donuts ohne...

Schokocreme als Brotaufstrich

Portionen 1Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept SchokocremeSchokocreme - der Frühstücks-VerführerIch gestehe - ich bin ein Nutella-Kind - also nein, eigentlich bin ich ein Nutoka-Kind! Das gab es bei ALDI und ich habe mindestens 30 Jahre zum Frühstück ein leckeres Brot...

Brokkoli-Hack-Suppe

Portionen 2-4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Brokkoli-Hack-SuppeBrokkoli und Hackfleisch miteinander zu kombinieren wäre mir früher nie eingefallen, aber eine andere Ernährungsform zu leben, macht dann doch experimentierfreudig - und das meine ich im sehr positiven...

Fantakuchen

Portionen 16Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept FantakuchenFantakuchen - das ist für viele eine Kindheitserinnerung und ein absoluter Evergreen! Klar, dass ich den berühmten Kuchen auch mal low carb in Angriff nehmen wollte. Wer allerdings auch auf Zero verzichtet,...

Tomaten-Ei-Sonne

Portionen 1Zeit gesamt 15 minLevel easyRezept Tomaten-Ei-SonneWenn Du Dich schon etwas auf meiner Seite tummelst, weißt Du, dass ich gerne witzige Ideen in Bezug auf die Präsentation von Gerichten von Cookist ausprobiere. Speziell die Eierspeisen macht mir jedes Mal...

Lauwarmer Salat

Portionen 2Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Lauwarmer SalatIch kann mich daran erinnern, dass ich schon als Kind Endiviensalat am liebsten mit brauner Bratensoße und Bratkartoffeln gegessen habe. Alles am liebsten zusammen gemischt - großartig!Diese Leidenschaft...

Gefüllte Tacos

Portionen 4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Gefüllte TacosWie man eine Tortilla als Grundlage für z.B. einen Taco - wie diesen hier - herstellt, habe ich in diesem Rezept festgehalten.Hast Du Dich für die Version Taco entschieden, dann habe ich hier mal eine Füllung...

Schnittlauchsalat

Portionen 2-4Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept SchnittlauchsalatHast Du schon einmal Schnittlauch als eine der Hauptzutaten in einem Salat verwendet? Wahrscheinlich eher nicht, oder? Meist ist Schnittlauch ja ein Teil der frischen Gartenkräuter, die für das Dressing...

Aprikosen-Sauerkirsch-Marmelade

Portionen 3Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Aprikosen Sauerkirsch MarmeladePlumps - und dann fallen alle Aprikosen gleichzeitig vom Baum. Kennst Du das? Man sieht sie am Baum wachsen und dann sind sie alle zur gleichen Zeit reif und wollen möglichst an einem Tag...

Zwetschgen-Plunder

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Zwetschgen-PlunderHefeteilchen vom Bäcker - himmlisch oder? Und doch immer wieder eine Versuchung. Kein Problem, denn mit dem Hefeteig kannst Du Dir alle möglichen Plunder bzw. Teilchen selbst zusammen stellen. Vielleicht...